Bitte PROTEST: Pennymarkt verscherbelt viel zu kleine Käfige !!!

Diskutiere Bitte PROTEST: Pennymarkt verscherbelt viel zu kleine Käfige !!! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wenn Ihr Euch schon so über Penny aufregt, habe ich noch ein wenig Wasser auf Eure Mühle. Zur Zeit verkauft Penny auch so genannte Tierratgeber...

  1. #41 Sittichmama, 21. Juli 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Wenn Ihr Euch schon so über Penny aufregt, habe ich noch ein wenig Wasser auf Eure Mühle.

    Zur Zeit verkauft Penny auch so genannte Tierratgeber der Firma Bellvista. In dem Ratgeber über Nymphies wird unter der Rubrik Krankheiten eingehend beschrieben wie man einen Nymphies selbst einschläfern kann.

    Ich finde das viel schlimmer als den Käfig.

    Wer ist denn hier der Schuldige? Penny oder der Verlag? Oder warum meucheln wir nicht direkt den Autor?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Tweety Dad, 21. Juli 2005
    Tweety Dad

    Tweety Dad Guest

    wisst Ihr eigentlich, wie lange Vögel in total verkoteten und schlecht belüfteten Käfigen in den Zooläden sitzen?

    Dort gibts keinen Freiflug und keinen Luxus für die Vögel.

    In vielen Läden gibt es noch Käfige, die kleiner sind.... :~
     
  4. Mopsi

    Mopsi Guest

    wie man nympfies selbst einschläfern kann? was ist das für ein horror?
     
  5. #44 Sittichmama, 21. Juli 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Den Originaltext bekomme ich nicht ganz zusammen, ungefährer Inhalt.

    Äther aus der Apotheke besorgen, ist natürlich freiverkäuflich, Sittiche in eine Plastiktüte, Äther rein, warten bis Vogel tot ist, dann mit der Tüte entsorgen.

    Ist voll krank!!
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Das hier ist die Realität in Deutschlands Küchen und Wohnzimmern.
    Ich bleibe dabei, der Penny-Käfig ist für die meisten Vögel eine große Verbesserung zu ihrem jetzigen Gefängnis. Ich hoffe, dass aufgrund des niedrigen Preises viele Leute diesen Käfig kaufen, und so zumindest schon mal die schrecklichen Mini-Standardkäfige nach und nach verbannt werden. Das ist ein Anfang.
     

    Anhänge:

  7. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Das Foto in Anjas posting spricht für sich, man kann wohl keinem Vogel wünschen, dauerhaft so gehalten zu werden. Ohne Freiflug, ein Leben lang auf dieser Fläche, das ist die Realität, die es zu ändern gilt. Als reine Schlafbehausung / Notkäfig kein Problem, für Dauerhaltung jedoch nicht geeignet!

    Interessanterweise reagiert der Handel auf solche Kritik positiver als manch ein >Vogelfreund< hier. Die Hasenkäfige, die vor 10-20 Jahren gerade hasengross waren, sind heute in sehr grossen Ausführungen z.T. sehr günstig zu erhalten, der Handel nimmt gerade den grossen Auslauf als Marketinginstrument. Man muss nur wollen...

    Gruss piaf
     
  8. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    nochmals, das foto von anja zeigt einen käfig, wie er massenhaft tagtäglich verkauft wird, es zeigt nicht den doppelt so großen käfig von penny.

    alle streitereien gehen um einen artikel, der überhaupt nicht mehr im handel zu bekommen ist.
    alle aktionen laufen ins leere, da der artikel schon ausverkauft ist, was will ich dann mit dieser aktion erreichen???
    auch zukünftig wird penny oder andere discounter solche aktionen starten und der maßstab wird immer der sein, wie er im angeblichen fachgeschäft angewendet wird.
    ändert den tagesbetrieb, ändert die jetzige handhabung, dann werden auch solche aktionen sich dem tagesverkauf der fachbetriebe anschließen.

    so ist es lächerlich, man streitet sich um ein abgeschlossenes thema, welches keine partei mehr ändern kann und natürlich auch für die zukunft nicht verhindern kann. der erfolg des ausverkaufs des artikels gibt penny (zumindest aber deren kasse) doch recht.
    jetzige protestmails laufen ins leere und der lachende dritte ist der angebliche fachbetrieb, der erheblich schlechtere käfige ungeschoren weiterhin verkauft.

    uwe
     
  9. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    :zustimm: genau meine meinung dagmar. :beifall:
    sehr viel größer war der käfig für meine wohnungswellis auch nicht. den haben sie dann abends zum schlafengehen auch freiwillig wieder aufgesucht.
    allerdings hatten sie nahezu den ganzen tag freiflug...
     
