Blaßkopfrosella- Frage zum Wesen

Diskutiere Blaßkopfrosella- Frage zum Wesen im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, Bekomme demnächst Blaßkopfrosella aus Volieren - Haltung geschenkt. Werden diese Tiere handzahm ? Es gibt seitenweise...

  1. shaling

    shaling Guest

    Hallo,
    Bekomme demnächst Blaßkopfrosella aus Volieren - Haltung geschenkt. Werden diese Tiere handzahm ? Es gibt seitenweise Haltungsbeschreibungen ect. im Internet, aber nichts zu Wesen oder Verhalten der Tiere. Teilt mir bitte eure Erfahrungen mit :? !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rosilein

    rosilein Guest

    Hallo Shaling,
    herzlich willkommen im Forum! :0-

    Meine Erfahrungen mit Blaßkopfrosellas sind auch gerade erst 5 Wochen alt, vorher hatte ich viele Jahre Nymphen.
    Ich habe meine beiden Rosellas aus einer Handaufzucht bekommen. Sie sind ca. 5 Monate alt. Sie - Rosi - war von anfang an zutraulich. Sie kommt ohne Scheu zu jedem. Er - Shakespeare - ist bis jetzt noch etwas zurückhaltender, meist siegt aber die Neugier und er tut es Rosi gleich. Ohne Frage bekommt man diese Tiere handzahm - siehe unter Clickertraining ..... es funktioniert!
    Wichtiger ist aber, dass sie sehr viel Platz, täglichen Freiflug und unbedingt einen Partner brauchen. Das sollte man vorher wissen, auch wenn man ein Tier geschenkt bekommt. :jaaa:
    Da wir nicht die Möglichkeit einer Aussenvoli haben, haben wir uns jetzt gerade gestern für unsere Rosellas eine große Zimmervoliere (100x75x155) zugelegt. Sie bekommen einige Stunden am Tag Freiflug im Wohnzimmer, welches inzwischen auch einer großen Vogelvoli ähnelt! :D
    Aktuelle Bilder meiner beiden findest Du im Thread "Sie finden sich zusammen - neue Bilder"
    Wenn Du noch weitere Fragen hast, helfe ich Dir mit meinen auch noch geringen, aber täglich wachsenden Erfahrungen gern weiter.
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    das mit dem zahm werden ist so eine sache...klar das handaufzuchten zahm sind.

    wir haben unsere rosellas nach einem Jahr käfighaltung in einem zoogeschäft bekommen. (nehme mal an, sie sind recht früh hingekommen)

    aber unsere waren scheu...aber jetzt gehts. dasist alles eine sache der zeit und auch sonst wie man mit ihnen umgeht.

    erwarte lieber nicht zu viel, du und der vogel seit dann nicht unzufrieden, wenns nicht so ist. sie merken dass,wenn dir was nicht gefällt.

    allein das singen, das lachen (ja sie lachen) und zuschauen beim baden etc. ist einfach toll
     
  5. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    @ Kessi

    Das haste aber schön ausgedrückt.
    Ganz in meinem Sinne, allein das beobachten, die Geräusche und das Glucksen haben schon was für sich.

    Meine sind auch nicht zahm, sind jetzt drei Jahre alt und seit Januar bei mir.
    Aber wir machen Fortschritte, nur durch meine häufige Anwesenheit und mit ihnen Reden, bauen sie Vetrauen auf. Irgendwann nehmen sie auch was aus der Hand und wenn nicht, na denn bleibt mir immer noch ihre bezaubernde Art, an der ich mich täglich erfreuen kann.
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    :)) genau... meinen wirds vielleicht bald besser gehen, denn ich habe mich schon fast entschieden, die grünen sperlinge wieder her zu geben, sie gehen dann an meinen kollegen. der hat zwar noch kaum ahnung aber ich kann ihm ja einiges erzählen und erklären

    ich fühl mich nicht so gut dabei, mir ist schon komisch, hab die vögel auch von meinem schatz geschenkt bekommen, der aber auch hinter mir und der entscheidung steht...aber trotzdem fühl ich mich mies

    vermissen werde ich sei bestimmt auch...
     
  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ohh Kessi, das kann ich gut verstehen das du dich nicht so doll dabei fühlst.......mal-knuddelz-

    Sicher wirst du sie vermissen.
    Aber was auch immer der Abgabegrund sein wird, lieben heißt auch sich trennen können.
    Ein schwerer Schritt den man da gehen muss, aber fürs Glück der Vögel (auch für die,die bleiben) muss man manchmal hart zu sich selbst sein und seinen eigenen Egoismus hinten anstellen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Blaßkopfrosella- Frage zum Wesen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blasskopfrosella haltung

    ,
  2. blaßkopfrosella

Die Seite wird geladen...

Blaßkopfrosella- Frage zum Wesen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...