Bitte um erfahrungsberichte.

Diskutiere Bitte um erfahrungsberichte. im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Ich habe schon sehr sehr sehr lange den wunsch nach einem pärchen papagein ein eigenes zimmer kann ich ihnen zwar leider nicht bieten aber nachdem...

  1. chanel

    chanel Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon sehr sehr sehr lange den wunsch nach einem pärchen papagein ein eigenes zimmer kann ich ihnen zwar leider nicht bieten aber nachdem ich 24.std. daheim bin (mein mann geht arbeiten :dance: :freude:) hätten sie den ganzen tag freiflug ausser ich geh einkaufen oder muss zum arzt. Jetzt ist es so wir haben eine 10monate alte tochter und da seh ich das problem natürlich kann man einem kind lernen die finger nicht durch den käfig zustecken und den netten vogel nicht anzufassen aber hat irgenjemand erfahrung mit kleinkindern und papageien? Ich hab mich jetzt auch nicht auf eine bestimmte art fest gelegt sondern wollte mir erst von den am häufigsten gehaltenen arten ein bild machen daher bitte nicht böse sein wenn ich das gleiche auch wo anders poste DANKE.
    Meine anderen beiden fragen währen 1. wie ist das mit der lautstärke war schon bei angie aber genau wenn man was hören will tun sie nix ist ja immer so.
    Dan des 2. wie ist des mit dem annagen? klar verteh ich des wenn mal hier und dort n bisschen angenagt wird aber ich brauch jetzt nicht unbedingt einen amokläufer in der wohnung weil ich achte schon auf eine gepflegte wohnung klar kacken die mal da und dort hin und beissen mal dies und das an aber ich will jetzt auch nicht unbedingt eine zerstörte wohnung.
    Also das währen jetzt meine fragen gewesen.
    ich hoffe auf viele viele viele antworten danke schön :~ :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Da du überall die gleiche Frage stellst bekommst du von mir auch überall die gleiche Antwort.

     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Chanel,

    es ist zwar schön, das Du einem Pärchen Papageien den ganzen Tag Freiflug gewähren möchtest, aber im Grunde nicht alltäglich umsetzbar.

    Es treten immer wieder Situationen ein, die einen Aufenthalt in einem abgetrenntem Bereich notwendig machen. Das gilt für jede Art Papagei.

    Kakadus würde ich mir nach meinen Erfahrungen nicht unbedingt zulegen, wenn ich ein so kleines KInd habe und die Familienplanung noch nicht unbedingt abgeschlossen ist.

    Kakadus werden in der Regel mit zunehmender Geschlechtsreife aggressiver in ihrem Verhalten und Wesen. Das trifft auch auf Amazonen zu.

    Dann ihre Laustärke.
    Deine Kleine schläft noch viel tagsüber.
    Du kannst den Vögeln nicht den Schnabel zubinden damit sie ruhig sind. ;)

    Und glaube mir...Vögel haben ein seltenes Talent ausgerechnet dann ihre (Ur)Laute von sich zu geben, wenn man eigentlich Ruhe braucht. :D

    Ich habe vor Jahren zu meiner Blaustirn-Amazone eine Partnerin hinzugeholt, die aus den oben genannten Gründen abgegeben wurde.

    Auch da war seinerzeit ein kleines Kind.
    Meine Duffy schrie wenn das Baby schlief. War der Vogel mal ruhig, schrie das Baby....

    Am Ende mußte sie weg und schrie monatelang wie ein Baby.

    Deshalb denke ich das Kakadus für den jetzigen Zeitpunkt noch ungünstiger in der Haltung sind, als evtl. Graupapageien.

    Wobei ich zu Kakadus in der Wohnung nicht unbedingt raten würde, sofern man nicht die Möglichkeit einer Haltung hat, die in bestimmten Situationen nun einmal erforderlich ist.

    Und Nachbarn hat, die gegen ein Kakadukonzert nichts einzuwenden haben.

    Auch wenn schon x-Mal verwiesen...ist aber nach wie vor aktuell.

    Trifft nicht nur auf Kakadus zu.

    Die radikale Kakaduseite

    und das solltest Du Dir anhören. ;)

    Kakadukonzert
     
  5. bella

    bella Guest

    Kakadus gehören nicht in die Wohnung. Das ist meine heutige Überzeugung, gerade weil auch ich mit einem einzelnen im Wohnzimmer gehaltenen Kakadu angefangen habe.
    Kakadus sowie auch die übrigen Großpapageien lassen sich nicht mit den Haltungsbedingungen und Anforderungen von z.B. Sittichen vergleichen.
    Kleinkinder entdecken ihre Welt, machen ständig Dinge, die sie nicht tun sollen und man sollte permanent hinter ihnen herwetzen. Wie willst du ein kleines Kind und gleichzeitig 2 Kakadus beaufsichtigen? Bist du schon einmal von einem Schnabel eines Großpapageien gebissen worden? Stell dir nur einmal vor, welchen Schaden so ein Biss bei einem Baby oder Kleinkind verursachen kann.
    Ich persönlich finde, daß gerade jetzt die denkbar ungünstigste Zeit für dich ist, sich so ein Tier anzuschaffen.In ein paar Jahren, wenn das Kind in die Schule kommt und vielleicht auch genügend Platz für ein separates Zimmer und eine Außenvoliere vorhanden ist, kannst du dich mit dem Thema noch einmal beschäftigen. Jetzt würde ich dir aus eigener Erfahrung davon abraten.

