Bitte um Hilfe - italienische Vogelzeichnungen aus dem 18. Jahrhundert

Diskutiere Bitte um Hilfe - italienische Vogelzeichnungen aus dem 18. Jahrhundert im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Ornithologen, ich bin Kunsthistoriker und sichte gerade ein Konvulut Zeichnungen aus dem 18. Jahrhundert. Dabei sind auch einige Vögel,...

  1. krueger

    krueger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Ornithologen,

    ich bin Kunsthistoriker und sichte gerade ein Konvulut Zeichnungen aus dem 18. Jahrhundert. Dabei sind auch einige Vögel, die ich vielleicht mit eurer geschätzten Hilfe identifizieren könnte ...

    5811 wird wohl ein Habicht oder Sperber sein, 5816 eine Ralle oder Schnepfe??

    Wäre wirklich toll, wenn ihr helfen könntet!

    Mit lieben Grüßen vom
    krueger
     

    Anhänge:

    • 5814.jpg
      Dateigröße:
      11,3 KB
      Aufrufe:
      104
    • 5811.jpg
      Dateigröße:
      18,4 KB
      Aufrufe:
      87
    • 5819.jpg
      Dateigröße:
      9,3 KB
      Aufrufe:
      103
    • 5816.jpg
      Dateigröße:
      10,3 KB
      Aufrufe:
      79
    • 5829.jpg
      Dateigröße:
      13,6 KB
      Aufrufe:
      94
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eric

    eric Guest

    Die Zeichnungen sind zum Teil schon etwas schwierig zu bestimmen.
    1 könnte Erlenzeisig sein
    2 Ev. Schwanzmeise
    3 wahrscheinlich Bussard
    4 ziemlich sicher Zwergdommel
    5 Buntspecht
     
  4. Plymrock

    Plymrock Guest

    ich bin mir nicht ganz sicher, aber könnte bild 2 nicht auch ein kuckuck sein? es erinnert mich zumindest daran..

    lg Plym
     
  5. #4 Munia maja, 16. Juli 2010
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallole,

    bei Nr. 2 hab ich auch sofort an einen Kuckuck gedacht...

    MfG,
    Steffi
     
  6. krueger

    krueger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    vielen, vielen Dank für Eure Antworten! Sollte es mal zu einer Veröffentlichung kommen, werde ich Euch natürlich gebührend erwähnen!

    Liebe Grüße vom
    krueger
     
  7. #6 Peregrinus, 19. Juli 2010
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Bei der Zwergdommel habe ich Bedenken. Immerhin ist der abgebildete Vogel deutlich längsgestreift und scheint auf dem Boden zu sitzen. Das spräche eher für die Rohrdommel.

    VG
    Pere;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Bitte um Hilfe - italienische Vogelzeichnungen aus dem 18. Jahrhundert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelzeichnungen

Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe - italienische Vogelzeichnungen aus dem 18. Jahrhundert - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...