Bin zur Zeit nicht voll Einsatzfähig.

Diskutiere Bin zur Zeit nicht voll Einsatzfähig. im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, hatte den PC kaputt, dann Ärger mit dem T-DSL, dazu noch krank. Habe Ärger mit Zucker und dem Rücken. Kann nicht so lange sitzen. Gehe...

  1. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    hatte den PC kaputt, dann Ärger mit dem T-DSL, dazu noch krank. Habe Ärger mit Zucker und dem Rücken. Kann nicht so lange sitzen. Gehe auch nur zur Zeit 3 Tage in der Woche arbeiten. Die Restliche Zeit hänge ich bei Ärzten rum. Kann nicht so lange still sitzen, da gehe ich vor Schmerzen ein. Tut mir leid.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Dein gesundheit geht vor.
    Werd bald wieder gesund,
    was rückenschmerzen sind da kann ich ein lied von singen.
     
  4. #3 little_devil, 26. Mai 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Stimme Scotty zu

    Guten besserung @ hjb :trost:
     
  5. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Gute Besserung!
    Nimm dir die Zeit bei den Ärzten, denn mit beidem - Diabetes und Rückenschmerzen - darf man nicht spaßen!
    Das eine ist gefährlich und das andere schmerzhaft.
    :trost:
     
  6. #5 FamFieger, 26. Mai 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    ohjeee das klingt wirklich krank.... :(

    GUTE BESSERUNG auch von mir..... ;)
     
  7. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    :zustimm: gute besserung, mit dem rücken ist nicht zu spaßen!!! :+klugsche
     
  8. #7 Fleckchen, 26. Mai 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Hallo hjb,
    ich hoffe du hast einen guten Orthopäden, der dir Krankengymnastik verschreibt und nicht seine ganzen Apparate an deinem Rücken ausprobiert oder dir nur Schmerzspritzen in den Rücken jagt. Vielleicht kann er auch eine Wärmebehandlung mit Massage verordnen, frag mal danach (mir hilft das sehr in Kombination mit der Krankengymnastik, nennt sich D1).
    Wenn es von den Schmerzen her geht, bewegen, das hilft mit am besten gegen Rückenprobleme und z.T auch beim Zucker. Hast du vielleicht ein Thermalbad in der Nähe? Das warme Wasser wäre sehr gut gegen Schmerzen (wenn es nichts mit Rheuma ist).
    Gute Besserung
    Iris
     
  9. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ich wünsche dir auch gute Besserung... :zustimm:
     
  10. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    <Befehlston on>
    Bessere Dich!!!
    <Befehlston off>
    ;) :zustimm:
    Das wird wieder. :)
     
  11. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dann mal alles Gute an Dich. Meld Dich, wenn's besser geht - wir drücken Daumen und Krallen ! :trost:
     
  12. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Oh ha, mit dem Rücken ist wirklich nicht zu spaßen. Da kann ich auch ein
    Lied von singen :(
    Ich wünsche Dir gute Besserung und hoffe, daß du recht bald wieder auf den
    Beinen bist und hier im Forum wieder "mitmischen" kannst :trost:
     
  13. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    War jetzt 3 x beim Knochenbrecher ( sagt man im Norden )

    hier sagt man mehr Heilpraktiker. Ist Gott sei dank nicht so weit weg in Marienheide. Da war früher der Vater/Opa ein bekannter Spezialist, jetzt macht die Tochter mit ihrer Tochter weiter, was die Rückenleiden betrifft. Ist nicht billig ( wenn man bedenkt das man das alles selber zahlt. ), scheint aber zu helfen. Die Halswirbel bleiben schon länger drin. Die entzündung im Rücken ist wohl schlimmer, dagegen sollen Salzbäder helfen. Schön salzig. Scheint aber auch zu helfen ( jeden 2. Tag).
    Nur mit dem Zucker da stimmt irgend etwas nicht. War voriges Jahr auf kg 105, meine Frau kocht halt so schlecht. Haben dann von selber mit Fdh angefangen. Dann wurde beim Jahrescheckup ( über 50 ) ein zu hoher Zuckerwert über 2 Wochen festgestellt. Und dann all diese Nebenwirkungen, das macht mich fast fertig. Lustlos, oft Müdigkeit etc.. :)
    Na ja bis jetzt mußten die Vögel nicht darunter leiden. Die machen :+party:

    Ich hoffe das es bald wieder besser wird. Tabletten schlagen mir so auf den Magen :+schimpf .
     
  14. #13 VZ-Kaiser, 26. Mai 2005
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Uff, ich wünsch dir auch gute gute gute Besserung. Das klingt ja gar nicht toll.
     
