Bitte überprüfen. Taxonomie/Systematik meiner Vögel

Diskutiere Bitte überprüfen. Taxonomie/Systematik meiner Vögel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Netzwerker, will auf meiner Homepage auch die Systematik meiner Federbandenmitglieder darstellen.:D Bitte um Überprüfung mit Euren...

  1. #1 Sonnengöttin, 21. Februar 2006
    Sonnengöttin

    Sonnengöttin Guest

    Liebe Netzwerker,

    will auf meiner Homepage auch die Systematik meiner Federbandenmitglieder darstellen.:D

    Bitte um Überprüfung mit Euren vielen schlauen Augen.:zustimm:

    Herzlichen Dank!:freude:

    Und los geht es... (Leider will der Editor meine Tabstopps nicht...8o )

    Systematik (Taxonomie)

    Domäne Eucaryota Eukaryoten
    Reich Animalia Tiere
    Unterreich Metazoa Vielzeller
    Abteilung Eumetazoa Gewebetiere
    Unterabteilung Bilateria ???
    Stammgruppe Deuterostomia Neumünder
    Stamm Chordata Rückenmarktiere
    Unterstamm Vertebrata Wirbeltiere
    Überklasse Gnathostomata Kiefermäuler
    Reihe Tetrapoda Landwirbeltiere
    Klasse Aves Vögel
    Unterklasse Neognathae Neukiefervögel
    Ordnung
    Unterordnung
    Familie
    Gattung
    Art
    Unterart

    Ordnung Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung Singvögel (Oscines)
    Familie Prachtfinken (Estrildidae)

    Gattung Chloebia (Gouldamadinen)
    Art Gouldamadine (Chloebia gouldiae), (Gould, 1844)

    Gattung Reisfinken (Padda)
    Art Reisfink (Padda oryzivora) (Linnaeus, 1758

    Gattung Elsterchen (Spermestes)
    Art Glanzelsterchen (Spermestes bicolor, Lonchura bicolor) (Fraser, 1843)

    Gattung Grasfinken (Poephila)
    Art Spitzschwanzamadine (Poephila acuticauda) (Gould, 1840)
    Unterart Rotschnäbelige Spitzschwanzamadine (Poephila acuticauda hecki) (Heinroth, 1900)

    Gattung Zebrafinken (Taenopygia, auch: Poephila)
    Art Zebrafink (Taeniopygia guttata) (Vieillot, 1817)

    Gattung Zeresfinken (Aidemosyne)
    Art Zeresamadine (Nerochmia modesta), (Gould, 1837)


    Ordnung Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung Singvögel (Oscines)
    Familie Sperlingsvögel (Passerdiae)

    Gattung Nerochmia
    Art Gelbschulterwidafink (Euplectes macrourus) (Gmelin, JF, 1789)

    Gattung Kronfinken (Thraupidae)
    Art Rotrückenkronfink, Haubenfink (Coryphospingus cucullatus) (Statius Müller, PL, 1776)

    Gattung Witwenvögel (Viduidae)
    Art Spitzschwanzparadieswitwe (Vidua paradisaea) (Linnaeus, 1758

    Ordnung Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung Singvögel (Oscines)
    Familie Eigentliche Finken (Edelfinken) (Fringillidae)
    Unterfamilie Stieglitzartige (Carduelinae)

    Gattung Girlitze (Serinus)
    Art Kanarienvogel (Serinus canaria) (Linnaeus, 1758

    Gattung Zeisige (Carduelis)
    Art Stieglitz-Kanarienmix (Serinus canaria/Carduelis carduelis)(Linnaeus, 1758

    Gattung Kleingirlitze
    Art Mosambikgirlitz (Serinus mozambiqua) (Statius Müller, PL, 1776)


    Ordnung Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung Singvögel (Oscines)
    Familie Meisentimalien (Yuhinidae)

    Gattung Yuhina
    Art Meisenyuhina bzw. Zwergtimalie (Yuhina nigrimenta) (Blyth, 1845)


    Ordnung Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung Singvögel (Oscines)
    Familie Timalien (Timaliidae)
    Unterfamilie Drosseltimalien (Turdoidinae)

    Gattung Sonnenvögel (Leiothrix)
    Art Chinesische Nachtigall (Leiothrix lutea) (Scopoli, 1786)


    Ordnung Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung Singvögel (Oscines)
    Familie Webervögel (Ploceidae)
    Unterfamilie Eigentliche Weber (Ploceinae)