  10. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    Vögel mit Äther einzuschläfern ist nichts besonderes. Macht der TA
    auch nicht anders.
    Gruss Hoki
     
  11. #50 Schnissje, 21. Juli 2005
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Zufälligerweise war ich heute morgen im Penny-Markt!


    Ein Exemplar stand noch da und ich hab mir das mal angeschaut.

    Kann mich nur denen anschliessen die sagen: Manch Vogel würd von so einem Platz träumen!

    Gruss Petra
     
  12. minimaus

    minimaus Guest

    huhu

    Kann mich da nur anschließen!

    HAbe heute den Käfig begutachtet und da habe ich schon viel kleinere gesehen!
    Das wäre ja dann der reinste luxus für die piper die in was kleinerem gehaust haben!
    Wenn man gegen Penny gehen will muß man wohl auch bedenken das da immer noch die anderen Zoohandlungen sind die noch kleinere verkaufen!
    Also müsste man ja dann gegen alle protestieren :k
     
  13. Crissi

    Crissi Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hi,

    verstehe die ganze Aufregung auch wirklich nicht. Der Käfig ist von der Verarbeitung, Aufbau und Größe ganz gut. Als Qarantänekäfig finde ich diesen sogar optimal und wenn jemand nur ein Paar ZF als Beispiel halten will und diese dafür mehrere Stunden Freiflug bekommen, reicht dieser auch aus. Den Spiegel und die Stangen müssen ganz klar ausgetauscht werden, aber ansonsten finde ich das Angebot ganz gut.
    Ich denke auch das es echt schlimmere Käfige gibt (meiner Meinung nach dürfen diese erst gar nicht in den Verkauf gelangen), aber da muss man sich an die Hersteller wenden. Jemand der so einen Käfig haben will, bekommt diesen auch zu kaufen. Ob bei Penny und CO oder im Zoohandel.

    Ich denke es gibt schlimmere Mißstände, über die man sich Aufregen kann und was ändern kann, als bei Penny den Käfig.

    Auch ich denke, Aufklärung tut da eher Not, als Verbote. Wenn ich immer sehe, das sich Leute Tiere kaufen, von denen sie gar keine Ahnung haben, weder das Zubehör (Käfig/Voliere ect), sich dann im Zooladen etwas sagen lassen, alles kaufen was sie brauchen und das Tier gleich mitnehmen, finde ich schlimmer.
    Ich denke jder sollte sich ganz klar erst mal Informieren und dann das Zubehör kaufen und dann das Tier:
    Wo wir wieder bei der Aufklärung sind!

    Also, Herstellern die Hölle heiß machen die sowas herstellen und vertreiben. :prima:

    LG
    Crissi
     
  14. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    völlig richtig, Aufklärung ist alles!
    Und daher sollte der Verbraucher dem Händler mitteilen, was er wirklich benötigt, sodass der Händler dem Hersteller aufs Füsschen treten muss, um seinen Kunden dauerhaft zu behalten. Die Angebote werden über den Markt reflektiert, was dann wiederum die Herstellung beeinflußt. Ganz ohne Meuchelei, die hier keinster Weise gefordert wurde. Die "es gibt noch schlimmeres Mentalität" hat noch niemals einen Mißstand beseitigt.

    Gruss piaf
     
  15. tamborie

    tamborie Guest

    Ja da gebe ich Dir recht!!
    NUR mit all dem hat Penny oder die rewe Gruppe sehr wenig am Hut.
    Wie so oft werden die falschen angegriffen.

    Tam
     
  16. minimaus

    minimaus Guest

    huhu
    Das gehört jetzt zwar nicht zum Thema aber
    da muss ich dazu sagen das es in den meisten zoohandlungen entweder garkeine aufklärung gibt oder meistens die falsche!

