Blasskopfnonnen

Diskutiere Blasskopfnonnen im Asiatische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; das Nonnenfieber hat mich wohl doch gepackt :-) Seit gestern sind noch 3 Blasskopfnonnen zugezogen. Mal sehen, was daraus wird. Auf jeden Fall...

  1. grey

    grey Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    das Nonnenfieber hat mich wohl doch gepackt :-) Seit gestern sind noch 3 Blasskopfnonnen zugezogen. Mal sehen, was daraus wird. Auf jeden Fall handelt es sich um einen Hahn. Die anderen beiden sind noch nicht ausgefärbt.
    Grüsse
    Uli
     
  2. #2 Munia maja, 19.02.2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Uli,

    wen das Nonnenfieber packt, den lässt es so schnell nicht mehr los ;) !
    Hatte schon mehrmals die Möglichkeit, an "Blassköpfe" ranzukommen, leider hat jedes Mal die Vernunft gesiegt: hab zu wenig Platz... :(
    Wie wär´s mal mit Fotos?

    MfG,
    Steffi
     
  3. grey

    grey Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    Platz !

    Hallo Steffi,

    ja, das mit dem Platz ist ein Thema. Habe mir nämlich parallel auch noch zu meinem einzelnen Maskenamadinenhahn 2 Vögel gekauft. Sind wohl ein Hahn und eine Henne. Jetzt wird es so langsam mit dem Platz prekär.
    4 Käfige 1x1x0,6 m und ein Besatz von 13 Tieren ist das Maximum.

    Habe leider momentan keine Digikamera und auch keinen Zugriff. Für den Sommer und die zu erwartenden Motorradtouren :-) werde ich mir aber in den nächsten Woche doch eine beschaffen. Also, noch ein wenig warten !!!

    Grüße aus Baden
    Uli
     
  4. #4 Munia maja, 20.02.2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Uli,

    hast Du 13 Tiere in einem der Käfige oder auf alle 4 verteilt?

    MfG,
    Steffi
     
  5. grey

    grey Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    13

    hallo steffi,
    natülich auf 4 verteilt :D
    bei uns hier gibt es momentan weisskopfnonnen.
    hast du interesse ?
    grüße
    uli
     
  6. #6 Munia maja, 20.02.2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Uli,

    hätte mich auch gewundert, wenn Du so viele Vögel in so kleinen Käfigen halten würdest...
    Bezüglich der Weißkopfnonnen gilt leider das gleiche wie bei den Blassköpfen - zu wenig Platz. Hätte ansonsten gerne mal wieder welche. Werde ja sonst meinem Namen gar nicht gerecht ;) .

    MfG,
    Steffi
     
  7. grey

    grey Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    Freude

    Die Blasskopfnonnen sind wirklich angenehme Tier. Ein melodischer Stimmfühlungslaut, verträglich mit anderen Prachtfinken und jetzt nach 1,5 Wochen Eingewöhnung auch nicht mehr so scheu und trotzdem sehr lebendig.
    Habe sie jetzt mit einem Paar Maskenamadinen zusammengesetzt. ´
    Uli
     
  8. #8 Bird-Ranch, 19.03.2005
    Bird-Ranch

    Bird-Ranch Guest

    Hallo,
    ich hätte Interesse an Weißkopfnonnen,
    habe schon 3 Geschwister und suche noch welche dazu, zwecks Schwarmhaltung.
    Könnte ich noch ein paar Informationen bekommen, gerade von grey vielleicht, der kommt aus meiner Gegend. Wo meinst Du gibt es gerade Weißkopfnonnen?
    Gruß
    Bird-Ranch
     
  9. #9 jazzy0211, 21.03.2005
    jazzy0211

    jazzy0211 Guest

    Hallo Uli,

    ich bin neu in diesem Forum und habe deinen Beitrag daher gerade erst gelesen.
    Seit Januar habe ich mal wieder Finken, und zwar Weißkopfnonnen. Da ich die Gruppe so komplett von jemandem übernommen habe, war nicht genau klar, ob das Männchen oder Weibchen sind etc. Inzwischen hat sich herausgestellt: ich habe 3 singende Männer, 1 Weibchen, das mit einem der Männer liiert ist :-) und einen, der noch nicht fertig gemausert hat (obwohl er laut AZ-Ring von 2003 ist).
    Das Verhältnis in der Voliere stimmt also nicht, daher suche ich ein oder mehrere Weibchen. Ich würde auch ein Männchen gegen ein Weibchen abgeben. Natürlich wäre es dabei am besten, wenn meine beiden Männchen ein Weibchen finden würden und man dann ein komplettes Paar abgeben könnte...
    Zu meiner Frage: Hast du (noch) weibliche Weißkopfnonnen oder kennst du jemanden, der welche abgeben oder Männchen gegen Weibchen tauschen möchte?

    Dank dir schon einmal für deine Antwort!

