Blaue Nymphensittiche

Diskutiere Blaue Nymphensittiche im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo , Kann mir jemand was über blaue Nymphensittiche sagen und wo man sie bekommt? Raphael

  1. Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
    Hallo ,
    Kann mir jemand was über blaue Nymphensittiche sagen und wo man sie bekommt?
    Raphael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BoeserENGEL, 23. Dezember 2008
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    also davon habe ich noch gar nitchs gehört.

    wie kommst du den drauf, dass es blaue nymphen geben soll?
     
  4. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Raphael hat anscheinend ein ausgeprägtes Interesse an seltenen Vögeln ;)
     
  5. JoeDante

    JoeDante Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ich zitiere mal:

    "Wildfarbene Weissköpfe sind durch das Fehlen des Gelbfarbstoffes Psittacin echte blaue Nymphensittiche, doch ihrer Gefiederstruktur fehlt ein lichtbrechendes Filterelement, welches bei anderen Papageien das Gefieder blau erscheinen lässt."
     
  6. #5 Bernd und Geier, 24. Dezember 2008
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    Getreidekörner zum Futter, nicht Doppelkorn :D

    Frohe Weihnacht
     
  7. #6 Raphael, 25. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Dezember 2008
    Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
    Hallo ,
    habe in dem Buch Nymphensittiche von Georg A. Radtke das Bild von einem blauen Nymphensittich gesehen:
    Bilder gelöscht wegen Verstosses gegen das Copyright
    im Buch sieht er noch blauer aus.
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Sieht für mich nach einen ganz normalen Weißkopf aus... :+keinplan
    Ich habe irgendwo mal gelesen, dass Weißköpfe von der Grundfarbe her dunkler sind weil ihnen, im Gegensatz zu den Wildfarbenen, der Fettfarbstoff fehlt. Aber so fit bin ich bei den Nymphenfarbschlägen auch nicht.
     
  9. Raphael

    Raphael Vogelverrückter

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    → 56370 Attenhausen (im schönen Rheinland-Pfalz)
    Hi, im Buch sieht er sehr blau aus. Außer dem stand dort etwas von einer blauen Mutation.Also dachte ich es gäbe eine...danke. Hatte mich schon gewundert , im Internet srand nämlich nichts.
    Gruß Raphael
     
  10. Richard

    Richard Guest

    Bei meinen Weißkopfnymphensittichen konnte ich einen Blauschimmer, wie auf den obigen Fotos erkennbar, nie entdecken.
     
  11. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    Egal ob Nymphen, Wellis, Aras usw. ... ich frage mich so oft, warum für einige Vogelhalter (liebhaber ???) die Vögel, so wie die Natur sie geschaffen hat, nicht schön genug sind ?

    Warum immer mehr unnatürliche Farbschläge haben wollen ? Geht das nicht allzu oft auf Kosten der Gesundheit der Tiere :(
     
  12. JUNON

    JUNON NYMPHENNÄRRIN*

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70188 STUTTGART
    *
    . . . HALLO LIEBE SONJA :freude: - DU SPRICHST MIR AUS DEM HERZEN - DANKE **** :beifall:
    (zu : . . .so wie die Natur die Tiere "erschffen" hat . . .)

    . . . allerdings habe ich auch, außer meinem JACOP wildfarben, seit neustem einer wildfarbenen Henne -
    - auch eine geperlte & ein weißkopf TRUFFI & seit neustem eine LUTINOHENNE * LEONIE . . .

    * Und ich erfreue mich an ihrer Schönheit! Und doch finde ich es beängstigend, daß man unsere NYMPHIS immer
    größer und schwerer züchtet. * Sie heißen nicht umsonst NYMPHEN und ich finde, man sollte sich -
    * - auf ihre LEICHTIGKEIT & ZIERLICHKEIT konzentrieren.

