Bitte bitte lesen!!!!!!!!!!

Diskutiere Bitte bitte lesen!!!!!!!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Frisco, ich vermute, dass du Samstag in Leipzig schlechte Karten haben wirst. So viel ich weiß, muss da auch nicht unbedingt ein...

  1. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Frisco,

    ich vermute, dass du Samstag in Leipzig schlechte Karten haben wirst. So viel ich weiß, muss da auch nicht unbedingt ein vogelkundiger TA Bereitschaft haben. Kläre das bitte unbedingt telefonisch zuvor ab.
    Eine weitere Möglichkeit wäre Dr. Kerstin Brauns in Plauen. Ich war schon mit Wellis bei ihr und mein Eindruck war eigentlich positiv. Sie selbst hält eine Amazone. Allerdings weiß ich nun nicht, in welcher Ecke du in Thüringen wohnst.
    Mit meinen Grauen bin ich allerdings auch in Leipzig gewesen und weiß daher, dass es samstags dort eher schlecht ist...
    Der TA in Pößneck sagt mir gar nichts, bin da noch nicht gewesen, obwohl es bei mir fast um die Ecke ist.
    Wenn du natürlich die Wahl hast, d.h. Leipzig ist vogelkundig besetzt, würde ich dir auf alle Fälle zu Leipzig raten.

    Ich drücke deinem kleinen Schätzchen ganz fest die Daumen. :trost:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. frisco112

    frisco112 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure lieben worte...hab schon alle telefonnummern aufgeschrieben weil mein mann das dann morgen weiter machen muss für mich....sozusagen meine ablösung!die in pößneck ist echt ne liebe...ich weiß das das landratsamt ihre zugeflogenen vögel immer zu ihr bringen....und bis jetz sind meine süßen immer wieder lebend bei ihr raus ;D ....hab da noch eine oder eher 2 in jena gefunden...aber wie gesagt das muss mein mann machen...ich sorg jetz erstmal dafür das er isst und trinkt! und mir am leben bleibt.....werd morgen bzw. später berichten...wo und wie und was und so! bis bald
     
  4. #23 Sybille, 16. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2011
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Eine weitere Möglichkeit wäre noch Maik Löffler in Mitwitz bei Coburg.
    In Jena ist mir eigentlich kein vogelkundiger TA bekannt, auch die Kleintierklinik in Gera ist meines Wissens nicht vogelkundig...
     
  5. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Frisco!

    Papageien schlafen nachts und besonders kranke und angeschlagene Tiere brauchen unbedingt Ruhe, also lass ihn schlafen und störe ihn nicht ständig!

    Ich weiß, dass wenn man sich Sorgen macht, mal schnell über das Ziel hinaus schiesst, aber glaube mir, heute nacht kannst du nichts mehr für den armen Kerl machen. Ich habe mit Sorge gelesen, dass der Timneh teilweise auf der Seite liegt, das ist schrecklich und zeigt, wie schlecht es ihm geht. Hoffentlich kann ihm geholfen werden und er übersteht das Ganze.

    Grüße Cosima
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Frisco,

    habe gerade mit Besorgnis gelesen, wie es um deinen Grauen steht.
    Ganz doll gute Besserung für dein Schätzchen :trost:.

    Wie geht es ihm denn heute morgen ?
     
  7. #26 charly18blue, 16. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Frisco,

    wie geht es Eurem Schätzchen heute?
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich habe mir gestern noch richtige Sorgen um deinen Grauen gemacht als du geschrieben hattest, dass er schon hinundwieder nicht mehr auf seinen Beinen steht. Das hat sich für mich danach angehört, dass es ihm wirklich nicht gut geht.

    Daher hoffe ich sehr, dass ihr heute irgendwie die Möglichkeit gehabt habt, zum vogelkundigen Tierarzt zu fahren und ihm dort geholfen werden konnte und er wieder über den Berg kommt.