    Viele Grüße aus Karlsruhe,

    Jenny
     
  10. grey

    grey Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    Weisskopfnonnen

    Hallo Jazzy, hallo birdranch,
    ich muss mal schauen von wer die nonnen angeboten hat. ich glaube er war aus bruchsal. melde mich morgen.
    grüsse aus karlsruhe
    uli
     
  11. grey

    grey Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    Weisskopfnonnen

    hallo jenny, hallo bird-ranch,
    im Februar hatte Herr Wessbecher (Tel. 07242/953237) Weisskopfnonnen in den AZ-Nachrichten inseriert. Vielleicht hat er ja noch welche.
    Grüße
    Uli
     
  12. #12 jazzy0211, 24.03.2005
    jazzy0211

    jazzy0211 Guest

    Hallo Bird-Ranch,
    sind deine Nonnen männlich oder weiblich? Falls du überwiegend "Frauen" hast :-), könnten wir ja einen Tausch eingehen, ich habe nämlich (neben einen Pärchen Altvögel) noch 2 Hähne und einen Unbekannten (noch nicht durchgemausert). Vielleicht finden sich dabei ja Paare, sodass man züchten kann!

    Grüße aus KA,
    Jenny
     
  13. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Alfeld/Leine
    huhu,

    also ich finde die blasskopfnonne ist ein wunderbares tier, sehr verträglich, ruhig und vorallem imemr neugierig ... mein bild hier ist ja ein weibchen. mich fasziniert diese art aus zwei gründen: der geshclechts untershceid ist ja fast eindeutig, und auch die unterarten sind rcht einfach (wen rein) zu trennen :)

    aber leider bisher noch keien nestbau aktivitäten, naja hat auch zeit :)
     
  14. grey

    grey Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    hi rené,
    ich bin gespannt! bei meinen drei tieren war ein paar dabei, welches harmoniert.
    grüsse
    uli
     
  15. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Alfeld/Leine
    paare sind es bei mir auch, aber das ist ja noch lange keien garantie :)
     
  16. grey

    grey Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    Umzug

    Bin seit 6.5. in einer neuen Wohnung mit mehr Platz. Die erste Voliere steht, aber bisher mit reduzierter Ausstattung. Die Nonnen und Schilffinken habe ich zusammengesetzt mit 1 Paar Binsen und Ceres. Mal schauen wie sich die Gemeinschaft entwickelt. Der Wohlfühlfaktor scheint in der neuen Voliere um 100% höher zu sein (2,50 x 1,20 x 2,0 m / 5 Paare). Der Besatz könnte noch ein wenig zu hoch sein.
    Für die zweite Voliere, die ich im Juli fertigbauen möchte, bin ich noch auf der Suche z.B. Prachtnonnen, Weisskopfnonnen, etc..
    Grüsse aus dem badischen
    Uli
     
  17. #17 Munia maja, 26.05.2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Uli,

    pass bei den Nonnen und Schilffinken bloß auf, dass sie nicht hybridisieren. Kann ganz schnell mal passieren.

    Ich hätte zur Zeit noch 1,2 Braunkopfnonnen abzugeben. Sind allerdings Geschwister (Nachzucht vom letzten Jahr). Die Braunbrustschilffinken brüten zur Zeit, bin aber nicht sicher, ob das was wird. Wenn ja, dann wären die JV frühestens in 3-4 Monaten abgabebereit...

    MfG,
    Steffi
     
  18. grey

    grey Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    hybridisierung

    Hallo Steffi,
    ist mir auch schon aufgefallen. Insbesondere die Zwergschilfffinken interessieren sich durchaus für die Nonnen, obwohl das Paar schon einmal gebrütet hat. Da muss ich mir sobald ich zur Zucht ansetzen will etwas einfallen lassen. Momentan freue ich mich einfach über das Verhalten der Vögel in der Gemeinschaftsvoliere.

    Das mit den Braunkopfnonnen ist nicht ganz mein Thema. Wie gesagt, ich tendiere eher zu Fünffarbennonne, Dreifarbennonne, Weisskopfnonne, etc.
    Schönen Feiertag und ein schönes Wochenende.
    Uli
     
Thema: Blasskopfnonnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blasskopfnonnen

Die Seite wird geladen...

Blasskopfnonnen - Ähnliche Themen

  1. Blasskopfnonnen züchten nicht

    Blasskopfnonnen züchten nicht: hallo, ich habe mir vor einem Jahr ein paar Blasskopfnonnen angeschafft. Diese züchten leider nicht. ich füttere apfel, eifutter, rote...
  2. Problem Blasskopfnonnen / Kot

    Problem Blasskopfnonnen / Kot: Hallo Beisammen, habe seit einer ca. Woche ein Problem: Der Kot meiner Nonnen ist relativ naß und wird beim Antrocknen nicht weisslich (Urin)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden