Blaugenicksperlingspapageien

Diskutiere Blaugenicksperlingspapageien im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; hallo, ich habe seit einigen monaten zwei blaugenicksperlingspapageien in blau. die beiden sind geschwister und verstehen sich super. ich würde...

  1. murzi

    murzi Guest

    hallo,
    ich habe seit einigen monaten zwei blaugenicksperlingspapageien in blau. die beiden sind geschwister und verstehen sich super. ich würde sehr gerne nachwuchs von den beiden haben, bin mir aber nicht sicher, ob man geschwister untereinander züchten kann oder ob das eher nachteilig ist. zudem würde mich noch interessieren, wie ich ggf. an eine zuchtgenehmigung komme. könnt ihr mir weiterhelfen?

    viele grüße
    murzi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 9. Mai 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Murzi
    Eine Zucht mit Geschwistern ist nicht ratsam. Bei Inzucht kann das in die Hose gehen. Das ist ähnlich wie bei Säugetieren. Es können Mißbildungen, Organstörungen auftreten oder sogar nicht lebensfähige Junge ausgebrütet werden. Da ist eine Verpaarung mit blutsfremden Vögeln angezeigt, wenn Du züchten möchtest.
    Hast Du den Platz für noch zwei?
     
  4. murzi

    murzi Guest

    Brut verhindern?

    hallo alfred,
    vielen dank für deine antwort. da ich leider nicht genug platz für ein weiteres zuchtpaar habe, werde ich also wohl nicht züchten. reicht es dann aus, einfach keinen nistkasten einzuhängen oder wird das weibchen dann evt. seine eier auf den boden oder in die näpfe legen? ist es für die vögel schädlich und unnatürlich, nicht zu brüten?
    hoffe, du kannst mir weiterhelfen.

    grüße von murzi
     
Thema:

Blaugenicksperlingspapageien