Bitte posten: Fotos von jungen Stanleys, Prachtrosellas und Pennats

Diskutiere Bitte posten: Fotos von jungen Stanleys, Prachtrosellas und Pennats im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo euch allen, habt ihr Fotos von euren jungen Stanleys, PRs und Pennats? Vor dem Erwachsenengefieder und mit ihrem endgültigen Gefieder...

  1. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Hallo euch allen,

    habt ihr Fotos von euren jungen Stanleys, PRs und Pennats?
    Vor dem Erwachsenengefieder und mit ihrem endgültigen Gefieder wäre natürlich ein Traum... :~

    Ich würde gerne sehen, wie sie im Flaum, mit den ersten Farbansätzen und vllt auch durchgefärbt aussehen.

    Habt ihr eine Ahnung, wie die Sittiche in ihrem jugendlichen Alter, wenn sie nicht nebeneinander sitzen :~, auseinandergehalten werden können???

    Viele Grüße :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Bilder von Stanleys

    Hallo
    hier habe ich ein Foto von meinen Jungs (Oktober 2003), da waren sie ungefähr 5 Monate alt.
     
  4. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    mal sehen, ob es jetzt klappt (Foto war zu groß...)
     

    Anhänge:

  5. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    beide waren noch relativ grün - einer hatte einen röteren Bauch. So hatten wir gehoffe, daß es ein weibchen und ein junge sind. Mittlerweile haben beide schon schöne gelbe Bäckchen und balzen dauernd in der Gegend umher. Somit denke ich, daß ich zwei Jungs habe. Sie sollten eigentlich Harry und Sally heißen, wir nennen sie jetzt aber eher Harry und Sully....
    Versuche noch ein neues Bild in einem weiteren Beitrag anzuhängen.
    Corry
     
  6. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    so und nun nnoch Fotos von dieser Woche ....
    Ich hab sogar ein paar Flugaufnahmen geschafft (stoz - ich glaub ich muß jetzt auch balzen...)
     

    Anhänge:

    • flug.jpg
      Dateigröße:
      31,1 KB
      Aufrufe:
      127
  7. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    naja, ein paar evtl. auch mal ein besseres...
     

    Anhänge:

  8. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    mehr Stanleys braucht das Web ....
     

    Anhänge:

  9. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    noch ein letztes von Beiden...

    Corry
     

    Anhänge:

  10. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Hi Corry

    hui, die beiden sind toll! :) :) :)

    Warum hast du dich für Stanleys entschieden und z.B. nicht für PRs?

    Ich interessiere mich noch nicht sehr lange für diese Sittiche und kann mir nicht so ganz einen Reim darauf machen, ob nun Stanley oder PRs...:~

    Habe vor drei Tagen junge, angebliche PRs gesehen, die aber für mein laienhaftes Auge nach Stanleys aussahen... ohman, und keiner wusste da Bescheid.

    Viele Grüße
    :0-
     
  11. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Entscheidung für Stanleys

    Hy
    ich hatte früher über Jahre hinweg Wellensittiche. Hat mir auch spaß gemacht. Mein Mann fand die dann doch zu langweilig. Als dann beide nach jahren gestorben sind habe ich erst einmal keine Sittiche gehabt, da ich zu viel gearbeitet habe. Mittlerweile ist das wieder besser. Wir haben dann mit einem Züchter gesprochen, daß wir gerne Stanleys hätten, er hat uns dann aber auf Schwalbensittiche gebracht, die er selbst züchtet. Es hat dann 1/2 Jahr gedauert eh die kleinen geschlüpft und reif für uns waren. Wir hatten sie leider nur ganz kurze Zeit, da wir sie schon krank (mit Spulwürmern) bekommen haben. Es waren aber ganz tolle Tiere. Sie waren soooo zutrauchlich, haben schon richtig in ihrer Farbe gelauchtet und waren (evtl. für das Zimmer) doch etws zu aktiv. Als sie dann gestorben sind, wollte ich erst keine Vögel mehr, da ich sooo mitgelitten habe. Nach ein paar Wochen war ich dann aber wieder soweit und habe mich überall umgehört nach Stanleys. Die Entscheidung für Standleys ist aufgrund Ihrer Größe gefallen. Rosellas waren uns für die Wohnung einfach doch zu groß. Ansonsten war die Beschreibung über die Verhaltensweise und natürlich auch das Aussehen ein Kriterium. Es sind halt einfach richtlig kleine süße Papageien. Wir haben dann auch einen Züchter, der in passabler Zeit erreichbar ist übers Internet gefunden. Dort haben wir ettliche Sittiche angeschaut, wurden aber in unserer Meinung gestärkt.
    Ich habe auch sehr viel Freude an ihnen. Wenn ich nachhause komme und es zwitschert und piiiieppt - das ist halt einfach Entspannung und Freude puuuur.
    Corry
     
