Birdlamp und Dimmer

Diskutiere Birdlamp und Dimmer im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle Technik-Freaks, nachdem ich gerade das Schlagwort "Birdlamp" gelesen habe, nun mal eine Frage von mir: Vögel nehmen...

  1. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo an alle Technik-Freaks,

    nachdem ich gerade das Schlagwort "Birdlamp" gelesen habe, nun mal eine Frage von mir:

    Vögel nehmen bekanntermaßen das durch den Wechselstrom bedingte Flackern von Neonröhren wegen ihrer hohen Bildauflösung genauso wahr, wie wir die Lichteffekte in der Discothek. Deshalb werden für Neonröhren elektronische Vorschaltgeräte empfohlen.
    Nun habe ich erfahren, dass auch Dimmer den Strom gleichrichten und deshalb auch zum Vorschalten geeignet wären. Jetzt würde mich interessieren, wie das (v.a. technisch gesehen) vor sich geht? Außerdem: welche Lampen/Röhren sind dimmergeeignet und welche nicht, und natürlich auch warum?

    Also, alle Technikversierten bitte vorgetreten...

    MfG,
    Steffi

    Nachtrag: Die UV-Bildung der Birdlamp lässt ja nach einiger Zeit nach (mir wurde gesagt, nach 3-4 Monaten sei schon fast nichts mehr nachzuweisen...). Ist das abhängig vom Alter der Lampe oder der täglichen Nutzungsdauer?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    hallo, ich habe seit 2 Jahren über der Bürovoli eine bird lamp und habe gehört, daß man diese Art von Röhren nicht mir einer normalen Neonröhre vergleichen kann. Der Unterschied ist mir auch schon beim Fotografieren aufgefallen. Gegenüber der normalen Neonröhre verhält sich die b.l. bei der analogen Fotografie ( Dias ) völlig unauffällig - was man ja von der Neon nicht gerade sagen kann . Sollten einige, technisch versierte Herren der Schöpfung darüber Näheres darüber wissen - wäre eine Info sehr interessant :? :? Aber bitte auch für Laien verständlich :D :D Rasti :0-
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Die Röhren der BirdLamps unterscheiden sich eigentlich nur durch die Beschichtung von anderen Röhren, die Funktionsweise ist identisch. Durch das EVG wird die BL flimmerfrei (bzw. flimmert so schnell, das auch Pieper das nicht mehr sehen).
    Leuchtstoffröhren zu dimmen ist nicht so einfach, wie das Dimmen von Glühbirnen. Es werden kaum entsprechende Geräte auf dem Markt angeboten und einen Eigenbau würde ich nur sehr versierten Bastlern empfehlen.

    Dimmer sind keine Gleichrichter, da handelt es sich um zwei völlig verschiedene Dinge. Schalte einen Gleichrichter vor eine normale Leuchtstoffröhre und das Ding bleibt dunkel. ;)

    Ich habe mehrere Lampen, die über Zeitschaltuhren gesteuert werden. So gibt es zwar keine richtige Dämmerung, aber es wird auch nicht schlagartig dunkel. Diese Kompromisslösung kann ich nur empfehlen. Es gibt auch kombinierte Dimmer/Zeitschaltuhren, die eine Glühbirne zu bestimmten Zeiten dimmen können und dann ggf. die BirdLamp zu- oder abschalten.
     
  5. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    MERCI - Rasti
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Rasti

    Ich glaube zwar, dass du die Leuchtstoffröhren meinst, aber ganz kurz dennoch auch zu der "Compact-Bird-Lamp" (also die mit E27 Schraubfassung und schon "eingebautem" EVG).
    Diese ist nämlich nicht dimmbar! Da fängt sofort ein schlimmes Flackern an, wenn man nur etwas runterdimmen will.