    Hab auch ganz zu Anfang "grollend" gedacht : warum muß man ihre süßen roten "Bäckchen" wegzüchten??? * :traurig:
    * :trost: Aber gerade mein TRUFFI wk ist klein und zierlich, wirkt immer etwas verzaust (nur ein wenig) und ist
    " mein Herzvögelchen" - er singt so wunderschön und ausdauernd und fliegt elegant und unbeschwert seine Runden -
    LEONIE ist eine "große" - fliegt aber auch elegant und zielsicher, überlegt, möchte ich fast sagen!

    * Aber sie verrät die "ZÜCHERTGIER" mit ihrer GLATZE & fehlender Krallen an den Zehen!!!!! * :traurig: . :traurig: . :traurig:

    * Aber es ist nun mal so - haben wir die HÄUBCHEN erstmal bei uns - schmelzen wir dahin - gelle???
    . . . und danken es den " ZÜCHTERN " denen man aber wiklich auf die Finger sehen sollte und nicht auch noch
    durch geschmäcklerische "ANFRAGEN Vorschub leisten sollten!!!! (ich meine jetzt nicht gleich Deine Nachfrage RAPHAEL
    - nicht, daß Du denkst, ich möchte Dich angreifen - es ist gut, daß wir mal darüber nachdenken . . . )

    :+party: KÖNNTE DAS NOCH als EIN WEIHNACHTSWUNSCH durchgehen?
    . . . * . . * . . . . * . & ins Neue Jahr 2009 ????
    :trost: Ihr lieben Menschen Alle - LIEBET und ACHTET die WÜRDEN der SCHÖPFUNG!!!!!! * :trost:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. pionus

    pionus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im hohem Norden
    :-))

    vor ca 20 jahren bin ich zu einem züchter gefahren der angeblich eis-blaue NS hatte....dabei handelte es sich um falben weissköpfe....die nicht die spur von blau oder sogar eisblau hatten.....aber heutzutage kann man mit dem pc alles hin bekommen.



    gruß knut
     
  15. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Silvi

    Mach dir bitte keine Sorgen, denn erstens bin ich nicht so empfindlich, und zweitens hätte ich es niemals als Angriff gesehen.

    Mein erstes Nymphenweibchen war auch geperlt. Als sie gestorben ist, habe ich meinem Männchen wieder eine geperlte Dame beim Züchter geholt. Und ich verrate dir etwas: ich liebe meine geperlte Rosi über alles, genau wie ich ihre Vorgängerin Hildegard auch über alles geliebt habe.
    Die Tiere können ja ohnehin nix dafür, dass man sie vom natürlichen Farbschlag wegzüchtet. Insofern würde ich auch einen WK oder Lutino über alles lieben. Wie gesagt, Tiere können nix dafür. Wir konnten uns doch auch nicht unsere Haut- oder Haarfarbe vor unserer Geburt auswählen.

    Nur kann ich mich erinnern, dass z.B. Lutinos zu Augenleiden tendieren würden. Oder waren das Albinos ? So genau weiss ich das nicht mehr. Wenn also nachweislich ein extra gezüchteter Farbschlag zu evtl. Krankheiten neigt, dann finde ich, sollten die Züchter - aber auch die Nachfrage - so etwas nicht unbedingt unterstützen. Dass diese Vögel, genau wie die Harlequin-Aras genau so liebenswert sind, ist für mich sonnenklar ;)

    In diesem Sinne.... Weihnachten ist zwar fast vorbei, trotzdem wünsche ich dir und deinen Tieren noch fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Möge das Neue ein gutes Jahr für euch werden :trost::bier:
     
Thema: Blaue Nymphensittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich blau

    ,
  2. blauer nymphensittich

    ,
  3. blaue nymphensittiche

    ,
  4. lutino mit wildfarben kreuzen nymphensittiche www.vogelforen.de,
  5. nymphensittich und blau mit drin,
  6. nymphensittich in blau,
  7. nymphensitticj in blau,
  8. nymhensittich blau,
  9. blau weiß nymphensittich,
  10. nymphensittich blau kaufen
Die Seite wird geladen...

Blaue Nymphensittiche - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...