blaugenick-sperlingspapageien

Diskutiere blaugenick-sperlingspapageien im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen, ich bin neu hier und stelle bestimmt einige fragen, wo sich vielleicht der eine oder andere an den kopf fasst, aber ich will...

  1. #1 yingyangma, 7. März 2011
    yingyangma

    yingyangma dienochhilflose

    Dabei seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    ich bin neu hier und stelle bestimmt einige fragen, wo sich vielleicht der eine oder andere an den kopf fasst, aber ich will nix falsch machen mit den kleinen lebewesen.

    also seit samstag sind wir - meine tochter, mein mann und ich - stolze besitzer zweier blaunacken, wobei wir nicht wissen, obs mädel und junge, junge und junge oder mädel und mädel ist aber sie lieben sich offensichtlich. bei den ganzen beschreibungen im internet würde ich denken, vom aussehen her könnte es ein pärchen sein. der kleinere testet immer alles aus, der andere macht nach ...

    der eine der kleinen racker macht knarrende geräusche, nicht immer. was will er mir sagen? äh .... ich höre gerade, sie machen beide dieses geräusch! das geht ungefähr 10 minuten und dann sabbeln sie "normal" vor sich hin. sie toben durch den käfig, fressen und trinken und fühlen sich offenbar wohl.

    sie sitzen teilweise eng aneinandergekuschelt auf der stange, ABER sie schlafen getrennt der eine auf der schaukel, der andere auf der stange. herrlich.

    wann kann ich beginnen, ihnen obst und gemüse und vor allem WAS genau zu geben?

    der eine kleine kerl sieht - wenn er ruht - etwas aufgeplustert aus, ist aber agil, frisst und trinkt und benimmt sich wie der andere. ist das normal?

    muss ich ihnen irgendwelche vitamintropfen ins wasser geben?

    was für ärztliche kontrollen brauchen sie?

    im netz habe ich gelesen, sie mögen baden nicht und wollen auch nicht besprüht werden. die verkäuferin im zoogeschäft sagte, sie stellen ihnen eine schale mit wasser auf den boden, ob sie das als bad benutzen, konnte sie uns aber nicht wirklich beantworten.

    oh mann, 1000 fragen. und mir fällt bestimmt noch das eine oder andere ein. wie schon gesagt, ich möchte nur alles richtig machen!

    könnt ihr auf dem foto erkennen, um welche geschlechter es sich handeln könnte? wie weit geht denn die sogenannte maske? hilfe ....
    __________________
    liebe grüsse, DunJa :0-
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo DunJa,
    sei herzlich bei uns willkommen und Glückwunsch zu der richtigen Entscheidung!
    Der hintere "Piepmatz" müßte blaue Flügelbänder sowie einen blauen Fleck auf dem Rücken haben - das ist das Hähnchen.
    Vorn die Henne hat zwar auch einen blauen Streifen über den Augen, müßte sonst aber schlicht grün sein (seitliche Aufnahmen sind besser geeignet). Du erkennst aber ganz leicht den Unterschied.

    Tausche die gedrechselte Sitzstange bitte gegen einen Naturzweig, der nur an einer Seite befestigt ist. Sperlinge lieben wackelige Äste.

    Bademöglichkeit solltest du ruhig anbieten, sie baden nicht immer, aber ab und zu doch (meine zumindest)

    Vitamintropfen solltest du nicht geben, dafür lieber Löwenzahn (Blüten und Stiele), Gänseblümchen, Miere ...
    Ist gesünder und kostet nur Zeit um es zu rupfen.

    Du findest unter "Hinweise und mehr" eine Liste mit geeignetem Obst, Bäumen und Gemüse. Du darfst sofort alles anbieten (natürlich nicht alles gemeinsam), sie werden mit Sicherheit nicht alles sofort annehmen. Probiere einfach aus, was sie mögen.

