Blaufink (?) aufgelesen (= Buchfinkweibchen)

Diskutiere Blaufink (?) aufgelesen (= Buchfinkweibchen) im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Bei einem Turmfalken, den ich hatte, hing ein Flügel auch immer etwas herunter (nach OP). Das sah beim Sitzen komisch aus, aber er flog im...

  1. #21 harpyja, 21.07.2019
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    Norddeutschland
    Bei einem Turmfalken, den ich hatte, hing ein Flügel auch immer etwas herunter (nach OP). Das sah beim Sitzen komisch aus, aber er flog im falknerischen Training hervorragend. Deshalb wurde er auch ausgewildert.
    Mehr als 5 Meter kannst du kaum kontrolliert zur Probe anbieten, deshalb denke ich, wenn er das gut hinbekommt, kann er wieder raus.
     
  2. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Schwer zu entscheiden... das wirst Du nach Deinem Bauchgefühl machen müssen...
    Ein so kleiner Vogel wird schnell Beute, wenn er nicht hundertprozentig fliegen kann. Allerdings kann er sich einer Finkengruppe anschließen und unter deren Schutz vielleicht ein tolles Leben draußen führen.
     
  3. ATR

    ATR Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    So, die Entscheidung ist gefallen: Sie wird an diesem Wochenende in die Obhut der Dame mit der großen Voliere gegeben. Dort soll sie sich wieder an die Umstände draußen gewöhnen und auf längerer Strecke das Fliegen üben. Wenn sich das gut entwickelt, wird sie in die Freiheit entlassen. Eine - wahrscheinlich letzte - Frage habe ich aber noch: Die Voliere ist ca. 60 km von dem Ort, an dem ich sie verletzt aufgelesen habe, entfernt. Ist es okay, sie an einem anderen Ort auszuwildern oder sollte ich sie, wenn sie soweit ist, wieder abholen und dort auswildern, wo ich sie gefunden habe?
     
    Lijana gefällt das.
  4. ATR

    ATR Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Ich möchte an dieser Stelle einmal meine Verärgerung über euch loswerden. Natürlich weiß ich, dass ihr hier alle sozusagen "ehrenamtlich" eure Hilfe anbietet. Und ich bin auch sehr dankbar dafür, dass mir vor allem am Anfang sehr geholfen wurde. Das meine ich sehr ernst: Vielen Dank! Ihr wart mir eine große Hilfe.

    ABER: Ich persönlich finde, dass man eine Art Verantwortung trägt, wenn man mit der Hilfe hier im Forum beginnt. Ich denke, wenn man zu einem Thema seine Hilfe anbietet, sollte man dieses Thema auch verfolgen und dem Hilfesuchenden beistehen. Ich fühle mich nämlich ein wenig im Stich gelassen. Einige meiner Fragen sind nach wie vor unbeantwortet und das werden sie auch bleiben, da das Thema natürlich immer weiter nach unten rutscht.

    Um es noch einmal zu betonen: Ich will nicht undankbar sein, aber ich glaube, dass man mir zumindest noch ein bisschen mehr helfen könnte. Letztendlich geht es ja auch nicht um mich, sondern um den kleinen Vogel.
     
  5. #25 terra1964, 31.07.2019
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    439
    Ort:
    32139 Spenge
    Ich habe den Thread leider erst heute zum ersten mal gesehen. Du hast recht der rutscht immer sehr schnell wieder runter und ist mir wahrscheinlich deswegen durch die Lappen gegangen.
    Die Henne kann dort wo die Voliere steht ausgewildert werden. Das hat den Vorteil dass die Dame sie noch einige Tage draußen füttern kann. Es gibt aber einen Faktor den niemand vorher sehen kann. Es gibt da ja scheinbar schon eine Buchfinken Henne und das kann in Streit ausarten der bei dieser Art auch tödlich für eine Henne enden kann.
    Ist sie denn inzwischen schon dort ???
    Gruß
    Terra
    Ps. Ich merke mir den Thread jetzt damit mir keine weitere deiner fragen verloren geht.
     