    Gattung Euplectes
    Art Flammenweber (Euplectes hordeacea) (Linnaeus, 1758


    Ordnung Hühnervögel (Galliformes)
    Unterordnung ???
    Familie Fasanenartige (Phasianidae)
    Gattung Wachteln (Coturnix)
    Gattung Perdicinae
    Art Chinesische Zwergwachtel (Coturnix chinensis, Tetrao chinensis) (Linnaeus, 1766)


    Ordnung Taubenvögel (Columbiformes)
    Unterordnung ???
    Familie Tauben (Columbidae)
    Gattung Indo-australische Kleintauben (Geopelia)
    Art Diamanttäubchen (Geopelia cuneata, Columba cuneata) (Latham, 1802)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.195
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo
    du meinst also diese Seite bzw. dort "Vögel" :?
     
  4. #3 Yellow Warbler, 21. Februar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @Sonnengöttin: Kann es ein dass du etwas durcheinander bist???
    Beispiel:
    "Ordnung Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung Singvögel (Oscines)
    Familie Eigentliche Finken (Edelfinken) (Fringillidae)
    Unterfamilie Stieglitzartige (Carduelinae)

    Gattung Girlitze (Serinus)
    Art Kanarienvogel (Serinus canaria) (Linnaeus, 1758 )

    Seit wann gehört der Kanarienvogel zu den Eigentlichen Finken?? Wenn du nicht vom Kanariengirlitz sprichst bzw. schreibst solltest sondern vom Kanarienvogel solltest du an den wissenschaftlichen Namen "dom." anhängen damit man weiß was du meinst.
    Ansonsten weiß ich nicht was diese ganze Auflistung hier soll?? Man sieht nur das auch du die Begriffe Familie und Gattung manchesmal verwechselst.

    Mehr sag ich dazu nicht, sonst kommt wieder von einer Moderatorin eine bitterböse PN mit dem Hinweis das wir hier keine Besserwisser - Forum sind.
    VG, YW
     
  5. #4 Sonnengöttin, 21. Februar 2006
    Sonnengöttin

    Sonnengöttin Guest

    Sorry, but...

    Hallo,

    ja ich meine die verlinkte Seite.;)

    Und unter http://de.wikipedia.org/wiki/Kanarienvogel steht das so..........:?

    Bitte schaut mal drüber.:~

    Danke.

    Bei Avibase übrigens auch...
    Kanarengirlitz (Serinus canaria) (Linnaeus, 1758)

    Ordnung: Passeriformes
    Familie : Fringillidae


    Englisch: Island Canary
    Wissenschaftlich : Serinus canaria
    Deutsch: Kanarengirliz, Kanarienvogel
    Latein: Serinus canaria


    Taxonomie Status :
    Spezies-Status : full species
    Es gibt keine bekannte Subspezies (monotypisch)
     
  6. #5 Yellow Warbler, 21. Februar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Okay, hab mir das in Wiki mal angesehen, hat mich allerdings nur in meiner Meinung bestärkt dass dort auch viel Blödsinn steht manchesmal.
    Das Bild "Gezeichneter Kanariengirlitz" sieht mir sehr nach Trauerzeisig - Männchen aus. Der allerdings ist in Nordamerika beheimatet.

    Besonders interessant auch die Bezeichnung "Kanarienvogel" in der Systematik. Dort müßte aber Kanariengirlitz stehen und evtl. als Hinweis "Kanarienvogel (Serinus canaria dom.)" damit man erkennt das es sich um die domestizierte Form des Kanariengirlitz handelt.
    YW
     
  7. psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Nabend,

    da hat YW leider recht, wikipedia ist zwar gut gemeint, aber mehr auch nicht.
    Leider ist dass mit der Systematik nicht so einfach und gerade bei den Passeriformes eigentlich stetig im Wandel. Auf jeden Fall ist es wichtig zu zitieren, welcher Systematik man folgt und dass ist bei wikipedia nicht zu erkennen. Scheint sich aber an die Systematik des"Handbook of the Birds of the World" zu orientieren. Dies ist jedoch nur eine von vielen Systematiken.
    Wie YW richtig schreibt muss der Kanarienvogel auf jeden Fall Serinus canaria dom. heißen, ansonsten ist Serinus canaria auf jeden Fall der Kanarengirlitz.