    Ärztliche Kontrollen brauchen sie nur, wenn sie wirklich mal erkranken. Zur "Vorsorge" brauchst du nicht mit ihnen.
     
  4. #3 yingyangma, 7. März 2011
    yingyangma

    yingyangma dienochhilflose

    Dabei seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo isrin,

    vielen vielen dank für die prompte antwort! kannst du mir bitte noch sagen, was diese knarrenden - anders kann ich es gar nicht beschreiben - geräusche sind? ist das wohlbehagen oder "mir gefällt hier was nicht"?

    wenn der hintere unser hahn ist, dann erklärt sich auch, warum er immer alles probiert und die dame kommt dann später nach. ja, sie ist durchweg grün, das stimmt.
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    So ganz beherrsche ich die Sperlingssprache immer noch nicht :p , manchmal ist es nur Imponiergehabe, manchmal dient es der Unterhaltung.
    Wenn ihnen etwas nicht gefällt, wird lautstark geschimpft - wenn sie ängstlich sind, machen sie sich ganz dünn.
    Du wirst ganz schnell die Unterschiede merken und erkennen.

    Ich stelle dir mal Bilder von meinen Vögeln mit ein.
    Das erste zeigt Hähne im Flug. Sehr schön die blaue Flügelpartie zu sehen. Im Hintergrund sitzt eine Henne auf einem Zweig.

    Das 2. Bild zeigt rechts den Hahn, zu erkennen an seinem blauen Rückenteil.
     

    Anhänge:

  6. #5 yingyangma, 7. März 2011
    yingyangma

    yingyangma dienochhilflose

    Dabei seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    sehr schöne bilder! danke fürs zeigen... ich werde mich mal auf die lauer legen, um noch bessere fotos zu machen. :0-
     
  7. #6 yingyangma, 8. März 2011
    yingyangma

    yingyangma dienochhilflose

    Dabei seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    sagt mal, kann mir einer sagen, wie ich die ringnummern lesen kann? also was zeichen und zahlen bedeuten?
     
  8. #7 loutsa, 8. März 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. März 2011
    loutsa

    loutsa Agahalter

    Dabei seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
  9. #8 yingyangma, 8. März 2011
    yingyangma

    yingyangma dienochhilflose

    Dabei seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für den link! bei uns steht drauf Z R und dann eine 6-stellige zahl. das R ist das Länderkürzel, also Rheinland-Pfalz? bekommt man nicht noch genaueres raus? wer der züchter ist z.B.? ich wüsst ja schon gerne, wo sie herkommen ... :zwinker:
     
  10. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Nähere Informationen als das Bundesland (in deinem Fall Rheinland-Pfalz) kann man aus den offenen Ringen nicht erhalten.
     
  11. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Dunja :)

    Zuerst: Es gibt (fast) keine blöde fragen. Besser man fragt vorher, als dass man etwas blödsinniges macht ;)

    Ich könnte anhand des Photos jetzt nicht sagen, ob das hintere ein Männchen wäre. Hier wären noch andere Photos gut.

    Kommen die knarrenden Geräusche vom aufeinander Reiben des Schnabels? Wenn ja, dann ist es das, was ich knurpseln nenne. Das ist ein Zeichen, dass sie sich wohl fühlen.

    Wie alt sind denn die beiden? Meine schlafen - mit ganz seltenen Ausnahmen - immer zusammen.

    Du kannst ihnen immer etwas Obst / Gemüse geben. Nur nicht zu viel. Das Nahrungsangebot ist mit ein Faktor, der bei den Sperlingen den Bruttrieb beeinflusst. Was du ihnen z.B. nicht geben darfst (giftig für Vögel) ist Avocado. Hier im Sperlie-Forum gibts oben einenen angepinnten Beitrag wo sehr viel drin steht.

