Bin total verunsichert

Diskutiere Bin total verunsichert im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich las gerade in einem anderen Forum einen Beitrag einer Betreiberin einer Papageienauffang- und -vermittlungsstation, dass Vögel...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    ich las gerade in einem anderen Forum einen Beitrag einer Betreiberin einer Papageienauffang- und -vermittlungsstation, dass Vögel Luftsäcke hätten und keine Lungen.

    Meine rudimentären Kenntnisse der Vogelanatomie gehen dahin, dass Vögel Luftsäcke haben aber natürlich auch Lungen!
    Nun bin ich total verunsichert, hat die Betreiberin der Auffangstation, von der anzunehmen ist, dass sie sich gut auskennt, Recht mit ihrer Aussage?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jono, 11. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2007
    jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Kenn mich nicht gut aus (habe aber auch keine Auffangstation), jedoch haben Vögel definitiv Luftsäcke und Lungen.Die Sauerstoffaufnahme geschieht glaube ich in der Lunge, durch die die Luft mittels der Atmungsmuskulatur geleitet wird.
    An alle Biologen und Mediziner: reine Laienaussage, bitte nicht in der "Luft" zerreissen :zwinker:

    PS: Die Luft gelangt nach der Lunge in die Luftsäcke.(Grad nachgelesen)
     
  4. cyberkitten

    cyberkitten Guest

  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Der Respirationstrakt der Vögel gliedert sich anatomisch und funktionell in den oberen Atmungstrakt bestehend aus Nasen-,Nasennebenhöhlen-,Choanen- und Larynxregion.
    Über Trachea und Syrinx mündet er in den unteren Respirationstrakt mit Lunge,Bronchialsystem und Luftsäcke.Der Gasaustausch der Atmungaorgane im aviären Respirationstrakt übertrifft das Leistungsvermögen der Säuger beträchtlich.
    Die beiden ungelappten,auffällig kleinen Lungen liegen weit dorsal im Thorax.
    Das Charakteristikum des Respirationstraktes der Vögel sind die Luftsäcke,die mit der Lunge über das Bronchialsystem kommunizieren und nicht direkt am Gasaustausch beteiligt sind.
    Quelle: Kompendium der Ziervogelkrankheiten
     
  6. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Was lernen wir daraus? Um eine Auffangstation betreiben zu können, braucht man jedenfalls kein tiermedizinisches Studium :D
     
  7. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich braucht man das nicht.Es ist ja auch eine Auffangstation und keine Tierklinik.
     
  8. #7 JanD, 11. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2007
    JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Aufklärung, ich lerne immer gern dazu. ;)

    Ich finde auch nicht, dass diese Anekdote etwas über die Qualität der Auffangstation aussagt.
     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Jeder, der Vögel hält, sollte wenigstens ein bisschen über ihre Anatomie Bescheid wissen. Solche Schnitzer dürfen einfach nicht passieren.
     
  10. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Sollten nicht passieren, da gebe ich Dir recht.
    Ist bei Tierheimen aber teilweise noch viel schlimmer. Habe schon erlebt, dass nach Anrufen "besorgter" Bürger, Kitze von Tierheimmitarbeitern mit bloßen Händen aus dem bald zu mähenden Feld herausgetragen wurden, um diese zu "retten".
    Als der Bauer diese ansprach und über die Folgen ihres Tuns aufklärte, wurde er auch noch bepöbelt...
    Will sagen, ein Teil der (offensichtlich vorhandenen) Energie sollte immer in die Bildung über den Bereich in dem man helfen will gesteckt werden, wenn man vernünftig helfen will. Helfen um des Helfens Willen, geht leider oft nach hinten los.
    Sieht man ja auch oft bei den vermeintlich alleingelassenen Jungvögeln, die einfach mitgenommen werden ohne abzuwarten, ob die Altvögel noch füttern.
     
  11. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Damit hast du sicherlich recht - allerdings in diesem speziellen Fall geht es doch wohl nur um diese Aussage betr. der Lungen. Das ist zugegebenermaßen nachlässig - aber kann man denn davon ausgehen, dass dieses vermeintliche "Wissensdefizit" (ich weiss ja nicht, um welchen Text es konkret geht) Rückschlüsse auf die Auffangstation an sich zulässt? Ich denke nicht.