    Man ist einfach aufgeschmissen, wenn man Krankheiten bei seinem Vogel erst am späteren Abend oder Feiertagen oder Wochenende feststellt. Daher bin ich echt froh, dass einer meiner zwei Tierarztpraxen ständig erreichbar ist.
     
  9. elfe13

    elfe13 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49479 ibbenbüren
    hallo

    wie geht es deinem grauen?
    hoffentlich habt ihr einen guten tierarzt gefunden.


    lg kerstin
     
  10. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Was macht dein Grauchen? Habt ihr Hilfe bekommen? Ich hoffe es sehr. Ich bin sehr froh von unserer TÄ auch eine Handynummer zu haben und zu wissen, sie käme auch zu uns nach Hause. Drücke euch die Daumen für den armen Kerl.
    LG
    Marion L.
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu nochmal, alles ok bei euch ?
    Ich mach mir nun echt Sorgen, weil du dich bis jetzt noch nicht gemeldet hast und hoffe, dass es deinem Grauen den Umständen entsprechend gut geht :trost:.
     
  12. #31 charly18blue, 17. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Ich schließe mich Manuela an, wir machen uns nun doch sehr große Sorgen und Gedanken. Bitte melde Dich und sag einfach mal kiurz Bescheid wie es Eurem Kleinen geht.
     
  13. frisco112

    frisco112 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben!!!!

    also ich hatte meiner VKTA doch ne mail geschrieben! und sie hatte mich bzw. mein mann zurückerufen am samstag morgen, da wo ich ja noch arbieten war! sie meinte ich soll nach der arbeit mir nochmal den vogel angucken und ihr telefonisch bescheid sagen! sie hatte mir dann noch ihre privatnummer gegeben!...hab ihr das alles beschrieben wie es den süßen geht...sie meinte das es jetz nich gut wäre wenn er in den zustand so weit fährt! ich soll beobachten obs besser oder schlechter wird und sofort bescheid geben!..mein süßen ging es am samstag nachmittag schon wesendlich besser konnte auch wieder auf ein bein stehen *freu*....hab ihn weiterhin mit kamillentee und brei versorgt....und seit dem nicht mehr aus den augen gelassen! er stand zu dem imma bei mir neben den bett wo er auch seine ruhe hat!....und heute morgen hat er mich wieder einen lauten "HUUUUUU" begrüßt!....er ist zwar noch etwas wackelig beim fliegen oder laufen aber zumindest ist er wieder gut stabil! werde trotzdem nächste woche mal rüber nach pößneck fahren nur um sicher zu gehen das alles in ordnung ist!

    hab ganz lieben dank für eure tips....und meine notfallapotheke hab ich mir jetz auch schon bestellt! man kann ja nie wissen wann man es brauch ;)

    liebe grüße frisco112
     
  14. Sina96

    Sina96 Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Oh das ist schön so gute neuigkeiten zu hören
    Papageien sind wirklich zähe kerlchen !
    Trotzdem wünsche ich euch noch alles gute und das er bald wieder rumfliegen kann

    Lg
    Sarah
     
  15. #34 Geierhirte, 17. April 2011
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Das Tier muss JETZT einem vkTa vorgestellt werden !
     
  16. #35 charly18blue, 17. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Frisco,

    das hört sich schon wieder ganz gut an.

    Es ist richtig, dass die TÄ eher davon abgeraten hat direkt zu ihr zu kommen, vor allem im Hinblick dessen, dass es ihm schon besser ging. Im Fall einer Kopfverletzung (z.B. Gehrnerschütterung) ist wirklich Vorsicht geboten, eine "holprige" Fahrt zum TA könnte den Vogel je nach körperlicher Verfassung und Schwere der Verletzung töten.

    Ich würde ihn dann mal komplett durchchecken lassen.

    Weiterhin gute Besserung!
     
