blaumeise im nistkasten

Diskutiere blaumeise im nistkasten im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; hallo!! vor etwa 4 wochen habe ich 2 gekaufte nistkästen zu meinem bestehenden (selbstgebauten) dazugehängt, also ich mein, jetzt hab ich 3...

  1. #1 murli27, 03.05.2008
    murli27

    murli27 Guest

    hallo!!

    vor etwa 4 wochen habe ich 2 gekaufte nistkästen zu meinem bestehenden (selbstgebauten) dazugehängt, also ich mein, jetzt hab ich 3 nistkästen im garten verteilt.

    der selbstgebaute ist etwas gross geraten, dennoch haben letztes jahr sperlinge erfolgreich drin genistet und seit etwa 1-2 wochen fliegen ab und zu kohlmeisen ein und aus. ich nehme an, die brüten da, da sie auch nistmaterial reingetragen haben.

    ziemlich bald nach dem aufhängen der gekauften nistkästen hat ein blaumeisenpaar begonnen, ein nest zu bauen. mich hat übrigens von anfang an gewundert, dass der nistkasten (ein runder-birkenstamm mit loch und dach) so klein aussieht, dennoch sind diese blaumeisen fast sofort nach aufhängen eingezogen.

    ok. ich hab sie sehr oft beobachtet, aber da schlüpft nix. die brüten jetzt schon mehr als 3 wochen. ich hab den eindruck, sie wechseln sich ab. manchmal ist auch gar kein vogel im nest - und genau den zeitpunkt hab ich grad gewählt, um da mal reinzusehen in den nistkasten (hab mir gedacht, vielleicht sind die babys gestorben??)

    äh...da sind mindestens 8, wenn nicht mehr eier drin in einem mini-nest, die liegen übereinander. ist das denn normal???

    vielleicht sind die blaumeisen ja noch "neulinge" und die eier unbefruchtet? nur warum brüten die solange?
    wieso haben die den kleinen nistkasten gewählt, wo doch auch ein etwas grösserer im nachbarbaum hängt, der unbewohnt ist?
    kanns sein, dass der kasten zu klein ist und daher die küken nicht schlüpfen? auf jeden fall hätten da niemals 8 vogelbabys platz:nene: (wieso um alles in der welt verkauft dann lagerhaus solche nistkästen??)

    fragen über fragen - wer kennt sich aus??

    ich hab übrigens lang überlegt, überhaupt da reinzuschaun, hab aber dann im netz wo gelesen, dass die altvögel nicht gleich das nest aufgeben, wenn man mal reinsieht. ausserdem hab ich keinen der vögel in der nähe gesehn, als ich die leiter angelehnt hab. - ich hoff, das war trotzdem kein fehler??

    :?:?

    claudia
     
  2. #2 murli27, 03.05.2008
    murli27

    murli27 Guest

    hier noch 2 bilder vom anfang, als sie zu bauen begannen:

    beim einen bild hat die blaumeise die haare meiner langhaarkatze, die ich friesiert hatte, gut gebrauchen können:D

    am zweiten bild der nistkasten.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  3. #3 murli27, 07.05.2008
    murli27

    murli27 Guest

    update:
    seit heute werden eifrig eierschalen rausgetragen:dance:
    gefüttert wird auch, allerdings nicht so wirklich oft wie ich es mir erhofft hätte. so alle 5-10 minuten lässt sich mal ein elternteil blicken mit einer kleinen grünen raupe im schnabel...

    naja. mal sehen wies weitergeht
     
  4. #4 Mauer--segler, 07.05.2008
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland

    das ist normal, ist bei meinen auch so.
    die sind bei mir aber ganz heimlich geschlüpft, hab nicht
    eine eierschale gesehen!
     
  5. #5 murli27, 07.05.2008
    murli27

    murli27 Guest

    äh naja...ich sitz ja schon seit wochen in jeder freien minute mit dem fernglas vorm nistkasten:o8). gestern wars gscheit kalt und regnerisch, da war ich in eine decke eingewickelt unterm vordach und da ist mir schon aufgefallen, dass relativ viel flugverkehrt herrscht.

    heute hab ich sie 4 mal eierschalen rausschleppen sehn...und hab mich auch gleich gewundert, warum sie die nicht einfach rausschmeissen sondern damit wegfliegen:?

    ich wär ja so so neugierig, wieviele geschlüpft sind, aber ich will sie nicht mehr stören und somit auch nicht mehr in den kasten reinschauen. hätt mich auch mal unter den nistkasten gestellt (das ist den vögeln reichlich egal), aber ich hör auch kein piepsen wenn gefüttert wird.

