Bio-Fruchtriegel

Diskutiere Bio-Fruchtriegel im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich war vorhin in ner Drogerie und schlenderte dort durch die Bio-Abteilung. Hab nen Fruchtriegel Apfel-Kirsch gekauft. Inhaltsstoffe:...

  1. #1 Cheyenne0403, 31. Oktober 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Ich war vorhin in ner Drogerie und schlenderte dort durch die Bio-Abteilung.

    Hab nen Fruchtriegel Apfel-Kirsch gekauft.
    Inhaltsstoffe:
    Apfeldicksaft* (28 %), Apfelmehl* (11 %), Haferflocken*, Kirschen* (9 %), Bananenflocken*, Cornflakes* (Mais*, Rohrohrzucker*, Meersalz, Gerstenmalzextrakt*), Honig*, Oblaten* (Rapsöl*, Kartoffelstärke* Weizenmehl*, Wasser), Hafermehl*, Palmfett* Weizenglucosesirup*, Maismehl*, Meersalz, Säuerungsmittel: Citronensäure

    *aus kontrolliert-ökologischer Landwirtschaft

    Was mich daran "stört", ist das Meersalz.

    Kann ich diesen Riegel (natürlich nicht den ganzen auf einmal) meinen Amas als Leckerli geben oder soll ich ihn lieber selbst essen? ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich würde den Riegel selber essen.
    Es gibt solche Fruchtriegel auch ohne Salz, die kannst du bedenkenlos füttern.
     
  4. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    sind Bio-Fruchtriegel auch was für Agas?
    LG. Daniela
     
  5. #4 qudsia, 3. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2015
    qudsia

    qudsia Banned

    Dabei seit:
    3. Januar 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    sign post

    Grenadillo ist das gleiche wie Grenadille. Du kannst du geben. Meine mögen allerdings dieses geleeartige nicht
    _______________________
    sara
     
  6. #5 papugi, 3. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2015
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    ...ja und der zucker? Rohrohrzucker*, gerstenmalzextrakt*), Honig*, Weizenglucosesirup*,
    keine angaben fur die mengen?

    apfeldicksaft...
    was sind oblaten? auch gaufrettes gezuckert oder etwas anderes...google sagt nichts genaues..:))

    Ehrlich gesagt wurde ich erstmal den totalen zuckerinhalt rausfinden befor ich diese den vogeln gebe...oder selber so ein fruchtleder machen...aber das ist viel arbeit fur so wenig nutriment ...
     
  7. #6 sittichmac, 3. Januar 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ansich hört sich der riegel nicht schlecht an aber ich sehe es wie papugi. auch mir wäre der viele zucker in den riegeln etwas suspekt. für amazonen oder fruchtfressene papageien könnten die riegel als leckerlie gehen. allerdings sollten dann auch nur kleine mengen gegeben werden und kein weiteres süßes obst.

    ps. apfeldicksaft ist nichts anderes als ein sirup und oblaten sind das pappeartige gebäck was unter makronen oder lebkuchen klebt.
     
  8. #7 Manfred Debus, 3. Januar 2015
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Kurze Zwischenfrage.
    Wie sieht es eigentlich mit den Stangen die von Vitakraft usw. angeboten werden.
    Als Honig oder Frucht Stangen.
    Ich bin eigentlich ein Gegner davon.
    Ist das Gesund?
    Ich weis leider nicht mehr wo ich es mal gelesen habe aber es wurde als nicht empfehlenswert beurteilt.
    Ich weis das diese Frage nicht hier hin gehört. Denn es ist nicht das Thema.. Aber da es sehr gut zu diesem Thema passt wollte ich nur mal kurz anfragen.

