Blauflügel oder Grünbürzel?

Diskutiere Blauflügel oder Grünbürzel? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe heute aus schlechter Haltung ein Paar Sperlinge übernommen. Die Geschichte ist ein anderes Thema...erzähle ich später. Die Ringe...

  1. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    375
    Hallo,
    ich habe heute aus schlechter Haltung ein Paar Sperlinge übernommen. Die Geschichte ist ein anderes Thema...erzähle ich später. Die Ringe stammen aus 2006 und 2007. Beide sind in einem schlechten Zustand. Laut "Vorbesitzer" haben beide bereits mehrfach gebrütet. Sie sitzen erst mal in Quarantäne und ich werde versuchen sie wieder aufzupäppeln. Ich bin mir nicht sicher: Sind das Blauflügel oder Grünbürzel?

    https://picasaweb.google.com/wd.hasse/Sperlinge?authkey=Gv1sRgCOfD07TMxqzMvAE&feat=directlink

    Kann mir einer helfen?
     
  2. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    die bilder sind nicht besonders gut. Der vordere könnte eine Blaugenick Henne sein. Der hintere sieht wie ein blauflügel, Unterart Spengeli aus. Die erkennt man an den leuchtend hellblauen Bürzelfedern. Wäre schön wenn Du noch mal ein paar andere Bilder einstellen könntest.

    Gruß
     
  3. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    375
    Danke für die schnelle Antwort. Leider bin ich nicht besser rangekommen, die Tiere waren zu sehr gestresst. Wenn sie sich etwas eingelebt haben, mache ich bessere Fotos. Ich glaube aber nicht, dass die Henne eine Blaugenick ist, sie ist völlig grün am Hinterkopf. Jetzt muss ich beide erst mal "päppeln".
     
  4. #4 Fabian23, 01.05.2011
    Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja, die beiden schauen in der Tat nicht sonderlich gut aus.
    Hast du sie von einem anderen Halter so übernommen?
     
  5. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    375
    Das sind "Scheidungskinder". Der Halter hatte aufgrund der persönlichen Situation anderes im Kopf, als sich um seine Vögel zu kümmern. Letztendlich wurde die Zucht aufgegeben. Alle Vögel sollten bei einem "Aufkäufer" landen...0l
     
  6. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    375
    Nachtrag:

    Leider hat es das Männchen nicht geschafft. Es ist einfach von der Stange gekippt und war tot. Bei der Untersuchung haben wir eine alte verkrustete Wunde am Hinterkopf entdeckt. Der Ernährungszustand war gut. Ich habe einfach zu spät eingreifen können, schade!
    Jetzt sitzt hier ein trauerndes Weibchen. Ich habe schon eine Suchanzeige nach einem erwachsenen männlichen Blauflügel-Sperling eingestellt. Wer Hinweise auf Züchter oder Abgabetiere im Raum Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen hat, kann sich gerne per PN oder Mail melden.
     
  7. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.571
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,
    tut mir leid, dass es der Hahn nicht geschafft hat.
    Hast du dieses gelesen?
    Vielleicht kannst du dich mit "beautwo" per E-Mail in Verbindung setzen, denn er war lange nicht mehr online.
     
  8. #8 beautwo, 04.05.2011
    beautwo

    beautwo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Isrin,
    für die Vermittlung zwischen uns, wir haben bereits Kontakt per mail aufgenommen.
    Meinem Hahn geht es augenscheinlich gut, er wird umsorgt, aber er ist allein. Da gibt es lautstarke Unterhaltung mit den Vögel draußen...
    Eine Vergesellschaftung wäre gut, ich werde berichten.
    Liebe Grüße
    beautwo
     
  9. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.571
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,
    es würde mich sehr freuen, wenn somit beiden Vögeln geholfen würde.
    Ich bitte dringend um weitere Berichte wenn ich schon die "Kupplerin" spiele :p
     
  10. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    375
    Hallo,
    die "Zusammenführung" soll schon an diesem Wochenende erfolgen. Soeben haben wir telefoniert und alles abgesprochen. Es liegt also nur noch ein Tag und 460km zwischen den Beiden. Ich verspreche Bilder und Berichte von der Vergesellschaftung.
    Nochmals vielen Dank für die Vermittlung.
     
  11. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.571
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Mittelfranken
    Freue mich wie "Bolle", dass du den Kleinen von "beautwo" übernehmen kannst.

    Wer immer von euch die Fahrt auf sich nimmt: Gute Fahrt
    und Däumchendrücken :zustimm:, dass die Sperlis sich mögen!
     
  12. #12 beautwo, 07.05.2011
    beautwo

    beautwo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Isrin,

    heute morgen ist der Hahn in neue Welten aufgebrochen - er wird in Sachsen eine Heimat und ein Weib finden.
    Er war zwar aufgeregt, aber nicht sonderlich panisch, als es im vertrauten Käfig auf die Reise ging.