    @Dagmar Und du scheinst dir ja auch nicht so sicher mit der Anatomie der Vögel zu sein, sonst hättest du wohl kaum diesen Thread gestartet :D
     
  12. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    wollen wir mal nicht hoffen, dass sich die betreiber dieser auffangstation nicht in diesem forum aufhalten, nicht das mit so einem Beitrag noch streit produziert wird........das wollen wir ja schliesslich nicht 8)
     
  13. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Glaube ich auch nicht. Man kann ja etwas betreiben, ohne große Ahnung von etwas zu haben. Solange man dann selber nicht mitmischt.

    Beispiel: Ich bin Betreiber einer Autowerkstatt und habe einen Meister, der dort tätig ist.Dann muss ich mich ja selber nicht mit Autos auskennen, damit die Kunden gut bedient werden.

    Wenn ich allerdings selber mit anpacke, sollte mir die Funktionsweise der "Belüftungsanlage" schon bekannt sein, oder? :zwinker:
     
  14. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Eben, gutes Beispiel - ich gehe davon aus, dass Auffangstationenbetreiber einen guten Tierarzt kennen und nicht selbst an der Lunge oder den Luftsäcken der Vögel operieren :D
     
  15. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Davon gehe ich doch auch stark aus!
     
  16. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Würdest du einer Autowerkstatt (um bei Jonos Bild zu bleiben) vertrauen, wo der Mechaniker den Kofferraum aufmacht, um nach dem Motor zu sehen? Würdest du nicht voraussetzen, dass er "im Schlaf" die richtige Klappe aufmacht?

    Manchmal macht es einfach Spaß, sich in die Lage eines Ahnungslosen zu versetzen. :D
     
  17. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ich fahr Porsche...wäre sofort weg, wenn der nach vorn geht um nach dem Motor zu schauen :D:D:D

    LG, Olli...der sich das grad nich verkneifen konnte :p
     
  18. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Olli, hab ich gesagt, dass er hinten aufmacht? :D :D :D
    Nene, schließlich hab ich noch einen richtigen Käfer gefahren *LOL*
     
  19. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Sehr guter Konter!:zwinker:
    Aber dass Du uns hier alle so beschäftigst, nur um den Ahnungslosen zu spielen ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    In der Tat...
    Aber üblicherweise is der Kofferraum ja hinten :+klugsche *sich rausred* :D

    So...von mir genug OT

    Lg, Olli
     
  22. #20 Angie-Allgäu, 11. September 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Das ein Vogel Lungen hat, weiß jeder der mit einem älteren Papagei schon mal bei einem vk TA war. Was wird der wohl röntgen wenn der Verdacht einer Aspergillose besteht?
     
Thema:

Bin total verunsichert

Die Seite wird geladen...

Bin total verunsichert - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  2. Taubenküken total durchnässt im Nest

    Taubenküken total durchnässt im Nest: Hallo, ich brauche dringend Hilfe(!!) und zwar: vor meinem Wohnzimmer im Blumenkasten hat eine Taube vor ca. 2 wochen, würde ich jetzt mal sagen,...
  3. Erster Freiflug ging total schief

    Erster Freiflug ging total schief: Hallo, Ich habe seit 2 Wochen ein Bourkesittich-Pärchen und gestern abend zum ersten mal die Käfigtüre zum Freiflug geöffnet. Natürlich habe...
  4. Coco sieht total verzaust aus und Federspitzen fehlen

    Coco sieht total verzaust aus und Federspitzen fehlen: Guten Abend, Heute frage ich mal für jemanden, nach. Eine Verwante hat ein Pärchen Edelpapageien. Und leider sieht Coco die Dame etwas...
  5. Meine 4 Gouldamadinen sind total aufgeregt, suchen immer einen Ausgang aus dem Käfig!

    Meine 4 Gouldamadinen sind total aufgeregt, suchen immer einen Ausgang aus dem Käfig!: Hi, habe mir vor einer Woche zu meinen Zebrafinken, vier Gouldamadinen gekauft. (In einem anderen Käfig aber steht ganz nahe an den ZF Käfig)....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.