    LG.
    Manni
     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ihr habt schon gemerkt, dass hier ein Thema von 2007 ausgegraben wurde? :0-
    Na gut, ich schließe mich an. :zwinker:

    Für Menschen gemachte Snacks haben grundsätzlich nichts in der Papageienernährung zu suchen, sie enthalten zu viel Kohlenhydrate und Fette.
    Die Knabberstangen von Vi... & Co. nützen dem Hersteller, nicht dem Vogel.
    Vögel brauchen eine ausgewogene Ernährung mit der richtigen Zusammensetzung aus Proteinen, Kohlenhydraten, Fetten, Vitaminen, Mineralien, so wie es z. B. hier beschrieben wird.
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    :p ich
    habe das datum des postings ubersehen...

    :zustimm: und stimme total zu!

    Wenn man den papas extras anbieten mochte, kann man es selber backen, wenn nicht, nimmt man zeugs natur und gewohnt sie nicht an kekse, eiscreme. pizza, riegel, honig oder butterkekse oder noch anderes gekauftes....




    Manni, ich kenne zwar stangen von vitakraft nicht, aber fur mich sind sie in der gleichen kategorie wie die bioriegel ...honig ist nix fur papageien.
    immer mehr papageien bekommen diabetis...und herz und kreislaufprobleme.
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    zur Information:
    Beitrag Nr. 4 ist wieder mal ein Spam aus Pakistan und der Text wurde von hier kopiert.
    Da inzwischen weitere Beiträge erfolgten, bleibt es stehen, sonst geht der Zusammenhang verloren. Der Spam-User qudsia ist dauerhaft gesperrt.
    (Was diese Leute nur daran finden, hier immer wieder mit kopierten Beiträgen das Forum zuzumüllen und uns Arbeit zu geben. 0l )
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hi,

    von den Knabberstangen halte ich gar nix, schon allein, weil die oft mit Drahtschlingen aufgehängt werden oder mit Fäden, die per Metallklammer an den Holzstäben festgetackert sind.
    Ich möchte meinen Vögeln das Zeug nicht unbedingt aus dem Schnabel ziehen.

    Bei Honig-gebundenen Müsliriegeln in kleinen Mengen und nur gelegentlich habe ich aber keine Bedenken. Und die Geier mögen es.

    Grüßle Kurt
     
  14. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich habe meinen früher Knabberstangen gegeben, als sie noch nicht so viele oder keine frischen Äste hatten. Habe die Stangen dann im Käfig gelassen, als die Körner unten waren (das dauerte auch meist nur wenige Minuten, die Körner wurden größtenteils nicht gefressen) und die Vögel haben dann mehrere Tage an der Holzstange genagt.
    Wenn man also andere Nagealternativen hat, braucht man diese Knabberstangen gar nicht mehr.:)

    Sie wurden jedenfalls damals ja auch damit beworben, dass der Vogel nagen kann, sein natürliches Nagebedürfnis ausleben kann. Das kann er natürlich viel besser an etwas, das länger hält und besser abgenagt werden kann als gebackenes Holz mit Honig.;)
     
Thema: Bio-Fruchtriegel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fruchtriegel palmfett

Die Seite wird geladen...

Bio-Fruchtriegel - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Info: kein Narva Bio Vital mehr

    Info: kein Narva Bio Vital mehr: auf Anfrage, weshalb die Narva Bio Vital kaum mehr zu finden sind, schreibt mir die Firma Narva zurück: "NARVA hat die Produktion und den Vertrieb...
  3. Milbenbefall! Bio-Parasitenspray? Bitte helfen sie uns.

    Milbenbefall! Bio-Parasitenspray? Bitte helfen sie uns.: Guten Tag! Mein Wellensittich Koko hatte neuerdings komische Wucherungen am Unterschnabel und auch etwas am Oberschnabel. Ich denke es ist die...
  4. T5 NARVA BIO vital

    T5 NARVA BIO vital: Bitte um Hilfe! Habe bei der T8 mitgelesen, ich möchte auch meine Deckenbeleuchtung im Vogelzimmer (ca. 230 x 360) verbessern (dzt. hab ich gar...
  5. Bio Erde für Kanarien

    Bio Erde für Kanarien: Ich hätte mal eine Frage vielleicht weiß jemand eine Antwort. Ich habe mir einen Golliwoog gekauft und der ist in Erde eingepflanzt, ich habe...