Bin seit heute stolzer Besitzer ...

Diskutiere Bin seit heute stolzer Besitzer ... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; zweier Wellensittiche- ein Pärchen. Nun sind sie seit ca 19 Uhr hier, bewegen sich kein Stück, hören mir aber vorsichtig zu, wenn ich mit ihnen...

  1. #1 Felifelicity, 6. Juli 2006
    Felifelicity

    Felifelicity Guest

    zweier Wellensittiche- ein Pärchen.

    Nun sind sie seit ca 19 Uhr hier, bewegen sich kein Stück, hören mir aber vorsichtig zu, wenn ich mit ihnen reden und mal leise schnalze. Habe den fernseher leise angemacht, damit sie noch eine weitere Geräuschkulisse haben.

    Vor ner Stunde habe ich ihnen mal ein Stückchen Hirsekolben hingehalten- keine Bewegung. Einzig der Kopf drehte sich. Habe fast eine halbe Stunde so gesessen, mich nciht gerührt, nur leise mit ihnen gesprochen.

    Was sich shcon gebessert hat, anfangs sind sie bei jeder Kleinigkeit zusammengezuckt. Jetzt kann ich schon hier rumlaufen und alles mögliche tun (ohne sehr ruckartige Bewegungen), ohne dass sie sich erschrecken. Aber die Neugier ist da.

    Was mich beunruhigt ist, dass sie nciht getrunken haben. Sollte ich ihnen einfach die Zeit geben, bis sie von alleine trinken? Sie müssten ja durstig sein!?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wuzimädi, 6. Juli 2006
    Wuzimädi

    Wuzimädi Guest

    Hallo und willkommen,
    Glückwunsch zu deinen Piepmätzen!
    Die beiden müssen sich erst mal an die neue Umgebung gewöhnen, lass ihnen ruhig Zeit. Biete das Futter erstmal nicht von der Hand an bis sie sich aklimatisiert haben, später kannst du das natürlich schon versuchen. Am besten in Ruhe lassen und von ein bisschen weiter weg beobachten. Ich denke, sie werden von ganz allein trinken, es ist einfach alles noch viel zu neu :zwinker:
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Glückwunsch zu den neuen Mitbewohnern! :)
    Wellis trinken ohnehin sehr wenig, deswegen musst du dir keine Sorgen machen. Wenn sie wirklich durstig sind, werden sie ihr Wasser schon finden und sich bedienen!
     
  5. #4 purzelflatterer, 6. Juli 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi, herzlich willkommen bei uns. Und Glückwunsch zum neuen Status als Körnersklavin!

    Dass die beiden sich kaum bewegen ist relativ normal, sie sind völlig geschockt und haben wahnsinnige Angst.

    Wo hast du denn das Wasser? Evl. stell eine schale auf den Boden und auch futter sollte mit auf dem Boden verteilt sein. Die Wellis werden freiwillig sicherlich weder verdursten noch verhungern. Da sie im Dunkeln nichts sehen können und sich noch nicht sicher genug fühlen, sich zu bewegen, würde ich das Licht anlassen für die Beiden, damit sie heute nacht trinken und fressen können, sobald sie sich trauen.

    :trost:
     
  6. Gill

    Gill Guest

    Hallo und auch von mir ein herzliches Willkommen hier.:0-

    Was deine zwei Wellis angeht, so mach dir man keine Sorgen Das ist ganz normal. Die Kleinen müssen sich erstmal an ihre neue Umgebung gewöhnen, sich ihr neues zuhause anschauen und den Transport verarbeiten.
    Du wirst sehen, das in ein paar Tagen das schon wieder alles ganz anders aussieht.;)
    Geduld ist bei den kleinen Kobolden (und auch bei allen anderen Vögeln) alles.
    Ich persönlich würde- was Futter und wasser angeht alles so lassen wie es ist . Wellis sind ja nicht blöd. Wenn sie hunger oder durst haben finden sie es schon.
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Hallo,
    wie alt sind sie denn?

    Ich würde ihnen das Futter anfangs etwas über den Boden streuen, zeitgleich aber den Napf/Spender hängen lassen, sie tun sich anfangs damit etwas leichter....ist ja alles neu für sie...

    Ausserdem wäre interessant wo die Vögel her sind und wie und wo sie vorher das Futter gefunden haben.


    Hatte ich schon gesagt: Herzlich Willkommen be den VF?
     
  8. #7 Felifelicity, 7. Juli 2006
    Felifelicity

    Felifelicity Guest

    Hey!
    Danke euch für die nette Begrüßung! :)
    Die Beiden sind etwas über 11 Wochen alt.

    Sah heute alles shcon viel besser aus. Haben Hirsekolben und ne Müslistange (mit Begeisterung) geknusbelt. SIE hat eindeutig die Hosen an. Denn er muss ihr immer weichen. Ich glaube sogar, er hat sie heute einmal gefüttert, als er an der Müslistange saß und sie neben ihm.
    Scheinen sich noch bisschen zu kebbeln. Hoffe, das legt sich, denn Im Laden waren sie auch zusammen in einem Käfig, kannten sich also schon.

    Jetzt sind sie hundemüde und schlafen. Haben kein Problem, wenn ich noch wach bin- zum Glück! Aber laut können sie sein, das haben sie mir heute shcon bewiesen.

