Bitte um Rat Kanarienvögel Würgen

Diskutiere Bitte um Rat Kanarienvögel Würgen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Tag Seit einiger zeit musste ich feststellen das mein Kompletter Vogelschwarm am würgen ist und Ich weis nicht woher das kommt . Das ist...

Schlagworte:
  1. Ramadan

    Ramadan Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag
    Seit einiger zeit musste ich feststellen das mein Kompletter Vogelschwarm am würgen ist und Ich weis nicht woher das kommt .
    Das ist so als wenn den Vögel irgendetwas stört am Schnabel die zucken mit dem Schnabel Sie sitzen ruhig und aufgeplustert bitte um hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 30. Januar 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    was da genau los ist kann nur ein vogelkundiger Tierarzt genau feststellen. Möglich wären z.B. Trichomonaden. Lies mal hier dazu. Wieviele Vögel hast Du denn?

    Du solltest keine Zeit mehr verlieren und Morgen früh sofort zum Tierarzt gehen. Auf Vögel spezialisierte Terärzte findest du hier. Ansonsten biete heute Rotlicht mit Ausweichmöglicheit an, damit sie durch das Versuchen ihren Wärmehaushalt zu regulieren, nicht noch mehr unnötige Energie aufbringen müssen (deswegen das Plustern).
     
  4. Ramadan

    Ramadan Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hi erstmal vielen dank für deine schnelle Mail .
    Ich habe ca 40 Kanarienvögel.
    auf Trichomonaden hatte ich auch getippt aber ich bin kein Arzt.
    Das mit den Arzt besuch ist sehr schlecht da ich morgen nach Stuttgart fahren muss für 5 tage.
    Ich habe ein VK Tierarzt Sie hat selber vögel eigentlich ganz gut zeigt auch sehr viel Ahnung wie ich es gesehen hab
     
  5. #4 charly18blue, 30. Januar 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ich denke aber die Behandlung sollte nicht noch 5 Tage warten, das kann ins Auge gehen. Kannst Du Deine Ärztin vielleicht heute erreichen bzw. Morgen früh noch?
     
  6. Ramadan

    Ramadan Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ja Ich rufe Sie morgen früh sofort an und frag was Sache ist.
    mal schauen vielleicht macht Sie ein Hausbesuch in dem ich nicht da bin.
    was für eine Sch.... kurz vor der Brutbeginn kommt so eine ka...
    Ich hoffe mir kann noch jemand irgendetwas dazu sagen
     
  7. Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    6
    Ein vogelkundiger Tierarzt kann und sollte helfen. Bei so vielen Vögeln ist es wohl am einfachsten, den ein oder anderen Vogel mit den schwersten (am besten zu beobachtenden) Symptomen zum Tierarzt zu fahren. Schade, dass die Symptome dich im Wissen um deine anstehende Reise nicht schon früher zu einem Arztbesuch veranlasst haben. Alles Gute für die Vögel.
     
  8. Ramadan

    Ramadan Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar sollte ein Tierarzt helfen.
    Bei so vielen Vögeln ist es wohl am einfachsten, den ein oder anderen Vogel mit den schwersten (am besten zu beobachtenden Symptomen zum Tierarzt zu fahren.
    Einfach ist es nicht zu erkennen da manchen in einer Großen Ausenvoliere sind manche Sind auf den Dach oben bei 20 Zucht boxen kann mann nicht sehen wer wo was hat Sie Singen ab und an mal aber heute musste Ich mir 100%ig sicher sein und habe 2 std lang beobachtet.
    Schade, dass die Symptome dich im Wissen um deine anstehende Reise nicht schon früher zu einem Arztbesuch veranlasst haben? wenn man von Sonntag nachts Bis Freitag nachts auf Montage geht ist das schlecht da meine Frau sie in dieser Zeit die Vögel Füttert
    Das ist keine Reise sondern muss auch mein Brot verdienen gehen .
    Vielen Dank für dein posting
     
  9. #8 1941heinrich, 30. Januar 2011
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo Ramadan,ich denke auch das es Trichos sind und da ist wirklich ein schneller Gang zum TA notwendig.Sicherlich ist es nicht angenehm wenn man sich dann den Vorwurf anhören muß -- warum nicht eher zum TA---. Wenn man die ganze Woche auf Montage ist geht es manchmal nicht eher.Du solltest Dir aber überlegen ob eine Kanarienhaltung ( oder Tiere / Vögel ) überhaupt sinnvoll ist wenn man nicht die nötige Zeit dafür aufbringen kann . Ich denke mal das Deine Frau damit überfordert ist zumal jetzt erst einmal richtig Arbeit auf Dich / Euch zu kommt.Das soll jetzt von meiner Seite kein Vorwurf sein.Ich wünsch Dir Glück.
    Gruß Heinrich
    HP i.Profil
     
  10. Ramadan

    Ramadan Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hi 1941heinrich danke für deine Antwort.
    Ich muss mal schauen ob Vielleicht meine Frau mit einen Vogel zum Arzt fahren kann aber wird klappen.
    Das Problem ist einfach nur das Ich nur diese Paar Wintermonate auf Montage bin sonst normal.
    Ja das mit der Frau hast du recht aber schließlich ist das mein Hobby und Sie weiß das Ich da dran Hänge,
    wenn man einmal damit anfängt bleibt man da dran ist so Ich habe versucht mich davon zu Trennen aber das geht nicht.
    mfg ramadan
     
  11. #10 1941heinrich, 30. Januar 2011
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo Ramadan,glaub mir ich verstehe Dich .Du darfst Dich glücklich schätzen das Deine Frau einspringt.Ich könnte mir ein Leben ohne meine Gloster auch nicht vorstellen.
    mfg Heinrich
     
  12. #11 charly18blue, 30. Januar 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Kann ich gut verstehen. Ich könnte auch nicht ohne meine Vögel.
     
