Bird-Lamps

Diskutiere Bird-Lamps im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich möcht mir gerne Bird-Lamps anschaffen. Gestern habe ich schon mal bei Ebay gekuckt. Die gibts ja sogar als Sparbirnen. Auf was muß man da...

  1. #1 Tina Einbrodt, 13. Februar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Ich möcht mir gerne Bird-Lamps anschaffen. Gestern habe ich schon mal bei Ebay gekuckt. Die gibts ja sogar als Sparbirnen. Auf was muß man da achten?
    Wie viele braucht man? Was ist ein guter Preis?
    Und mein größtes Problem, wo bringe ich sie am besten an? Meine Geierbande sitzt ja die meiste Zeit oben auf der Voliere. Wenn ich jetzt die Lampen oben drauf anbringe/bzw unter die Decke hänge, sind sie dann nicht zu nah dran?
    Meine Voliere ist 2,20 hoch. Oder soll ich rechts und links eine anbringen?
    Nur was nützt die Lampe wenn die Vögel nicht in der Voli sind? Oder sollte ich morgens die Lampen für eine gewisse Zeit anmachen, und sie erst etwas später rauslassen sozusagen erst mal Sonnenbaden und dann fliegen?
    Ich hänge mal ein foto von meiner Voli im Rohzustand an. Da waren wir gerade mit bauen fertig. Wo würdet ihr die Lampen anbringen?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tina Einbrodt, 13. Februar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    noch ne Frage: bei uns in Recklinghausen ist in 3 Wochen Vogelbörse. die soll ziemlich groß sein. Bekomme ich die Lampen dort auch? Dann könnte mein Mann sich vor Ort vielleicht ansehen, wie er sie anbringen muß.
     
  4. Federball

    Federball Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden bei Frankfurt/M
    Hi Tina,

    eine "Energiesparlampe" ist das als Leuchtstofflampe automatisch.
    Wichtig sind die Lampen wegen des UV-Licht Anteils (und generell: mehr Helligkeit)
    Am besten (wegen blenden) ist die Anbringung oben. Die Leuchten werden auch nicht
    sehr warm, also können die Häubchen auch ruhig nah sitzen. (Platz an der "Sonne")

    Der UV-Anteil lässt allerdings nach max. 1 Jahr stark nach, also müssen die Lampen
    regelmässig gewechselt werden. Ich würde empfehlen nicht die E27-Einschraubversion
    sondern die Variante als Röhre zu nehmen, das ist 1.heller und 2. auf dauer billiger.
    Ein Reflektor zur besseren Ausnutzung wäre auch gut.
    Ausserdem ist die Reichweite begrenzt, der Sitzplatz sollte nicht weiter als einen 1/2m weg sein.

    Bei Röhren bitte unbedingt eine Fassung mit EVG gegen Flackern nehmen (ist bei der E27
    bereits drin) Wenn Du die Suchfunktion mit Birdlamp bzw. EVG quälst findest Du eine Menge Infos.
    Zum Platz: eine Röhre mit Fassung ist normal weniger hoch, wieviel Platz ist denn über
    der Voliere ? Wie breit ist die Voliere ? Ich tippe eine 120cm/36Watt Röhre passt drüber ?
    Evtl. auch 150cm/58Watt ? Zu hell kann es gar nicht werden, die Vögel sollten allerdings
    auch Schattenplätze zum ausweichen haben.

    Hier gibt es Info von Arcadia, eine andere Tageslichtleuchte ist genauso O.K., man
    findet bei anderen Herstellern aber selten Info zum UV-Anteil...

    Auf Vogelbörsen wird man so etwas wohl sehr selten sehen...

    Gruss, Dieter

    PS: darauf achten das die Anschlusskabel "Knabberfest" verlegt werden...
     
  5. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Vögeln sollte generell 12 Stunden UV-Licht zur Verfügung stehen.

    Wenn du von den Arcadia-Bird Lamps sprichst, dann können die Vögel nicht nah genug dran sein.

    Schau mal in das Unterforum "Vogelzubehör"! Dort findest du genügend Threads, die sich mit diesem Thema beschäftigen.

    Gruß
    Compagno
     
  6. #5 Tina Einbrodt, 13. Februar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    also, das Zimmer hat normale Höhe, 2,50m und die Voli ist 2,20 m. Dann sollte die Lampe am besten unter der Decke hängen, oder lieber seitlich auf den Volieren rand so Flutlichtmäßig wie im Fußballstation?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Federball

    Federball Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden bei Frankfurt/M
    Hi Tina,

    äh, das ist mir jetzt nicht klar, was meinst Du mit Flutlicht ?
    Im inneren der Voli an einer oberen Kante ? Das wäre wohl O.K.

    Ich würde vermutlich die Lampe entweder innen oder mit Reflektor "gekippt" an die Decke
    (damit meine ich folgendes: normal wäre die Halterung an der Decke und darunter die Röhre; die Halterung
    um 90 Grad gedreht z.B. an die Wand und mit Reflektor Licht nach unten lenken, spart 3-4cm Höhe)
    Geht natürlich nur wenn der Reflektor so passt...


    Gruss, Dieter
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Tina :0-


    Die Birdlamp darf nicht weiter als 30 cm vom Sitzast, -brett der Nympherln entfernt sein. Sonst ist die UV-Wirkung weg.

    Ich hatte erst (wegen der Optik) 2 Kompaktlampen direkt auf der Volie montiert. Diese aber nach 1/2 Jahr wieder entfernt da sie sehr wenig Licht brachten :k .
    Jetzt habe ich eine Röhre direkt oben befestigt. Die Nymperln sonnen sich gerne und auch an trüben Wintertagen ist die Vogelecke schön hell :prima:




    Hier das Bild mit den Kompaktlampen (klick auf's Bild dann wird es groß):
    Voliere/volie_eig_07eingerichtetgr.jpg"][​IMG][/URL]

    Und hier die Röhrenversion (WICHTIG: EVG ist erforderlich !!!)
    Voliere/volie_eig_08eingerichtetgr.jpg"][​IMG][/URL]
     
Thema:

Bird-Lamps

Die Seite wird geladen...

Bird-Lamps - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  3. Handbook of the Birds of the World

    Handbook of the Birds of the World: Hallo! Hat jemand einen Zugang zu "Handbook of the Birds of the World Alive" (HBW Alive) hbw.com ? Hätte gerne die Seite über Gallicolumba...
  4. Haltbarkeit Nutri Bird A21

    Haltbarkeit Nutri Bird A21: Halo ihr Lieben, Ich hoffe ich bin hier richtig gelandet. In den nächsten Tagen bekomme ich ja welli Nachwuchs und hatte vorsichtshalber Nutri...
  5. Bird Kabob

    Bird Kabob: Hallo :0- Kennt Ihr das Knabberspielzeug Bird Kabob ?? :) Meine Flauschis sind ganz wild darauf. Katharinasittiche wie Wellensittiche genauso. In...