    LG
    Alpha
     
  7. anja Iwan

    anja Iwan Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49757 werlte
    Birdlampen und dimmer

    Hallo,es gibt ein gerät mit dem man eine neonleuchte dimmen lassen kannst.Ich habe sie mir bestellt,also noch nicht ausprobiert,aber in ein Holländisches Forum nur gutes hierüber gelesen.Es geht nur über ein Hochfreqenz amatur.Informationen bekommen sie über diese adresse. vibelectronics@hotmail.com. Das gerät heißt Dim-Unit.Ich denke mal das Sie ruhig in deutsch schreiben künnen.Man kan eine Neonleuchte von 100% auf 0 oder auf 1% dimmen lassen,und morgens wieder aufdimmen lassen. Ich werde dazu ein Treulihtlampe nehmen. Grüße Anja
     
  8. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Anja

    Für eine passende Vogelbeleuchtung geht es ja aber in erster Linie darum, dass ein Vorschaltgerät nötig ist, damit die Vögel das (für unser Auge nicht sichtbare) Flimmern nicht haben.
    Ob das dieser Dimmer auch gleichzeitig hat??
    Wenn du da Infos hättest wäre das klasse :)

    LG
    Alpha
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Ein Angebot für eine Birdlamp mit Automatikdimmer gibt es hier.
     
  10. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Fisch

    Danke für den Link.
    Das iss ja interessant. Hat da jemand Erfahrung damit?

    LG
    Alpha
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Gern geschehen;)
    Erfahrung mit diesem Teil habe ich nicht aber probiers doch einfach aus - hast doch 2 Wochen Zeit ;)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Ne du, ich geb mich vorerst noch mit der Compact zufrieden ;)
    Aber für später mal (wenn neues Vogelzimmer ansteht) werd ich mir das vormerken :)

    LG
    Alpha
     
  14. anja Iwan

    anja Iwan Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49757 werlte
    Birdlampe und Dimmer

    Hallo Alpfa,ein experte bin ich auch nicht,aber ich weiß mittlerweile so viel das bei eine neonleuchte ständig elekroden,oder so ähnlig,rüber springen mussen,damit die lampen am brennen bleiben. Bei eine 50 Herz amatur passiert dies 50 mal in die seconde.Für ein Dimmer brauchts du Hoogfreqenz,das heißt das du dan 30.000 Herz hast.Also springt diese elektrode 30.000 mal in die seconde rüber .Das is so viel das auch die Vögel es nicht mehr war nehmen können.Schicke doch mal ein mail an die Adresse die ich euch gegeben habe,und stelle al deine fragen.Fast alle Holländer kunnen deutsch,ich bin nl.auch eine.Spreche einen Jan an,und frage nach dem Dim-Unit.Er kan dir alles besser erklären.Es ist allerdings nicht billig,diesen Dimmer,weil du ja andere Amaturen dazu brauchts.Aber dies gibt man nur einmal aus. Gruß Anja
     
Thema:

Birdlamp und Dimmer

Die Seite wird geladen...

Birdlamp und Dimmer - Ähnliche Themen

  1. Birdlampe

    Birdlampe: Hallo, Ich suche eine gute UV Birdlampe.. evtl stehlampe? Ich habe absolut keine Ahnung davon.. Welche würdet ihr mir empfehlen?...
  2. Dimmer ADZ-L Quiko

    Dimmer ADZ-L Quiko: Hallo, ich habe von meinem verstorbenen Kollegebzw. seiner Familie einen Dimmer mit Bird Lamp " Leuchtstoffröhre" bekommen, dieser wollte ich...
  3. Birdlamp im Winter sinnvoll

    Birdlamp im Winter sinnvoll: Hallo, ist eine Bidlamp für Kanaries im Winter sinnvoll oder nur wenn man züchten möchte?
  4. Birdlamp im Winter sinnvoll

    Birdlamp im Winter sinnvoll: Das Thema findet man jetzt hier KLICK
  5. T5 Röhre dimmen simulieren

    T5 Röhre dimmen simulieren: Hallo, ich würde gerne den Sonnenaufgang und Untergang simulieren . Am liebsten mit einer t5 ho Röhre . Zur Zeit läuft alles über zeitschaltuhr,...