Bitte um "Blitz-Anleitung",...

Diskutiere Bitte um "Blitz-Anleitung",... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo! Ich habe heute ein Rosenköpfchen bekommen, dass jemand eingefangen hat. Das Tier ist schon einige Tage alleine eingesessen und ich habe...

  1. #1 Pauli&Paulina, 8. Mai 2009
    Pauli&Paulina

    Pauli&Paulina Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Ich habe heute ein Rosenköpfchen bekommen, dass jemand eingefangen hat. Das Tier ist schon einige Tage alleine eingesessen und ich habe es heute zu mir geholt, um es zu verpaaren/vermitteln.
    Ich habe Blaugenick-Sperlis (die im Übrigen EMPÖRT waren, dass ich da SO einen mitbringe,...:D).
    Erst dachte ich, dass der Aga völlig menschenbezogen ist - als er die Sperlis gehört hat, haben aber die Äuglein zu leuchten begonnen, und er hat zu brüllen begonnen, dass mir immer noch die Ohren klingeln:zwinker: - also kann er mit Kumpels was anfangen! Die erste Hürde wäre geschafft! Über die (österr.) Arge Papageienschutz wird es mit der Partnervermittlung hoffentlich auch klappen.

    Nun zu meiner Bitte: Kurzanleitung: was muß ich bei Agas speziell beachten, was mögen sie besonders gerne, gibt es Leckerlis mit denen man sie speziell verwöhnen kann, irgendwelche absolute "don´ts"???????

    An sich ist der Kerl zahm, vorsichtig natürlich, und ein begnadeter "Kneifer" :D Ansolut hinreißend!

    Vielen Dank im voraus - und mit lieben, tauben Grüßen aus Wien Barbara
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spatzel, 8. Mai 2009
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Barbara,
    erzlich Willkommen bei uns im Agaforum.:blume:

    Schon das du dich des Kleinen angenommen hast.:zustimm: Super das er einen Partner bekommt.:zustimm:

    Zusammen mit den Sperlis kannst du die Agas nicht halten. Das würde es Kämpfe geben ohne Ende.
    Hier kannst du dich mal durchwühlen, da findest du wertvolle Tipps rund um dem Papagei Agaporniden sind ja welche.:D
    In den Links zu den online-Shops findest du eine groe Auswahl an gutem Futter. Ohne Sonnenblumenkörner bitte.
    HIER KLICKEN

    Gemüse, Obst und frische Zweige lieben die Racker. Hirse futtern sie sehr gerne.

    Hier solltes du dich auch mal durchkämpfen.
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=83737

    Mineralien sind auch sehr wichtig. Gritsteine, Kalksteine usw. findest du aber auch alles in den online Shops

    Ein Käfig sollte mindesten 1 m lang 50cm tief und 50cm hoch sein. Dazu täglich Freiflug.

    Wir wünschen dir viel Freude an deinen Rackern.

    LG
    Christine
     
  4. #3 Pauli&Paulina, 8. Mai 2009
    Pauli&Paulina

    Pauli&Paulina Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Leider nicht der Meine,...

    Liebe Christine!
    Danke für die rasche Antwort - leider kann Pepe (oder Pepina) nicht bei mir bleiben - wegen der Sperlis. Ich könnte das Paar in der Arbeit unterbringen - aber dort hätten sie - wohl Garten - aber niemals Freiflug:k. Vielleicht halten s die Vögel aus - aber ich nicht ;) da bricht mir das Herz.
    Die Links habe ich zum Großteil schon gelesen - hast Du ein besonderes Leckerli? Kolbenhirse? Hanf?
    So zur besonderen Bestechung,.......

    Was hat es mit Sitzbrettchen für die Nacht auf sich? Ich schätze, er/sie wird 1-2 Wochen bleiben - braucht er eines? Wenn ja, wie soll es aussehen?

    Der Arme ist in den letzten Tagen mehrfach gejagt worden - was kann ich zur Vertrauensbildung tun? Was mögen Agas (speziell)? Leise Musik? Ein Versteck?

    Vielen Dank im voraus + mit lieben Grüßen
    Barbara
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Bei Euch in Österreich gibt es für Sittiche keine Ringpflicht wie bei uns, oder? Ansonsten wäre der Ring natürlich eine Möglichkeit, den Besitzer zu finden.
     
  6. #5 Pauli&Paulina, 8. Mai 2009
    Pauli&Paulina

    Pauli&Paulina Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kein Ring,...

    Er/Sie hat keinen Ring,.....An sich schon Ringpflicht.:traurig:
    Wäre auch einfacher im Hinblick auf das Alter,..

    Das Einfangen des Vogels dürfte ziemlich viel "Wind" in der Nachbarschaft gemacht haben - aber nirgends wurde ein Vogel als vermisst gemeldet.
     
  7. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Warum kannst du den nicht nicht wegen der Sperli's behalten? Solange die nicht zusammen in einer Voiliere sind und getrennt Ausgang bekommen sollte dies kein Problem sein.

    Also wenn du den Platz für eine zweite Voiliere hast, kannst du ihm/ihr doch nen netten Partner suchen.
     
  8. #7 Pauli&Paulina, 8. Mai 2009
    Pauli&Paulina

    Pauli&Paulina Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Gesetze in Ö...

    Na ja - momentan sind die Sperlis - wie gesagt empört,... Glaubst Du nicht, dass sie sich ev. auch durchs Gitter durch kloppen?

