Blasskopfrosella und andere Vogelarten?

Diskutiere Blasskopfrosella und andere Vogelarten? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Vogelforen.de vielleicht kann mir jemand von euch helfen. Ich habe eine Blasskopfrosella Henne und sie schreit ständig, wenn niemand im...

  1. camman3

    camman3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. April 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogelforen.de

    vielleicht kann mir jemand von euch helfen.
    Ich habe eine Blasskopfrosella Henne und sie schreit ständig, wenn niemand im Zimmer ist.
    So meine Vermutung ist es das ist sich einsam fühlt seit dem ihr Partner verstorben ist. Jetzt war ich auf er Suche nach einem weiteren
    Blasskopfrosella kann aber keinen in mir erreichbarer nähe finden. Ich habe auch schon nach anderen Rosella arten gesucht in einer Zoohandlung in der nähe habe ich
    Prachtrosella gefunden. Leider ist eines davon auch eine Henne und das andere ein Zuchtpaar. Also kommt das auch nicht in frage.

    Ich habe einige Züchter in der nähe angeschrieben bei ebay-kleinanzeige leider bis heute keine Antwort. Also ich weiß jetzt auch nicht mehr wo ich einen Rosella herbekomme.

    So und jetzt zur eigentlichen Frage. Kann ich mir auch eine Art zulegen und meine Henne wird sich damit zufrieden geben?
    Ich habe zum Beispiel an einen Sonnensittich oder Nymphensittich gedacht. Ich weiß das sich Rosellas mit kleineren Arten nicht verstehen und diese ziemlich theorisieren, wenn nicht noch schlimmeres.

    So also wäre das möglich zwei verschiedene Arten zusammen zu halten ohne Schlimmes zu erwarten? oder kennt jemand einen Rosella Züchter in der Nähe von Gießen, 35390

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sittichmac, 28. April 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi und willkommen im forum,
    eine vergesellschaftung mit einer anderen art würde ich grundsätzlich nicht machen. optimalerweise wäre natürlich ein blasskopf hahn alternativ würde auch ein rosellasittich funktioniere etwas anderes solltest du erst garnicht in betracht ziehen.
    das du jetzt schwer einen passenden vogel findest kann ich mir sehr gut vorstellen aber in 4-8 wochen sollten allmälig wieder jungvögel zu bekommen sein. hast du schonmal über einen tierversand nachgedacht?
    sicherlich ist so die möglichkeit größer einen passenden hahn zu bekommen. schau mal hier Tierflohmarkt.de - Der Anzeigenmarkt für alle Tierfreunde
     
  4. camman3

    camman3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. April 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Also ich habe schon daran gedacht. Nur war ich mir nicht sicher ob das gut für das Tier ist oder nicht.
    Kann man denn sicher sein das es unversehrt ankommt?
     
  5. #4 sittichmac, 29. April 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ich versende schon seit jahren und es gab nie probleme. du solltest aber vorher etwas mit dem züchter sprechen und dir bilder und die ringnr. des vogels senden lassen. auch sollte der vogel vor dem versand keine wurmkur oder andere behandlungen bekommen. das könnte mit dem stress des versandes zu einer gesundheitlichen schwächung des vogels führen und du willst ja keinen vogel bekommen den du erstmal aufpeppeln musst. muss nicht passieren aber ich habe das schon mal erlebt. ansonsten besteht da kein größeres risiko. der versand dauert in der regel keine 24h und rosellaartige macht das eigentlich wenig aus. sie zeigen meist schon nach wenigen stunden keine anzeichen mer des versands.
     
  6. camman3

    camman3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. April 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antworten.
    Ich habe ein paar Leute angeschrieben und mal nach dem Preisen und Bildern gefragt. 45 Euro für den Versand ist das Preislich im Rahmen? Das scheint mir ein wenig Teuer.
     
  7. #6 sittichmac, 29. April 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    der versand liegt im schnitt bei 35-45€ je nach spedition.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Blasskopfrosella und andere Vogelarten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann man blaßkopfrosellas mit anderen vögel zusamm tun

Die Seite wird geladen...

Blasskopfrosella und andere Vogelarten? - Ähnliche Themen

  1. Welche Vogelart wäre geeignet?

    Welche Vogelart wäre geeignet?: Hi, ich halte momentan noch Ratten, mich reizt es aber doch nach deren Tod auf Vögel umzusteigen. (Weniger Geruch, Lärm, Tierarztkosten,...
  2. Raubvogel im Flug von unten - welche Art?

    Raubvogel im Flug von unten - welche Art?: Hallo zusammen, ich kenne mich überhaupt nicht aus, daher frage ich hier nach. Welcher Raubvogel ist hier zu sehen? [ATTACH] (Fotografiert vor...
  3. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  4. Welche Vogelart kann ich halten

    Welche Vogelart kann ich halten: Welche Vogelarten kann ich in einen 60x60x148cm großen Vogelkäfig halten? Und wie viele kann ich halten?
  5. Zwei Eier ausgebrütet, Vogelart noch unklar

    Zwei Eier ausgebrütet, Vogelart noch unklar: Hallo alle miteinander, nach 7 Jahren bin ich jetzt auch mal wieder hier. (Damals hatte ich eine Kohlmeise aufgezogen) Nun ist mir auf der...