Bissiges Mädel

Diskutiere Bissiges Mädel im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, habe mal wieder eine Fragen: unsere Pflaume ist eigentlich supergoldig. Sie ist auch viel zahmer als Kiwi. Sie klettert auf den...

  1. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Zusammen,

    habe mal wieder eine Fragen: unsere Pflaume ist eigentlich supergoldig. Sie ist auch viel zahmer als Kiwi. Sie klettert auf den Fingern rum und läßt sich sogar manchmal kraulen. Aber irgendwann hat sie dann ihre dollen 5 Minuten und beißt. Sie beißt richtig heftig. Wenn man sie lässt, bis es blutet! Wenn man sich wehrt reizt sie das nur noch mehr. Sie fliegt nicht weg, sondern versucht dann in alles zu beißen, was ihr vor den Schnabel bekommt. Es tut wirklich tierisch weh! Was kann ich dagegen tun???

    Ich habe das Gefühl, dass sie dann beißt, wenn es ihr langweilig wird. Aber eigentlich könnte sie ja 1000 Sachen machen. Ihr müßte also nicht langweilig werden. Wir drücken ihr dann einen Finger vor die Brust, auf den sie dann aufsteigt. Wenn sie dann wieder beißt drücken wir wieder einen Finger und so weiter. Das scheint sie dann vom Beißen abzulenken. Aber nur, weil sie von der Hand fallen würde, wenn sie nicht auf den Finger aufsteigt....

    Habt Ihr vielleicht Ideen, wie wir sie vom Beißen abhalten können? Oder wie wir sie mehr unterhalten könnten, wenn sie bei uns sitzt? Es ist gar nicht so einfach, da sie ja auch nicht sooo superzahm ist, dass man alles mit ihr machen kann. Z.B. habe ich ihr mal die Fernbedienung hingehalten in der Hoffnung, dass diese für sie vielleicht interessant sein könnte. Aber da ist sie dann vor lauter Panik weggeflogen. Vor neuen Sachen hat sie nämlich immer ziemliche Angst.....

    Kiwi beißt eigentlich gar nicht. Höchstens, als er das erste Mal aus der Hand gefressen hat, aber da wollte er, glaube ich, einfach nur die Konsistenz der Hand testen.

    Beißen Eure Sperlingspapageien auch???

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Zusammen,

    habt Ihr diesen Beitrag von mir vielleicht übersehen? Fällt Euch denn gar nichts dazu ein???:?

    Liebe Grüße
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich habe den Beitrag echt übersehen sorry.
    Aber ich weiß auch nicht so recht was ich da schreiben soll, lass mich mal überlegen meist kommt mir nachts was, mal sehn.
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    doch noch was gleich eingefallen;)
    Essig auf die Hand hilft manchmal bei Wellis, da ihnen das gar nicht schmeckt.
    Vielleicht hilft es auch bei den Sperlingen.
     
  6. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo!
    Ich kenne das Verhalten von meiner Welli-Dame Theo und halte es für Spielen/Übermut (ohne Federn tut's halt weh). So'n Welli kann man noch aushalten, einen Sperli stell ich mir schmerzhafter vor. Bin dazu übergegangen, dann die Hand abzukippen, also nicht schütteln, sondern nur leicht kippen, dass sie sich eher um's Gleichgewicht kümmern muss, als um den nächsten Finger-Snack. Sie kann auch abstrahieren, dass der Zusammenhang mit ihren "Fass-Attacken" besteht, hat also keine Angst vor meiner Hand entwickelt. Vielleicht probierst du das mal, ansonsten ist mir bekannt, dass jemand im Welli-Forum den Vogel dann anpustet.
    Zur Beschäftigung hab ich meine Haare entdeckt. Wenn's mir zu bunt wird: eine Etage höher --> toll, was zum Knispeln!!!!
    Schönen Tag noch!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Zusammen,

    endlich ein paar Antworten....

    @Moni: die Idee mit dem Essig hört sich gut an. Aber was ist, wenn sie dann vielleicht meine Hand gar nicht mehr mag? Naja, ich kann es ja mal ausprobieren....

    @Eilika: das mit dem Gleichgewicht ist wohl der gleiche Effekt, wie wenn ich sie von einem auf den nächsten Finger steigen lasse. Denn wenn ich vor ihre Brust drücke kann sie sich ja irgendwann nicht mehr festhalten, so dass sie dann auf den nächsten Finger steigt..... Das mit dem Anpusten habe ich auch ausprobiert. Hat auch funktioniert.... aber nur etwa 10 Mal. Danach hatte sie sich daran gewöhnt und zeigte überhaupt keine Reaktion mehr darauf....

    Dass das Ganze nur Spielen bzw. Übermut sein soll glaube ich eigentlich nicht. Sie pierct mich ja regelrecht. Und soweit ich das mal gelesen habe können Papageien den Schnabeleinsatz 100%ig dosieren. Wenn sie also so feste beißt, dass ich blute hat das mit Spielen meiner Ansicht nach nicht mehr allzu viel zu tun.... Ich denke, auch ein Sperlingspapagei würde da zu bluten anfangen.... trotz Federn....

    Liebe Grüße
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Leider ist mir noch nichts anderes eingefallen, und das mit Essig habe ich öfter erfolgreich bei Wellensittichen praktiziert.
    Die haben nur nicht mehr gebissen, aber auf die Hand immer noch und war ok nach einiger Zeit.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall weniger Verletzungen.
    Dass Sperlingen super fest beissen können ist schon war, das tut ........ auauauauau, weh.
    Viel Glück falls mir was einfällt melde ich mich.
     
Thema:

Bissiges Mädel

Die Seite wird geladen...

Bissiges Mädel - Ähnliche Themen

  1. Edel Papageien Paar - Beissende Henne

    Edel Papageien Paar - Beissende Henne: Habe mir vor 4 Wochen ein paar Edelpapageien gekauft. Nach Aussage des Züchters und dessen Bilder Handaufzucht. Der Grüne ist zutraulich kommt...
  2. 2 Mädels und einJunge!

    2 Mädels und einJunge!: Kann das gut gehen? Im Tierheim München sitzt ein PBFD-erkranktes Edel-Weibchen. Und ich bin verdammt nahe daran, sie aufzunehmen! Aber kann...
  3. Bissige Amazone

    Bissige Amazone: Hallo, ich habe eine Amazone bei mir aufgenommen, die abgegeben wurde, weil sie hackt. Nun wollte ich euch fragen, wie ich am besten...
  4. 2 Jungs und ein Mädel, geht das gut?

    2 Jungs und ein Mädel, geht das gut?: [ATTACH] Meine Frau hat zu ihren zwei Männchen ein Weibchen gekauft. Nun scheint sich ein Paar gefunden zu haben, ein Männchen ist "übrig". Die...