Blaue Küken???

Diskutiere Blaue Küken??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo was da fallen könnte, lass Dich überraschen. Genaue Prognosen sind nur möglich, wenn man weis, was die Eltern für Farbschläge waren....

  1. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    was da fallen könnte, lass Dich überraschen. Genaue Prognosen sind nur möglich, wenn man weis, was die Eltern für Farbschläge waren.

    Hennen kann man ab einem alter von 7 Monaten in die Zucht nehmen, Hähne sollten Jährig sein. Da sie oftmals körperlich noch nicht so weit sind Eier zu befruchten. Dabei müssen ihre Hoden um das 10 Fache wachsen. Dies wäre bei der Zucht zu berücksichtigen.

    Standardhennen ziehen ab dem 3 jahr schlecht, bis garnicht mehr.

    Den Wellis zuliebe sollte man nur 2 Zuchten hinter einander machen, keine drei. Dabei ziehen sie zumeist um die 10-12 Junge durchschnittlich auf. Dann sind sie etwas ausgepauert. Wenn man das beachtet, hat man länger etwas von den Zuchtparen. Mein ältester Zuchthahn (albino) geht dieses Jahr mit 7 Jahren in Rente. Hatte im letzen Jahr Pause.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuschelcorsa

    Kuschelcorsa Chaos-Miez'

    Dabei seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südwestlich von Augsburg
    @ hjb
    Danke!
    Zwei von meinen Wellis sind ja früher selbst zur Zucht eingesetzt worden, sagt zumindest der Züchter, wobei Batida selbst ne Nachzucht ist, und Calvados relativ teuer zur zucht dazugekauft wurde (wer weiß, vielleicht ist der Züchter ja hier auch unterwegs...)

    Alle anderen sind ja auf dem "normalen" Weg zu mir gekommen, also halt entweder aus der Zoohandlung, oder als Abgabetiere aus anderen Haushalten...
     
  4. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hi Claudia,


    Was die Wangenflecken betrifft, mag gut sein, dass sie lia wirken, aber sie sind blass, laut Standardbeschreibung, haben die Aufgehellten in der normalen Farbe, also ohne Graufaktor, ohne Zimt, eigentlich blassblaue Wangenflecken, die Hellflügel haben violette und die Grauflügel blaue Wangenflecken.

    Auf Grund der hellen Wangenflecken, ob jetzt mehr blasslila oder blassblau und ihrer Körperaufhellung, halte ich sie für eine Aufgehellte der Blaureihe, möglich, dass sie eine Weißviolette ist und weil sie für dich auch lia erscheint.



    Der Bobby ist mir immer noch ein Rätsel, der ist ein wahnsinng schönes Prachtstück, ja, wo hat der sein Melanin gelassen? ganz dunkel gesäumt, ich wünschte, ich könnte da was erkennen, wenn es wenigstens ganz zartgrün gesäumt wäre, würde ich ihn für einen Opalin-Spangle halten, oder wenn ein Hauch von Braun in der Säumung ist, könnte noch Zimt mit im Spiel sein und Zimt hellt auch noch auf.

    Kannst du beim Bobby, eine Säumung, wenn auch hauchzart wie Spangle es haben erkennen? Ich dachte ja gestern auch an Hellflügel, für einen Hellflügel, ist der mir zu sauber, ich weiß nicht wie ich erklären soll. Wer weiß, vielleicht ist er ein Spangle-Hellflügel :? , Oh man der Bobby ist ja echt eine harte Nuss, grübel :achja: .


    Ja, der ist mehr als schön :zustimm: , von der Farbe her hat er Ähnlichkeit mit meinem Benny und der ist Dunkelgrün, zuerst dachte ich, der wäre Olivgrün und ich hatte ein paar Leute gefragt, was sie denn meinen und alle waren der Meinung er wäre Dunkelgrün. Ich habe bestimmt erst ein- oder zweimal im Internet irgendwo mal einen Olivgrünen gesehen, ich weiß auch nicht warum man die so selten sieht und in der Bibel von Vins, ist meines Wissens auch kein Normal Olivgrüner zu finden, von daher, auch wenn er meinen Benny sehr ähnlich sieht, würde ich trotzdem nicht hundertprozentig behaupten wollen, er wäre Dunkelgrün, nur auf mich wirkt er irgendwie Dunkelgrün, bei Olivgrünen soll die Farbe stumpfer wirken, aber ich kanns nicht beurteilen, habe einfach zuwenig Olivgrüne gesehen.