    Schaut mal hier rein:

    http://www.zoonomen.net/avtax/pass.html

    da sind für jede Art die jeweiligen Veröffentlichungen genannt und die Systematik ist am Ende kommentiert.

    Gruß

    Tobias
     
  8. #7 Sonnengöttin, 23. Februar 2006
    Sonnengöttin

    Sonnengöttin Guest

    Bitte mehr... ;-)

    Hallo,

    vielen Dank schon mal.

    Warum ist alles so wirr?8o :?

    Bitte mehr Tips.:idee:

    Danke!:freude:
     
  9. iskete

    iskete Guest

    Ordnung Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung Singvögel (Oscines)
    Familie Webervögel (Ploceidae)

    Gattung Nerochmia
    Art Gelbschulterwidafink (Euplectes macrourus) (Gmelin, JF, 1789)

    Familie Ammertangaren (Thraupidae)
    Unterfamilie Kardinaltangaren (Tachyphoninae)

    Gattung Kronfinken (Thraupidae)
    Art Roter Kronfink, Haubenfink (Coryphospingus cucullatus) (Statius Müller, PL, 1776)

    Familie Witwenvögel (Viduidae)
    Gattung Witwenvögel (Viduidae)
    Art Spitzschwanzparadieswitwe (Vidua paradisaea) (Linnaeus, 1758

    Ordnung Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung Singvögel (Oscines)
    Familie Timalien (Timaliidae)
    Unterfamilie Meisentimalien (Yuhinidae)


    Gattung Yuhina
    Art Meisenyuhina bzw. Zwergtimalie (Yuhina nigrimenta) (Blyth, 1845)

    Es gibt keinen Unterordnung von Hühnervögel und Tauben. Sonst alles ok.
     
  10. #9 Sonnengöttin, 24. Februar 2006
    Sonnengöttin

    Sonnengöttin Guest

    Danke!

    :freude:

    Sehr nett von Dir/Euch...:beifall:

    Haben bei

    Familie Ammertangaren (Thraupidae)
    Unterfamilie Kardinaltangaren (Tachyphoninae)
    Gattung Kronfinken (Thraupidae)

    Familie und Gattung wirklich die gleiche Bezeichnung?:?
     
  11. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Der Rotrücken-Kronfink (Haubenfink) gehört hier hin:
    Ordnung: Passeriformes
    Familie: Emberizidae
    Gattung: Coryphospingus
    Deutsch: Rotrücken-Kronfink (Haubenfink)
    Englisch: Red-crested Finch

    Wissenschaftlich : Coryphospingus cucullatus


    Coryphospingus cucullatus hat 3 Subspezies
    Coryphospingus cucullatus cucullatus
    Coryphospingus cucullatus rubescens
    Coryphospingus cucullatus fargoi
     
  12. #11 Yellow Warbler, 24. Februar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Und das soll okay sein?
    Ordnung Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung Singvögel (Oscines)
    Familie Eigentliche Finken (Edelfinken) (Fringillidae)
    Unterfamilie Stieglitzartige (Carduelinae)

    Gattung Girlitze (Serinus)
    Art Kanarienvogel (Serinus canaria) (Linnaeus, 1758

    Gattung Zeisige (Carduelis)
    Art Stieglitz-Kanarienmix (Serinus canaria/Carduelis carduelis)(Linnaeus, 1758

    Gattung Kleingirlitze
    Art Mosambikgirlitz (Serinus mozambiqua) (Statius Müller, PL, 1776)


    VG, Yellow Warbler
     
  13. #12 Sonnengöttin, 24. Februar 2006
    Sonnengöttin

    Sonnengöttin Guest

    Überarbeitet!!!

    So, jetzt die überarbeitete Version, nach viel Recherche!!! :+klugsche

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Prachtfinken (Estrilidae)
    Elsterchen (Spermestes)
    Glanzelsterchen (Spermestes bicolor, Lonchura bicolor) (Fraser, 1843)

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Prachtfinken (Estrilidae)
    Gouldamadinen (Chloebia)
    Gouldamadine (Chloebia gouldiae) (Gould, 1844)

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Prachtfinken (Estrilidae)
    Grasfinken (Poephila)
    Spitzschwanzamadine (Poephila acuticauda) (Gould, 1840)

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Prachtfinken (Estrilidae)
    Reisfinken (Padda)
    Reisfink (Padda oryzivora) (Linnaeus, 1758

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Prachtfinken (Estrilidae)
    Zebrafinken (Taenopygia, Poephila)
    Zebrafink (Taeniopygia guttata) (Vieillot, 1817)

