Binsenastrild

Diskutiere Binsenastrild im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; hallo vogelfreunde, wollt nur mal fragen ob jemand weiß wie man binsenastrilde zum brüten animieren kann. hab ein paar in einer...

  1. #1 ENTE 43, 07.02.2011
    ENTE 43

    ENTE 43 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo vogelfreunde,
    wollt nur mal fragen ob jemand weiß wie man binsenastrilde zum brüten animieren kann.
    hab ein paar in einer gemeinschaftsvoliere mit zebrafinken...
    hab sie ca. schon ein 3/4 Jahr und es tut sich nichts.;)

    ein paar ratschläge wären ganz toll
    danke im voraus ;);)
     
  2. #2 Munia maja, 07.02.2011
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.222
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Bayern
    Hallo Ente 43,

    ist es sicher ein Paar? Wenn ja, würde ich sie nicht zusammen mit den Zebrafinken zum Brüten animieren - gibt meistens nur Streitereien. Letztere klauen gerne das Nistmaterial und die Binsen reagieren z.T. sehr dominant und aggressiv, wenn sie in Brutstimmung kommen (v.a. gegenüber anderen Vögeln, die Rot oder Orange am Kopf tragen).
    Zur Animation gilt eigentlich das Übliche: Keimfutter und halbreife Hirsen, vermehrt tierisches Eiweiß (lebend und Eifutter), Beleuchtung der Brutbox erhöhen, geeignete Nistmöglichkeiten (Binsen bauen auch gerne frei im Geäst, dementsprechend halboffene Nistkästen und Bepflanzung anbieten) und verschiedenes Nistmaterial (lange Kokosfasern, Grashalme).

    MfG,
    Steffi
     
  3. Gransi

    Gransi Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Binsenastrilden schreiten eigentlich recht schnell zur Brut. Vielleich harmoniert das Paar nicht! Wichtig ist eine gute Zuchtvorbereitung. Man beginnt 4 Wochen vorher mit der Fütterung von Keimfutter, Eierschalen, Mineralien, Gurke, halbreife Hirse und animalische Kost! Dann kommen erst die Nistgelegenheiten rein. Meistens wird dann auch sehr schnell ein Nest gebaut. Als Nistmatrial nehmen sie gerne Kokosfasern, Tierhaare und Pflanzenfasern!
    LG Mike
     
  4. #4 ENTE 43, 07.02.2011
    ENTE 43

    ENTE 43 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke an für die antworten..
    also es ist zu 100% ein paar, vielleicht sollte ich sie getrennt in einen eigenen Käfig setzen um sie zum brüten animieren. :p
    Ich probier es einfach mal so aus wie ihr gesagt habt
    vielen dank nochmal für die antworten.;);)
     
  5. #5 jonas1995, 08.02.2011
    jonas1995

    jonas1995 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    hallo ente
    Ich züchte momnetan auch mit einem paar (das zweite fliegt noch in der voliere da zu jung) ich sie sich frei finden lassen habe sie 2 wochen mit keimfutter und etwas halbreifer hirse vorbereitet danach haben sie schnell ein nest gebaut und in der 1 brut 4 und in der 2 brut 3 jungtiere aufgezogen die jv aus der zweitbrut sind gerade am selbstständig werden dann werde ich noch eine 3 brut machen und dann darf das paar erst wieder zum zuchtjar 2012 ran.ein für mich bisher optimaler verlauf.wenn du dich an die vorschläge von gransi hältst dürfte eigentlich nichts schief gehen außer das paar harmoniert wirklich schlecht.
    gruß jonas
     
  6. #6 ENTE 43, 16.02.2011
    ENTE 43

    ENTE 43 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    nachfragen

    hey vogelfreunde, :zwinker:
    hab meine binsenastrilde jetzt schon seit 2 wochen in einem seperaten käfig, seit sei aber aus meiner voliere mit den zebrafinken raus sind hab ich den hahn ewig nicht mehr singen gehört... ist ihnen vielleicht der käfig zu klein ich geb ihnen jetzt auch regelmäßig eifutter grünzeug... und wollte am wochenende ein nest reinhängen. Sollte ich sie wieder zurück in die voliere tun ? :? über antworten würde ich mich freuen
    danke im voraus;););)
     
  7. #7 IvanTheTerrible, 17.02.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Aus einer Voliere in den Käfig gibt schon deshalb Probleme, weil ich damit die Fluchtdistanz stark verkürze und die Vögel verunsichert sind.
    Man sollte sie deshalb länger vor Brutbeginn dort einquartieren, sagen wir mal 2 Monate und mit der Brutstimulierung beginnen.
    Als Mindestmaßgröße sind hier sowieso 100cm Länge als Anhaltspunkt zu sehen.
    Deine Antwort vom 7.2. läßt mich übrigens gerade mal 10 Tage errechnen und und nicht 14!
    Ein Züchter zeichnet sich durch Geduld aus!!
    Ivan
     
Thema: Binsenastrild
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. binsenastrilde in brutstimmung

Die Seite wird geladen...

Binsenastrild - Ähnliche Themen

  1. Binsenastrild - Nestbau

    Binsenastrild - Nestbau: huhu meine Binsenastrilde hatten ein Nest und 3 Eier, gelegt war aber nix geworden wird das alte Nest nochmal genutzt oder kann ich es...
  2. Farbvererbung bei Binsenastrilden

    Farbvererbung bei Binsenastrilden: Hallo alle zusammen! Ich habe jetzt schon seit längerem das Internet durchsucht aber leider nicht wirklich was zu dem Thema gefunden. Also meine...
  3. Binsenastrild und Ringelamadinen....

    Binsenastrild und Ringelamadinen....: Das kann doch nicht wahr sein:? Nachdem einer meiner 2.0 Binsen in der Bürovoliere gestern plötzlich Krämpfe bekam, bei der TA dann mit...
  4. binsenastrild

    binsenastrild: hallo ich bin rene bin neu hier könnt mir ein bischen über die binsenamadinen haltung erzählen oder was die fressen und mit welchen...
  5. Einladung Photogala Binsenastrild (Neochmia ruficauda)

    Einladung Photogala Binsenastrild (Neochmia ruficauda): Salut allerseits, es gibt soviele schöne Bilder, von allen Exoten, aber wo sind den die schönen, unwiderstehlich, bizarren, eigensinnigen und...