Birdlampe

Diskutiere Birdlampe im Technik-Forum Forum im Bereich Vogelzubehör; Hallo, Ich suche eine gute UV Birdlampe.. evtl stehlampe? Ich habe absolut keine Ahnung davon.. Welche würdet ihr mir empfehlen?...

Schlagworte:
  1. Tierliebe

    Tierliebe Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2013
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich suche eine gute UV Birdlampe.. evtl stehlampe?

    Ich habe absolut keine Ahnung davon..

    Welche würdet ihr mir empfehlen?

    Danke schonmal für die Antworten. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hallo,

    Ich suche ein gutes Auto...evtl ein rotes?

    Ich habe absolut keine Ahnung davon..

    Welches würdet ihr mir empfehlen?

    Danke schonmal für die Antworten. :)

    Wie fändest Du solche eine Anfrage? Könntest du sie im Sinne des Fragestellers sinnvoll beantworten?

    Sicher nicht.
    Und genauso ist es halt mit Deiner Frage,
    Wenn Du uns genau sagst, wofür Du die Lampe brauchst und wie die derzeitige Lichtsituation aussieht, könne wir Dir sicher sinnvoll weiterhelfen.
    Ohne diese Infos bringt das nichts.
     
  4. Tierliebe

    Tierliebe Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2013
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dir einen roten Audi A7 empfehlen ;) :p

    Nein okay..
    Alsoo..
    Bräuchte sie für ein Vogelzimmer (ca 15-20m2), im Moment wird es nur mit normaler Deckenleuchte beleuchtet, normale Glühlampen..

    Also am besten eine die quasi das ganze Zimmer beleuchtet? Wenn es so etwas gibt. Sollte schon gut hell sein.

    Die Vögel die dort bewohnen sind Gebirgsloris.
    Und Wellensittiche (die haben aber natürlich einen Extra Raum). Wollte aber dann gleich für beide..

    Fehlen noch Informationen?
    Ansonsten bitte nachfragen..
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Achso...das ist eine durchaus potentiell komplexe Situation. Wenn das kein regelrechtes Vogelzimmer ist, in dem die Vögel frei fliegen, bringt eine zentrale Beleuchtung wenig. Die Lichtintensität nimmt mit dem Quadrat des Abstandes zur Lampe ab und da Lampen eh viel weniger hell sind, als die Sonne, ist es wichtig, die Lampen nahe am Vogel anzubringen.
    Sprich: Direkt auf der Vogelbehausung. Eine kleine Rechnung veranschaulicht das. An einem trüben regentag wie heute, kann man draussen etwa 20 000 Lux an Helligkeit Messen. In 50 cm Abstand von einer 30 W Energiesparlampe vielleicht 5000 Lux. In 1 M sind das schon nur noch 1250 Lux, in 2m nur noch 312 Lux. Das ist Mondlichthelligkeit und dass es unserem spezialisierten Sehsinn heller vorkommt, täuscht..
    Ausserdem brauchst Du - wenn es nicht gerade ein lichtdurchflutetes Zimmer mit Wandgroßen Fenstern ist- zwei Typen von Lampen.
    Einmal für eine halbwegs gleichmäßige Grundausleuchtung und dann noch Spots zum Sonnenbaden. Wie groß sind denn die einzelnen Volieren? Stehen Sie nahe an einem großen Fenster (Nord/Süd/Ost/West?) oder nicht?
    Ode rIST es ein Vogelzimmer?
     
  6. Tierliebe

    Tierliebe Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2013
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Es sind quasi reine Vogelzimmer, in denen sie 24std an 365 Tagen frei fliegen.


    Das eine Zimmer hat eine Voliere (ca 1,50-2,00m breit) mit drin, in denen sie aber nur fressen. Also halten sich eher weniger in der Voliere auf.
    In dem Zimmer sind 2 relativ grosse Fenster (Westen), aber nur an einer Seite, wovon aber auch etwas Licht mit wegfällt da dort der Balkon ist.

    In dem anderen Zimmer ist ein eher kleines Fenster. Wodurch es allgemein eher dunkler ist (auch westen). Dort steht auch eine Voliere drin mit ca der gleichen breite. Da aber einer davon ein Fußgänger ist, halten sie sich dort mehr auf, könnten aber dennoch immer frei "fliegen".

    Beide Volieren stehen mehr oder weniger neben dem Fenster, also zur Ecke hin an der anderen Wand..
     
  7. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    63xxx
    Stehlampen gibt es dafür leider nicht. Da ist Basteln angesagt. Hatte deshalb auch schon mal eine Weile gesucht.
    Mein Spot hängt mangels Gestell momentan an 'nem Haken über Faden über dem Käfig. Das Problem ist das Vorschaltgerät, das ja irgendwo untergebracht sein möchte und auch ein paar Gramm wiegt. Deshalb kann man den Spot weder irgendwo in eine Deckenlampe einschrauben noch in eine Stehleuchte.
    Es gibt aber eine Wandkostruktion für den Sun Spot, falls das passt (Lucky Reptile).
    Grundbeleuchtung hab ich keine, weil wir keine extra Menschenzimmer übrig haben (Vögel könnten überall im Haus hin, wenn sie denn wollten) ;-)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Birdlampe

Die Seite wird geladen...

Birdlampe - Ähnliche Themen

  1. Birdlamp im Winter sinnvoll

    Birdlamp im Winter sinnvoll: Hallo, ist eine Bidlamp für Kanaries im Winter sinnvoll oder nur wenn man züchten möchte?
  2. Birdlamp im Winter sinnvoll

    Birdlamp im Winter sinnvoll: Das Thema findet man jetzt hier KLICK
  3. gr. Zimmervoliere abzugebenm (Alu/Edelstahl) mit Birdlamp

    gr. Zimmervoliere abzugebenm (Alu/Edelstahl) mit Birdlamp: Ich habe diese vor 3 Jahren aus Aluminiumprofil und Edelstahlvolierendraht gebaut. Es ist eine Birdlamp mit Automatikdimmer verbaut. Maße: Höhe...
  4. Birdlamp bei käfig oder Vogelbaum

    Birdlamp bei käfig oder Vogelbaum: Hallo, ich hab mir jetzt eine Arcadia Birdlamp Compact (ca 40€) für meine beiden jungen wellensittiche (3 - 6 monate) zugelegt. die vögel hab ich...
  5. Neue Vögel, neuer Käfig, Stress?

    Neue Vögel, neuer Käfig, Stress?: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum und froh, dass hier Leute sind, die ihre Erfahrungen an Unerfahrene weitergeben. Dafür schon mal danke....