    Als Anmerkung: in Ö sind die Gesetze zugunsten der Vögel viel strenger: Mindestmaß des Käfigs ist bei und: 0,85x0,85x1,8m
    Für ein weiteres Paar: +50%

    Wen s genauer interessiert: http://www.vu-wien.ac.at/vetrecht/Verordnungen/2. TierhaltungsV Anl 2.pdf

    :) Liebe Grüße Barbara
     
  9. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Also bis letztes Jahr hatte ich auch noch Wellis und Reisfinken und die haben sich nie durch die gitter gekloppt. Allerdings kann man ja auch zur sicherheit die Oberseite mit einer Plexiglasscheibe abdecken. Und wenn man beim Freiflug ein Auge drauf wirft und sobald die ersten anfeidungen beginnen schlichtet sollte es keine Problem geben.

    Übrigens gibt es in Deutschland auch bestimmte Anforderungen an den Käfig.

    Folgende Maße für Käfige und Volieren dürfen nicht unterschritten werden

    Gesamtlänge der Vögel in cm
    bezogen auf Arten bis 25cm
    Maße des Käfigs/der Voliere
    Länge x Breite x Höhe in m 1,0 x 0,5 x 0,5
     
  10. #9 spatzel, 8. Mai 2009
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Barbara,
    wenn 0,85 cm die Länge ist, dann ist das recht weng. Die Höhe ist nicht so wichtig wie die Länge. Vögel sind keine Hubschauber, sie fliegen in der Breite und Länge. 1m ist auch recht wenig, eben Mindestmaß. Größer ist einfach besser.

    Welche Leckerchen sie bevorzugen? Hirse z.B. oder frische Zweige.

    Schade das du sie nicht behalten kannst. Ist aber auch sicher ein Risiko. Dann haben beide Arten weniger Freiflug, weil sie abwechseln müssen und beide Volieren müsse gegen Beißen durch das Gitter abgesichert sein.

    LG
    Christine
     
  11. #10 Pauli&Paulina, 9. Mai 2009
    Pauli&Paulina

    Pauli&Paulina Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Pepe

    Hallo Christine!

    Ja, es fällt mir auch schwer, eine Entscheidung zu treffen, weil der kleine Fratz halt gar so herzig ist,.....Aber momentan geht es ihm gar nicht gut,....er frißt nur von der Hand, und seit er Pauli und Paulinchen gehört+gesehen hat, ruft er sie ständig,...Sie sind auch gekommen, ihn ansehen und anmatschgern - aber das ist problematisch. Paulinchen ist nämlich top-fit, die passt gut auf ihre Zehen auf, aber Pauli ist ein (Ex)Rupfer und mit seinen Flugkünsten sieht es traurig aus - aber er will Paulinchen natürlich nicht nachstehen,...
    So mußte ich Pepe in ein anderes Zimmer stellen(da ich weg mußte) - wieder alleine,.....:(
    WIR brauchen DRINGEND einen Kumpel,....
    Möge das Wochenende rasch vorbeigehen,.....(dass ich das mal sag,.....)

    @Käfig: mir kann er gar nicht groß genug sein - und am liebsten ist es mir, wenn er offen ist,.....auch wenn ich nicht selber drinnen hocken muss. Pauli&Paulina leben mehr oder weniger frei - da sie Fußgänger sind, gehört Ihnen die ganze Wohnzimmerwand :p

    Nochmals Danke an alle für Eure Tips und liebe Grüße
    Barbara
     
  12. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hmmm...
    wenn es dem Kleinen nicht so gut geht, dann wäre er sowieso besser zum Tierarzt gekommen.

    Leider kann es nun sein das er krank ist und du hast nicht die Quarantäne eingehalten. Wenn einer deiner Sperlies ihn sogar angematscht hat.
    Vögel können sich draußen schon etwas eingefangen haben.

    Ich würde ihn jetzt gerade, dringend untersuchen lassen, auf ansteckende Krankheiten. Kot sammeln und diesen untersuchen lassen. Kropabstrich auch.

    Denke auch an deine Sperlis, die sich fix anstecken konnte.

    LG
    Christine
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Pauli&Paulina, 10. Mai 2009
    Pauli&Paulina

    Pauli&Paulina Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    keine Sorge!

    Liebe Christine!

    Keine Sorge - es geht ihm nur psychisch nicht gut. Körperlich ist alles bestens. Er wurde untersucht.

    Und "anmatschgern" heißt "anmotzen" - es war kein direkter Kontakt zwischen den Tieren möglich - darauf habe ich schon geachtet.

    Ich habe ihn heute aus dem Käfig gelassen (anderes Zimmer als die Sperlis), weil er so randaliert hat - das hilft! Und das mit ihm herumdödeln auch,.....solange man sich mit ihm beschäftigt und bei ihm sitzt ist die Vogelwelt in Ordnung. Clickertraining haben wir heute schon absolviert - er ist ein Suuuuuper-Pepe! :zustimm:

    Danke für Deine Fürsorge! Und ganz liebe Grüße
    Barbara
    P.S.: Ein schönes Tier ist er auch-ich möchte aber noch kein Bild einstellen, da er noch überall als "Gefunden" ausgeschrieben ist.
     
  15. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    naaa,:zwinker:
    ich habe so ein Gefühl im Bauch, dass du ihn nicht mehr abgeben wirst.
    Wenn man sich in einen Aga verliebt ist das Herz angeknackst.

    Mal schaun was kommt:D :+popcorn::trippel:


    LG
    Christine
     
Thema:

Bitte um "Blitz-Anleitung",...

Die Seite wird geladen...

Bitte um "Blitz-Anleitung",... - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...
  4. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  5. Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel

    Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel: Hallo. Vlt hat jemand Erfahrung damit. Ich habe vor 5 Wochen einen Kanarienvogel von einem Bekannten bekommen. Ich wollte diese Henne zu meinem...