Binsen jagen sich gegenseitig.

Diskutiere Binsen jagen sich gegenseitig. im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Ja sie sollen Freiflug bekommen. Meine früheren Vögel hatten auch immer Freiflug gehabt. Die erste sogar 24/7. Binsen sind die idealen Vögel für...

  1. #21 Heidi Wien, 27.02.2022
    Heidi Wien

    Heidi Wien Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Binsen sind die idealen Vögel für 24/7-Freiflug, daher habe ich beim Käfig geschrieben, dass die Grösse egal ist. Sie sind sehr vorsichtig und brauchen nach einer 1-2wöchigen Eingewöhnungszeit, in der man aufpasst, keine Kontrolle beim Freifliegen. Die Vögel in der Natur brauchen ja auch keine Überwachung. Und die Binsen sind vom Verhalten noch relativ naturnah. Wir lassen die Binsen auch Freifliegen, wenn wir übers Wochenende kurz verreisen (Freitag - Sonntag). Das ist besser, als sie in dieser Zeit zu kasernieren. Wir praktizieren das seit Jahren und es gab nie einen Unfall. Ich habe deshalb auch nichts zu Fenster- und Glas-Sicherung geschrieben, weil ich davon ausgehe, dass du dich da auskennst. Falls nicht: bitte fragen. Die Binsen sind sehr freiheitsliebend. Limitierter Freiflug wird auf längere Sicht nicht funktionieren, weil sie dir einfach irgendwann nicht in den Käfig zurückgehen werden. Dh. du solltest dir jetzt am Anfang überlegen, wie du es angehen willst: 24/7-Freiflug, dann ist die Käfig-Grösse egal, weil dort ja nur gefressen, getrunken und gebadet wird. Dann muss dir allerdings klar sein, dass du täglich aufwischen musst und deine Pflanzen alle 1-2 Wochen in der Dusche säubern musst. Es ist - finde ich - die schönste Art der Vogelhaltung, weil sie die Wohnräume in einen kleinen Garten verwandeln. Ist allerdings eetwas pflegeintensiv. Einziger Vorteil: den Käfig musst du dann aber seltener machen, weil die Binsen tendenziell stubenrein so verstehen, dass sie NICHT in den Käfig machen, sondern alles draussen erledigen. ;-) Wenn dir das zu aufwändig ist, dann brauchst du unbedingt eine grosse Voliere mit 1,5-2m Mindestlänge. Aber auch solch grossen Volieren können die Binsen nicht ihr wirkliches Flugkönnen zeigen. Sie sind temperamentvoll und bewegungsfreudig und in jeder Voliere, die unter 3-5m lang ist eigentlich arm. Binsen sind tendenziell einfach zu haltende und liebenswerte Vögel. Ihre Spezialität ist halt ihr Bewegungsdrang. Sie sind definitv keine faden Vögel. Bei ihnen ist immer etwas los...
    Die Binsen sind relativ simpel gestrickt: Yuhuu, eine andere Binse. Doppeltes Yuhuu, noch mehr Binsen. Habe es nie beobachtet, dass sich irgendwelche Binsen nicht verstanden haben. Wenn irgendwer irgendwen bedrängt, dann regeln sie sich das relativ schnell untereinander. Sie verletzen sich nicht. Im Grunde sind es Schwarmtiere, die wahrscheinlih gern noch mehr wären. Futterschälchen würde ich sowieso immer mehrere (kosten ja so gut wie nichts) anbieten, damit die Vögel die Auswahl haben und sich nicht um einen Napf streiten müssen. Trennen würde ich sie nicht. Was auch immer der Grund ist: Binsen regeln sich alles gut selbst. Kann mir nur vorstellen, dass sie sich schrecken und dann aus Stress vielleicht jagen oder von der 90cm-Enge genervt sind. Triebige Binsenhähne jagen ihre Hennen nicht, sondern sie balzen sie mit Halm an und stellen maximal einen Fuss auf den Fuss der Henne, damit sie nicht weggeht. Wenn die Henne nicht mag, macht sie das schnell klar und zieht ihr Füsschen weg und schubst den Hahn mit ihrem Po weg. ;-) Dann balzt er vielleicht weiter, aber sie peckt ihn einfach weg, falls er zunahe kommt... ;-) Binsen sind ziemlich emanzipiert, auch beim Brut- und Aufzucht-Verhalten.

    Halte uns doch am Laufenden, wie es weitergeht mit den beiden... Und viel Freude mit den Zwitschis!
     
Thema:

Binsen jagen sich gegenseitig.

Die Seite wird geladen...

Binsen jagen sich gegenseitig. - Ähnliche Themen

  1. Ringel - und Binsen....

    Ringel - und Binsen....: Meine " Bürobesatzung " war ja bereits zwischen 12 bzw.ca 14 Jahre alt . Jetzt starben alle 4.0 innerhalb sehr kurzer Zeit ! Schade.... ist...
  2. Binsenastrild - Nestbau

    Binsenastrild - Nestbau: huhu meine Binsenastrilde hatten ein Nest und 3 Eier, gelegt war aber nix geworden wird das alte Nest nochmal genutzt oder kann ich es...
  3. Binsengras für Sittiche

    Binsengras für Sittiche: Bei uns blüht zur Zeit das Binsengras, auch Flatter-Binse genannt! Lateinisch: Juncus effusus Meine Pflaumen fressen für´s Leben gerne...
  4. Farbvererbung bei Binsenastrilden

    Farbvererbung bei Binsenastrilden: Hallo alle zusammen! Ich habe jetzt schon seit längerem das Internet durchsucht aber leider nicht wirklich was zu dem Thema gefunden. Also meine...
  5. Binsenamadinen Fütterung?

    Binsenamadinen Fütterung?: Hallole, seit einigen Jahren besitze ich Binsenamadinen, die normalerweise sehr zurückhaltend gefüttert werden: als Grundfutter eine...