Bisse ins Ohr

Diskutiere Bisse ins Ohr im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Aua, mein Kleiner beißt mit Vorliebe in mein Ohr, das tut echt weh und ich kann mir einen Schrei fast nicht unterdrücken. Was soll ich tun?...

  1. #1 Sabine Bortz, 27. Januar 2002
    Sabine Bortz

    Sabine Bortz Guest

    Aua, mein Kleiner beißt mit Vorliebe in mein Ohr, das tut echt weh und ich kann mir einen Schrei fast nicht unterdrücken.
    Was soll ich tun?
    Außerdem frißt er überhaupt kein Gemüse, nur Obst und Körner.
    Soll ich ihm mal ein HIPP- Glässchen geben?

    Ansonsten wird er immer frecher, der Kleine.
    Letztens wollte er mich doch glatt füttern.
    Hatte aber gerade keinen Appetit auf eingeweichte Körner, leider verstand Tabsi das nicht so richtig.
    Naja, mal sehen was sonst noch alles kommt.
    Meine Finger sehen jedenfalls nicht gerade schön gepflegt aus, sind überseht mit Kratzspuren und Schnabelspuren.
    Aber ein bischen Schwund gibt es ja immer:
    Bis bald Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Sabine,

    also ich kann Dir sagen wie ich meinen Rackern abgewöhnt habe zu fest zu beissen.

    Ich sage immer wenn sie etwas anstellen, was sie nicht sollen,
    nicht nur beim Beissen, immer sehr bestimmt : NEIN.
    und wenn sie das nicht verstehen und weitermachen, dann setzte ich sie SOFORT zurück auf ihren Baum ider Käfig.
    Das dauert natürlich einige Zeit, bis sie den Zusammenhang
    von NEIN und "Bestrafung" verstenaden haben.

    Aber bei allen Geiern hat das so funktioniert.

    Wenn sie dann ganz lieb am Ohr knabbern
    (und das machen fast alle Papa`s gern), dann lobe ich sie
    gaaaaaanz doll und es gibt Leckerlies :D

    Dann kann es allerdings auch dazu kommen, daß sie lieb am Ohr
    nuckeln und Leckerlies erwarten, wenn Du ihnen dann keines gibst, dann bestrafen sie Dich,
    indem sie dann etwas fester zwicken (hab ich auch schon erlebt)

    Also nicht nur Du erziehst die Kleinen, neeeeee, die erziehen auch Dich :D

    Versuchs doch mal .

    Liebe Grüße
    Petra
     
  4. frivoe

    frivoe Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Erziehung

    Hallo Sabine,

    kann nur bestätigen was Petra schrieb. Allerdings funktioniert das bei uns nur wenn meine Frau es macht.(komischerweise)Mann /oder Frau muß wohl sehr konsequent sein dabei.

    Du kannst das Obst und Gemüse sehr klein schneiden und dann vermengen. Oft klappt es dann .

    Schöne Grüße Fritz
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Sabine!

    Versuchen kann man es mit dem Erziehen und oft klappt es auch.
    Allerdings gibt es dafür keine Gewähr und dann sollte man eben darauf verzichten, den Grauen auf der Schulter zu haben, so schwer es fällt (es gibt einige Experten, die grundsätzlich davon abraten). Meinem Grauen Charlie traue ich auch nicht so weit, das ich ihn auf meine Schulter lasse. Maike hingegen kann das problemlos.

    Zum Obst und Gemüse kann ich nur raten: quer durch den Garten alle erdenklichen Sorten ausprobieren und in verschiedenen Formen darreichen: mal geraspelt und mit Körenrfutter vermischt, mal in "krallengerechten" Stücken im Napf, mal als ganzes auf einen Ast aufgespießt. Selbst verschiedene Schnittformen machen manchmal etwas aus.
    Und dabei immer Geduld haben und auch wenn er es wochen- und monatelang nicht anrührt immer weiter anbieten.
    Um die Vitamin- und Mineralstoffversorgung in der Zeit, in der er nicht ausreichend Obst und gemüse frißt, sicherzustellen, kannst Du es neben den Vitaminpräparaten (Nekton, Vitakombex, Korvimin, (Achtung, K3!) Aviconcept) kannst Du durchaus mit Babynahrung versuchen. Auch Obst- und Gemüsesaft ohne Zuckerzusätze, am besten selbstgemacht, mit Trinkwasser vermischt oder pur, bringen manchen Vogel auf den Geschmack.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bisse ins Ohr