birdwatching in Australien

Diskutiere birdwatching in Australien im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Meine lieben Kakadu Freunde. Ich habe mir gedacht , wenn ihr möchtet , werde ich euch auch andere Bilder zeigen,die ich auf meinen birdwatching...

  1. #21 dustybird, 9. Mai 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Meine lieben Kakadu Freunde.
    Ich habe mir gedacht , wenn ihr möchtet , werde ich euch auch andere Bilder zeigen,die ich auf meinen birdwatching touren aufgenommen habe.Ich habe diesem Bild den Titel gegeben ( Ist dort jemand?)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gerd,

    natürlich möchten wir auch andere Bilder sehen :beifall:!

    Nur, erzähle uns keine so traurigen Geschichten, die verfolgen mich wirklich tagelang. Ob es das Kängurubaby geschafft hat, das du auf dem Hof abgegeben hast?

    Wie du siehst, bin ich ein ganz großes Weichei...:o.

    :trost:
     
  4. #23 dustybird, 9. Mai 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Ja , Das kleine Kangaroo, hat den Sprung ins Leben geschafft.Wie mir mitgeteilt wurde , ist dieser kleine Kerl , zu einem starken großem Kangaroo geworden und auch sehr zahm geworden.Ich freue mich schon auf meine Tour im August , wo ich auch dieser Rinderfarm in WA besuche werde.
    Ein Bild von dem kleinem bei meiner Abgabe , bei der Farmersfrau.
     

    Anhänge:

  5. #24 Fioretta, 9. Mai 2008
    Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Wobei man aber dazu sagen muss, dass die Entnahme von Tieren aus der Natur auch in Australien streng verboten ist....also was der LKW Fahrer da macht ist keineswegs legal.8o

    Ich haette das bei National Parks und Wildlife gleich gemeldet!
     
  6. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Danke Gerd, darüber bin ich jetzt echt froh :beifall:!

    Diese Farmersfrau ist eine wirklich gute Seele :zustimm:.
     
  7. #26 dustybird, 9. Mai 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Fiorette !
    Ich habe einmal ein Bild angehangen , was auch in down under verboten ist , aber es wird trotzdem so gemacht. Ich denke dafür ist dieses Land zu groß und man kann nicht überall kontrollieren. So eine Grube wird ausgehoben , mit Müll voll gemacht und wieder zugeschüttet und gerade in Australien , wo man so umsichtig mit dem Grundwasser umgehen sollte.
     

    Anhänge:

  8. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien

    Ja, da hast du natuerlich recht.
    Das ist bei saemtlichen Farmern hier gaengige Praxis. :(
    Ebenso wie das illegale Abknallen von Voegeln, die sich z.B. ueber die Weintrauben hermachen...damit wird dann auch noch rumgeprahlt :k.
    Das hatte ich allerdings dann damals gemeldet obwohl es wahrscheinlich auch nicht viel genuetzt hat.

    Das Umweltbewusstsein der meisten Australier ist leider so gut wie nicht vorhanden. Es ist ernuechternd zu sehen wie Australien mit seiner Natur umgeht.:traurig:
     
  9. #28 Flitzpiepe, 11. Mai 2008
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi,

    Deine Berichte lassen bei mir immer wieder das Fernweh aufkommen, nach meinem ersten Besuch in Australien 1992 wollte ich schon längst nochmal dorthin. Aber erst kamen die Kinder und dann fehlte das Geld, nun fehlt die Zeit und das Geld :traurig:

    Dass die Kakadus dort als Plage angesehen werden, weil sie zu tausenden die Ernten zerstören, kann ich verstehen.

    Die Vögel haben dort halt ihren optimalen Lebensraum und vermehren sich wie hier die Tauben, die ja nun auch nicht jeder liebt.....


    OT:
    habe schon mehrfach Berichte gesehen, dass es in Kanada mit dem Müll genauso gehandhabt wird: es gibt riesige Gruben, wo alles (Plastik, Batterien, Kühlschränke, Hausmüll, Autoreifen usw.) reingeschmissen wird. Ist sie voll, wird sie zugeschüttet und woanders ein Loch gegraben :k
     
  10. #29 dustybird, 12. Mai 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Ja das war schon immer immer mein Lebenstraum , meine Lieblinge in Freiheit zu beobachten.Habe auch deshalb meine ganze Vogelzucht 4o Volieren, mein Haus und Hof verkauft.Ich habe mal ein Bild angehangen, wie eine Gelbhaubenkakadu an einer Plasticflasche knappert. Dieser Plastic Müll , wird manchem Tier und nicht allein den Vögeln den sicheren Tod bringen
     

    Anhänge:

  11. Wilfried

    Wilfried Guest

    Was hast Du denn mit den Vögeln aus Deiner Zucht gemacht? hast Du sie in die Freiheit entlassen?
    Gruß
    Wilfried
     
  12. #31 dustybird, 14. Mai 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Wilfried !
    Ich habe meine ganzen Haus und Hof an einen Vogelzüchter verkauft. Der sehr gern meine Vögel übernommen hat. Sonst könnte ich ja auch nicht mein Leben in Australien verbringen, was auch gerade auch nicht so billig ist.
     

