Bitte schnell antworten!

Diskutiere Bitte schnell antworten! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also, ich war heute bei einer Psychologin. (Ging um meine Depressionen...) Das war mein erster Besuch bei der. Ich stand da also schon in...

  1. loofri

    loofri Guest

    Also, ich war heute bei einer Psychologin.
    (Ging um meine Depressionen...) Das war mein erster Besuch bei der.
    Ich stand da also schon in ihrem "Behandlungsraum", die hat sich noch mit einer anderen Frau unterhalten. Als das Wort "Wellensittichzucht" fiel, hab ich ganz instinktiv die Ohren gespitzt und habe mitbekommen, dass sich diese Dame überfordert damit fühlt, dass ihre Tochter zwei Pärchen Wellensittiche mit Nachwuchs hat, der dauernd bettelt. (das ist das 2. mal dass die brüten) und ihre Tochter (offensichtlich noch sehr jung) hat sich auch die 2. Brut nicht ausreden lassen. Offensichtlich ist sie auch sonst ein Sturkopf, das weiss ich nicht. Jedenfalls sagte die Psychologin doch tatsächlich, dass sie, ohne lang zu debattieren, die kleinen Wellis einfach im KLO RUNTERSPÜLEN würde, notfalls, wenn das Mädchen schläft.
    So könnte die (kleine?) mal ihren Willen gebrochen kriegen.

    Mein Gott, die Frau sollte sich doch selber mal in Psychologische Behandlung begeben!!!

    Jetzt meine Frage: Das ist doch wohl 100% strafbar (Aufruf zur Tierquälerei oder so) Aber wenn das dann auch noch als eine ERZIEUNGSMETHODE dargestellt wird!!!!

    Bitte sagt schnell, was ich machen kann (notfalls auch juristisch gesehen) Kann wegen sowas schon die Lizens, Menschen Psychologisch zu behandeln entzogen werden? Oder ist da das Höchste was man machen kann Die Frau einfach zur Schnecke zu machen? Oder sich an den Tierschutzverein wenden?
    Irgendwas muss man ja machen!!

    Bitte Antworten so schnell es geht!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Korinna

    Korinna Guest

    Das ist schlimm, was sie gesagt hat! Sowas ist schon ein Ding!
    Aber ich denke nicht, dass man da was machen kann! Sagen kann man schliesslich viel.
    Ich kann nur hoffen, dass die andere Frau es nicht tut!!!!
    Denn SIE macht sich dann strafbar. Aber wie soll man das nachvollziehen!?
     
  4. loofri

    loofri Guest

    Aber ist denn der Aufruf dazu, Tiere zu quälen und dass noch als eine Erzieungsmethode hinzustellen (und das noch von ner Psychologin!!) nicht auch irgendwie strafbar??
     
  5. Korinna

    Korinna Guest

    Das weiss ich nicht. Das mag gut sein. Kann ich mir vorstellen. ABer wie will man das nachweisen. Ich kenne mich da aber nicht so mit aus. In Ordnung finde ich das auch nicht, was die Psychologin gesagt hat!
    Und wirklich schlimm, wenn ich mir vorstelle diese Klientin macht das tatsächlich!
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Also ich muß sagen ich bin entsetzt,und sowas von einer Psychologin!
    Eine bodenlose Frechheit und Sauerei !
    Auf kosten von Lebewesen der Tochter die Leviten lesen ,das sind mir dir richtigen und die die sowas auch noch Vorschlagen!
    Vielelicht kannst du mit ihr ja Reden und sie darauf Aufmerksam machen, das das Töten von Tieren auch Strafbar ist!
     
  7. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ich fass'es nicht!

    erstens diese tierquälerei!

    und zweitens, was soll denn die betroffene tocher daraus lernen?! das tiere nichts, aber auch garnichts wert sind, dass man sie durch's klo entsorgt?!
    auch die würde des tieres ist unantastbar!
    ihr die tiere wegzunehmen, wäre eine sache, aber die tiere gleich auf so grausame weise zu töten! 8o 8(

    und sowas nennt sich psychologin?!

    ich würde mich bei der ärztekammer über diese frau beschweren. die haben da anwälte, die sowas nachprüfen. fragt sich natürlich, ob sie das für ein paar wellies machen, aber versuchen würde ich es auf jeden fall.
    solche therapiemaßnahmen sind ja wohl mehr als fragwürdig.

    gruß,
    claudia
     
  8. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo loofri,

    > Ich stand da also schon in ihrem "Behandlungsraum", die hat sich noch mit einer anderen Frau unterhalten.

    Einen Psychologen, der in Anwesenheit von mehreren Klienten mehr als 'Guten Tag' und 'Auf Wiedersehen' sagt, sollte man nicht mehr aufsuchen. Womit sich dnan auch die Vogel-Klo-Frage erübrigt hätte.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  9. Lindi

    Lindi Guest

    Allein die Tatsache, daß die Psychologin von "Willen brechen" spricht, ist ganz ganz übel 0l

    Das sind Methoden aus dem 19. Jhd. 0l

    Auch wenn es mich nichts angeht, aber diese "Psychologin" scheint mir nicht geeignet zu sein...

    Meine Erfahrung ist auch, wie Stefan sagt, daß ein P. mit einen Patienten im Behandlungszimmer spricht und nicht auf dem Flur, wenn andere zuhören können. Es geht ja auch sehr um Privatsphäre und Vertrauensverhältnis. Sonst kann ich ja gleich den ganzen Warteraum mit meinen Problemen unterhalten.

    Ob man was machen kann, keine Ahnung, die Mühlen der Behörden mahlen bekanntlich langsam, und die Psychologengemeinde ist eine eingeschworende Gesellschaft, da sagt keiner was gegen den anderen.

    Lieber einen anderen suchen :?
     
  10. Liora

    Liora Guest

    1. das und 2. würde ich das der ärztekammer melden........
     
  11. Lindi

    Lindi Guest

    Schaden tut es bestimmt nicht, die zu melden, vielleicht ist das ja nicht die erste Beschwerde...
     
  12. Petra H.

    Petra H. Guest

    Unbedingt die Ärztekammer anrufen, den Sachverhalt erklären, eventuell das Ganze noch schriftlich einreichen!
    Hast Du eine Rechtschutzversicherung, einen guten Anwalt zur Hand? Dem würde ich das erzählen, der kann Dir genau sagen, was man tun kann und ob es was bringen könnte. Eventuell steht nämlich Dein Wort gegen Ihres im Raum.
    Ansonsten kannst Du aber sicherlich Anzeige bei der Polizei erstatten.
    Warum bist Du nicht sofort dazwischen gegangen und hast etwas gesagt, die beiden zur Rede gestellt? Das wäre der Ärztin sicherlich unangenehm gewesen. Danach hätte ich mich sofort umgedreht und hätte diese Praxis verlassen.
    Scheinbar hat diese Dame von Psychologie nicht wirklich eine Ahnung.
    Ich würde sogar die BILD anrufen und denen das erzählen, das wäre absolut angebracht!
     
  13. Liora

    Liora Guest

    Ich nehme mal an weil sie die Hilfe der Dame gebraucht hatte undim ersten Augenblick total Perplex war udn erst später zum Nachdenken ekommen ist.....

    Geht mir auch oft so stunden später..ach hätte ich doch so und so reagiert und so weiter.....
     
  14. Petra H.

    Petra H. Guest

    Hmm, das ist schon möglich. Aber ich persönlich würde bei solch einem Menschen Probleme damit haben, mein Innerstes nach außen zu kehren.
    Mit solch einem Überraschungsmoment erreicht man natürlich beweistechnisch eher etwas, als im Nachhinein, wenn vermutlich alles abgestritten wird.
    Man hätte dann auch im Behandlungszimmer noch dazu etwas sagen können. Was ist denn nun, wenn sich diese ach so entnervte Mutter an den wunderbaren Ratschlag der Doktorin hält?
    Ich würde etwas unternehmen, zur Not auch im Nachhinein!
     
  15. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    da muss sie garnicht gleich mit anwalt ran. die ärztekammer wird ihr schon erklären was zu tun ist. (hab das auch schon mal durchexerziert), die haben selbst anwälte.

    man beachte auch, wer heute alles therapieren darf. da gibt es riesen unterschiede, vom studierten mediziner, bis zu jemanden, der mal irgendwo einen lehrgang mitgemacht hat.

    gruß,
    claudia
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,

    auf jeden Fall die Ärztekammer informieren und zwar schriftlich !
    Außerdem würde ich den Tierschutz bzw. das Veterinäramt informieren.
    Auch wenn du keine Adresse hast von der Dame, wird sich das Vet.-Amt bestimmt kümmern und Frau Doktor mal einen Besuch abstatten.
    Vielleicht geht ihr dann ja auch mal ein Licht auf.
     
  18. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    das darf doch wohl alles nicht wahr sein

    Hallo Kristin,

    ich kann mich den Vorrednern nur anschließen:

    1. die Psychologin bei der Ärztekammer und ggf. bei der Polizei wegen Anstiftung zur Tierquälerei anzeigen

    und 2. such Dir bitte ganz schnell eine andere Psychologin/Psychologen, denn außer das Tiere bei ihr kein Recht auf Leben zu haben scheinen, ist diese Person überhaupt nicht vertrauenswürdig.

    Es ist ja schlimm genug, was Menschen sich alles ausdenken um andere Menschen oder Tiere zu quälen, aber das soetwas auch noch von einer Psychologien verbreitet werden darf, ist das allerletzte.
     
Thema:

Bitte schnell antworten!

Die Seite wird geladen...

Bitte schnell antworten! - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...
  4. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  5. Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel

    Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel: Hallo. Vlt hat jemand Erfahrung damit. Ich habe vor 5 Wochen einen Kanarienvogel von einem Bekannten bekommen. Ich wollte diese Henne zu meinem...