    Seltsam, wenn die Wohnung plötzlich still ist, ich habe die Tür zum Garten weit geöffnet, um wenigstens das Spatzengezschilpe zu hören.
    Es werden bestimmt noch lange irgendwo kleine Federchen zu finden sein...

    Jetzt warte ich sehnsüchtig auf Berichte und Fotos...aber ich habe ein gutes Gefühl richtig entschieden zu haben.

    Liebe Grüße aus dem Norden!
     
  13. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.571
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo "beautwo",
    als ich heute Morgen aufwachte, gingen meine ersten Gedanken in den Norden zu deinem kleinen Sperling, der heute ja die weite Reise antreten sollte. Erstaunlich, wie gelassen es die Kleinen immer angehen. Ich habe mehrfach Sperlinge über weite Strecken geholt und sie waren immer ruhig und ausgeglichen.

    Dass du dich von dem Kleinen getrennt hast, zeigt mir, wie sehr du ihn lieb hattest - nur dann ist man auch bereit, sich von ihm zu trennen.
    Ich drücke ihm ganz, ganz fest die Daumen, dass ihn in Sachsen die große Liebe erwartet.
    Gemeinsam warten wir nun auf den ersten Bericht.

    Liebe Grüße aus dem sonnigen und warmen Mittelfranken!
     
  14. #14 WHasse, 07.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2011
    WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    375
    Hallo, nun ein erster Bericht aus Sachsen. Erst einmal vielen Dank an "beautwo" für den klein Mann und das nette Frühstück. Wir sind beide gut zu Hause angekommen. Ich hatte mit Hin- und Rückfahrt 930km und 8,5 Fahrzeit auf der "Uhr".
    Der Vogel hat die Reise sehr gut überstanden. Er war ganz ruhig und kletterte gelassen während der Fahrt durch den Käfig.
    Zu Hause angekommen, habe ich beide Vögel in einen neu eingerichteten Quarantänekäfig gesetzt. Darin habe ich von beiden bekanntes Spielzeug und Sitzstangen gemischt. Somit hat keiner Heimvorteil. Nach kurzer Schreckstarre geht das Gezwitzscher los.
    Wahrscheinlich haben sich beide viel zu erzählen. Wer "spannen" will, kann unter

    http://b2260.aipcam.com/main.htm

    zuschauen. Als Benutzer und Passwort bitte Gast eintragen. Dann solltet ihr etwas erkennen. Leider ist meine Kamera nicht die Beste, aber dafür auch nachts per Infrarot aktiv.
    Ich muss mich erst mal ausruhen. Später weitere Berichte.
     
  15. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.571
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Mittelfranken
    Danke für den Link - ich habe natürlich sofort gespitzt.
    Sieht wirklich sehr schön friedlich zwischen den beiden Kleinen aus.
     
  16. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    375
    Erste Fotos von der "Familienzusammenführung"

    Hallo, heute habe ich ein paar Bilder von dem "jungen" alten Paar gemacht. Einmal Henne vorne, einmal Hahn vorne:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Beiden scheint es gut zu gehen. Nach einem Tag verstehen sie sich bereits prima.

    Nun noch einmal die Frage an die Experten: Welche Art und Rasse?
     
  17. #17 Fabian23, 08.05.2011
    Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Meines Erachtens nach hättest du dir die 930 km auch sparen können, um dir diesen Forpus coelestis!!! zu beschaffen.
    Aber immerhin scheinen sie sich ja zu verstehen.
     
Thema:

Blauflügel oder Grünbürzel?

Die Seite wird geladen...

Blauflügel oder Grünbürzel? - Ähnliche Themen

  1. neue Mutation "Blauflügel" ?

    neue Mutation "Blauflügel" ?: [ATTACH][ATTACH] Ist das wirklich ne neue Mutation oder nur der althergebrachte Zimt mit neuem Namen ?:+party:
  2. Junge Blauflügel-Henne (Spengeli)

    Junge Blauflügel-Henne (Spengeli): Hier ein weiterer Zuchterfolg in diesem Jahr. Hier fliegt bald eine "Spengeli-Henne" aus: [IMG] Wer Interesse hat, sie steht in den...
  3. Blauflügelsiva: Preis, Züchter?

    Blauflügelsiva: Preis, Züchter?: Hallo, wer kennt Züchter der Blauflügelsivas und auch den aktuellen Preis für ein Paar? Gruß, S. Jaeger
  4. Blauflügelsiva

    Blauflügelsiva: Hallo, ich habe dieses Jahr Blauflügel gezogen. Wer hat ebensolche und möchte tauschen zwecks Blutauffrischung? Suche auch noch eine ältere...
  5. Blauflügel-Sperlinge: besonders klein?

    Blauflügel-Sperlinge: besonders klein?: Hallo! Habe gerade im Zoo-Geschäft (nur kucken ;) 2 Blauflügelsperlinge gesehen - zumindest habe ich die Vermutung, dass es solche waren. Es gab...