Bitte um Hilfe.....

Diskutiere Bitte um Hilfe..... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi Maralys, es wäre für die Agas, wie wohl für jeden Vogel, schöner, wenn die Voli breiter wie hoch wäre. Von der Höhe haben sie nicht soviel....

  1. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Maralys,

    es wäre für die Agas, wie wohl für jeden Vogel, schöner, wenn die Voli breiter wie hoch wäre. Von der Höhe haben sie nicht soviel. Es sind halt keinen Hubschrauber:D

    Aber so wie Du schreibst, sind Deine ja in der ganzen Wohnung täglich unterwegs. So ist es nicht ganz so schlimm, das der Käfig nicht breit genug ist.


    LG
    Christine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maralys

    Maralys Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53947 Nettersheim
    ma sehn...vielleicht kann ich männe zum umbau bewegen....:zwinker:
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Maralys,

    wenn die Futterschale auf dem Boden so steht, daß sie nicht durch Kot verdreckt wird, dann würde ich es auch so beibehalten, zumindest so lange, bis sie sich an evtl. höher gehängte Schalen gewöhnt haben. Ich kenne einige Agahalter, wo die Vögel auch gern vom Boden fressen. Meine futtern auch gern mal heruntergefallene Körnerchen. ;)

    Wenn bei mir früher mal ein Ei gelegt wurde, dann habe ich es, egal wo es auch lag, dort dann für ein paar Tage liegenlassen, bis klar war, ob sich die Henne dafür interessiert oder nicht. Bitte niemals einfach so vorher wegnehmen, wie Sonic schon schrieb.
    Plastikeier in Agagröße kannst Du zum Austausch auch hier bestellen.
    Normal für das Futter ist ein Eßlöffel pro Vogel am Tag.
    Ich kann`s, wohlgemerkt bei krampfhaftem Legen, nur nochmal so schreiben......bei mir hat erst ein weiteres Paar geholfen.

    @ Fabian,

    Ich kann`s nur so sagen , wie es bei mir ist. Bei nur einem Paar und längst nicht so reichhaltigem Futterangebot, hatte ich öfter diese Eierprobleme. Heute im Schwarm gehalten, bekommen meine Agas sehr reichlich Futter + jeden Tag verschiedene Hirsen + Obstschalen usw. und in all der Zeit trotzdem null Eier. Guck Dir mal ein einzeln gehaltenes Agapaar an, wie grottenlangweilig denen oft ist, obwohl sie für den Menschen gesehen genügend Beschäftigungsmöglichkeiten haben. ;)
     
  5. Maralys

    Maralys Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53947 Nettersheim
    @gabi:ab wann geginnt es krampfhaft zu sein...wie gesagt,is ja jetzt das erste mal...


    ich muss gestehn...die haben sich bei mir wohl elendig überfressen:(
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bitte um Hilfe.....