    Schwarze Flecken auf dem Kopf, die nennt man Stirnflecken, bei der Schau gibts für Wellis mit Stirnflecken Punktabzüge, ich weiß jetzt nicht warum manche Wellis solche Strinflecken haben, vielleicht steht darüber was bei Vins, da muß ich mal gucken.


    Bin mir gerade nicht sicher wer Malibu war, aber wenn sie blau-grau wirkt, dann wars doch das graue Gelbgesicht?, Graue, sind ja Blaue Vögel mit Graufaktor, die schimmern oft ein bischen bläulich. Laut Vins haben Graue graue Wangenflecken, ich hatte selber schon mal einen Grauen und ich finde, die sehen eher hellblau oder blaugrau aus. Wenn die Wangenflecken wirklich blau-violett, so wie bei den Normal Grünen und Blauen erscheinen, natürlich auch so dunkel, nicht hell, dann dürfte Malibu nicht Grau, sondern Mauve sein, aber sie wirkt verdammt wie ein Grauer und Mauve ist ja so ein bischen wischiwaschi, ich meine so leicht fleckig wirkend, ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass sie doch keine Graue sein soll. Mauvefarbene haben eine Dunkelblaue Schwanzfeder, Graue haben eine Schwarze Schwanzfeder, ich würde mir die Schwanzfeder auch noch zur Gewissheit anschauen.



    Ich habe jetzt keine Ahnung, ob der Standard das V vorschreibt, ich glaube bei Vins müsste noch stehen, dass die Opaline möglichst ein klares V bilden sollen. Jeder Opalin sieht anders aus, einige haben noch recht gut eine Wellenzeichnung, wenn auch mehr oder weniger reduziert und am Rücken bilden nicht alle diese V-Form, weil es kommt darauf an wieviel vom Melanin auf den Flügel und Rücken ist, bzw, wie es verteilt oder reduziert ist.


    Ich wollte dir ein Foto von meinem Dunkelgrünen zeigen, klappte aber nicht mit dem Hochladen, so zeige ich dir ein Foto meiner Aufgehellten eine Weißhellblaue in Opalin, ich zeige dir nur den Kopf, da kann man gut erkenne, dass die Aufgehellten helle Wangenflecken haben.
     

    Anhänge:

  5. Kuschelcorsa

    Kuschelcorsa Chaos-Miez'

    Dabei seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südwestlich von Augsburg
    hi mary
    erstmal ein dickes Dankeschön, dass Du Dir so viel Mühe gibst, und Dir so ne Arbeit machst...

    Jetzt bin ich auch schon n bisschen schlauer geworden, denk ich.. :D
    Ja, Malibu ist das Gelbgesicht.
    Ähm, ihre Schwanzfedern sind teils schwarz(überwiegend) aber es ist auch eine dunkelblaue dabei...

    Und Tequila:
    Ja, von der Helligkeit ist sie so wie Deine Süße,
    aber nicht so türkis/blau, sondern richtig lila (Du weißt schon, genau dieses lila/flieder, das viele 3-6 jährige Mädels in den Klamotten haben)

    Ach ja: Bobby hat schon ne Säumung, aber nur ganz ganz leicht, die Farbe kann man kaum erkennen, da es wirklich nur ein Hauch dunkler ist als das restliche Gefieder. Ich würde mal sagen hellgrün oder leicht braun, aber sicher bin ich mir nicht wirklich....
     
  6. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hi Claudia,


    Ich hatte jetzt die langen Schwanzfedern gemeint, die bei Grauen eben Schwarz sein müssten. Bei Normalen Farbschlägen sollte ja auf die Schwanzfedern Verlaß sein, Schecken z.B. können da von der Regel schon mal Abweichen, zumindestens habe ich schon A-Schecken mit dunklen Schwanzfedern gesehen, die eigentlich Gelb oder Weiß sein sollten.

    Auf den Wangenflecken ist wenigstens Verlass bei den normalen Farbschlägen, deswegen war ich mir bei Malibu auch so sicher, dass sie Grau sein müsste, dann kommen die Wangenflecken schlecht auf dem Foto rüber, ein Bild von Malibu direkt neben den Hellblauen Opalin wäre nicht schlecht gewesen.



    Ich denke schon, dass Bobby, irgendwas mit Spangle ist, Spangle-Opalin in Hellgrün oder in Zimthellgrün, er ist auch der erste Spangle den ich sehe, der so gut wie gar keine Zeichnung hat, da hast du dann was Besonderes. :) :zustimm:
     
Thema:

Blaue Küken???

Die Seite wird geladen...

Blaue Küken??? - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...