    Du kannst in keinen Vogel hineinschauen, ob er laut sein wird oder nicht. Ob er mit Eintritt in die Geschlechtsreife zu Aggressionen neigen wird oder nicht. Das ergibt sich immer erst nach einer gewissen Eingewöhnungszeit.
    Ich habe damals die Vögel permanent in ein Ausweichzimmer abgeschoben, um am nachmittag mal 2 Stunden mit meinem Baby ungestört sein zu können. Kakadus wollen nämlich dabei sein, wenn Schwarmmitglieder (und das werdet ihr sein) im Zimmer sind. Und wie gesagt, dann das Baby und 2 intelligente, verspielte und nervende Kakadus zu beaufsichtigen, hält man nicht auf Dauer durch.
    Und das Großpapageien Meister im Zerstören sind, sollte bekannt sein.
    Ich denke, da unterscheiden sich Kakadus, Amazonen, Graue und Aras nicht voneinander.
     
  6. chanel

    chanel Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    So um das ganze hier abzubrechen weil des ist ja wahnsinn!!!
    Also mir wurden von mehreren leuten pns geschickt in denen man mich wirklich mit einem höfflichen ton aufklärte diesen leuten will ich sehr danken sie haben mir sehr weiter geholfen aber auch im tread selber waren teilweise aber leider nur sehr sehr wenige nette beiträge dabei auch an diese leute danke schön zu den anderen kann ich nur sagen schade. schade für dieses forum das sich leute per pn bei mir melden müssen weil sie angst haben runtergemacht zu werden wie ich es nicht nur in meinem fall mehr mals mit bekommen habe aber lass mas ihr seit ja die die immer sagen INFORMIERT euch vorm kauf und dann informiere ich mich über zick vogelarten um ja keinen fehlkauf der weder mir noch den vögeln helfen würde zu vermeiden in dem ich DIE VOGELART für mich und meine familie suche mit dem wir und diese art mit uns klar kommt. Aber dann heißt es ich währe ein arten sammler
    als lügnerin hat man mich ja auch schon hingestellt und ehrlich gesagt habe ichkeine lust mehr mich ständig rechtfertigen zu müssen.
    Warum könnt ihr nicht friedlcih miteinander erfahrungen austauschen dazu ist ein forum normalerweise ja da nehmen wir mal an einer sagt er hat eine Hz gekauft und die hat sein bein verletzt des erste was kommt ncht der rat wie man etwas besser machen kann nein sonder 10beiträgelang wie kann man nur eine HZ halten blablabla...natürlcih ist eine Hz nicht das gelbe vom ei aber ich würde wenn ich helfen könnte sagen ok mach des so un so neben beui gesagt mit der HZ find ich persönlcih nicht ok aber jeder wie er meint und ich währe dem anderen auch nicht böse weil es ist sein vogel das geht mich nichts an auch wenns mir nicht passt wenn ich den jenigen anmeckere mach iches doch auch nciht besser weil es bleibt ja trotzdem eineHZ.
    Also ist mir doch des wohl des vogels lieber als dem besitzer 10beiträge lang wegen eines berreits gemachten fehlers runterzuputzen
    aber um zum schluss zu kommen Wie gesagt DANKE an die pns und die leute die mir wirklich weitergeholfen haben mit ihren freundlcihen auskünften bei den kakadus war es am freundlichsten will ich nur gesagt haben
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Warum ich mehrmals das Gleiche poste?
    Nur weil du ja überall auch das Gleiche postest.
    Daher hier nochmal

    Damit meinst du sicher mich, oder?
    Ich habe dich gefragt schon länger keine Antwort bekommen, die Halterin auch nicht und hier schreibst du von wegen man hätte dir keine klar Antwort gegeben, ich habe nur geschrieben, dass ich bei meinem Anruf dort gleich die Info bekam, die du nicht bekommen haben willst .....
    Hier mal die Antwort, die du verm. gemeint hast:
    Ich habe dir mehrmals gleich geantwortet, dass ich deine Frage nicht verstehe, warum, ganz einfach, weil du schon so viele Vögel hällst und vieles somit selber täglich erlebst. Und wenn du deine Frage gleich in versch. Unterforen gleich stellst habe ich auch gleich geantwortet.

    Dass Leute sich nicht mehr öffentlich trauen zu schreiben ist sicher schlimm und beklage ich schon seit langer Zeit, da kann ich dir wirklich nur Recht geben.

    Schlimm finde ich aber auch, dass es User gibt, die per PN andere angreifen und versuchen einzuschüchtern, beleidigen usw. Dies ist gerade wieder mal geschehen, vielleicht sollte man sich da auch mal überlegen, auch als Psychologin, am anderen Ende sitzt ein Mensch und vom Schreiben hier kann man sicher nicht auf die Kindheit der anderen schließen.

