Bläulich gefärbter Schnabel bei Schwarzköpfchen

Diskutiere Bläulich gefärbter Schnabel bei Schwarzköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen Habe Euer Forum im Internet "gefunden" und muss Euch ein grosses Kompliment machen! Es ist sehr interessant! Ich hoffe...

  1. #1 gabygianfreda, 18. Juni 2008
    gabygianfreda

    gabygianfreda Guest

    Hallo zusammen

    Habe Euer Forum im Internet "gefunden" und muss Euch ein grosses Kompliment machen! Es ist sehr interessant!

    Ich hoffe natürlich, dass mir jemand vielleicht helfen kann. Ich habe seit Anfangs Jahr 4 Schwarzköpfchen (Agaporniden; schwarz-weiss-blau) und alle sind munter und fidel. Ich halte sie in einer Voliere und sie dürfen täglich ca. 8 Stunden in der Wohnung frei herumfliegen.

    Nun ist mir aufgefallen, dass einer der Schwarzköpfchen einen leicht blau gefärbten Schnabel hat, aber nur oben beim Ansatz. Gegen unten sieht er wieder normal aus. Der Vogel scheint mir sonst gesund, er frisst schön und auch sonst ist mir nichts aufgefallen. Weiss vielleicht jemand, was das sein könnte?

    Bei Wellensittichen könnte es ein Zeichen der Männlichkeit sein, habe ich gelesen? Aber ob das stimmt???

    Vielen Dank jetzt schon!


    Liebe Grüessli
    Gaby

    :dance:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo und herzlich Willkommen im Club der Agakranken/süchtigen, Agasklaven.:gott:
    Hast eine echt tolle Truppe.:zustimm:

    Leider kann ich Dir auf den blauen Schnabel keine Antwort geben.

    Nur Vermuntungen vielleicht. Hat der Kleine vielleicht etwas gefressen, was den Schnabel verfärbt haben könnte. Obst oder irgend etwas angeknabbert?

    Gibt es Zimmerpflanzen im Raum, wovon vielleicht welche giftig sein könnten?

    Hoffe Du bekommst da noch eine bessere Antwort darauf.

    Und wenn es weitere Fragen gibt, dann sind wir da.:zustimm:

    LG
    Christine
     
  4. #3 gabygianfreda, 19. Juni 2008
    gabygianfreda

    gabygianfreda Guest

    Hallo Christine

    Danke für Deine Antwort. Ja die 4 sind echt eine lustige Rasselbande...

    Hm, gefressen hat er sicher kein Obst (die 4 verschmähen leider alles, was irgendwie gesund ist, hihi). Pflanzen habe ich keine in den Räumen, wo die Vögel rumfliegen können.

    Das einzige, was mir einfällt, ist, dass sie in letzter Zeit die Zeitungen anknabbern und in 10'000 Teile zerfetzen (die lege ich teilweise aus, um den Boden vor Kot zu schützen). Aber dann müssten die anderen Vögel auch Verfärbungen haben....

    Naja, ich werde die Sache natürlich weiter beobachten. Nochmals danke für deine Hilfe.

    Viele liebe Grüsse aus der Schweiz
    Gaby
     
  5. #4 sonic123456, 20. Juni 2008
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    vielleicht ist der Agas gegen eine scheibe oder etwas ähnliches geflogen.und jetzt ist der schnabel blau,wie bei nem blauen fleck.
    bei den Rosa schnäbeln sieht man das recht gut.
    ist meinen kleinen tollpatsch auch schon passiert und der schnabelansazt war leicht rötlich.

    kannst du ein besseres Foto einstellen,wo man den schnabel gut sieht?

    Gruß sonic
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Nur, um das mal richtig zu stellen: ;) Bei Wellis beziehen sich das auf die Haut über dem Schnabel, die Wachshaut. Die ist je nach Geschlecht blau (Hahn) oder braun (Henne) gefärbt.

    So wie ich dich verstanden haben, sprichst du vom Schnabelhorn am Oberschnabel. Wenn sich das bläulich verfärbt kann das ein Zeichen für mangelnde Durchblutung sein, z.B. auf Grund eines Herzproblems.
     
  7. #6 gabygianfreda, 20. Juni 2008
    gabygianfreda

    gabygianfreda Guest

    Blau gefärbter Schnabel

    Hallo zusammen

    Danke für die Informationen und Antworten.

    Dass der Stinker in ein Fenster geflogen ist glaube ich nicht, denn wir haben überall Jalousien und Vorhänge... Aber man kann nie wissen.

    Was er von Anfang an hatte; er ist ein wenig dicker als die anderen und war im Fliegen auch ein wenig eingeschränkt. Irgendwie hatten wir das Gefühl, er habe mal eine Verletzung gehabt, er konnte nie mehr als 1-2 m fliegen und plumpste dauernd auf den Boden. Aber jetzt nach einem guten halben Jahr, fliegt er durch den täglichen Freiflug, den wir den Vögeln gewähren, fast gleich so gut und ausdauernd wie die anderen...

    Natürlich habe ich jetzt meine Digitalkamera nicht hier. Aber ich werde versuchen, den Piepmatz zu fotografieren. Die Bande macht sich aber immer einen Spass daraus, vor uns zu flüchten. Ich hoffe, dass ich morgen bei Tageslicht ein gutes Foto machen kann und werde es dann ins Forum stellen.

    Vorerst mal vielen vielen Dank für Eure Hilfe und bis bald.

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
  8. Serafina

    Serafina Guest

    Hallo Gaby,

    wie alt ist der Kleine, hat er das schon immer oder ist das plötzlich aufgetreten. Wenn er es schon immer hat:kann es nicht die "normale" dunkle Färbung bei Jungtieren sein?
     
  9. #8 gabygianfreda, 20. Juni 2008
    gabygianfreda

    gabygianfreda Guest

    Blauer Schnabel

    Hallo zusammen

    Habe heute Abend noch fotografiert. Ich hänge zwei Fotos an, wo man deutlich den Unterschied der Schnabelfärbung zu den anderen Aga's erkennen kann. Die Färbung ist mir vor 3-4 Tagen aufgefallen. Vorher war sie sicher nicht da, weil ich meine Tiere immer genau beobachte.

    Die Vögel müssten alle ca. 1 Jahr alt sein. Der Verkäufer im Laden wusste das nicht so genau :?

    Was meint Ihr, ist so was normal?

    Vielen Dank für Eure Mühe! :beifall:



    Liebe Grüessli
    Gaby
     

    Anhänge:

  10. #9 sonic123456, 21. Juni 2008
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    also meiner meinung nach sieht das so aus als wäre er wo gegen geflogen.
    zumindest sah es bei meinen kleinen schisser auch so aus wenn er sich gestosen hatte.

    könnte das vielleicht auch bei einem schnabelgefecht passiert sein?

    Gruß sonic
     
  11. #10 Michelle81, 21. Juni 2008
    Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    Hallo,

    alos woran es liegt weiß ich natürlich nicht, aber was du von den Flugproblemen geschrieben hast, hatten wir bei unserem Wiki auch. Kann es vielleicht sein, dass er vor kurzem wieder einen Sturz hatte? Er muss ja nicht unbedingt vor eine Scheibe geflogen sein, aber wenn Wiki ne Bruchlandung hingelegt hat, konnte es schon mal sein, dass er den Schrank leicht erwischt hat oder übelst auf dem Boden aufgekommen ist. Sichtbare Verletzungen hat er zwar nie gehabt, aber es könnte doch vielleicht sein, dass es bei euch so war!? Dann könnte es eventuell tatsächlich so eine Art blauer Fleck sein, von dem sonic geschrieben hat?
     
  12. #11 gabygianfreda, 21. Juni 2008
    gabygianfreda

    gabygianfreda Guest

    Blauer Schnabel

    Hallo zusammen

    Es ist gut möglich, dass sie gekämpft haben oder das Dickerchen sich irgendwo gestossen hat. Ich bin ja nicht dauernd dabei, wenn sie frei rumfliegen.... Dann wäre der blaue Schnabel aber auch nicht allzu schlimm und müsste dann wieder normal werden?...

