Bioserin

Diskutiere Bioserin im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wer hat Erfahrungen damit? Kann man Bioserin bei allen Tieren einsetzen?

  1. #1 MarcusAurelius, 1. Dezember 2008
    MarcusAurelius

    MarcusAurelius Guest

    Wer hat Erfahrungen damit?
    Kann man Bioserin bei allen Tieren einsetzen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabenfreund, 1. Dezember 2008
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Ich hatte damals relativ gute Erfahrungen, als ich es über 7 tage einer Krähe eingegeben habe. Nach dem 2 tag hat sie bereits vermehrten Appetit gehabt.
     
  4. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Worin besteht der Unterschied zu Amynin oder Volamin? Habe damit gute Erfahrung.
     
  5. #4 MarcusAurelius, 1. Dezember 2008
    MarcusAurelius

    MarcusAurelius Guest

    Gibt es Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten?
     
  6. #5 Rabenfreund, 1. Dezember 2008
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Mir ist nicht bekannt:?.
     
  7. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Bioserin früher Boviserin ist ein hervorragendes Mittel, es kann über mehrere Tage zur ausschließlichen Ernährung oder auch Zusatz bei fast allen geschwächten Tieren eingesetzt werden.
    Es wirkt Appetitanregend und stärkt die Abwehrkräfte.
    Bioserin wird aus Rinderserum hergestellt.
    Amynin ist ein gutes Leberschutzpräperat, auch Amynin kann Appetitanregend wirken, kann aber nicht zur Ernährung genommen werden.
    Bei manchen Tieren kann es gelegentl. zum Erbrechen führen, vorallem bei Überdosierung.
    Wozu brauchst Du denn das Mittel, Amynin ist was völlig anderes als Bioserin??!!??
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Vogelklappe, 2. Dezember 2008
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Also überall steht: "1ml enthält als wirksame Bestandteile. Serumproteine 60 mg vom Pferd; mind. 60 mg". Demnach nichts als Eiweiß. http://www.swift.mynetcologne.de/spa_tfm.htm
     
  10. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    soweit ich weiss, ist Bioserin pures Eiweiss! Ist sicher gut zum Aufpäppeln. Amynin besteht u.a. aus Aminosäuren, d.h. eine Vorstufe vom Eiweiss und ist dadurch noch viel leichter von der Leber zu verarbeiten.
    beide Produkte sind bei einer Nierenfunktionsstörung mit Vorsicht zu geniessen. Ausserdem sind beide ein super Nährboden für Bakterien usw. sollten geöffnet also nicht allzulange und v.a. nicht ungekühlt aufbewahrt werden.

    Lieber Gruss Luzy
     
Thema:

Bioserin

Die Seite wird geladen...

Bioserin - Ähnliche Themen

  1. Bioserin - Boveserin

    Bioserin - Boveserin: Da einige Falschangaben kursieren, hier noch mal in Kurzform... Das allseitsbekannte Serumprotein vom Rind Boveserin wurde aufgrund der BSE...