  15. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ach du liebe gute, dir gehts wie meinen Mann :(
    Ihn gehts jetzt erst langsam besser.Seine zucker werte haben wir stabil, hat aber mehr als 8 wochen gedauert das runter zu bekommen, da war ich konsiquent er durfte nur das essen was verordnet war.Jetzt langsam probieren wir mit *normales* essen ;) Mal sehen ob die werte stabil bleiben.

    Ich hab grad ne Chiro behandlung hinter mir,danach jeden 2ten Tag 12 spritzen, hat nichts gebracht :( jetzt bin ich bei Fango/massage.Schon die 5te und ich merke keine besserung.KA wie das weiter geht.Komme grad von der massage sitze grad 10 minuten am PC und muss schon wieder aufstehen, naja werde Amin gleich vom Laptop scheuchen :D

    Wünsche dir weiterhin Gute Besserung,nicht verzweifeln das wird schon ;) :trost:
     
  16. #15 Hannebirt, 26. Mai 2005
    Hannebirt

    Hannebirt harmonieliebend

    Dabei seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ach menno, ihr Armen. :traurig:
    Was macht ihr denn für Sachen mit eurem Rücken? Sobald ihr euch wieder besser bewegen könnt, würde ich euch empfehlen, mit Bauchmuskelübungen gegen weitere Rückenprobleme vorzubeugen.
    Oder, wenn möglich, schließt euch einer Wirbelsäulensportgruppe an.
    Ich selber leite auch solche Gruppen und ich finde, man kann schon etwas vorbeugen, damit der Rücken einigermaßen gekräftigt und gesund bleibt.

    Aber jetzt akut wünsche ich euch natürlich schnelle Linderung und das es euch bald wieder gut geht.
     
  17. #16 Blindfisch, 26. Mai 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Och Mensch, Hans-Jürgen, der Rücken und noch mehr!

    Ich wünsche Dir auch gute Besserung! Und den anderen natürlich auch, die gerade Probleme haben!

    Vielleicht ist es doch nicht so gut, regelmäßig am Compi zu sitzen - - - :idee: - - - - vielleicht hilft auch hier vorbeugend und heilend das, was ich an anderer Stelle häufig empfehle:

    Singen! Und ein klein wenig dazu tanzen!

    :0-
     
  18. hraban

    hraban Guest

    Ich kann Deine Schmerzen gut nachvollziehen, da ich auch so ein Problem habe! Ich hoffe Dir geht es bald besser!!! Gute Besserung
     
  19. #18 Schnuebbel, 27. Mai 2005
    Schnuebbel

    Schnuebbel *Hirselieferantin*

    Dabei seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    33330 Gütersloh
    Oh je :-( Rückenaua :-( das ist kacke, man kann nicht sitzen, nicht stehen, nicht liegen, nicht gehen... eigentlich geht gar nichts..

    Als ich meinen Bandscheibenvorfall hatte, hab ich Krankengymnastik bekommen, der Vorturner meinte damals, das es super wichtig ist, das die Patienten zu Hause die Übungen auch machen, sonst wird das nichts.

    Also war ich brav und hab zu Hause rumgeturnt - hat geholfen, nach 5 Wochen war ich wieder "fit".

    Und mit dem Zucker hat scotty 100%ig Recht, halte dich strikt an die Anweisungen des Arztes, oft sind es Kleinigkeiten, die den Zucker in die Höhe treiben, z.B. Weintrauben, oder zum Frühstück doch lieber ein Brötchen statt der Scheibe Mehrkornbrot.


    Ich drück ganz fest die Daumen, das es schnell wieder besser wird *drück*
    Mach dir um uns keine Gedanken, deine Gesundheit geht vor :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Motte

    Motte Guest

    Ojeh, Du arme Socke :(

    Ich weiß wie das ist. Ich habe eine total krumme Wirbelsäule, das wirkt sich leider mit der Zeit auf sämtliche Knochen aus, da man sich ja praktisch immer in "Schiefstellung" bewegt. Ausserdem wird meine Wirbelsäule steif, kann also nicht mehr so regulierend federn wie sie es eigentlich sollte.

    An manchen Tagen geht dann echt nix mehr bis ich meine Bextras genommen habe. Ich habe auch schon einiges durch beim Orthopäden. Die "Streckbank" habe ich noch gut in Erinnerung

    Letzte Woche hatte ich wieder richtig Pinne, ausserdem habe ich mir wieder einen Nerv geklemmt. Erst hat man tierische Schmerzen in den Oberschenkeln und dann fangen die Beine unkontrolliert an zu zucken :k . Ich weiß nicht wie oft ich schon gedacht habe ich hätte was an den Nieren (es tat in dem Bereich alles weh), dabei kamen all die Wehwechen vom Rücken.