    Aufgeplustert da siten ist nicht unbedingt ein Anzeichen von einer Erkrankung. Du wirst mit der Zeit feststellen, wie sich die Vögel normalerweise benehmen. Es sind oftmals nur kleine Zeichen / Verhaltensänderungen, die auf eine Veränderung hindeuten. Schauen sie richtig krank aus, dann ist es in der Regel schon allerhöchste Eisenbahn und man sollte schnell zum Tierarzt. A propos Tierarzt: Ich würde dir empfehlen, in deiner Gegend schon jetzt nach einem Vogelkundigen! Tierarzt zu schauen, da es im Ernstfall für eine Suche schon fast zu spät ist. Vogelkundig deshalb, da im Studium die Vögel nur am Rande und auch nur zum Ende des Studiums behandelt werden. Dies ist aber für eine suffiziente Behandlung von Vögeln und Exoten viel zu wenig. Der Tierarzt sollte daher im Idealfall ein Fachtierarzt für Ziervögel (bitte korrigieren, wenn die Bezeichnung anders lautet) sein. Hier im Forum gibt es auch ein Liste mit geeigneten Tierärzten.

    Vitamintropfen sind umstritten, auch von der Dosierung her. Was wichtig sein soll, wäre Vitamin D3, da die Vögel im Normalfall zu wenig ungefiltertes Sonnenlicht zur Bildung des Vitamins bekommen. Ich hab jetzt - nachdem ich zeitweise auch Vitamintropfen zugesetzt habe - auf Nekton MSA umgesattelt, da das Gefieder bei meinen etwas struppig ist.

    Ärztliche Kontrollen sind noch nicht nötig, da du ein Pärchen geholt hast. Solltest du noch ein Pärchen holen wollen, so solltest du eine gewisse Quarantänezeit und eine Kontrolle durch einen Tierarzt machen lassen. Dies schützt deine jetztigen Sperlies vor Krankheiten, die man sich sonst mit Neuen holen könnte.

    Das Badeverhalten ist unterschiedlich. Meine quetschen ihren Hintern teilweise lieber in den Wassernapf als ins Badehäuschen. Ich denke, du musst mal einiges Ausprobieren. Bei einigen Sperlies soll auch Grünzeug im Wasser gut wirken :D

    Zum Käfig: Er sollte ca. 100cm lang und 50cm breit sein. Als Äste eignen sich Naturäste am besten. Hinten abschneiden und vom Göttergatten eine Stockschraube reinmachen lassen. Das ganze dann mit Beilagsscheiben und Flügelmutter am Gitter festschrauben. Dann kann man noch Schaukeln, Sisalseil, Korkrinde usw. reinhängen. Bitte keine großen höhlenartigen Teile reinmachen. Das könnte sicha auch auf den Bruttrieb auswirken.

    VG Elmo
     
  12. #11 yingyangma, 8. März 2011
    yingyangma

    yingyangma dienochhilflose

    Dabei seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    die beiden sollen ein dreiviertel jahr alt sein. heute habe ich ihnen apfel gegeben. typisch mutter kleine happen geschnitten ... erweckten neugierde und flogen aus dem freßnapf ... ok, eine apfelspalte in den napf ... zupp, ich konnt gar nicht so schnell schauen, wie auch dieses stück auf dem boden landete. nun liegen ein paar kleine und ein grosses stück schön paniert im sand ... sie lugen immer, ob sie sich mal nach unten trauen, aber nix da.

    vielen dank für deine ausführliche antwort @elmo :zustimm:
     
  13. Sperli

    Sperli Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37083 Göttingen
    Hallo,
    am besten bietest du Obst oder Grünzeug ganz kleingeschnitten an oder auch als Brei, dann wird es nicht nur aus dem Napf geschmissen sondern auch gegessen. Sehr beliebt bei meinen ist Chicoree als auch Kaktusfeigen...
     
