Bitte um Anregungen und Tipps für den Vogelzimmer-Bau

Diskutiere Bitte um Anregungen und Tipps für den Vogelzimmer-Bau im Bastelanleitungen Forum im Bereich Vogelzubehör; Hallo! Wir sind gerade dabei, ein (unser) Haus so umzubauen, dass wir bald mit Sack, Pack und vier Vögeln einziehen können. Bei den Bereichen,...

  1. onossi

    onossi Guest

    Hallo!
    Wir sind gerade dabei, ein (unser) Haus so umzubauen, dass wir bald mit Sack, Pack und vier Vögeln einziehen können. Bei den Bereichen, die für Menschen sind, ist das auch kein großes Problem. Schwierig wird's für die Amazonen.
    Jedes Paar bekommt den Teil eines Raumes, der mit "Ständerwänden" abgetrennt wird. Alles wird mit wenig Naturholz-Stangen gestaltet, damit die Vögel auch fliegen müssen. Ein Teil der Trennwände wird vergittert, wir wollen ja auch was sehen (und die Piep sollen das auch). Die große Frage sind die Fenster: Jedes Paar hat ein Fenster, das einen "Außengitterkäfig" bekommt, in dem die Vögel raus sitzen können, wenn wir das Fenster öffnen. Und hier kommt mein Problem: Wie können wir die Fenster:

    a) von innen gegen gefressen werden sichern, aber auch schnell und einfach zum Raussitzen und Lüften öffnen?

    b), die ja dann beim Lüften "im Zimmer sind", ebenfalls gegen gefressen werden sichern?

    Ich hab kein Problem, direkt die Rahmen anzubohren um eine Konstruktion anzubringen. Wichtig ist mir aber, dass ich diese Konstruktion beim Lüften ganz fix auf- und abbauen kann (z.B. am Morgen nach dem Füttern, kurz bevor ich zur Arbeit muss).

    ICH HOFFE AUF EUCH, denn mir ist noch garnix sinnvolles eingefallen.

    Danke schon mal,
    viele Grüße!
    Ute
     
  2. #2 Tiffani, 31.03.2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.296
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Deine Problematik ist damit noch nicht gelöst, denn sie könnten sich auch noch an den Gummidichtungen zu schaffen machen, oder aber wenn das Fenster geöffnet ist, am kompletten Rahmen :k
    Hinzu kommt, das deine Vögel vielleicht gerne im Herbst, Winter, Frühjahr nach belieben draussen sein möchten, es dir aber vielleicht zu kalt wäre
    1. Das Fenster offen zu lassen
    oder
    2. immer hin und her rennen zu müssen

    Eine Variante wäre der Austausch der Isolierverglasung (aufheben für evtl. Rückbau) und der Einbau einer zweigeteilten Isolierscheibe, wobei in der oberen oder unteren Hälfte, eine Art Katzenklappe eingebaut wird. Macht auch der Glaser :zustimm:
    Dann bräuchtest Du nur noch das ganze Fenster incl. Rahmen von Innen und von Außen mit einem abnehmbaren Gitterrahmen zu versehen, welches eine zusätzliche Aussparung für die Klappe enthält.
    So kannst Du die Scheiben noch putzen. Zum Lüften arretierst Du die Klappen einfach in Off Stellung.
    Ich denke das dürfte reichen zum Lüften, und wäre vielleicht die einfachste und praktischste Lösung auf für dich.
     
Thema:

Bitte um Anregungen und Tipps für den Vogelzimmer-Bau

Die Seite wird geladen...

Bitte um Anregungen und Tipps für den Vogelzimmer-Bau - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei Bestimmung einer Vogelstimme

    Bitte um Hilfe bei Bestimmung einer Vogelstimme: Liebe Vogelfreunde, seit ein paar Nächten treibt sich in der Mannheimer Innenstadt ein Vogelpaar herum, dass sich anscheinend gegenseitig ruft....
  2. Greifvogel: Bitte um Bestimmung

    Greifvogel: Bitte um Bestimmung: Hallo Forum Kann mir jemand helfen, den nachfolgenden Greifvogel zu bestimmen? Ich meine, es muss eine Art Falke sein. Fundort: Voralpine...
  3. Bitte um Hilfe

    Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, habe 4 Vögel fotografiert, bei deren Bestimmung ich Vermutungen habe. Vielleicht könnt ihr bestätigen oder korrigieren, das wäre...
  4. Bitte um Hilfe

    Bitte um Hilfe: Heute an der Elbe im Naturschutzgebiet. #1 Rabenkrähe oder doch Kolkrabe? [ATTACH] [ATTACH] #2 Streifengans? Sie war allein zwischen...
  5. Bitte um Hilfe

    Bitte um Hilfe: Heute bei Niedrigwasser und starkem Wind an der Elbe und Nebengewässer. Es war sehr stürmisch, daher sind die Fotos teilweise nicht ganz klar....