    Das einzige was mir hilft ist Bewegung!! Wenn ich ein paar faule Urlaubstage hinter mir habe, wirds mit dem Rücken richtig schlimm. Gymnastik hilft tut gut, aber es sind auch alltägliche Arbeiten und Bewegungen die mir helfen. SInd die Schmerzen allerdings erstmal da, ist nicht mehr viel mit Bewegung.

    Ich weiß ja nicht was genau an Deinem Rücken ist, aber der Tip Bauch und Rückenmuskulatur zu stärken ist gut. Bei meinem schiefen Kreuz reiben und drücken die die Wirbel aufeinander. Eine gestärkte Rückenmuskulatur kann das zumindest teilweise abfangen.

    Am Compi sitzen ist schon ok, aber halt nicht zu lange! Solltest Du doch mal länger sitzen, steh zwischendurch mal auf und bewege Dich ein bischen
    Ich wünsch Dir gute Besserung. Lass den Kopf nicht hängen.
     
  22. #20 Fleckchen, 27. Mai 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Hallo hjb,
    du scheinst einer sitzenden Tätigkeit nachzugehen, wenn es auf die Halswirbel geht. Hättest du in deinem Büro die Möglichkeit ein Stehpult aufzustellen? Das hat man mir damals bei der Rückenschule empfohlen um nicht immer sitzen zu müssen. Da könnte z.B das Telefon stehen und die Telefonate werden dann im Stehen geführt.
    Wenn deine akuten Schmerzen besser sind würde ich dir so eine Rückenschule empfehlen (gab es damals von der Krankenkasse zurück), außerdem Gymnastik die den Rücken stärkt wie Motte & Hannebirt geschrieben haben. Ich habe seit meinen 16. Lebensjahr einen Wirbelvorfall (Wirbelgleiten) und nach mehreren OP´s sitzt das Ding jetzt vor dem Kreuzbein, ergo Fehlstellung. Aber mit meiner KG und der Wärmebehandlung und Massage ganz gut im Griff. Nur wie Motte schrieb keine Bewegung, ist gar nicht gut dafür. Auch deinen Zucker bekämst du damit besser in Griff, Bewegung hilft dem Körper eine besseres Hormongleichgewicht zu schaffen (ohne Tabletten wird es wohl trotzdem nicht gehen). Ich würde zu radfahren und schwimmen raten, beides entlastet die Gelenke, spricht eine Menge Muskeln an (es muss ja kein Hochleistungssport daraus werden). Sprich mal deine Heilpraktikerin an, was du selber noch gegen die Schmerzen machen kannst. Und frag deinen Hausarzt was du außer der Zuckerdiät noch dagegen tun kannst (Patienten die Eigeninitiative zeigen werden anders behandelt). Manchmal hat auch die Krankenkasse Informationsmaterial oder Beratungen, einfach mal nachfragen.
    Gute Besserung weiterhin.
    Iris
     
Thema:

Bin zur Zeit nicht voll Einsatzfähig.

Die Seite wird geladen...

Bin zur Zeit nicht voll Einsatzfähig. - Ähnliche Themen

  1. Was so an Patienten in letzter Zeit da war

    Was so an Patienten in letzter Zeit da war: Ein paar Bilder zu den letzten paar Patienten im August / September [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Hecken schneiden um diese Zeit erlaubt?

    Hecken schneiden um diese Zeit erlaubt?: Habe mich grade furchtbar aufgeregt. Unser Gärtner der Mietwohnung hat seit einiger Zeit die Angewohnheit die Hecken alle paar Monate ziemlich...
  3. Stirbt mein welli in nächster Zeit ?

    Stirbt mein welli in nächster Zeit ?: Hallo liebe wellifreunde, Mein welli lebt nun schon fast 12 Jahre. Ein stolzes Alter wie ich finde und ich weiß auch das es ungewöhnlich alt ist....
  4. Andreas Kieling im ZDF bei Volle Kanne 9.00 Uhr

    Andreas Kieling im ZDF bei Volle Kanne 9.00 Uhr: Hallo, leider habe ich es erst sehr spät gesehen. Es ist aber ein sehr interessanter Bericht von Andreas Kieling bei Volle Kanne : ZDF Volle...
  5. Zeiten

    Zeiten: Ich hab ein Problem. Ich war letztens mal für zwei Tage weg und hab dabei nicht bedacht das die Tage ja jetzt erheblich länger sind. Naja meine...