  6. ATR

    ATR Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Mir ist es wichtig, dass ihr mich nicht falsch versteht. Ich finde es toll, dass ihr euch hier im Forum die Mühe macht!

    Ich habe sie am letzten Samstag in der Voliere abgegeben. Sie war erst einmal sehr vorsichtig, hat sich in einem Busch aufgehalten, aber nach ca. 30 Minuten zu den anderen beiden Buchfinken gesellt. Es schien auf der ersten Blick alles friedlich. Ich war etwa 1 Stunde da und bin dann schweren Herzens gefahren.
    Würde der Streit denn sofort ausbrechen oder kann das auch erst später eskalieren?
     
  7. #27 terra1964, 31.07.2019
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    439
    Ort:
    32139 Spenge
    Das kann auch später noch kommen aber wenn die andere Henne auch eine Verletzung in diesem Jahr erlitten hatte gehe ich davon aus dass die nicht mehr in Brutstimmung sind und solange wird alles gut gehen.
    Gruß
    Terra
     
  8. #28 terra1964, 31.07.2019
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    439
    Ort:
    32139 Spenge
    Wie gut kann sie denn jetzt fliegen?
     
  9. ATR

    ATR Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    In der Voliere habe ich sie noch nicht sonderbar viel fliegen gesehen, da war sie eher vorsichtig.

    Bei mir zuhause schien es mir recht souverän zu sein. Sie konnte von ihrem Gehege am Boden auf den ca. 50 cm hohen "Zaun" fliegen oder auch quer durchs Zimmer vom Bambus auf eine Gardinenstange, was ca. 5 m sind. Aber in Freiheit sind die Anforderungen natürlich noch viel größer.

    Die Dame, die sich jetzt um den Vogel kümmert, plant eine Auswilderung nicht vor nächstem Jahr.
     
    terra1964 gefällt das.
  10. #30 terra1964, 05.08.2019
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    439
    Ort:
    32139 Spenge
    Das fliegen mit echtem Wind unter den Flügeln ist schon etwas anderes.
    Ich denke die Dame macht das schon ganz richtig.
    Gruß
    Terra
     
  11. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Das glaube ich auch, und Du hast Glück, so jemanden gefunden zu haben.

    Fragen oder ganze Threads gehen natürlich immer mal unter, deswegen für die Zukunft: Sollte irgendwas unbeantwortet oder ganz wichtig oder beides sein, einfach die Frage kurz und prägnant nochmal schreiben statt sich zu ärgern :zwinker:
     
Thema: Blaufink (?) aufgelesen (= Buchfinkweibchen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaufink vogel

Die Seite wird geladen...

Blaufink (?) aufgelesen (= Buchfinkweibchen) - Ähnliche Themen

  1. Haussperlingsküken aufgelesen

    Haussperlingsküken aufgelesen: Hallo, ich habe am Samstag Nachmittag ein ca. 10 Tage altes Sperligsküken auf unserem Weg (ruhige Sackgasse mit großer Katzenpopulation)...
  2. Junge Türkentaube aufgelesen, bitte um schnelle Hilfe

    Junge Türkentaube aufgelesen, bitte um schnelle Hilfe: Grüß euch, hab gerade eben bei mir zuhause (Österreich...) eine junge Türkentaube vom Boden aufgelesen. Die Jungtaube ist heute Vormittag bei...
  3. Taube aufgelesen

    Taube aufgelesen: hallo leute ich war heute in der stadt und b in mit dem rad dicht an einer zerzausten taube vorbeigefahren. sie ging nicht weg, das war...
  4. Jungvogel aufgelesen (Foto) - Aber wer bin ich?

    Jungvogel aufgelesen (Foto) - Aber wer bin ich?: Habe heute auf meinem Betirebsgelände diesen Jungvogel aufgesammelt. Er machte Flugversuche und kam dabei jedes Mal so etwa einen Meter weit. Als...
  5. Hilfe: Krähe aufgelesen

    Hilfe: Krähe aufgelesen: hallo an alle. ich benötige dringend hilfe .. gestern haeb ich eine krähe aufgelesen, sie saß vor einen schaufenster, ganz eingeschüchtert und war...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden