Bitte Helft Mir !!!

Diskutiere Bitte Helft Mir !!! im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Ich dachte die Angelegenheit wäre längst erledigt. Dem ist ja nun nicht so. 8o Dann drücke ich die Daumen für die nächste...

  1. #101 Angelika K., 1. April 2009
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Ich dachte die Angelegenheit wäre längst erledigt. Dem ist ja nun nicht so. 8o
    Dann drücke ich die Daumen für die nächste Gerichtsverhandlung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #102 Vogelklappe, 1. April 2009
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Wieso hat das Gericht denn nicht berücksichtigt, daß Unverträglichkeiten bis hin zu Todesfällen nach Itroconazolgabe gerade bei Graupapageien bekannt waren ? http://www.vetline.de/facharchiv/kleintiere/vetkolleg/12148939.htm
    Das bestätigt jeder vogelkundige Tierarzt, mindestens aber alle Vogelkliniken der tiermedizinischen Fakultäten.
     
  4. shirley1

    shirley1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44359 Dortmund
    Also ganz ehrlich , ich weiß nicht welchen Teufel den Richter geritten hatte
    die Fakten waren eindeutig aber er ist da irgentwie drüber weg gegangen
    Wie gesagt Berufung läuft und der Richter am LG sieht die Sache anders als der Richter vom AG
    LG
    Marion
     
  5. #104 Gelbkanari, 2. April 2009
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo, Marion-
    habe die schlimme Sache erst jetzt gelesen.
    Es tut mir sehr leid um Deine Süße.
    Für die bevorstehende Verhandlung- in der hoffentlich endlich ein gerechtes Urteil fallen wird!-wünsche ich Dir bzw. Euch ganz viel Kraft und drücke beide Daumen.
    Liebe Grüße von Evchen
     
  6. #105 Lars, 2. April 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2009
    Lars

    Lars Mitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99752 Wipperdorf
    :+klugsche
     
  7. Lars

    Lars Mitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99752 Wipperdorf
    Auch auf das Risiko hin, dass ich gesperrt werde:

    Eine ist die Tierärztin auch nur ein Mensch und keine Maschine.
    Mehrere Krankheiten können nun mal das selbe Erscheinungsbild haben!

    Denkt ihr, dass die Justiz nichts wichtigeres zu tun hat als die Todesursache eines Papageien zu klären?
    Machmal fällt mir beim Lesen in diesem Forum gar nichts mehr ein!!!
    :nene:
     
  8. shirley1

    shirley1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44359 Dortmund
    Jeder kann und soll seine Meinung vertreten " LIEBER LARS "

    Wenn du meinen Thread richtig gelesen hättest

    wüßtest du um was es hier geht. Auch eine TÄztin ist nicht unfehlbar keine

    frage aber wenn man als solche keine Ahnung hat sollte man einfach die

    Finger von solchen Tieren lassen!!!!!!!!!!!!!!!:( :traurig: :nene:

    Lg
    Marion
     
  9. #108 Vogelklappe, 2. April 2009
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Das ist hier unerheblich, weil ein für die Vogelart bekanntermaßen unverträgliches Präparat ohne Risikoaufklärung verschrieben wurde.
     
  10. Rostkappe

    Rostkappe Guest

    Hallo Marion,

    bin auch neu im Forum und habe Deine Geschichte erst jetzt gelesen. Tut mir leid um deinen Schatz, möchte mir nicht vorstellen wie es ist unsere Beiden zu verlieren. Würde an Deiner Stelle auch so kämpfen. Es ist in der heutigen Zeit leider so, dass viele behaupten die Kompetenz (ob Ärzte, Handwerker ec.) zu haben und dann nur Mist abliefern. Da gegen muss man angehen.
    Wir hatten dass Glück, von unserem Züchter direkt bei Übergabe der Vögel eine Art Bedienungsanleitung und Einweisung zu bekommen, in der auch der Hinweis war, keinen normalen Tierartz vor Ort auf zu suchen, ohne Recherche.
    Hierdurch bin Ich auf folgende Webseite gelangt www.papageien.de/tierarzt.htm wo Spezialisten für Papageien in den entsprechenden Regionen aufgelistet sind.

    Ich hoffe die Info hilft auch anderen.

    Halte den Kopf und viel Erfolg.

    LG aus Moers Michael

    Das was ich will das kann ich, dass was ich nicht will kann ich nicht.


     
  11. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hi Marion,

    ich bewundere Deinen eisernen Willen und drücke Dir ganz doll die Daumen!!!!

    Natürlich wird Dir niemand mehr Deine süsse Maus zurückgeben können, aber mach weiter. Es mag sein, daß die meisten Menschen Tiere als "Sache" sehen, aber gottseidank gibt es Menschen wie Dich und mich, die erkannt haben, daß Tiere auch fühlen, denken, lieben und leiden können wie wir Menschen.

    Ich persönlich gehe auch nur zu einem Arzt, dem ich vertraue und bei dem ich mich gut aufgehoben fühle. Unsere Tiere sind auf Fachärzte angewiesen. Und wir müssen auf Aussagen solcher Ärzte vertrauen können. Sollte diese TÄ fahrlässig gehandelt haben, sollte sie zur Rechenschaft gezogen werden. Ginge es hier um einen Menschen würden Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt werden, damit die Sache aufgeklärt wird.

    Tut mir leid: ich mache keinen Unterschied, obs hier einen Menschen oder "nur ein Tier" betrifft. Für mich sind beide Lebewesen mit ihrer Lebensberechtigung. Und keiner davon sollte durch eine Fehlbehandlung zu Tode kommen.

    LG und viel Kraft!!
    Papagilla
     
  12. shirley1

    shirley1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44359 Dortmund
    Hallöchen

    natürlich hast du recht , jedes Lebenwesen ob Mensch oder Tier hat ein Recht auf Leben ohne Qual oder Leid.
    Leider sind wir heute gezwungen den TÄten zu vertrauen , mein neuer TA versteht sich gut auf Hunde( habe 2 Stück ) ect ich habe ihn mal spasseshalber gefragt ob er mal meinen Grauen untersuchen könnte ( ich habe ja keinen mehr dank der TÄztin8( ) wißt ihr was er gesagt hat : Er sagte das er von Papageien keine Ahnung hätte und ich sollte mir doch einen Kompetenteren TA suchen.
    Das war doch mal eine erhliche Aussage , ein TA der nicht nur des Geldes wegen Tiere untersucht.
    Ich wollte damit eigentlich nur sagen das man nicht alle TÄte über einen Kamm scheren kann.
    LG
    Marion
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #112 Beate Straub, 2. Mai 2009
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Hallo Marion,
    was hast Du keinen mehr, TA.:?
    Warum, meinst Du: die TÄ hat alle von Dir berichtet.
    Das darf sie doch gar nicht.
    Im Forum hier kannst Du unter Deiner Postleitzahl scheuen, welche vogelkundigen TÄ es gibt, oder in der näheren Umgebung.
    Lass Dich nicht unter kriegen, Du schffst das schon.
    Einen Grauen hast Du doch noch oder:?
     
  15. #113 Papagilla, 3. Mai 2009
    Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hi Marion,

    genau daß verstehe ich unter einem guten TA --> wenn er sich nicht 100%ig sicher ist, daß er ein Tier bestmöglichst behandeln kann, sollte er die Größe besitzen und an einen kompetenten (Fach-)TA verweisen. Mein Hausarzt überweist mich schliesslich auch zum Spezialisten!!!

    Ich drück´ Dir jedenfalls ganz doll die Daumen und wünsche Dir viel Kraft!!!

    LG
    Papagilla
     
Thema:

Bitte Helft Mir !!!

Die Seite wird geladen...

Bitte Helft Mir !!! - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...
  4. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  5. Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel

    Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel: Hallo. Vlt hat jemand Erfahrung damit. Ich habe vor 5 Wochen einen Kanarienvogel von einem Bekannten bekommen. Ich wollte diese Henne zu meinem...