  17. fisch

    fisch Guest

    Im Falle einer Verletzung (SHT/Gehirnerschütterung) ist es überaupt nicht gut, wenn du den Vogel jetzt schon wieder fliegen und laufen lässt.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich bin froh, dass es deinem Grauen schon wieder besser geht. Evtl. liegt tatsächlich eine Gehirnerschütterung vor und dann hat Susanne und deine Tierärztin recht, dass man da noch zuwarten sollte bevor man dann eine Fahrt in Kauf nimmt.

    Und Sven hat dahingehend recht, dass man ihnen dann Ruhe gönnen muss. Ich kenne deine Grauen nicht und weiss daher nicht wie sie sich im Freiflug verhalten. Meine lassen dann den kränkelnden Papagei in Ruhe, sodass ich keinen in solchen Fällen einsperren muss. Aber wie schaut es bei deinen aus? Bedenke, dass jede Erschütterung nicht gut ist.

    Ansonsten drücke ich euch weiterhin die Daumen, dass die Genesung voranschreitet. Und wenn du dann beim Tierarzt bist, wäre es wirklich sinnvoll, ihn komplett durchchecken zu lassen. Derzeit ist ja alles nur eine Vermutung.
     
  19. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    tut mir leid,aber ich kann nicht verstehen,das man mit einem kranken Papagei nicht zum Tierarzt fährt.
    Wenn ich merke,das es meinem Grauen nicht gut geht,dann fahre ich sofort,denn die Grauen können Krankheiten sehr gut verstecken.Sollte es Ihm kurzfristig besser gehen,so heißt das nicht,das es so blleibt,es kann auch die Ruhe vor dem Sturm sein.
    Meine Meinung,sofort zum Tierarzt,alles andere ist verantwortungslos.
    Bitte nicht persönlich nehmen,aber ich habe genug Erfahrung mit einem kranken Grauen!!!!
    Liebe Grüße,Andrea
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Herje,
    die Einen sagen hü, die anderen hott...

    Als Notfallmaßnahme soll man einen Vogel mit Gehirnerschütterung absolut ruhig und kühl halten. Die Gefahr, daß es zu einer Gehirnblutung kommt, ist immens hoch. Die krieseligste Zeit sind die ersten 24 Stunden.
    Allerdings kann man einer Gehirnblutung auch medikamentäs entgegen steuern, deshalb würde ich vorziehen in so einem gravierenden Fall, den Tierarzt zu mir sofort ins Haus kommen zu lassen oder den Vogel ganz behutsam (!!!) zu transportieren (auch das ist möglich).

    Die Gefahr für den Grauen ist noch lange nicht gebannt, auch wenn es ihm jetzt etwas besser zu gehen scheint. Wenn sich ein Gerinsel gebildet hat, kann er noch nach Tagen oder Wochen "umkippen". Habe ich gerade vor ein paar Wochen bei einer Nymphensittichhenne erlebt :traurig:.
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Frisco,

    erst mal bin ich mächtig erleichtert, dass es deinem Grauen wieder etwas besser geht :zustimm:.

    Ich persönlich würde auch besser direkt mit ihm zum Tierarzt fahren, wenn sich der Zustand stabilisiert hat. Man kann wirklich die Heilung mit entsprechenden Medikameten untertstützen und die Gefahr eine Gerinselbildung minimieren ;).
    Das kann ich ebenfalls nur unterstreichen. Besser wäre es, wenn du den Vogel vorübergehend noch in einem kleineren Käfig setzen würdest, indem er nicht so doll umhertoben kann und wo er sich noch ausruhen kann.
     
Thema:

Bitte bitte lesen!!!!!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Bitte bitte lesen!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...
  4. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  5. Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel

    Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel: Hallo. Vlt hat jemand Erfahrung damit. Ich habe vor 5 Wochen einen Kanarienvogel von einem Bekannten bekommen. Ich wollte diese Henne zu meinem...