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Prachtfinken (Estrilidae)
    Zeresfinken (Aidemosyne)
    Zeresamadine (Nerochmia modesta) (Gould, 1837)

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Zeisige (Carduelidae)
    Girlitze (Serinus)
    Kanarienvogel (Serinus canaria forma domestica) (Linnaeus, 1758)

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Zeisige (Carduelidae)
    Zeisige (Carduelis) Stieglitz x Kanarienvogel (Carduelis carduelis domestica x canaria) (Linnaeus, 1758

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Zeisige (Carduelidae)
    Kleingirlitze
    Mosambikgirlitz, Hartlaubgirlitz (Ochrospiza mozambica, Serinus mozambiqua) (Statius Müller, PL, 1776)

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Timalien (Timaliidae)
    Yuhina
    Meisenyuhina bzw. Zwergtimalie (Yuhina nigrimenta) (Blyth, 1845)

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Timalien (Timaliidae)
    Sonnenvögel (Leiothrix)
    Chinesische Nachtigall (Leiothrix lutea) (Scopoli, 1786)

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Webervögel (Ploceidae)
    Euplectes
    Flammenweber (Euplectes hordeacea, Euplectes franciscanus) (Linnaeus, 1758

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Webervögel (Ploceidae)
    Nerochmia
    Gelbschulterwidafink (Euplectes macrourus, Coliuspasser macrourus) (Gmelin, JF, 1789)

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Ammertangaren (Thraupidae)
    Kronfinken (Thraupidae)
    Roter Kronfink, Haubenfink (Coryphospingus cucullatus) (Statius Müller, PL, 1776)

    Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Singvögel (Passeri, Oscines)
    Witwenvögel (Viduidae)
    Witwen (Vidua)
    Spitzschwanzparadieswitwe (Stenura paradisea, Vidua paradisaea) (Linnaeus, 1758

    Hühnervögel (Galliformes)
    Fasanenartige (Phasianidae)
    Wachteln (Coturnix)
    Chinesische Zwergwachtel (Coturnix chinensis, Tetrao chinensis) (Linnaeus, 1766)

    Taubenvögel (Columbiformes)
    Tauben (Columbidae)
    Indo-australische Kleintauben (Geopelia)
    Diamanttäubchen (Geopelia cuneata, Columba cuneata) (Latham, 1802)


    So, ich bin gespannt auf Eure Kommentare... :p
    Hoffentlich nicht so viel 8( und :( und :+schimpf und :nene:
    Sondern :zwinker: 8) :p !!!

    Danke!
     
  14. iskete

    iskete Guest

    Hallo Sonnengöttin!

    Das ist national und international, d.h. man wissenschaftliche Name auf ganzen Welt kennt. In Deutschland hat die Ornis erforscht, daß Rote Kronfink zur Familie Ammertangaren zugeordnet wurde. Dagegen wurde zur Familie Ammern in andere Länder wie England, USA, Indien, Südafrika, Australien usw. zugeordnet. Die Züchter nennen immer "Roter Kronfink" in Inseraten und Zuchtberichten!

    Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
    Unterordnung: Singvögel (Passeri, Oscines)
    Familie: Ammern (Emberizidae)
    Gattung: Kronfinken (Coryphospingus)
    Art: Roter Kronfink (Rotrückenkronfink, Haubenfink) (Coryphospingus cucullatus)
     
  15. #14 Yellow Warbler, 25. Februar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hy Sonnengöttin,
    :?

    Ich halte deine Systematik weiter für verbesserungsbedürftig.
    Es haben sich auch ein paar Fehler eingeschlichen (zB Stieglitz x Kanarienvogel).
    Auch finde ich es nicht notwendig bei einzelnen Arten die zur selben Ordnung und zur selben Familie gehören diese jedesmal dazuzuschreiben.
    Ich würde ganz oben die Ordnung und Familie schreiben und dannach alle Arten mit vorangehender Gattungsangabe die dazugehören. Auf die Erwähnung der Gatung kann man eigentlich verzichten da sie sich sowieso aus der wiss. Artbezeichnung ableiten läßt. Ruhig mit dt. und wissenschaftlichen Namen. Auf die Erwähnung des Erstbeschreibers kann man auch verzichten da sich kaum jemand dafür interessiert oder gar weiß wer die einzelnen Herrschaften waren.

