Bitte helft mir mal schnell bei diesem Vögelchen

Diskutiere Bitte helft mir mal schnell bei diesem Vögelchen im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; den kleinen habe ich gerade gefunden.Kann ich ihn irgentwie retten?Bitte helft mir mal ich will nicht das er stirbt:traurig:

  1. #1 Katrin Timneh, 26. Juni 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    den kleinen habe ich gerade gefunden.Kann ich ihn irgentwie retten?Bitte helft mir mal ich will nicht das er stirbt:traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katrin Timneh, 26. Juni 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    ups Bild vergessen
    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  4. #3 Katrin Timneh, 26. Juni 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    jetzt ruft er immer und sieht ganz fit aus.Ich kann ihn aber doch wo ich ihn jetzt angefaßt habe nicht wieder zurückbringen,denn ich glaube er wird von seinen Eltern gerufen,denn er antwortet immer auf einen Vogel.Es gibt hier auch so viele Katzen.
     
  5. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Guten Morgen,

    es ist egal, dass du ihn angefasst hast - ist bei Vögeln nicht das Gleiche wie bei Säugetieren, z.B. Rehkitz. Der Geruch spielt keine wesentliche Rolle.

    Wenn du meinst, dass er gerufen wird und antwortet, setz ihn raus. Und beobachte aus der Entfernung (ohne zu stören), was passiert. So kannst du auch etwaige Katzen bemerken. Wenn ihn die Eltern aufsuchen, ist alles ok. Das kann etwas dauern - Geduld! Irritiert sind die natürlich schon, dass du dran warst. Aber du solltest ihn raussetzen, solange er ruft und gerufen wird! Von seinen Eltern aufgezogen zu werden, ist für ihn das Beste - das kannst du nicht ersetzen!

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  6. #5 Peregrinus, 26. Juni 2009
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich kann es ehrlich gesagt nicht verstehen: In jeder Zeitung, Radio, Buch oder sonstwas wird darauf verwiesen, daß man Jungvögel nicht einsammeln soll. Und dennoch scheinen viele Leute mit Scheuklappen und Gehörschutz durchs Leben zu gehen.

    Schade für die kleine Mönchsgrasmücke. Ein weiteres Opfer falsch verstandener Tierliebe. :traurig:

    VG
    Pere ;)
     
  7. #6 Katrin Timneh, 26. Juni 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Danke Peregrinos fürs rumpaulen.
    Wenn Du wüßtest wie viele Katzen hier rumlaufen u.a. begleitete uns gerade eine.Wir waren auf dem Weg zum Kindergarten und ich denke spätestens die Katzr,die mit uns lief,hätte den Kleinen gefressen.ich denke ich habe also erst mal richtig gehandelt.
    Jetzt werde ich zu der Stelle zurückgehen und ihn dort hinsetzten.Meine Kinder und ich werden die Katzen fernhalten.er kann übrigens schon ein wenig fliegen.Wenn seine Eltern ihn finden sollten,wie können sie ihn vor den Katzen bewahren und Krähen,die es hier massig gibt und bei dem Pferde stall wohnen,der hier gleich ist?
    Danke erst mal für deine Antwort,apteryx
     
  8. #7 Katrin Timneh, 26. Juni 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Wir sind gerade wieder zurück.Die Mutter war nach ein paar Sekunden da und hat ihn schon 2 mal gefüttert.Dann wollte sie ihm wohl zeigen wie er auf die Birke hüpfen sollte,denn sie flatterte immer etwas vor ihm her und hüpfte etwas die Birke hoch.Aber das schaffte er nicht.Wir warteten so lange bis er im Gras verschwunden war,hinter einem Gartenzaun.Als die Mutter gerade wegflog ging ich schnell mal nachsehen und sah,das jetzt 2 von den kleinen aneinandergekuschelt auf einem kleinen Zweig,vielleicht 20cm über dem Boden saßen.Mir fällt es wirklich schwer die 2 da so sitzen zu lassen,denn eine leichtere Beute für die Katzen gibt es ja wohl nicht:traurig:
     
  9. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Katrin,
    wenn es Dir so nicht geheuer ist, dann setze die beiden Mönchsgrasmücken einfach höher in den Busch.

    Aber eigentlich geht das superschnell mit den Hüpfern, sie lernen sehr schnell und instinktiv nach oben zu kraxeln und wahnsinnig schnell Flattern und auch Fliegen.

    Außerdem sind sie so lange sie da still sitzen ganz gut getarnt.

    Auf jeden Fall freue ich mich, dass die Rückführung geklappt hat, das erhöht ihre Chance auf ein Überleben nämlich.
     
  10. #9 Katrin Timneh, 26. Juni 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    geht leider nicht,denn es ist nur so Birkengestrüpp(von der riesigen Birke die dort steht) mit Efeu verwachsen.Aber gut getarnt sind sie.Wenn ich meine Tochter nachher vom Kindergarten abhole,werde ich sie noch mal aus der Entfernung beobachten,wenn ich sie noch sehen sollte.
     
  11. #10 Mauer--segler, 26. Juni 2009
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Wenn du nun aber immer wieder zu der Stelle hingehst, an der die Kleinen
    sitzen, machst du es auch nicht unbedingt besser. Katzen sind ja auch nicht
    doof. Sie machen es ähnlich wie Elstern, beobachten dich und schauen dann
    nach, was du da getrieben hast, und zack sind sie dran! Lass die Vögelchen
    lieber in Ruhe, damit hilfst du am meisten.
     
  12. #11 Katrin Timneh, 26. Juni 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Ich gehe nicht extra wegen der Vögeln hin.Der Weg,an welchem sie sitzen,ist der Weg zum Kindergarten den auch andere Leute benutzen+Fahrräder ect.
    Im Vorbeigehen wollte ich nur meinen Kopf in die Richtung drehen:zwinker:
    Beobachten wollte ich sie dann aus größerer Entfernung,z.B. wenn ich mit meiner Nachbarin schnatter;)
     
  13. eric

    eric Guest

    Man kann z.B. auch ein kleines Körbchen oder ähnliches nehmen, dieses am Efeu in besserer Höhe befestigen, die Kleinen reinsetzen und fertig.
     
  14. #13 Katrin Timneh, 26. Juni 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Einer saß vorhin in diesem Machendrahtzaun,der andere auf dem Boden.
    Das mit dem Körbchen ist eigentlich eine gute Idee.Ich merde es dann aber sicher etwas höher als der Zaun ist anbringen.Dann werde ich mal losgehen,ehe andere Kinder das Vögelchen im Zaun entdecken und wer weiß was sie dann mit ihnen machen.
     
  15. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Katrin Timneh,
    vertraue ihnen, morgen werden sie vielleicht schon fliegen..:zwinker:
     
  16. #15 Katrin Timneh, 26. Juni 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    das wäre schön.
    Aus dem ,,Nestchen",welches wir an den Baum befestigten,sind sie wieder raus.Sie sitzen schön aneinander gekuschelt in der Sonne auf dem Boden und sind ganz leise.
    Jetzt machen wir eben nichts mehr und hoffen einfach das Marder,Katze,Krähe und was weiß ich noch sie übersehen.
    Was fressen sie eigentlich?Ich dachte Insekten.Vorhin kam ein Elternvogel mit was knallrotem im Schnabel.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Mönchsgrasmücken fressen auch gerne Beeren, wobei das Knallrote sicher eine Kirsche war;)
     
  19. #17 Katrin Timneh, 26. Juni 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    habe gerade etwas gegoogelt
    jetzt weiß ich auch warum die Kleinen wieder auf der Erde sind:~
     
Thema:

Bitte helft mir mal schnell bei diesem Vögelchen

Die Seite wird geladen...

Bitte helft mir mal schnell bei diesem Vögelchen - Ähnliche Themen

  1. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Welches Vögelchen ist das?

    Welches Vögelchen ist das?: [GALLERY] [GALLERY] Guten Abend, ich bin neu hier und habe einen neuen Gast auf meinem Balkon. Ich habe schon in diverse Bücher geschaut um ihn zu...