    übrigens mach ich mir immer noch sorgen, dass der nistkasten viel zu klein wird...:o

    wielange wirds denn überhaupt dauern, bis die kleinen ausfliegen?
    und wie geht das überhaupt? die schlüpfen ja nicht alle auf einmal, gebrütet wird ja aber auch nicht mehr...:?
     
  6. #6 Mauer--segler, 07.05.2008
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    das machen sie zur "tarnung", damit räuber nicht gleich wissen, dass der nistkasten bestzt ist!



    in den ersten tagen sind sie noch sehr sehr leise und man hört sie nur, wenn grad ein altvogel füttert und man ca. 20cm vom kasten wegsteht.



    wie, dass der nistkasten zu klein wird?
    der ist doch jetzt auch schon klein. wie groß ist denn die grundfläche?


    schlüpfen bis ausfleigen ca. 15-20 tage. das weibchen beginnt das brüten erst, wenn alle eier beisammen sind, damit alle ca. innerhalb von 24h schlüpfen.

    so, ich hoffe, ich konnte dir gut helfen:D
     
  7. #7 Karin G., 08.05.2008
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.253
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Wir haben überm Küchenfenster auch Blaumeisen als Untermieter in einem Nistkasten. Auf dem davor stehenden Apfelbaum habe ich ausgekämmte Katzenhaare und kleine bunte Federchen unserer Geier aufgehängt, die sie sofort in den Kasten schleppten. Seit ein paar Tagen fliegen beide im Minutentakt mit winzigen Räupchen eifrigst hin und her, um die hungrigen Schnäbelchen zu füttern. Reingeguckt habe ich nicht und zu hören ist bis jetzt auch noch nichts vom Nachwuchs.

    Auf der anderen Hausseite haben sich ebenfalls Blaumeisen einquartiert.
     
  8. #8 murli27, 08.05.2008
    murli27

    murli27 Guest

    danke für die infos!!

    ich weiss nicht genau welche grundfläche der kasten hat.

    ich hab ja lauter verschiedene im garten und das hier war der erste den ich gekauft hab. einen andere gabs nicht im lagerhaus zu der zeit. am bild sieht man ja - der ist rund.

    als ich das eine mal reingeschaut hab und da die 7 oder noch mehr eier drin übereinandergeschlichtet gesehen hab, hab ich mir schon gedacht, dass da NIEMALS 7 küken platz haben..8o

    jetzt hab ich auch schon manchmal das gefühl gehabt, dass die meisen nicht genau wissen, wo sie beim füttern hintreten sollen, wenn sie drinnen sind (weil ich manchmal die schwanzfedern so komisch an der innenwand sehe, kanns nicht genau beschreiben, schaut halt von aussen aus als herrsche jetzt schon platzmangel und die kleinen werden ja auch grösser!!)

    aber jetzt ists eh zu spät und ich denke doch, dass die sich den anderen (noch immer leeren) viereckigen nistkasten ausgesucht hätten, der im nachbarbaum hängt, wenn sie da drin zu wenig platz hätten...oder??
     
  9. #9 murli27, 11.05.2008
    murli27

    murli27 Guest

    heut hab ich sie lange beobachtet und sie auch diese "kotpäckchen" raustragen sehen - bitte wie klappt das??:?

    ausserdem hör ich die kleinen jetzt piepsen wenn mama oder papa drinnen waren und wieder raus sind. (ich sitz da etwa 5 meter entfernt) *freu*

    ich glaub ausserdem dass auch die kohlmeisen mittlerweile füttern *FREU*

    übrigens: mir fällt auf, dass die blaumeisen ausschliesslich grüne raupen füttern...(ausm kirschbaum hauptsächlich), einmal hab ich gesehen, wie mama oder papa vogel ausm loch raus nach einer am nistkasten krabbelnden ameise gepeckt hat und sie gleich mitreingenommen hat.:)
     
  10. #10 Mauer--segler, 12.05.2008
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    um den kot ist eine kleine "schutzhülle" die den ballen zusammenhält.
     
