Bin ratlos - Ich blicke durch das Verhalten .....

Diskutiere Bin ratlos - Ich blicke durch das Verhalten ..... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; ..... meines Nymphen-Sixpack nicht mehr durch 8o :~ :? Vorab eine kurze Vorstellung: Findus (Hahn) = ca. 9 - 11 Jahre alt Pettersson +...

  1. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    ..... meines Nymphen-Sixpack nicht mehr durch 8o :~ :?

    Vorab eine kurze Vorstellung:

    Findus (Hahn) = ca. 9 - 11 Jahre alt
    Pettersson + Monty (Hähne) - Lisa + Roxy (Hennen) = zwischen 6 - 10 Monate alt
    Schecki (Henne) = Alter unbekannt

    Also:

    Pettersson und Momty balz(t)en seit eingier Zeit lautstark vor sich her.
    Pettersson wird wieder etwas ruhiger und Monty läuft noch zur Höchstform auf.
    Aber anscheinend traut sich keiner der beiden so richtig was zu unternehmen !?

    Pettersson sitzt oft neben Schecki, aber unternimmt nix.
    Wenn Schecki mal außer Sichtweite ist, ruft er lautstark (nach ihr ?).

    Roxy hält Monty das Köpfchen entgegen und er tut es ihr gleich.
    Beide wollen wohl gekrault werden, aber selbst nichts tun.

    Findus und Pettersson kraulen sich von Zeit zu Zeit das Häubchen.
    Dieses Verhalten begannen sie aber erst, nachdem schon Lisa eingezogen war.

    Lisa hatte es von Anfang an auf Findus abgesehen, aber der hatte keinerlei Interesse an ihr.

    Gestern habe ich beobachtet, das Findus Pettersson besteigen wollte - der sich aber gewehrt hat.

    Lisa hat zur Abwechslung mal Monty das Köpfchen hingehalten - wurde aber quasi ignoriert, weil Monty es interessanter fand, sich weiterzuputzen.

    Oft sitze alle 6 zusammen auf der Ikea-Kugel - also recht dicht beieinader.
    Hin und wieder schlafen sie auch dort für 1 - 2 Stunden, friedlich vereint.

    Handfeste Streitereien gibt es eigentlich nicht. Nur "Schnabel-Gefechte", die aber recht harmlos aussehen.

    Was haltet Ihr denn von dem geschriebenen ?
    Ich für meinen Teil bin ziemlich ratlos.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hm, Petra, das stellt wohl alle Seifenopern in den Schatten, was bei Deinen Kleinen da abläuft:)

    Ich finde es, wenn ich mir das Alter der Jüngeren anschaue, nicht so ungewöhnlich wegen der Orientierung, die sie jetzt erstmal noch finden müssen. Zwischen 6 und 10 Monaten werden sie langsam geschlechtsreif und sind auf der Suche nach dem richtigen Partner.

    Außerdem ist es erwiesen, dass Papageien deutlich weniger monogam sind als ihr Ruf. Es kommt im Schwarm durchaus vor, dass die Karten öfters neu gemischt werden.

    Ich würde nicht versuchen, einen Sinn hinter dem Verhalten zu suchen, wenn die Hormone zuschlagen, wird es irrational:)
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Petra

    Ich würde dir so gerne eine Erklährung für das Verhalten geben, kann es aber nicht, denn auch ich blicke bei Nymphens nicht mehr durch.

    Meine Bande verhält sich ganz ähnlich.
    Die Hähne balzen sich gegenseitig stundenlang an und die sich nähernden Hennen werden dezent weggeschubst oder in die Füße gezwickt.
    Lissi hält schon ganz energisch den Kopf unter Louis Bauch, von ihm kommt außer ein lass mich in Ruhe Schnabelhieb keine Reaktion. Fine lässt sich mittlerweile von Maja kraulen, da keiner der Herren ihr Angebot annimmt. Lisa hat bei Nico null Chance, weil der nur hinter Leon her rennt, der wiederum meint, Julie sei es wert, von ihm angeflötet zu werden. Julie ist aber die einzige Nymphin, die verpaart ist.

    Was soll man da noch zu sagen?
    Vielleicht liegt es an der Jahreszeit und die Hormone der Nymphen spielen verrückt. Ich glaube hier müssen wir die weitere Entwicklung abwarten und hoffen, daß sich im Frühjahr was ändert.
    Solange sie aber als Gruppe harmonieren, denke ich ist es das kleinere Übel.

