Bitte um RAT od. Hilfe.

Diskutiere Bitte um RAT od. Hilfe. im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Bitte um RAT od. Hilfe., versuche es zum 2ten mal..... Kann mir jmd. Rat, Tip geben oder helfen? Hier ist mein Thread von heute morgen, leider...

  1. pog

    pog Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Bitte um RAT od. Hilfe., versuche es zum 2ten mal.....

    Kann mir jmd. Rat, Tip geben oder helfen?
    Hier ist mein Thread von heute morgen, leider hat sich niemand zu Wort gemeldet. Hab es ein Wenig verkürzt, die Vollfassung ist ja schon im Forum
    ______________

    Seit seit genau 1 Woche ist mein WS-Pärchen wieder im Zimmer, sie sind voll aktiv, sie paaren sich ca. 4-5 od. sogar noch mehr am Tag, sobald das Weibchen aus dem Nest kommt paaren sie sich, das Männchen begattet das Weibchen ca. 2-3 mal hintereinander, stolze Leistung :beifall: :beifall: :beifall: :beifall:

    Die Anzeichen für eine gute Brutstimmung sind gegeben und das beim Weibchen etwas im Gange ist auch, Kot ist breiiger, ihre Kloake ist ersichtlich, verbringt viel zeit im Nest soweit so gut :zustimm:

    Leider gibt es 2 negative Aspekte:
    1. Am abend ist sie nicht im Kasten, ok, keine Eier, dann muss sie ja die Nacht nicht drinnen verbringen.

    2. Das gibt mir zu Denken, es scheint das es ja mit der Brutstimmung/Vermehrung klappen würden, aber Anzeichen das es zu Eier kommt, ist mir im Moment nicht klar.

    Das Weibchen rührt die Mineral-/Kalksteine kaum oder gar nicht an. Ein Kalkstein ist ca. 3-4 cm vom Nest entfernt und im Käfig gibt es ca. 3 Stück davon.

    Der Einizige der sich an die Steine ranmacht, ist das Mänchen, geht mehrmals am Tag ran und füttert das Weibchen ständig.

    Frage: Erhält das Weibchen durch das füttern des Männchen dadurch trotzdem genügend Calzium für die Bildung der Eier?

    Kann ich trotzdem vom dem ausgehen, dass es trotzdem zu einer Eiablage kommen kann? Oder mache ich mir vergebens Hoffnung ?

    Habe Anst, dass evtl. die Eierschalen weich werden können oder es gar nicht zur Eiablage kommen wird.

    Bitte um euren Rat und/oder Beruhigung.

    Gruss Giusi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Ich weiss nicht ob ich dir wirklich helfen kann.......

    Meine nehmen auch kaum Kalk zu sich und trotzdem klappt es mit den Eiern....

    Sie müssen in Brutstimmung sein sie müssen einen Nistkasten ahben udn sie müssen abwechslungsrecihes Futter haben, es gibt auch Muschelklak udn Grit das man ins Futter streuen kann......

    Vielleicht habenb sie auch einfach keien Lust zum Brüten?? Zu alt zu jung????
     
  4. pog

    pog Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Danke trotzdem

    wie geschrieben!

    Sie paaren sich ständig, letzte Nacht hat das Weibchen im Nest verbracht, der Kot ist breig, man sie das bei der Kloake einige Federn fehlen (evtl. vorzeichen für Brutfleck).

    Wie gesagt nach den Anzeichen müssten beide in Brutstimmung sein, aber weil die meisten im Forum sagen, das der verzehr der Kalksteine, Grit, Mineralsteine usw. höher ist, mach ich mich gedanken, ob es wirklich zur Eiablage kommen wird oder ob di Eier eine zu dünne Schalen haben werden.

    Essen: sehr sehr abwechslungsreich, von grünzeug (Basilikum, Salate, Karotten, Früchte usw) über Quell- und Keimfutter etc..... von dem her müsste es nicht am essen liegen.

    Danke trotzdem für den Rat
     
Thema:

Bitte um RAT od. Hilfe.

Die Seite wird geladen...

Bitte um RAT od. Hilfe. - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...