  12. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    dein gebasteltes gefällt mir super, kannst du dazu mal grob bitte erklären wie du das gemacht hast?
     
  13. l4a

    l4a Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo,

    wie schööön! Ich gebe Euch da voll recht. Irgendwie sind die Stanleys hier nicht so arg vertreten.

    Ich werde auf jeden Fall jetzt mal versuchen ein Bidl von Oska ranzuhängen. Hoffentlich klappt's.

    Für den Süssen mann suche ich gerade wie verrückt nach einer Frau. Wir wrden wohl noch ein bischen warten müssen...?

    Liebe Grüße
     
  14. l4a

    l4a Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Mist!

    hat nicht geklappt, ich glaube das Bild ist zu groß. Wie kriege ich das denn kleiner. Mit solchen Sachen kenne ich mich einfach nicht aus ;o(

    Liebe Grüße
     
  15. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    "Diese bunten" ;) sind wirklich wunderschön :)

    Teilt ihr die Erfahrung, das Stanleys sich gut mit anderen Sittichen (z.B. Nymphen) im Freiflug vertragen können, sofern sie in getrennten Volieren gehalten werden?

    Viele Grüße :0-
     
  16. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Ihr



    Während der Balz/Brutzeit würde ich Stanleys und auch nicht andere Plattschweifler mit Nymphen oder Wellis zusammenfliegen lassen . Denn für die Vögel ist es Stress pur.Es kommt relativ häufig vor, das der Hahn die Henne während dieser Zeit jagt.
    Andere Vogelarten dazwischen können den Stress verstärken.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Gebasteltes

    Hallo Kessi
    du hattest Dich für mein Gebasteltes interessiert.
    Ich habe einfach im Handel ein Ablagekörbchen Din A4 mit "Streben" gekauft. Dazu noch eine Kette mit etwas gröberen Gliedern, die ich dann aufgebogen habe. Das konnte ich dann an den Streben jeweils als Dreiangel befestigen. Die zwei Dreiangel habe ich dann in der Mitte noch mit einer Kette verbunden, die dann als Aufhängung dient. Noch an die "Gabelung" eine Naturholzsitzstange mit etwas Zellschnur gebunden (damit die Jungs auch was zu nagen haben - hihihih) und fertig war die Landestation. Ich lege jetzt immer Papier unten rein, das erleichtert die Reinigung und macht den Geiern viel Spaß beim zerfleddern (Schaden ihnen hoffentlich nicht zu sehr).

    Die Landestationen wurden auch sofort angenommen. Hat auch mir richtig Spaß gemacht.


    Also bis dann....
    ;)

    Corry
     
  19. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Hi Pine,

    Ok.
    Aber sonst ist wohl wieder der Einzelfall entscheidend, ob zusammen Ff oder nicht ... :~?

    Oder hälst du generell nicht viele von der Haltung verschiedener Vögel (PS, Nymphen, Wellis, Ziegen, Sing, ....)?

    Viele Grüße :0-
     
Thema:

Bitte posten: Fotos von jungen Stanleys, Prachtrosellas und Pennats

Die Seite wird geladen...

Bitte posten: Fotos von jungen Stanleys, Prachtrosellas und Pennats - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Vogelnetzwerk.de Fotos

    Vogelnetzwerk.de Fotos: Hallo! Vielleicht ist es schon jemanden aufgefallen? Es wurden einige Bilder neu eingestellt, die falsch betitelt sind. Wer ist als Modi für die...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...