Blaunacken???

Diskutiere Blaunacken??? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, mir wurde ein Pärchen Blaunackenpapageien angeboten! Kennt jemand diese Art? Sollen so klein sein wie Wellensittiche! Habe bei meinen...

  1. Spikeey

    Spikeey Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mir wurde ein Pärchen Blaunackenpapageien angeboten!
    Kennt jemand diese Art?
    Sollen so klein sein wie Wellensittiche!
    Habe bei meinen Recherchen nur Bilder von "TANYCHNATUS LUCIONENSIS" gefunden!
    Aber leider keine Beschreibung!
    Sind diese so klein?
    Gruss, Nadine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Moin

    Blaugenick-Sperlingspapagei (Forpus Coelestis)
    Das wird wohl gemeint sein.

    Ja, die sind sogar noch kleiner als Wellensittiche.

    Gruß
    Richard
     
  4. Spikeey

    Spikeey Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort!
    Wieviel kann man denn für die Beiden ausgeben?Habe Null Ahnung und möchte nicht über den Tisch gezogen werden!
    Sind es denn die gleichen die ich bei meinen Recherchem gefunden habe?
    Sehen nämlich auf den Bildern größer aus!
     
  5. Richard

    Richard Guest

    1. Ich würde bei jemandem der nicht einmal den Namen seiner Tiere kennt, nichts, aber wirklich gar nichts kaufen.
    2. Solltest du dich erst einmal richtig informieren, was du ja bis jetzt noch nicht gemacht hast, um ein evtl. Desaster zu verhindern. Schau ins Sperlingspapageienforum oder nutz die Suchefunktion in diesem Forum. Du solltest einiges finden.
    3. Blaugenicksperlingspapageien kann man nicht verwechseln. Denke ein Preis von circa 50€ sollte für ein grünes Paar angemessen sein.
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Es gibt aber auch Blaunackenpapageien.
    Hab ich gegoogelt.
    Sind aber recht selten, glaub ich.
    Kommen in Indonesien vor.
     
  7. Richard

    Richard Guest

    Die sollten aber wohl schon deshalb ausscheiden, weil die bestimmt größer als Wellensittiche sind.
     
  8. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hmja, stimmt auch wieder :~
     
  9. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Ich glaube, die Österreicher und/oder Schweizer sagen Blaunacken- zu den Blaugenicksperlis. Sie sind es wirklich.

    Ansonsten stimme ich Richard voll zu. Der angegebene Preis ist für ein wildfarbenes Paar ok und auch sonst - unbedingt vor dem Kauf informieren.
     
  10. Chrissi

    Chrissi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Also 50€ würde ich schon für viel halten?

    Ich habe für meinen Grünen 10€ bezahlt, und für den Blauen 15€...
    Hatte aber vielleicht auch einfach nur Glück weil der Züchter nicht so aussah als hätte er Geld für die Vögel nötig (riesen Villa 8o )...
     
  11. Richard

    Richard Guest

    Billig heißt nicht gleich gut.
     
  12. Chrissi

    Chrissi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    ???
    Wie meinste das Richard?

    Willste sagen dass meine Vögel Vögel 2ter Klasse sind oder was? 8(
    Die Vögel gehörten den Söhnen von dem Mann wo ich sie geholt habe, das war ein Dr. sonstwas, und schien da im Geld zu schwimmen, die Anlage wo die Vögel saßen sah auch gut aus, mit Außenvoliere wo die Erwachsenen Vögel die grade nicht gebrütet haben raus konnten!
     
  13. Richard

    Richard Guest

    Jetzt komm mal wieder runter.

    Es gibt definitiv Unterschiede. Ein Züchter der jahrelange Zuchtarbeit in seine Vögel investiert und auch seine Erfolge hat wird die garantiert nicht für 10-15€ verkaufen.
    Allerhöchstens Ausschuß, mit dem der Züchter nichts anfangen kann, da sie z.B. nicht dem Standart entsprechen.

    Andere die auf so etwas nicht achten, verkaufen ihre Vögel teilw. schon billiger, aber dafür kann man nun mal nicht Top-Qualität erwarten.


    Zumindest sind sie deiner Aussage nach nicht besonders helle. Vielleicht war das ja einer der Gründe?! :zwinker:
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Chrissi

    Chrissi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Schön das für dich Tiere ne Ware sind...

    Top-Qualität erwarten, hallo?
    ist für dich ein Tier erst dann wert zu kaufen wenn es nen reinen Stammbaum hat?
    Vor allem wie soll ein Sperlie nicht reinrassig sein?!?

    Im Übrigen halte ich nichts von Züchtern die nur auf ein Idealbild hinzüchten, hat man schon oft genug gesehen wo sowas endet, in total anfälligen Tieren... wozu muss ich lange Jahre züchten? Sind die Ursprungsvögel nich gut genug?
     
  16. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Nur kurz meine meine Meinung dazu. Es gibt keine "guten" und "schlechten" Vögel. Es gibt nur gesunde und kranke. Genauso gibt es gute und wenigergute Züchter. Der eine nimmt etwas mehr für seine Vögel der andere etwas weniger. Der Grund spielt eigentlich keine Rolle. Es muss jeder selber für sich entscheiden wieviel er für seine Vögel ausgeben möchte. Ich züchte selber Sperlingspapageien und bei mir kosten grüne Blaugenicksperlinge 25 Euro. Es gibt übrigens verschiedene Bezeichnungen für diese Vögel. Manche nennen sie Blaunacken-Sperlinge und in Holland heissen sie Graunacken. Man sollte sich an dem lateinischen Namen orientieren. Forpus-coelestis.

    Gruss
     
Thema:

Blaunacken???