    Beispiel:
    Sperlingsvögel (Passeriformes)

    Singvögel (Passeri, Oscines)

    Prachtfinken (Estrilidae)

    Glanzelsterchen (Spermestes bicolor)
    Gouldamadine (Chloebia gouldiae)
    Spitzschwanzamadine (Poephila acuticauda)
    Reisfink (Padda oryzivora)
    Zebrafink (Taeniopygia guttata) ....


    Zeisige (Carduelidae)

    Mosambikgirlitz (Ochrospiza mozambica)
    Kanarienvogel (Serinus canaria forma domestica)
    usw.

    Ich denke Sonnengöttin du solltest überlegen ob das Ganze so nicht nur weniger Platz braucht sondern auch übersichtlicher ist.

    VG, Yellow Warbler
     
  16. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hm, das ist Geschmackssache. Ich persönlich bin durchaus ein Freund davon, die Gattung auch separat zu nennen – wie es Sonnengöttin ja tut. Einige Gattungen kann man – so man will – sogar noch in verschiedene Untergattungen aufsplitten (z. B. Carduelis), Unterarten können noch in Lokalformen (z. B. Falco peregrinus), Ökotypen o. ä. eingeteilt werden.

    Auch habe ich gerne Name und Jahreszahl der Erstbeschreibung dabei, was manchmal durchaus interessant sein kann.

    Aber auf jeden Fall würde ich alle Klassifizierungsebenen nur einmal nennen und alle nachfolgenden dieser unterordnen, also nicht jedes mal neu nennen (wie von Yellow Warbler vorgeschlagen).

    Wie differenziert man diese Aufteilungen vornehmen will, ist persönliche Geschmackssache. Wir müssen uns jedenfalls stets vor Augen halten, dass die gesamte Tierwelt – schematisch auf einem Blatt Papier betrachtet – nur eine riesige Punktwolke aus Einzelindividuen ist. Innerhalb dieser Wolke bilden sich größere und kleinere dichtere Bereiche, innerhalb dieser wiederum dichtere Bereich usw. usf. Der Mensch versucht nun, dieses „Chaos“ in ein Schema zu pressen und fängt an, die einzelnen Teil-Wolken durch Kreise voneinander abzutrennen. Innerhalb dieser dasselbe Spiel etc. bis letzten Endes hinab zum Individuum als kleinste Einheit. Es wird aber stets Teile dieser Wolke geben (Individuen innerhalb der Arten, Arten innerhalb der Gattungen etc.), die sehr weit am Rand der Kreise liegen und bei denen es fast schon Geschmackssache ist, ob man sie dem einen oder vielleicht schon dem nächsten Kreis zuordnen will.

    LG
    Pere ;)
     
  17. #16 Sonnengöttin, 25. Februar 2006
    Sonnengöttin

    Sonnengöttin Guest

    Mal wieder Dank!

    Freu mich sehr, dass Ihr nicht mehr so sehr meckert, sondern konstruktive Vorschläge macht! :beifall:

    Die "Entdecker" und Jahreszahlen finde ich ganz interessant, will evtl. noch was zu deren Leben schreiben.;)

    Die Ordnung + Familie soll letztendlich nur einmal genannt werden. Hier nur zur Vollständigkeit. Vielleicht äußert sich jemand nur zu bestimmten Arten.:+klugsche

    Habe mich jetzt vornehmlich an der Auflistung des Museums Wiesbaden, Catalogue of Birds, Natural History Collections, orientiert.:zwinker:

    Bin natürlich weiterhin für alle Tipps dankbar!:freude:
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Yellow Warbler, 25. Februar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Da muß ich Pere recht geben, schlußendlich ist alles nur Geschmackssache :zwinker:

    Dein Vorhaben weiterführende Infos zu den Erstbeschreibern zusätzlich einzustellen find´ich sehr gut :zustimm:
    Ich hoffe dieser Link kann dir dabei helfen:
    http://encyclopedia.learnthis.info/l/li/list_of_biologists.html

    VG, Yellow Warbler
     
  20. #18 Sonnengöttin, 25. Februar 2006
    Sonnengöttin

    Sonnengöttin Guest

    Toller Tip

    Danke Yellow Warbler.:beifall:

    Guter Tip! Hab schon ein bißchen geschaut...;)
     
Thema: Bitte überprüfen. Taxonomie/Systematik meiner Vögel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotrückenkronfink

Die Seite wird geladen...

Bitte überprüfen. Taxonomie/Systematik meiner Vögel - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...