    Ich dachte halt, es könnte vielleicht eine schlimme Krankheit sein.

    Ich habe auch noch bei einem Vogelexperten nachgefragt. Er fragte auch noch andere Kollegen und alle sagten, sie kennen so etwas nicht... Hmm.

    Ich glaube, ich darf meine Racker nur noch rauslassen, wenn ich zu Hause bin. Die haben mir gestern die eine Tapete angefressen. Da hat mein Vermieter dann keine Freude 8o

    Momentan sind sie ca. 8 Stunden frei und können daher allerhand Blödsinn anstellen :nene:

    Wie lange habt Ihr Eure Tiere im Freiflug?

    Danke für Eure Hilfe.


    Liebe Grüsse
    Gaby
     
  13. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo Gabi!

    Ich drück die Daumen, das der Schnabel bald wieder in Ordnung ist!

    Meine 4 haben 9-10 Std. Freiflug und mein Eßzimmer (eigentlich Vogelzimmer, so wie es aussieht:D) mußte ich auch schon renovieren. Sie haben die Tapete auch abgezogen, sie mochten die gelbe Tapete wohl nicht:zwinker:. Ich habe das Eßzimmer jetzt ohne Tapete, außer eine Wand, da waren sie noch nicht:~, mit Wischtechnik verschönert und jetzt hab ich erstmal Ruhe8). Was ich noch machen muß ist das Fenster wieder neu abspritzen, mit Silikon, oder was anderes:?, das darf mein Vermiter auch erst sehn, wenn es ausgebessert ist:D.
     
  14. #13 claudia k., 21. Juni 2008
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo gaby,

    da bis auf die schnabelspitze der ganze schnabel dunkler erscheint, sieht es für mich eher so aus, als ob bei ihm einfach - aus welchen gründen auch immer - die hornschicht des ganzen schnabels dünner ist als bei den anderen, und deswegen dunkler erscheint. vielleicht hat er einfach nur einen mangel an mineralien?

    wenn wir menschen einen vitamin- oder mineral- oder sonst was -mangel haben, kann sich das ja auch auf haare und fingernägel auswirken.

    wirkt sein gefieder denn genauso gesund wie bei den anderen agas?

    ist auch nur spekulation, aber ich denke mal zusätzlich mineralien und vitamine zu füttern kann nie schaden. schon alleine, weil deine agas kein obst und gemüse anrühren (!).

    ich streue auch z.b. seit jahren 2 x wöchentlich korvimin (gibts beim ta und im internet zu kaufen) übers futter, hat mir ein vogelkundiger ta mal empfohlen. und meine beiden haben für ihr stolzes alter immer noch ein top gefieder laut ta.

    gruß,
    claudia
     
  15. #14 gabygianfreda, 21. Juni 2008
    gabygianfreda

    gabygianfreda Guest

    Blauer Schnabel

    Hallo zusammen

    Hm, vielleicht mögen Deine Vögel wirklich keine gelben Tapeten ;)

    Das mit dem Mangel wäre noch einleuchtend, aber dann hätten die anderen Piepers den Mangel doch auch? Ich gebe Ihnen wöchentlich das Vitacombex V und auch wöchentlich mal Vogelkohle. Aber ich werde schauen, ob ich hier in der Schweiz das Kormivin bekommen kann. Schaden kann es ja nicht.


    Ich habe schon alles probiert,was Obst und Gemüse anbelangt. Ich habe es aufgespiesst und aufgehängt, einfach hingelegt, an die Sitzstangen gebunden.... Sie wollen einfach nichts davon wissen. Habe aber mal gelesen, dass wenn sie nicht von klein an nicht daran gewöhnt sind, sie auch nachher nichts davon essen :(

    Die Zoohandlung, wo wir sie her haben, war sowieso nicht die beste. Eigentlich wollte ich keine Vögel, aber sie taten mir so leid... Ich bin furchtbar. So habe ich zu Hause eben einen halben Zoo :zwinker:

    Freiflug: Ich hätte eben ein schlechtes Gewissen, wenn ich die Stinker nicht mehr rauslassen würde... Auch wenn sie dauernd Blödsinn machen und Schaden anrichten ...

    Ich werde den Schnabel also weiter beobachten.... Ich danke Euch vielmals für Eure Ratschläge und Ideen!


    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Gaby
     
  16. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Mein Piep kannte 10 Jahre kein Obst, mittlerweile essen alle 4 zummindestens Äpfel und Beeren und Salat. Ich hab den Apfel in kleine Schabelgroße Stückchen geschnitten und schön mit Körnern bestreut, so das nur am Apfel die Körner saßen. Wenn sie die Körner wollten mußten sie sie von dem Apfel abknabbern. Stand nur beim Freiflug auf dem Tisch, ihre Körner bekammen sie wie gewohnt. Sie haben mehrere Monate gebraucht, jetzt kann ich die Äpfel 8teln:D. Piep wartet jetzt Morgens immer schon auf den Apfel und fliegt immer an meine Gittertür zur küche, bis er das bekommt8)! Jetzt bestreu ich die kleingeschnittene Banane mit Körnern, mal sehn, wie lange sie dafür brauchen:~.

    Deine kriegen es auch noch hin, nur Geduld!
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 claudia k., 21. Juni 2008
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    das alle einen mangel haben müssten, sehe ich nicht so. manche agas sind einfach weniger widerstandsfähig, oder eben anfälliger als andere. du erwähntest doch auch, dass er nicht so ein guter flieger sei.

    oder wenn ich mir nur meine beiden agas angucke. bertchen hatte auch immer schon weniger kondition als ernie. sie war auch schon des öfteren in ihrem leben beim tierarzt. ernie war sein leben lang bis jetzt nie krank. jetzt kommt er eben in die jahre und hat leider athrose bekommen. aber ansonsten ist er seit jahr und tag top fit.

    ja, das obst und gemüse mit körnerfutter panieren ist gut. und wenn du ihnen was vorisst, das macht auch neugierig. ich glaube alle haustiere finden alles interessant, was der mensch sich in den mund schiebt. :p so habe ich meine agas auch auf das wort "lecker" trainiert. wenn ich jetzt das wort nur ausspreche kriegen sie schon lange hälse, egal was ich in der hand halte. :zwinker:

    gruß,
    claudia
     
  19. #17 gabygianfreda, 22. Juni 2008
    gabygianfreda

    gabygianfreda Guest

    Blauer Schnabel

    Hallo zusammen

    Die Idee mit den panierten Aepfeln ist sehr gut... Das werde ich sofort auch probieren. An den Bananen kleben die Körner sicher besser :-)

    Ich habe heute Abend klein geschnittenen Salat unter die Körner gemischt, weil ich nicht gerade einen Apfel zur Hand hatte.... Mal sehen, vielleicht haben sie vergessen, dass sie kein Grünzeugs fressen und fressen alles auf :)

    Hm, meine vögelchen sind im esszimmer und schauen uns eigentlich immer beim essen zu :-) von daher müssten sie so einiges essen, hihi. Aber das mit dem "lecker" tönt ganz lustig.

    Der blaue Schnabel ist jedenfalls immer noch gleich blau, aber ich hoffe, dass er bald wieder seine richtige Farbe bekommt... Dem Vogel geht es sonst blendend, ich habe sogar das Gefühl, es geht ihm besser als sonst, denn er fliegt mit der ganzen Rasselbande durch den Gang, als ob er nie etwas gehabt hätte... Na hoffen wir das Beste...

    So, nun mache ich Schluss für heute, bin etwas geschafft von der Hitze.... Bis bald und vielen Dank für alles :zustimm:

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
Thema: Bläulich gefärbter Schnabel bei Schwarzköpfchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. junge schwarzköpfchen

    ,
  2. schwarzköpfchen küken bilder

    ,
  3. schwarzköpfchen geschlechtserkennung

    ,
  4. deformierter schnabel bei schwarzköpfchen
Die Seite wird geladen...

Bläulich gefärbter Schnabel bei Schwarzköpfchen - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  4. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  5. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...