  11. #11 murli27, 14.05.2008
    murli27

    murli27 Guest

  12. #12 Mauer--segler, 14.05.2008
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    genauso hören "meine" sich auch an:o die kleinen sind bei mir ziemlich
    genau 11 tage alt. oder warst du nur sehr nahe an dem kasten dran?
     
  13. #13 murli27, 14.05.2008
    murli27

    murli27 Guest

    hallo!

    du hast da was gehört? bei dem kindergefasel?;):~:D

    naja, ich glaub meine sind jünger. wie gesagt, am 7. mai hab ich die eltern eierschalen raustragen sehen und am 3. mai hab ich in den nistkasten reingeschaut, da waren mindestens 7 oder 8, wenn nicht mehr eier drin.

    ich bin schon sehr nah gestanden, ziemlich drunter, etwa 3 meter weg, allerdings hört man die kleinen jetzt schon sehr weit. wenn ich bei meinen eltern am grundstück bin (liegt höher als unseres, in augenhöhe des nistkastens), dann bin ich gute 20 meter entfernt und höre die immer noch! *freu*

    bin schon so gespannt aufs ausfliegen - würd zugerne wissen, wieviel geschlüpft sind und ich hoffe sehr sehr stark, dass ich das ausfliegen mitkriege und sie das nicht machen, wenn ich arbeiten bin *hoff*
     
  14. #14 murli27, 16.05.2008
    murli27

    murli27 Guest

    nachdem meine blaumeisen sich schon sehr an mich gewöhnt haben (kein wunder, wenn jemand stundenlang unterm nistkasten sitzt:D), hab ich heute mal die leiter angelehnt. das war denen auch egal, sie haben weitergefüttert. zwischen 2 fütterungen hab ich kurz in den nistkasten reingeschaut und 2 bilder gemacht (sind nicht so gut, ich wollte mich beeilen).

    es sind 10 küken8o - wie alt schätzt ihr sie?
    ich war noch nicht ganz von der leiter unten, haben sie schon wieder fleissig gefüttert.

    ich hoff, alle 10 kommen durch!!:zustimm:

    (und bitte nicht schimpfen - ich hab nur das eine mal reingesehen, werds nicht mehr machen und es hat sie nicht weiter gestört!!)

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  15. #15 Karin G., 16.05.2008
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.253
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Bei den Vogelfotos gibt es auch ein Foto.

    "Unsere" Blaumeisen überm Küchenfenster machen jetzt schon richtig Krach. Bin gespannt, wann sie ausfliegen. Die Altvögel sehen bereits total erschöpft aus, das Gefieder stumpf und zerzaust. Wir haben eine Wasserstelle in 1 Meter Höhe im Garten. Da kann man sie schön beobachten, wenn sie rasch ein Schlückchen nehmen und dann gleich wieder absaussen, um erneut Nahrung für die vielen hungrigen Schnäbelchen zu sammeln. Man muss sich nur wundern, dass es tatsächlich soooo viel zu finden gibt. Gestern turnten die Meisen an den äussersten Zweigen am Zwetschgenbaum herum und sammelten Blattläuse. :zustimm:
     
  16. #16 Mauer--segler, 16.05.2008
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    ich kann jetzt aus erfahrung nur über die kohlmeisen sprechen!
    die sehen mit so um die 10 tage so aus. plus minus 1 tag.
    8( *schimpfschimpf* war nur spass, ich kann deine neugierde
    verstehen. ich würde auch nur allzu gern mal einen kleinen blick
    riskieren. meine hier müssten jetzt ca. 13 tage alt sein. ich habe
    vom 22.05-25.05 keine schule, das fällt genau in die tage, in denen
    die jungen ausfliegen. ich werde also wahrscheinlich einige fotos machen können
    und sie dann natürlich auch hier einstellen:~
     
  17. #17 murli27, 16.05.2008
    murli27

    murli27 Guest

    jaaa, über solche fotos würd ich mich sehr freuen!!
    du gehst noch zur schule? wie alt bist du denn wenn ich fragen darf (oder bist du lehrer:D) *neugierig*

    ich schätz dass meine blaumeisen am 7. mai geboren sind, das käm fast hin mit den 11 tagen.
    die eltern füttern übrigens total brav zur zeit - im gegensatz dazu die kohlmeisen im anderen nistkasten. die kommen so so selten 8vielleicht füttert auch nur mehr ein elternteil??) - grad waren wir noch eine stunde draussen und haben da ein klettergerüst gebaut. ich hab die kohlmeise ein einziges mal ganz am anfang beim nistkasten gesehen und da auch zum ersten mal die kleinen piepsen gehört - wusste gar nicht, dass die schon geschlüpft sind8o, weil die immer so selten anfliegen...

    ist das denn normal??:?
     
