Bitte Dringend Hilfe Notfall!!

Diskutiere Bitte Dringend Hilfe Notfall!! im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo zusammen also das ist passiert.hatte besuch von meinem patenkind-3jahre alt.sie war so lieb und wollte meine lola ein paar blümchen aus dem...

  1. tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen
    also das ist passiert.hatte besuch von meinem patenkind-3jahre alt.sie war so lieb und wollte meine lola ein paar blümchen aus dem garten mitbringen.toll,die blüten auf den tisch gelegt ohne das ichs gemekt habe-war in der küche-und als ich zurück kam hat lola die schon fleißig in sich reingestopft.jetzt die frage an alle:
    SIND DIE GIFTIG???hab die blüten in der giftdaten bank nicht finden können oder bei den futter pflanzen.hier die bilder:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    und das ist lola.also es geht ihr nicht schlecht.aber ich mach mir jetzt natürlich sorgen
     

    Anhänge:

  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
  5. #4 Alfred Klein, 25. Mai 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Also mit Gewißheit kann ich es nicht sagen.

    Ich habe mir jedoch folgendes überlegt:
    Blüten von Pflanzen sollen der Fortpflanzung dienen. Dazu müssen sie von Bienen bestäubt werden. Wären die Blüten giftig könnte das nicht geschehen.
    Also ist es wohl nicht so sehr wahrscheinlich daß die Blüten einen Schaden anrichten.
    Aber das ist jetzt nur eine reine Vermutung.
     
  6. tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    was würdet ihr denn jetzt machen?erst mal abwarten?sie hat so die halbe blüte gegessen.aber ist nach wie vor putzmunter und zeigt keine veränderung.das ganz ist jetzt eine halbt stunde her.mist,wie schnell so was passieren kann.die pflanze steht bei mir im garten.aber schon seit dem einzug.daher weis ich nicht was es für eine ist.ich erkenn ehr gerade mal den unterschied von tulpen und rosen
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    kannst du deinen tierarzt anrufen und dich erkundigen?

    deine pflanze sieht mir sehr nach rhododendron aus. im link steht sie auch unter alpenrose - ist aber kein vermerk dabei, dass sie stark giftig ist.
    die halbe blühte ist vielleicht auch nicht so schlimm - ich weiss es nicht
     
  8. tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    danke für die hilfe erst mal!!hoffentlich ist es nicht das wofür du es hälst.hab dem TA schon auf den AB gesprochen.meist meldet er sich dann.Drückt mir die daumen!!
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    klar drücke ich die daumen - was meinst du wie fest!!!
     
  10. tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    also
    der TA hat schon zurückgerufen.wenn es diese blüten sind sagt er,dann müssten vögel in der größe eine amazone schon über tage eine große menge zu sich nehmen das es zu einer vergiftung kommt.eine halbe blüte sei völlig ungefährlich.aussdem ist der blütenstaub in den kelchen giftig.er sagt da es heute den ganzen tag geregnet hat wäre das auf so gut wie zu vergessen.der regen spült den staub auch schon etwas ab!
    also echt glück gehabt.aber so schnell kanns passieren.eine halbe minute reicht schon um schlimmes passieren zu lassen.
    wieder was gelernt!!!!!
    gruß toni

    und vielen dank für die super schnellen antworten!!!!!!!!!!!!!!
     
  11. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    Die Idee ist nicht schlecht nur gibt es leider auch giftige Blüten, auch für Insekten. Eine exotische Linde (Silberlinde) ist dafür ein Beispiel. Unter Bäumen dieser Art kann man größere Mengen an toten Bienen und Hummeln finden.

    Bei jeder Giftpflanze wo steht dass alle Pflanzenteile giftig sind, sind natürlich auch die Blüten giftig. Das ist z.B. bei Fingerhut oder Eibe der Fall.

    Wenn das Rhododendron ist würde ich mir auch das Patenkind anschauen. Der Saft von Rhododendron ist nicht gerade unschädlich und wenn Gärtner so was roden müssen sie gute Schutzkleidung tragen.

    Gruesse,
    Detlev
     
  12. #11 die Mösch, 25. Mai 2006
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    unabhängig davon, ob giftig oder nicht oder in welchen Mengen.

    Sollte sich der Vogel vergiftet haben, müssten doch mittlerweile nach bald 5 Stunden die Auswirkungen sichtbar sein, oder?
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 dunnawetta, 25. Mai 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo,
    ums kurz zu machen: die Pflanze ist ein Rhododendron. Wenn Die Ama vor nahezu 5 Stunden davon gefressen hat, dürfte mittleerweile schon alles raus sein. Vögel haben einen recht schnellen Stoffwechsel, wenn bis jetzt nichts passiert ist, halte ich es für unwahrscheinlich, daß da noch was kommt.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  15. tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute
    also alles ist gut gegangen.meine amazone ist nach wie vor top fit und schläft jetz ganz gemütlich auf einem bein wie immer.denke mal die sache ist gut ausgegangen.den ganzen nachmittag und abend konnte ich nichts auffälliges beobachten.zu glück!!!!!
    gruß toni
     
Thema:

Bitte Dringend Hilfe Notfall!!

Die Seite wird geladen...

Bitte Dringend Hilfe Notfall!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...