    Stell dich doch jetzt nicht selber in die Ecke sondern wenn du Tipps und Hilfen willst dann solltest du evtl mal die vielen Antworten lesen,die du schon in versch. Beiträgen bekommen hast auch bereits vor deiner gestrigen Anfrage.

    Manchmal fallen die Antworten anders aus, als man sie sich wünscht, aber deswegen meinen es die User nicht schlecht.
    Soweit mal dazu aus meiner Sicht.
     
  8. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Hallo! vor ein paar Monaten hattest Du Dich auf die Vermittlung von einem Halsbandsittich gemeldet und aufgrund familiärer und finanzieller und Probleme mit dem neuen zu dieser Zeit beissenden Hund abgesagt.
    Nichts für ungut aber wenn das Geld für Halsis nicht ausreicht, dann Finger weg von größeren Papageien.
    Das ist in keinster Weise böse gemeint aber Kakadus sind eine große langfristige Belastungen. Meine letzten drei Ta Rechnungen bewegten sich zusammen im 4 stelligen Bereich. Wenn mal etwas größeres ansteht oder passiert, beispielweise wie bei mir ein Schlaganfall, dann muss das Geld da sein, sie sofort versorgen zu können.
    Im übrigen würden ich keinenfalls zu HZ raten. Meine HZ wurde abgegeben wegen einem kleinen Kind, weil sie eifersüchtig war und anfing zu beissen. Mittlerweile habe ich weitere 5 HZ zur Weitervermittlung gehabt, Kakadus und Amazonen mit genau dem gleichen Problem und Abgabegrund. Die Gefahr, dass Deine kleine ein Finger verliert, wäre mir zu groß. Man kann sie ja nicht 1000% jede Sekunde beobachten. Noch dazu sind Amazonen und Kakadus sehr launische Tiere, die ihre Laune innerhalb einer Sekunden umschlagen können. Das wäre mir persönlich zu riskant.
    Ich finde, es gut, dass Du Dir das gut überlegst und Dich informierst aber lebe doch erstmal mit Deinen jetztigen ein Paar Jahre und schau wie es mit dem Kind und den Geiern läuft, auch finanziell und zeitaufwandmässig.
    Es gibt so viele, die in kurzer Zeit ewig viel aufgestockt haben und danach fast alle wieder hergeben musste, weil es zuviel war.
    Ich persönlich würde erst einmal einen Partnervogel für Deinen suchen und sich das erstmal setzen lassen. Schauen wie es mit denen läuft und erstmal keine weiteren Vögel aufnehmen.
    Wenn Du erstmal ein paar Jahre mit Deinen lebst, dann ist ja auch Deine Tochter größer.
     
  9. Ludger02

    Ludger02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/NDS
    weise worte, ich bin begeistert!!! wirklich schön und einfühlsam geschrieben!! danke schön Dagi!
    lg
    ludger
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. chanel

    chanel Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Partnervogel? meine vögel haben alle einen partner sind immer pärchen.
     
  12. Nudlz

    Nudlz Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg

    Also zur Frage Schreien kann ich aus Erfahrung nur sagen:
    Unsere hört man noch einige Häuser weiter schreien wenn das Fenster geöffnet ist. Erst gestern wurde ich wieder darauf angesprochen dass sie manchmal zu hören sind. Sie schreiben nicht den ganzen Tag aber wehe wenn sie anfangen...Wir haben zum Glück keine Nachbarn die das stört. Ich weiss ja nicht wie Du wohnst, in einem Einfamilienhaus oder einem Mehrfamilienhaus. Ich denke in einem Mehrfamilienhaus könnte das schon ein Problem sein.

    Zur Frage Nagen hätte ich gerne Bilder hier eingestellt aber trotz niedrigster Auflösung geht es hier im Forum leider trotzdem nicht. :traurig:
    Wenn Du die Bilder trotzdem gerne sehen möchtest dann sende mir per PN Deine Emailadresse und ich sende Dir dann die Bilder zu. Tut mir leid dass es hier nicht klappt.
    Unsere Wohnzimmertüre, der Hängeschrank in der Küche, die Tapette, der Putz, die Stühle, etwas Holzdecke und Holzbalken wurden als schon sehr schön angenagt.
    Wenn Du also großen Wert auf eine schöne Wohnung legst sind so große Papageien wie Kakadus absolut nichts für Dich.
    Sie zerstörren einfach alles was sie in den Schnabel bekommen. Figo liebt es absolut die CD-Hüllen zu zerstören, wir haben alle aus dem Regal nehmen müssen. Du musst alles wegräumen was Dir lieb ist. Auch die Spielsachen von Deinem Kind sind dann nicht mehr sicher. Man kann die beiden nicht eine Minute aus den Augen lassen denn sonst würden sie schon wieder irgendwo nagen. Von uns ist IMMER jemand dabei wenn sie Freiflug haben.
     
Thema:

Bitte um erfahrungsberichte.