Bitte um Hilfe bei Vogelbestimmung

Diskutiere Bitte um Hilfe bei Vogelbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebes Forum, bitte um Vogelbestimmung - wenn möglich, wir vermuten einen Grauschnäpper, allerdings scheint es sich um einen Jungvogel zu...

  1. grille

    grille Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,

    bitte um Vogelbestimmung - wenn möglich, wir vermuten einen Grauschnäpper, allerdings scheint es sich um einen Jungvogel zu handeln, er flog bei uns zwei Mal ans Bürofenster, schrieh fürchterlich (eher wie ein Elsterngeschrei!). Habe ihn benommen eingefangen, mittlerweile wieder in die Freiheit entlassen - flog auch brav in ein Gebüsch.

    p.s. unsere Büroscheiben sind durch den Sonnenstand immer wieder tödliche Hindernisse für Vögel.
    Sorry für das eiligst gemachte Handyfoto.

    lg gabi(grille)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Das ist ein Neuntöter. Gehört zu den Würgern.

    Geierhirte
     
  4. Grinsofant

    Grinsofant Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0

    Da kann und sollte man was machen.

    http://www.vogelabwehr.de/de/vogelschutz.php

    gruß bernd
     
  5. grille

    grille Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die prompten Informationen.

    ad / Vogelabwehr: leider haben meine Bemühungen bei der Hausverwaltung bisher (noch) keinen Erfolg gebracht.

    lg gabi
     
  6. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Dürft ihr nicht selber was an die Scheiben kleben?
     
  7. grille

    grille Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein leider nicht, abgesehen davon, dass wir es nicht dürfen, wäre auch die Höhe nicht einfach überwindbar, das Gebäude hat 7 Stockwerke und die Vögel fliegen in den oberen Stockwerken gegen die Scheiben. Wir sind im Erdgeschoß und alle Fenster ab 1. stock sind nicht zu öffnen (d.h. auch nicht mal von innen rausgreifen und was hinkleben - illegal natürlich) - 1000 Leute schauen möglicherweise zu, etc.
    Ich bleibe aber wie immer dran, vielleicht lässt sich irgendwann jemand von der Hausverwaltung erweichen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.075
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Man kann aber auch was von innen hin kleben, das muß ja nicht von außen sein. Das können Blümchen, Weihnachtsdeko oder sonstwas sein. Oder ein dünner Vorhang, eine Blumenampel oder sonst was. Es müssen keine "Greifvogelsilhouetten" sein. Die erkennen die Vögel ohnehin nicht als solche, sondern sehen nur, daß da ein Hindernis ist.

    VG
    Pere ;)
     
  10. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Es gibt dich diese "Stifte", da "malt" man für das menschliche Auge unsichtbar Muster und Streifen an die Scheibe, die Vögel jedoch sehen es.

    Auszug Wikipedia: Vogelschutz-Filzstift
    Mit einem speziellen Filzstift, der einen für Menschen unsichtbaren UV-Farbstoff enthält, ist es heute möglich, Fensterscheiben entsprechend zu markieren, um den Vogelschlag deutlich zu reduzieren, ohne dass das für den menschlichen Betrachter störend ist.[7] Diese Methode eignet sich besonders gut für Privathaushalte und bereits vorhandene Fensterscheiben. Die Wirksamkeit des Filzstiftes gegen Vogelschlag an Fensterscheiben wurde im Max-Planck-Institut für Ornithologie (Vogelwarte Radolfzell) unter Laborbedingungen experimentell bestätigt.[8]
     
Thema:

Bitte um Hilfe bei Vogelbestimmung

Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe bei Vogelbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Vogelbestimmung

    Vogelbestimmung: Hallo, wer kann mir sagen, wie dieser Vogel heißt? Die Bilder sind auf den Florida-Keys am Strand gemacht. Ich hatte zunächst an eine...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...