bin völlig ratlos

Diskutiere bin völlig ratlos im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, bin völlig aufgeschmissen, was ich nun mit meinem nymphenpärchen machen soll. ich habe den eindruck, daß lorchen und pop nicht zusammen...

  1. shamra

    shamra Guest

    hallo,
    bin völlig aufgeschmissen, was ich nun mit meinem nymphenpärchen machen soll.
    ich habe den eindruck, daß lorchen und pop nicht zusammen passen. pop balzt ja lorchen immer an, hält den kopf zum kraulen hin, aber lorchen hackt ihn immer weg. beim freiflug wird sie regelmäßig von pop "vergewaltigt", aber irgendwie trifft er nicht richtig, meistens landet "es" auf dem kopf, flügel oder sonst wo. sie wehrt sich auch dagegen, mit beißen. in der voli sitzten sie zwar manchmal auf einer stange, aber pop darf sich ihr nicht nähern. meistens sind sie getrennt in der voli.
    liegt es vielleicht daran, daß lorchen lange alleine war? pop mit einem andren hahn zusammen war? passen sie nicht zusammen?
    ich möchte gerne die beiden in einer glücklichen partnerschaft wissen. vom platz abgesehen, wenn ich ein zweites paar kaufe, und die wieder nicht zusammen passen, was mache ich dann?
    wenn ich nur eine nhahn kaufe, und lorchen will ihn auch icht? und pop ist dann wieder überflüssig, oder ich kaufe eine zweite henne, dann ist lorchen das fünfte rad am wagen. und für 6 vögel ist die voli dann zu klein, eine größrere ist zur zeit nicht drin.
    HIIIIIIIIIILLLLLFEEEEEEEEE.
    möchte mich auch nicht von einem von den beiden trennen.
    pip, jetzt luat, mußte schonwegen lorchen zu lanzi ziehen, dem gehts jetzt richtig gut, der ist in lanzis schwarm richtig aufegelebt. nur bei meinen nymphen klaptts nicht
    . HEUL:? was soll ich machen????????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 15. April 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Bettina,

    das is ne harte Nuss, denn Du beantwortest Dir Deine Frage ja eigentlich selbst. Ich könnte die ganzen Sachen nochmal wiederholen, aber es kommt am Ende immer das gleiche raus: die beiden passen anscheinend nicht so gut zusammen. Du könntest ihnen noch Zeit geben, denn die Liebe keimt bei den Nymphen wie auch bei vielen Papageienvögeln sehr langsam, poetisch gesprochen:). Meine beiden hacken zumindest nicht nacheinander, sie verstehen sich auch sehr gut und harmonieren im Großen und Ganzen. Dennoch sind es sehr kleine Schritte, denn sie sind seit September letzten Jahres zusammen. Kraulen tun sie sich wie zwei verliebte Teenager, die zum ersten Mal verliebt sind, ganz zaghaft, um dem anderen ja nicht wehzutun;)

    Gib ihnen ein Chance, evtl. finden sie zueinander. Ansonsten musst Du Dich, wenn es der Platz nicht zulässt, von einem der beiden trennen oder beide verpaaren lassen. Du kannst Dir von einem Züchter auch gegen ein "Pfand" Vögel mitgeben lassen, und Lorchen sucht sich dann unter mehreren Hähnen einen aus. Als nächstes kriegt Pop dann mehrere Hennen und eine sucht ihn aus. Oder Du gibst sie zu einem Züchter, die meisten haben aber Angst, dass sich ihre Vögel infizieren, deshalb ist diese Möglichkeit unwahrscheinlich.:(
     
  4. #3 Federmaus, 15. April 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Bettina :0-


    Lese Dich doch mal durchs Nymphieforum. Es gibt viele bei denen die Vergesellschaftung 1/2 Jahr und länger gedauert hat. Obwohl sie Jungtiere hatten.

    Das können alles Gründe sein warum es nicht klappt.

    Du kannst Dich natürlich auf die Suche nach einen Züchter machen der Deine Beiden aufnimmt, so das sie sich Partner suchen können.
     
  5. #4 Ich & die Vögel, 15. April 2003
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    Hi

    Ich denke auch, lass ihnen noch etwas Zeit.
    Bei manchen dauert es halt. Ich meine, wenn ich zu einem Kerl gesetzt werde der nur balzen will den ganzen Tag, würde ich ihn auch erstmal die kalte Schulter zeigen:D :D :D :D

    :0- wird schon!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

bin völlig ratlos

Die Seite wird geladen...

bin völlig ratlos - Ähnliche Themen

  1. Bin ratlos, Vögel haben Angst?

    Bin ratlos, Vögel haben Angst?: Hallo Vogelfreunde auf der Suche nach Infos zu meinem "Problem" bin ich hier gelandet, Mal sehen ob Ihr mir helfen könnt. Folgendes Problem: Seit...
  2. Eier? Ratlos...

    Eier? Ratlos...: Hallo! Meine Schwester hat sich am Donnerstag ein Sperlingspapageien Pärchen zugelegt. Es sind die ersten Vögel in unserem Haushalt, somit sind...
  3. Ratlos

    Ratlos: Ich bräuchte mal eure Hilfe. Dieser Vogel (von Heute) kam mit einer Gruppe Wacholder- und Rotdrosseln und setzte sich mit auf das Feld. Ich bin...
  4. Sooo viele Möwen, und eine sieht völlig anders aus...

    Sooo viele Möwen, und eine sieht völlig anders aus...: Bin beruflich viel an anderen Orten und in meiner Freizeit nahezu immer schwer Bewaffnet (Kamera, keine Sorge... ich fotografiere nur. Und zwar so...
  5. Hilfe gesucht für meine Warzenente -bin ratlos

    Hilfe gesucht für meine Warzenente -bin ratlos: Hallo! Ich hoffe, mir kann hier einer weiterhelfen. Ich habe vor ca. 3 Monaten ein verwaistes Stockentenküken gefunden und aufgezogen. Damit es...