    Anhänge:

  13. Wilfried

    Wilfried Guest

    Mann, was ein mutiger Schritt, der Dich sicherlich viel Überwindung gekostet hat.
    Phantastische Bilder wieder. Viel Spaß noch in Australien.- ich beneide Dich!!
    Gruß aus Bonn
    Wilfried
     
  14. #33 dustybird, 21. Mai 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Ich wollte euch auch den Helmkakadu zeigen. Mir war es nicht vergönnt diesen schönen Kakadu zu züchten. Immer wieder sind mir die Hennen gestorben an Spulwürmern und Nierenversagen.
    Ich möchte euch hier im Forum etwas über diesen doch schönen Kakadu erzählen. Habe den Helmkakdu auch öfters gesehen , konnte den schönen Kakadu aber nicht fotografieren (keine Zeit gehabt) Ich war mit Freunden unterwegs , die keine Vogelliebhaber waren.
    Helmkakdus (Gang Gang Cockatoo) Wissenschaftlicher Name (Callocepholon fimbriatum) Der Kakadu hat eine größe von ca 35 cm.
    Ernährung: In Gefangenschaft , Hirse-Kadi, Hafer, Weizen. Als Leckerbissen: geschlossenen Zapfen von Tannen , Kiefer und Fichten. Früchte: alles und öfters Hühnerknochen, Käse oder auch Quark
    Der Helmkakdu ist in den Wäldern , Parklandschaften anzutreffen. Außerhalb der Brutzeit ein kleinen Verbänden bis zu 2o Hekmkakadus, in einem wunderschönem Flug verhalten. So etwas kann man in keiner auch noch so großen Voliere sehen. Seine Nisthöhlen sind entlang am Wasser in den hohen Eukalyptusbäumen zu finden. Sein Verbreitungsgebiet ist Südost Australiens.Die Geschlechtsbestimmung ist einfach. Das Männchen hat von Jung auf einen leicht roten Kopf.
     

    Anhänge:

  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gerd,

    werden Helmkakadus manchmal auch mit Rosakakadus im Schwarm gemeinsam gesehen? Weißt du, wie verträglich diese beiden Arten miteinander sind?

    Mir wurde gesagt, daß Inkas und Rosas öfters zusammen in der freien Wildbahn angetroffen werden. Man hätte auch schon beobachtet, daß Bruthilfe geleistet wird. Wie sind da deine Erfahrungen?
     
  17. #35 dustybird, 22. Mai 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Ina !
    Falls du eine große Voliere hast und die Helmkakadus und Rosa noch nicht Geschlechtsreif sind , können diese Vögel zusammen gehalten werden.
    Dies ändert sich schlagartig , wenn die Kakadus Geschlechtsreif werden.Ich habe ein Bild angehangen, wo Rosa und Gelbhaubenkadadus auf Futtersuche sind.
     

    Anhänge:

Thema:

birdwatching in Australien

Die Seite wird geladen...

birdwatching in Australien - Ähnliche Themen

  1. G'day liebe Vogelfreund , so etwas lassen sich die Vogelfreunde in Australien einfallen

    G'day liebe Vogelfreund , so etwas lassen sich die Vogelfreunde in Australien einfallen: gesehen am Rande eines Zuckerrohr Feld in Queensland.
  2. Vogelbeobachtungen in Australien

    Vogelbeobachtungen in Australien: G'day liebe Vogelfreunde , habe über 40 Jahre Vögel gezüchtet in über 40 Volieren , nach dem Tode meiner Frau habe ich in Deutschland alles...
  3. Vogelbestimmung Australien - (NT)

    Vogelbestimmung Australien - (NT): Hallo zusammen, auf unserer Reise durch Down Under haben ich in den Mamukala Wetlands Vögel abgelichtet bei denen ich mir nicht sicher bin, ob...
  4. Vögel in Australien

    Vögel in Australien: G'day meine lieben Vogelfreunde natürlich gibt es auch noch viele andere Vögel in Australien . Von denen werde ich euch auch gerne etwas...
  5. Australien

    Australien: kleiner Vorschaufilm von Australien https://www.youtube.com/watch?v=vJIwGkjtOIU)