  18. #18 Karin G., 16.05.2008
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.253
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo murli27
    deine Neugierde kann befriedigt werden, guck einfach mal ins öffentliche Profil von Mauer--segler :zwinker:
    (dort stehen Details, im Gegensatz zu deinem.....)
     
  19. #19 murli27, 17.05.2008
    murli27

    murli27 Guest

    oh:o äh...danke.

    hab auch mein profil gleich brav ausgefüllt...*schäm*:o
     
  20. #20 Mauer--segler, 17.05.2008
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    ne, lehrer bin ich gott sei dank nicht, hab auch nicht vor einer zu werden!
    die meisten mögen die eh nicht;) ich weiß nicht, ob du jetzt schon mal
    in mein profil geguckt hast, aber ich bin noch relativ frische 15:D
    EDIT: oke, damit hat sich das wohl erledigt ;-)



    das war bei meinen letztes jahr auch so, die jungen bekamen ca. alle 1-2h
    nur was zu fressen gebracht, aber die alten hatten alles im griff, und am
    ende sind 7 von 7 küken (7 eier) ausgeflogen. perfekte brut würd ich mal sagen.
    dieses jahr hat sie 7 eier gelegt und gestern sind bis 17.20
    3 stück geschlüpft. auch diesmal 7 eier. auf dem foto sind es jedoch nur 2,
    das dritte kam etwas später hinzu.

    *so viele 7enen denk*
     
Thema: blaumeise im nistkasten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nistkasten zu klein

    ,
  2. darf man in einen nistkasten schauen

    ,
  3. nistkasten reinschauen

    ,
  4. in den nistkasten schauen,
  5. kann man in nistkästen rein sehen?,
  6. meisen nistkasten reingucken,
  7. nistkästen blaumeise 3 ,
  8. blaumeise zerzaust,
  9. Nistkasten Blaumeise,
  10. meisenkasten reingucken,
  11. bauweisen nistkasten reingucken,
  12. blaumeise nur 2 babys normal,
  13. wenn die blaumeisen mama tot ist brutet der mann weiter?,
  14. was macht man in nistkästen rein?,
  15. blaumeisen tot ein loch im nistkasten zu klein sein,
  16. nistkasten reinschauen,
  17. in einem belegten nistkasten reinschauen,
  18. blaumeise total zerzaust,
  19. blaumeisen brüten kalt und regnerisch,
  20. füttern Blaumeisen ununterbrochen,
  21. raupen für blaumeisenbaby,
  22. meisenkästen oft zu klein
Die Seite wird geladen...

blaumeise im nistkasten - Ähnliche Themen

  1. Asiatische oder Europäische Hornisse im Nistkasten?

    Asiatische oder Europäische Hornisse im Nistkasten?: Hallo zusammen, da ich bei einem Nistkasten seit längerem keine Vögel mehr gesehen habe, habe ich ihn geöffnet und eine Hornisse entdeckt. Ist...
  2. Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf

    Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf: Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe ich verletze mit meiner Anfrage nicht sämtliche Regeln. Ich bin Vogelliebhaber, wohne im Allgäu, baue...
  3. Vertreiben Kohlmeisen Blaumeisen?

    Vertreiben Kohlmeisen Blaumeisen?: Bis gestern hatte ich in meinem Nistkasten ein Pärchen Blaumeisen. Darin waren 5 aktive Küken vielleicht 5 Tage alt, 0000die fleißig gefüttert...
  4. Reinigen vom Nistkasten

    Reinigen vom Nistkasten: Hallo zusammen. Sollte man den Nistkasten bei den Bourkesittichen sauber machen? Oder lieber nicht. Es sind junge drin und der Kasten ist ziemlich...
  5. Falken und Gänse in einem Nistkasten

    Falken und Gänse in einem Nistkasten: Hallo zusammen, ich habe am Haus einen Nistkasten für Falken und Eulen. Dieser ist in 2 Bereiche aufgeteilt. Zum einen ein heller Bereich für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden