Bitte hilfe! ich brauch dringend rat

Diskutiere Bitte hilfe! ich brauch dringend rat im Amazonen Forum im Bereich Papageien; ...ich bin wieder da! Meine liebe forum-freunde, Ich bin vorgestern zurück gekommen nach D nach meine praktikum in ausland, werde ich...

  1. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    ...ich bin wieder da!

    Meine liebe forum-freunde,

    Ich bin vorgestern zurück gekommen nach D nach meine praktikum in ausland, werde ich natürlich in eine andere forum-bereich nachrichten, habe diese trhead von mir wieder genommen weil möchte euch mittteilen was geworden ist mit Cleo&Momo´s gelege:

    Meine "noch" frau hat sie sich gekummert an meine papas und sagte mir anfang juli das die erste baby geschlüpft war, nach 3 tage kontrolliert sie die nistbaumhöle und konnte sie fest stellen das die erste baby tot und angebudelt war aber eine 2 baby geschlupft hatte. Leider meine frau hatt noch nicht so vielen papas-babys gesehen und könnte mir nicht genau sagen wenn auf der gestorbene baby etwas nichts in ordnung war, leider hatt sie das tote baby entsorgt.
    Nach4 tage die neuste schrekliches nachrichten: Das 2weites baby auch tot das dritte ei kalt mit pickstelle und keine töne zu hören...leider auch tot
    Meine frau bracht der 2weiter tote baby und hatt sie die angefroren.

    Gestern könte ich endlich genau sehen was mit der kleine war:
    Das baby hatte eine schnabel verletzung, auf der oberen schnabel war zu sehen eine drückstelle (fermute ich aus der unterschnabel von eine elterntier) und eine teil vom obereschabel war abgerissen :? Kropf war leer aber war zu sehen das die kropf-haut etwas erweitert war.

    Ist Cleo noch zu unerfarenen die baby zu futtern? War Momo das die baby verläzt hatte?
    Tausend offenen frage sind in mein kopf und finde ich leider keine antwort, leider die erste baby würde entsorgt und kann ich nicht sehen wenn auch mit der erste eine verletzung oder die hunger hatt das baby sterben lassen.

    Momo, jezt ist wieder etwas aggressiv, jagt wieder Cleo aus futternapf und schlafenast weg, ist wieder brut willig? :?

    Nach diese erzählung hoffe ich das jedmann mit amas zucht erffahrung kann mir etwas dazu schreiben.

    Danke
    Mario&company
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    das ist ja traurig!

    wie es zu der heftigen verletzung kam, läßt sich wohl nur schwer sagen, aber daß es eins der elterntiere war dürfte wohl klar sein.

    aber was da genau los war... :? :(
     
  4. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Kuni,

    Danke für dein antwort.
    Ich bin die ganze zeit am denken wie das passieren könnte.
    Ich glaube das die unerffahrenen eltern wissen noch nicht wie sanft mit ihre neue geboren umgehen können und vielleich, wenn das kleine nicht richtig bettelt, und sie versucht nahrung zu geben, dann kann schnell so eine verlätzung kommen.

    Anders seits denke ich:
    Wenn papageien so intelligent sind, warum hatt sie nicht gemergt das mit der erste baby nicht geklappt hatt und weiter gemacht mit der 2weite? Oder war zu kürz die zeit-abstand zwischen die beide babys :?

    Vor uns stehe jezt eine grösse umzug, und hoffe ich so sehr das Momo sich berühigt und nicht das eine neue gelege kommt.....