    Einen anderen Rat, als Abwarten und Kannenweise Tee trinken, habe ich weder für dich, noch für mich :( .

    Frage an die anderen. Kann es denn sein, daß es an der Jahreszeit liegt, das die Nymphen sich plötzlich so merkwürdig verhalten?
     
  5. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Danke Stefan,
    dann warte ich mal ab.
    Zumal ich eben beobachtet habe, dass Findus und Monty sich "schnäbelten". :~
     
  6. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Da hast Du recht Doris.
    Dann trinken wir mal gemeinsam Tee und warten ....... ;)
     
  7. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich glaube, mehr könnt Ihr wirklich nicht machen. Ich habe früher auch immer angenommen, die Vögel finden einmal zueinander und leben immer mit demselben Partner zusammen.

    Dass es aber so ein Chaos geben kann, hätte ich selber nie gedacht. Ich habe es bei meinen 4 Wellis damals erlebt, es ist aber sehr interessant zu beobachten, auch wenn man wie in Eurem Fall teilweise gar nicht mehr durchblickt:)
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Also bei mir schaut die Sache ganz anders aus. Meine 3 Paare sind fest zusammen und da wird nicht untereinander gekrault oder nebeneinander geschlafen oder so immer schön Paarweise.

    Aber im Moment sind sie schon komisch drauf. Schlafen viel, ignorieren alles an "Grün".
     
  9. #8 BoeserENGEL, 11. November 2003
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    bis vor kurzem dachte ich auch noch, dass chap mit lisy fest verpaart wäre, aber in letzter zeit lässt sie sich immer mehr von chip kraulen. jedoch krault sie nur ihren chap. das ist auch verzwickt.

    na ja, dann warten wir mal gemeinsam, was unsere pieper noch so machen.

    lieber gruß von be
     
  10. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Und um das Chaos perfekt zu machen, musste ich feststellen, dass Findus heute Morgen den Monty ganz laut angebalz hat. 8o :p :D :?
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Petra :0-

    da bin ich ja gespannt was sich bei Dir bis in den Frühjahr alles tut :? :p .
     
  12. BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    *lach*
    unsere pieper sorgen immer wieder für überraschungen. so wird das leben mit ihnen nie langweilig.

    bin mal gespannt was deine kleinen noch so machen um dich dumm aus der wäsche schauen zu lassen. *freuschon*

    meine machen auch viele dummheiten, bei denen ich machnachmal echt verzweifle, aber so etwas habe ich nocht nicht erlebt.

    lieber gruß von be
     
  13. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich denke darüber nach, ein Buch zu schreiben.
    Titel: Die Nymphen - eine Spezies zum Verrückwerden !
    oder: Nymphen - die bringen Leben in dein Leben

    ;) :D
     
  14. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Naja, über mangelnden Stoff zum Schreiben kannst Du Dich ja nicht beklagen, jeden Tag kommen neue Stories zusammen*g*

    :D :0-
     
  15. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Und die Geschichte geht immer noch weiter .....

    ..... denn heute morgen konnte ich beobachten, dass Lisa kurzerhand dem Pettersson das Köpfchen gekrault hat.
    Sie war es wohl leid zu warte, bis sie von jemandem gekraualt wird. ;) :D
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Jetzt geht rau in die Offensive wenn Mann wieder mal zu doof ist :p ;) :D
     
  18. #16 Sittichfreund, 19. November 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Stafan´s Erklährung finde ich sehr einleuchtend.
     
Thema:

Bin ratlos - Ich blicke durch das Verhalten .....

Die Seite wird geladen...

Bin ratlos - Ich blicke durch das Verhalten ..... - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Bin ratlos, Vögel haben Angst?

    Bin ratlos, Vögel haben Angst?: Hallo Vogelfreunde auf der Suche nach Infos zu meinem "Problem" bin ich hier gelandet, Mal sehen ob Ihr mir helfen könnt. Folgendes Problem: Seit...
  4. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  5. Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube

    Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube: Guten Abend, ihr Taubenexperten! Ich würde euch gern meine Beobachtungen über mein Täubchen schildern und gern von eurem Wissen zu diesem...