  13. #12 NetterHahn02, 31. Januar 2011
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hatte so ein Fall wie Du, ich war auch auf Montage und haben die Viecher angefangen zu würgen, meine Frau hatte die Mühe gemacht, die tiere zum Tierartz bei uns in der Nähe zu bringen, es hat leider nichts gebracht, da der TA nicht vogelkündig war, sie haben auch gewürgt und mit dem schleim aus dem Schnabel überall.
    ich war auch damals unerfahren, und wusste auch nicht was das ist, nach frische Obduktion stelle fest es waren tricho, die Hälte von meinem stamm sind gestorben, der rest wurde behandelt mit alazol und nach 2 Monate verkauft.
     
  14. Ramadan

    Ramadan Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute
    bin heute Morgen von der Arbeit wieder gekommen hab ein glück gehabt Baustelle fertig und sofort zur Taubenklinik gefahren hatte eine Henne mitgenommen.
    Zur Tierärztin rein , Sie hat eine Kot probe genommen auf Kokzidien , Trichomonaden untersucht Kokzidien negativ Trichomonaden wurde festgestellt leichtes knacken Luftsackmilben.
    Metronidazol habe Ich mitbekommen für den gesamten bestand 7 Tage klang ins Wasser einmischen und Ivomek habe heute bei jeden ein Tropfen gegeben und in 8 Tagen noch ein tropfen.
    Hat jemand Erfahrung mit Metronidazol 0,5%
     
  15. #14 IvanTheTerrible, 1. Februar 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Gegen Trichomonaden gibt es viele Medikamente.
    Metronidazol 30ml auf einen Liter Wasser bei 0,5%ig.
    1%ig entsprechend die Hälfte.
    Ich habe es mir immer 4%ig mischen lassen.
    Ridzol 10%ig 2Gramm auf einen Liter Wasser 5-6 Tage
    Ivan
     
  16. Ramadan

    Ramadan Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    hi IvanTheTerrible

    Ich muss 1ml Metronidazol auf 50ml Wasser geben
     
  17. #16 IvanTheTerrible, 1. Februar 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Bischen niedrig meines Erachtens.
    Entspricht 20ml auf einen Liter, wie man leicht errechnen kann.
    Ivan
     
  18. Ramadan

    Ramadan Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ivan
    so sagte mir die Tierärztin. 1ml auf 50ml Wasser
    was nehmen den die andren hier im Forum kann den niemand was dazu sagen.
    Was meinst du was soll Ich machen soll Ich nochmal fragen aber dann denkt Sie das Ich hier was vorschreiben muss wie was Sie zu machen hat
    Ich weis es nicht ich versuche Sie mal Morgen anzurufen und zu klären ob Sie ein Fehler gemacht hat.
    mfg
     
  19. #18 NetterHahn02, 1. Februar 2011
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    0
    @Ramadan
    Sie hat Tricho im Kot untersucht, normalerweiser durch Rachenabstrich und nicht durch den kot, zumindest was mir bekannt ist.
    Ich glaube die Dosierung hängt mit der Behandlungsdauer, bei mustte ich nur 5 Tage behandeln.
    Aber Du kannst sicherheitszalber nachfragen, das ist dein Recht.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    1mL 0,5prozentiges Metronidazol in 50mL für 7 Tage reicht für Deinen kompletten Bestand an 40 Kanarien. Deine Tierärztin hat sich da an eine empfohlene Dosierung gehalten.
    Eine Überdosierung wie sie von Züchtern bei vielen Medikamenten gerne gemacht wird kann Finkenartigen wie dem Kanarien bei Metroimidazol schnell zum Verhängnis werden. Das wird die Tierärztin vielleicht einfach gewußt haben im Gegensatz zu vielen Züchtern.
     
  22. Leonard

    Leonard Guest

    Metronidazol ist das beste, wenn es in der richtigen Dosierung in den Schnabel verabreicht wird. Ich meine immer gelesen zu haben, dass Metronidazol per Trinkwasser misst ist, und man lieber auf Ronidazol und oder Dimetridazol ausweicht.
     
Thema: Bitte um Rat Kanarienvögel Würgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel würgt

    ,
  2. kanarienvogel würgen

    ,
  3. wenn kanarien würgen

    ,
  4. kanarienvogel würgt und pfeift nicht mehr,
  5. invermectine 0 12 LSM bei Kanarienvogel ,
  6. metronidazol kanarien
Die Seite wird geladen...

Bitte um Rat Kanarienvögel Würgen - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...