    Ciao
    Mario&company
     
  5. kratzi

    kratzi Guest

    hallo mario,

    schön von dir zu hören :zwinker:


    es gibt einige theorien,

    unerfahrenheit, grobheit, der amzone hat was gefehlt, oder war krank.

    schau mal hier, vielleicht kann dir der link helfen,

    http://vogelforen.de/showthread.php?t=89889


    gruss

    Christian
     
  6. #65 Gruenergrisu, 20. Juli 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Mario,
    ich kann nicht aus Erfahrung berichten. Aber ich hätte folgende Gedanken dazu:
    Bei Euch gibt es große persönliche Umstellungen. Diese bleiben intelligenten einfühlsamen Tieren wie Amazonen nicht verborgen. Möglicherweise ist zu viel Unruhe, um das Brutgeschäft zu vervollständigen. Das ist kein Vorwurf an Dich, bitte nicht mißverstehen, sondern nur eine Erklärungsmöglichkeit.
    Bei Amazonen ist es nach den Berichten, die ich lese, häufig, dass die ersten Brutgeschäfte mit dem Verlust der Brut enden. Die Vogeleltern müssen gewissermaßen erst üben. Man merkt das auch bei den Lernprozessen junger Vögel, dass sie ihre Schnabelkraft und andere Sinne nicht einschätzen können.
    Wäre es nicht eine gute Idee, in der jetzigen Situation Nistmöglichkeiten gänzlich zu entfernen. Warum Kräfte wecken, die Du nicht gebrauchen kannst?
    Ansonsten alles Gute für Dich und die Vogelbande.
    Schreib fleissig weiter im Forum. Ich habe das Gefühl, dass ich im nächsten Jahr mit den Gelbscheitel ähnliche Erfahrungen mache.
    Grüße
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,
    @ Christian,

    Vielen danke.
    Habe ich mich der link angeschaut und ganz angespannt gelesen....
    Ich habe heute mit eine sehr gute erffahrene zuchter (etwas 50 jahre erffahrung), er sagte mir das leider blaustirn amas sind sehr schwierige vogel gerade in der brut zeit, natürlich gibt viele karattere aber bei blaustirnamas ist offt das der hann sehr aggressiv ist gegenüber seine henne (wie meine fall) und offt der hann totet die babys und die henne wieder brut willig zu haben.

    Wen so ist (er kann nur über meine bericht seime meinung sagen), verstehe ich der grund warum Momo hatt nochmal angefangen Cleo zu jagen und aggressiv sie gegenüber zu sein.

    Ist leider schon pasiert das der hann seine henne getotet hatte, genau wie mann über kakadu kennen, kann auch mit blaustirnamas passieren.

    Immer noch der gleich zuchter sagte mir das könnte mann probieren kurz vom schlüpf der hann zu trennen, und die henne alleine lassen mit die junge, oder wenn mann noch probieren möchte, konnte nur ein junge drinnen lassen und die andere zu HA nehemen, so könnte eine oder 2 jungen gerettet werden und die elter immer noch die müglichkeit geben weiter zu lernen in der hoffunung das der hann nicht nochmal baby-morder wird.

    Weitere meinungen sind sehr willkommen.

    @ Grunergrisu

    Sorry aber ich habe etwas schwierichkeit deine antwort richtig zu interpretieren....
    Wenn du meinst das die tiere bei uns nicht genug ruhe hatten, und darum so was passiert ist, dann ist nicht richtig.
    Bei uns der trennung leuft gott sei dank sehr friedlich und die tiere haben eine einige zimmer in der dritte stock vom unsere haus. In der brut zeit die aras wohnen nur in der aussenvoli, und die amas sind in ruhe, ich als alter(in diese fall war meine frau für die da) bin nur 1X am tag um die tiere zu futtern und saubermachen, und sonst war keine art von störung. Natürlich eine regelmessig nistkontrolle gehört zu normale routine.

    Ciao
    Mario&company
     
  9. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich habe dein problem mal bei der letzten vereins-versammlung angesprochen, und ein erfahrener züchter fragte ob es vielleicht sein könnte, daß bei der henne möglicherweise der schnabel zu lang war?

    eine aggressive handlung durch den hahn kommt natürlich auch in frage, ebenso die unerfahrenheit der eltern.

    hoffentlich klappts beim nächsten mal besser!
     
Thema:

Bitte hilfe! ich brauch dringend rat

Die Seite wird geladen...

Bitte hilfe! ich brauch dringend rat - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...