    Den so tolle Fachleute arbeiten da auch nicht! meistens sind es Praktikanten!
    Und die können ja noch garnicht so viel ahnung haben!
    ich bin bis jetzt immer in zoohandlungen enttäuscht worden! :k :(
     
  17. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Die Rewekette hat als Einkäufer die Wahl und es gibt Anbieter günstiger Kleinvolieren bzw. Grosskäfige. Um nochmal auf Hasenkäfige zu kommen, sie sind weitaus grösser als früher, das begann über Billigangebote im Supermarkt, sodass folgend die Zoofachhandlungen gezwungen waren, ebenfalls solche grösseren (nebenbei auch günstigeren) Waren in ihr Angebot aufzunehmen.

    Es geht überhaupt nicht darum, Rewe zu stigmatisieren, aber wenn sie an ein wahrhaft nicht großes Produkt "groß" schreiben, sodass der unerfahrene Halter der Meinung ist, er habe eine Villa gekauft, so ist doch ein direkter Hinweis aus Vogelhalterkreisen zu diesem Mißstand kein Frevel.
    Supermärkte könnten ohne viel Aufwand eine Umorientierung bewirken, da die Menge der Käufer für die Hersteller nicht unerheblich ist

    Gruß piaf
     
  18. #57 Alexandros, 21. Juli 2005
    Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    nachdem die Diskussion um die Grösse des "Pennykäfigs" zu einem Reizthema geworden ist, bin ich mal kurz zu meinem Nachbarn rüber maschiert und hab mir einen seiner fünf Kanarienkäfige ausgeborgt um ihn hier mal zu zeigen. Er hat kurzer Hand zwei in einen Käfig gesetzt um mir einen Käfig bis morgen zu leihen.
    Das dürfte so die Regel für Kanarien hier sein. Der Pennykäfig ist eine Voliere dagegen.



    Gruss Alexandros
     

    Anhänge:

  19. #58 watzmann279, 21. Juli 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :nene: kann nur sagen. manche Leute wissen nicht was sie tieren antung,furchtbar 8o Gruß Ingrid
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 schnuffelchen, 21. Juli 2005
    schnuffelchen

    schnuffelchen Guest

    hallo
    ich noch mal :zwinker:
    @desiree ich finds toll wenn es leute gibt die ebayer anschreiben und denen was geigt aber die chance is minimal das sie das angebot zurück ziehen,ich habs einmal gemacht und ganz ehrlich?doofe kuh war noch das netteste was der sagte.ich war gestern wieder mal in ner zoohandlung mit ach so vielen leuten die alles wissen.da sitzt seit monaten ein grauer total zerupft in nem käfig der zwar groß ist aber das wars,der ist angeblich nicht mehr zu verpaaren er tötet alles was sich ihm als partner angeblich nähert :nene:
    das arme tier sitzt nun in einem käfig der schön groß ist,und??
    nichts!! das wars er guckt dösig rum und keiner dieser Fachleute kann dem tier helfen oder versucht etwas zu ändern.
    als kunde wird man blöde angepampt als wenn man super doof wäre.in diesem laden sitzen die vögel in schaukästen oft wochenlang!!@piaf machste da den mund auch auf??
    gehst du in jeden laden und sagst den leuten(verkäufern) was schrott ist an käfigen??kritisierst du die haltung und die beratung sowie verkauf??
    du willst penny für etwas runter machen was zooläden tag täglich vor machen?man sollte vielleicht wirklich mal über eine lösung nachdenken die zukunft hat und penny sorry die sind nur ein tropfen auf den heißen stein.
    die hersteller sollte man vielleicht mal mit informationen über artgerechte haltung anschreiben.denn solange die dinger hergestellt werden wird sich nie was ändern.
    sorry so lang sollte das hier gar nicht werden,aber es kam immer mehr in mir hoch :traurig:
    Lg
    jane
     
  22. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ich gehöre auch zu den Bekloppten, die Ebay-Anbieter anschreiben, wenn z.B. ein runder Käfig angeboten wird. ;)
    Und wider Erwarten erhalte ich sehr viele nette Antworten im Tenor "das habe ich nicht gewusst, ich ziehe das Angebot selbstverständlich zurück".
    Man wird nicht nur blöd angemacht, wenn man die Leute anschreibt.
    Ich denke, bei so etwas (und eigentlich immer) macht der Ton die Musik. :)
     
Thema:

Bitte PROTEST: Pennymarkt verscherbelt viel zu kleine Käfige !!!

Die Seite wird geladen...

Bitte PROTEST: Pennymarkt verscherbelt viel zu kleine Käfige !!! - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  4. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  5. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...