    Habe noch eine Frage. Suche im Moment nach Namen. Fände Yuki für Sie und Pico bzw Yoshi für Ihn schön. Nur Yuki und Yoshi sind bestimmt zu ähnlich oder? Habe gelesen, dass sie auf "i"-Laute besonders gut hören. Worauf sollte ich noch achten, damit sie auch auf unterschiedliche also ihren Namen hören und nicht auf beide?

    Vielen Dank auf jeden Fall für die vielen Antworten! :zwinker: :~
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Felifelicity, auch von mir herzlich Willommen bei den Wellinarren :0-
    achön das du zu uns gefunden hast.


    yuki und joshi hört sich doch prima an :zwinker:
    spreche die kleinen einfach direkt mit ihre namen an, sie werden schnell merken wem du meinst.

    Ich hab 9 von den kleinen clowns hier
    Bobby,Balou,Baby,Timon und Toby alles Hähne
    Barfi,,Lana,snowy und sissi ... die Hennen

    alle hören auf ihre namen und keins davon war je alleine :zwinker:

    viel spass hier bei uns.
     
  10. #9 purzelflatterer, 8. Juli 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Da Hennen immer mal wieder ihre Dominanz herauskehren müssen, wirst du immer mal wieder Kebbeleien beobachten. Machmal sitzen sie 2 Minuten später schon wieder kraulend und fütternd zusammen, aber es muß halt zwischendurch "krachen"

    Mach dir keine Sorgen, das ist normal für Wellis und die Männer sind nicht unglücklich darüber.
     
  11. #10 Felifelicity, 10. Juli 2006
    Felifelicity

    Felifelicity Guest

    Hallo ihr lieben!

    Meint ihr denn nicht, dass Yuki und Yoshi sich zu ähnlich für die beiden anhören? Können sie darunter noch gut unterscheiden? Möchte es ihnen ja auch nicht zu schwer machen :~
     
  12. #11 ~sinnlos~, 10. Juli 2006
    ~sinnlos~

    ~sinnlos~ Guest

    hallo Felifelicity,

    mal ein kleines willkommen hier im forum.
    glaube schon, dass die wellis das unterscheiden können, wenn du die namen deutlich aussprichst.
    wenn du aber doch unterschiedlichere namen für die beiden haben willst, könntest du ihn Yuki oder Yoshi und sie Kiwi oder Kiki nennen, is viel i mit drin und hört sich auch noch süß an. :D
    oder du willst ganz andre, dann kannst du ja hier mal rumstöbern http://www.tiername.de/index.html
    diese seite hat mir schon oft geholfen beim namensuchen.

    liebe grüße
    ~sinnlos~
     
  13. #12 Felifelicity, 10. Juli 2006
    Felifelicity

    Felifelicity Guest

    Ich fände ja auch Lluna für sie schön, nur bin ich da skeptisch, obs ok ist ohne "i" im Namen!?

    Noch eine Frage: Wielange kann es dauern, bis die Wellis zahm werden? Sitze viel vorm Käfig, rede mit ihnen und halte ihnen ab und an auch mal ein Stück Hirsekolben durch die Gitterstäbe. Aber sie sind nicht zu erweichen :hmmm:

    Bei ihr habe ich auch das Gefühl, dass sie raus will. Denn lle paar Minuten macht sie riesigen Terz, fliegt und rennt und klettert durch den Käfig wie ne Irre. Dabei kennt sie es doch gar nicht... Habe hier auch shcon gelesen, dass man bis zu zwei Wochen warten sollte und auch erst dann, wenn sie zahm sind. Sollte ich solange noch warten?
     
  14. #13 purzelflatterer, 10. Juli 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Mit dem freiflug würde ich warten, bis sie ihren Käfig wirklich als zuhause akzeptiert haben. Mindestens eine Woche. Wenn sie beginnen ohne scheu im Käfig zu spielen und zu fressen und dabei ganz entspannt sind, kann man sie rauslassen.

    Wenn du zu früh den Käfig öffnest glauben sie, dass sie "fliehen" und kehren nicht gerne zum Käfig zurück. Mit der Hirsefütterung machst du es auch schon gut, aber die Kleinen brauchen sicherlich einige Zeit um dir zu Vertrauen. Nur Geduld, das wird schon.

    Meinen Micki habe ich zum ersten mal nach 2 wochen dazu gebracht auf der klappe (ich hab sie mit einer kette so eingerichtet, dass sie waagerecht bleibt) hirse vom finger zu fressen. Bis heute zwickt er mich erst in den hingehaltenen finger und steigt dann auf um zu fressen...und sehe ich beweg mich zu dolle.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Liora

    Liora Guest

    Ich empfehle auch mind. 2-3 Wochen Käfg und dann den ersten Freiflug.....
     
  17. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Warte mit dem freiflug bis die kleinen sich an dich und ihre umgebung gewöhnt haben.

    Nutze die zeit um die kleinen näher zu kommen, wirst schauen bald fressen sie dir aus die Hand ;)
     
Thema:

Bin seit heute stolzer Besitzer ...

Die Seite wird geladen...

Bin seit heute stolzer Besitzer ... - Ähnliche Themen

  1. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  2. Gouldamadine Heute in Weilheim

    Gouldamadine Heute in Weilheim: Hallo wer weis ob es Heute Gouldamadinen in Weilheim gab?
  3. Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR

    Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR: Hallo, heute gibt es auf NDR einen Bericht über die Tierklinik in Wahlstedt, wo auch die vogelkundige Tierärztin arbeitet. Einige unter Euch...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR

    Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR: Hallo, hier noch ein Tip für heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr. Es handelt in der Sendung vom Müritz-Nationalparks mit einer großen Artenvielfalt...