  14. peppi

    peppi Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harz
    Hallo,

    Meine sperlies lieben braune Hirse,und viel obst und gemüse (physalis,weintauben ,apfel)
    neophremfutter,viel grünzeug,aber das wichtigste sind die naturäste zum knabbern spielplätze baue ich auch selber aus holzresten und ästen aus den garten,
    es sind ganz ruhige vögel eins zwei mal am tag für ein paar minuten zeigen sie das sie da sind was aber nicht störend ist,ich habe zwei pärchen und viel freude mit ihnen

    lg peppi
     
  15. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Gern geschehen.

    Dann kann es sein, dass die beiden jetzt geschlechtsreif werden (wimre ist das mit einem dreiviertel Jahr). Es KANN sein, dass sie sich dann nicht mehr als Paar akzeptieren, du musst also abwarten. Sind es Geschwister?

    Und was für Futter hast du?
     
  16. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    Also ich würde eher sagen das es zwei Männchen sind. Ist aber einfach zu erkennen. Die Weibchen haben kein blau im Flügel und im Bürzel. Bei offenen Ringen kann man nicht erkennen wie alt die vögel sind und wer der Züchter ist.

    Gruß
     
  17. #16 yingyangma, 9. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2011
    yingyangma

    yingyangma dienochhilflose

    Dabei seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich habe keine ahnung, ob es geschwister sind. wir haben sie in einem zoofachgeschäft gekauft. wir fahren am woende aber nochmal hin und fragen genauer nach. es muss ja im grunde auch papiere zu den vögeln geben und sie müssen wissen, wo ihre tiere herkommen. uns wurde großsittichfutter empfohlen. du liebe zeit, wenn sie sich als paar nicht vertragen ... was mache ich denn dann??? 8o
     
  18. #17 yingyangma, 9. März 2011
    yingyangma

    yingyangma dienochhilflose

    Dabei seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also unsere vermeintliche henne hat einen quietschegrünen bürzel und kein blau an den flügeln ...
     
  19. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Ich hatte auch eine Henne, die den blauen Streifen über dem Auge hatte.
    Sie war nachweislich eine Henne (auf meinem Benutzerbild zu sehen), denn sie wollte unbedingt brüten ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 yingyangma, 9. März 2011
    yingyangma

    yingyangma dienochhilflose

    Dabei seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    meine keifen sich seit ner stunde an, sie ärgert ihn ... gröhl, wie im echten leben ... er schreit zurück ...ich hoffe, sie kriegen sich wieder ein!
     
  22. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Erst mal... weitere Photos bitte ;)

    Bei Bird-Box gibts ein spezielles Sperlingsfutter. Wenn du dort bestellen willst, dann nimm gleich das 5-Kilo-Paket. Die putzen das innerhalb des Verfalldatums schon weg ;). Dort findest du auch noch seeehr viel Sachen für den Käfig (Spielzeug / Schaukeln / Einstreu), womit sich das mit dem Porto auch rentiert.

    Hmm... mir fallen momentan nur 2 Varianten ein. Wenn ihr ein Pärchen gewollt habt und 2 Männchen bekommen habt, dann umtauschen (hört sich jetzt blöd an). Oder noch 2 Weibchen dazuholen. Was aber wiederum andere Risiken bringen kann *seufz*
     
Thema: blaugenick-sperlingspapageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapageien

    ,
  2. blaugenick sperlingspapagei

    ,
  3. blaugenick sperlingspapagei krankheiten

    ,
  4. ringe-für-sperlingspapageien.,
  5. züchter sperlingspapageien nrw,
  6. sperlingspapageien geräusche,
  7. wie lange schlafen sperlingspapageien,
  8. Blaugenick sperlingspapagei und nymphensittich,
  9. trinken sperlingspapageie ,
  10. sperlingspapageien stangen,
  11. blaugenick sperlingspapagei geschlecht bestimmen,
  12. blaugenicksperlingspapageien,
  13. wann fühlen sich sperlingspapageien wohl,
  14. knattergeräusche sperlingspapagei,
  15. sperlingspapageien trinken wenig,
  16. wielange schlafen sperlingspapageien