Bitte helft mir >>Ist mein Vogel blind??<<

Diskutiere Bitte helft mir >>Ist mein Vogel blind??<< im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Gerade habe ich meinen Zwirbel beobachtet, das er auf der Stange sitzt wie beleidigt und sein bester Kumpel Yellow sich ganz aufopfernd bemüht!...

  1. #1 Sittich-Liebe, 14. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Gerade habe ich meinen Zwirbel beobachtet, das er auf der Stange sitzt wie beleidigt und sein bester Kumpel Yellow sich ganz aufopfernd bemüht!

    Ich habe dann versucht ihn zu berühren, er saß reglos auf der stange, ich glaube er sah mich nicht, ich konnte ihn streicheln und in die Hand nehmen, obwohl er sehr ängstlich sonst ist!

    Heute nachmittag habe ich mich gewundert, das Tweety ihn zum Spielen aufgefordert hat und er nur kläglich gezedert hat, sonst wehrt er sich immer heftig, wenn ihm was gegen den Strich geht!

    Er sitzt nicht aufgeplustert auf der stange und wippt mit dem Schwanz, er ist nicht dick und ist sonst immer mit den anderen geflogen!

    Wie kommt sowas so plötzlich? Was kann er haben? Hat jemand Erfahrung mit einem blinden vogel oder was kann er sonst haben?
    Was, wenn er nicht frißt, und die anderen ihn nicht füttern???

    Bin ziemlich verzweifelt, bitte helft mir!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Ramona!

    Hmmm, ist Dir in den letzten Tagen gar nichts besonderes an ihm aufgefallen? Nicht verletzungsbedingte Blindheit kommt nämlich eigentlich nicht so plötzlich, die entwickelt sich langsam, und das hättest Du, denke ich mal, gemerkt. Und da Du von Verletzungen an den Augen nichts schreibst, schließe ich das mal aus.

    Ich vermute eher, daß Zwirbel durch irgendwas heute einen Schock erlitten hat. Vielleicht ist er gegen etwas geflogen, oder er hing irgendwo fest...? Im Schock sind Vögel auch so bewegungslos, und man kann sie problemlos streicheln oder in die Hand nehmen.

    Ich würd ihn separat setzen, den Käfig leicht verdunkeln und zur Steigerung des Wohlbefindens Rotlicht geben. Kolbenhirse rein, oder eben das, was er am liebsten mag, und im Wesentlichen in Ruhe lassen. Vermutlich ist dann morgen wieder alles in Butter.

    Wenn er bis morgen nicht frißt und nicht trinkt, ist das auch nicht schlimm, so viel Reserve haben Wellis. Ihm zwangsweise was einflößen würde ich nicht, das wäre nur zusätzlicher Streß für ihn.
     
  4. #3 Sittich-Liebe, 14. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Meike!

    Ich bin total fertig!

    Das wäre auch eine Möglichkeit, aber heute früh ist mir noch nichts aufgefallen und Verletzungen habe ich in den letzten Tagen nichts gemerkt und das hätte ich bestimmt!

    Ein Schock ist meine letzte Hoffnung, ich habe ihm Kolbenhirse hingehalten, keine Reaktion :( !

    Vorhin habe ich ihn kurz raus genommen, da ist er gegen die Voliere geflogen, statt rein, er scheint sich nur nach Gefühl zu orientieren, nicht nach Sehen.

    Falls er blind sein sollte, wie kann ich ihm ein so angenehmes Leben wie möglich gestallten????
     
  5. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Ramona!

    Wenn's mein Vogel wäre, dann würde ich jetzt vermutlich auch durch die Gegend rennen, wie ein aufgescheuchtes Huhn;):D... Blindheit halte ich wirklich für ausgesprochen unwahrscheinlich. Falls es das doch sein sollte, kannst Du eigentlich nur abwarten, wie er in der Lage ist, sich mit der Situation zu arrangieren. Du müßtest gucken, ob er sich orientieren kann oder nicht.

    Eine Verletzung an BEIDEN Augen, die blind macht, ist zwar nicht ausgeschlossen, aber wahrscheinlich ähnlich zu erwarten wie ein Lottogewinn. Und das würdest Du auch sehen, das ginge mit zumindest zu Beginn sichtbaren Veränderungen am Auge einher.

    Wenn es nur ein Auge betrifft, ist das Tier in der Lage, sich zurecht zu finden. Meine dicke Rosine ist ja auf einem Auge nach einem Unfall blind. Und das merkt man ihr nicht an, wenn man es nicht sieht. Zu Beginn wird das mehr schlecht als recht gehen, aber es geht, und das Tier ist nicht komplett orientierungslos.

    Eigentlich spricht alles eher für einen Schock, den Du vermutlich nun auch hast:). *maleinKiloRuherüberschieb;)*
     
  6. #5 Sittich-Liebe, 14. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Danke nochmal!

    Es ist nichts am Auge zu sehen!
    Auch keine Linsentrübung oder so etwas!

    Vielleicht ist es ja doch ein Schock, aber wodurch???
    Alles ist normal, so scheint es mir zumindest.

    Süß ist auch wie Yellow sich bemüht, er ist sogar so aufgeregt, das er die flügel abspreizt!

    Mal sehen ob ich schlafen kann ;)
     
  7. Rosine

    Rosine Guest

    Wahrscheinlich ist einfach irgendwas passiert, während Du nicht da warst. Hängengeblieben, abgestürzt, irgendwo gegen geflogen, ungewohntes Geräusch... Erfahren werden wir es wohl nicht.

    Schlaf gut:)!
     
  8. #7 Sittich-Liebe, 14. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Ich werde morgen berichten, was los ist mit ihm und wie es sich entwickelt!!
     
  9. Rosine

    Rosine Guest

    Ich drück die Daumen, daß er morgen wieder der Alte ist:)!
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Ramona
    schau mal da rein:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=18555&highlight=blind
    wenn er tatsächlich blind geworden sein sollte, versuche ihm die Hirse direkt an den Schnabel zu halten, auch mit dem Wassernäpfen es probieren, also dass er es berührt. So haben wir es damals mit unserem blinden Vogel gemacht.
    Hoffentlich ist alles nur "blinder" Alarm.
     
  11. #10 Sittich-Liebe, 15. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Heute früh beim Futterwechsel schien er erstmal wieder ganz normal zu sein, er sprang zur Seite wenn ich versucht habe vorsichtig nach ihm zu greifen.
    Also könnte es docj "nur" ein Schock gewesen sein, auch wenn ich mir nicht erklären kann wodurch!

    Vielen Dank aber für eure Hilfe!
     
  12. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Blindheit ohne erkennbaren Grund

    Hallo Ramona



    Hab noch ein bisserl recherchiert .

    Es gibt eine plötzliche Blindheit bei Vögeln , die scheinbar plötzlich
    auftritt . TA -untersuchen erst mal den Augenbereich usw. Deshalb kommen sie zunächst nicht auf eine andere Möglichkeit .

    Eine Ursache wäre : Diese Art der Blindheit beruht auf Geschwulstbildung im Gehirn oder in dem Bereich , der das Sehzentrum steuert . Diese Blindheit kann auch in Verbindung mit infektiösen Erkrankungen des Hirns auftreten .

    Frag mal einen TA ??
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Pine!

    Auch diese Form der Blindheit käme nicht von heute auf morgen. Solche Tumoren (egal ob gut- oder bösartig) brauchen eine Weile, bis sie so stark gewachsen sind, daß sie zu einem kompletten Ausfall der Sicht kommen. Das geht immer mit einem partiellen Sehverlust einher, der dann weiter zunimmt, und das würde man dem Vogel anmerken.

    Die eigentlich einzige Möglichkeit für eine innerhalb von Sekunden auftretende Blindheit wäre eine Blutung im Hirn.

    Aber soweit ich das mitbekommen hab, geht es Ramonas Vogel ja auch schon wieder besser:).
     
  15. Ritzi

    Ritzi Guest

    Blindheit

    Hallo Ramona,
    es tut mir leid was mit deinem Piper passiert ist ! Ich hoffe es war doch "nur" ein Schock !!!! Bei meinem Cippi ( Kanarienvogel ) hat alles nichts mehr geholfen, er ist und bleibt blind! Aber er hat sich damit ganz tapfer arrangiert ... ich kenne mittlerweile seine Signale und er sorgt dafür, daß er diese Signale recht laut ertönen läßt ...;)
    Wie auch immer, ich hoffe es geht deinem besser, falls nicht... kann ich dir gerne einige Tipps und Tricks verraten ...

    ALLES GUTE !!!!!!!! Gute Besserung !!!:)

    P.S.: Zur Sicherheit solltest du ihm direkt vor die "Nase" einen Kräcker und Wasser hinhängen ... nur für den Fall daß er doch nichts sieht. Dann kan er wenigstens etwas fressen !
     
Thema: Bitte helft mir >>Ist mein Vogel blind??<<
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vogel wird blind

    ,
  2. blinder agapornide

    ,
  3. woran merkt man dass vogel blind ist

Die Seite wird geladen...

Bitte helft mir >>Ist mein Vogel blind??<< - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...