Blaustirn oder Venezuelaamazone

Diskutiere Blaustirn oder Venezuelaamazone im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr lieben, ich habe seit ca. 1 Jahr eine weibliche Blaustirnamazone. Um ihr ein schönes Leben zu ermöglichen holte ich letzte Woche einen...

  1. Lauri

    Lauri Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,
    ich habe seit ca. 1 Jahr eine weibliche Blaustirnamazone. Um ihr ein schönes Leben zu ermöglichen holte ich letzte Woche einen Partnervogel dazu. Angeblich sollte es auch eine Blaustirnamazone sein. Ich glaube aber, dass er eine Venezuelaamazone ist. Er ist viel kleiner als meine Blaustirn. Und der Schnabel ist hornfarbig, nach unten hin schwarz. Kann man die Vogelart bestimmen lassen? Oder gibt es irgendwelche eindeutigen Merkmale einer Blaustirn oder Venezuelaamazone? Vielleicht kann mir ja anhand des Fotos jemand helfen zu sagen was "ER" ist? Ich werde ihn allerdings auch behalten sollte es keine Blaustirnama sein. In diesem Fall würde ich dann für beide Vögel einen wirklich gleichen Artgenossen dazuholen von einem Fachmann der weiß, was er verkauft.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kolibri

    Kolibri Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Er ist eine Venezuelaamazone
     
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Und zwar eindeutig!

    Eigentlich müsste doch auch in den Papieren die korrekte Artbezeichnung stehen. Steht da Blaustirnamazone??
     
  5. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ochtrup
    Hallo,das ist mit Sicherheit eine Venezuela.

    Gruß Winni
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Lauri,

    herzlich willkommen hier im Forum! :zwinker:
    Ich schließe mich Kolibri, Ingo und Winni an, das ist eindeutig eine Venezuelaamazone und eine hübsche noch dazu. :zustimm:

    Wie verstehen sich denn die beiden?
    Sind die Geschlechter nachgewiesen oder nur Vermutungen?


    Ich verschiebe dein Thema zu den Amazonen, denn um solche handelt es sich ja nun. :zwinker:
     
  7. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Ja, das ist auf jeden Fall eine Venezuelaamazone. Die sieht ja total süß aus. Wie alt ist sie denn?
     
  8. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Herzlichen Glüchwunsch zu deiner neuen Venezuelaamazone,was sagt denn deine Blaustirn dazu?Kenne einige Fälle,wo Blaustirn und Venezuela sehr gut miteinander harmonieren,wünsche dir viel Glück dabei.Gruß Ira
     
  9. miri

    miri Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    hihi - das ist dann auch so ein kleiner Wicht wie unser Moritz (Der ist auch eine Venezuela, und ziemlich klein, aber dafür mit einem Mega-Selbstbewusstsein :-)

    Übrigens mit unserer Gelbwangenamazone klappt das Zusammenleben sehr gut - warte einfach mal ab, wie sich das so entwickelt.
     
  10. Lauri

    Lauri Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen lieben Dank für die vielen Antworten die ich von euch erhalten habe.
    Ich habs mir fast auch gedacht, das er eine Venezuelaamazone ist war mir aber nicht ganz sicher. Um auf die Frage zu antworten was in den Papieren steht kann ich nur sagen ich habe keine dazu bekommen. Ich habe lediglich einen Kaufvertrag und da steht nichts dergleichen drin. Ich habe den Vogel von einem Züchter der normalerweise keine Papageien züchtet sondern nur Sittiche hat. Er hat mir gesagt es wäre eine männliche. Ob das allerdings stimmt weiß ich nicht. Auch wie alt er ist weiß ich nicht. Ich werde zur genauen Bestimmung eine Feder an ein Labor schicken. Die können mir das dann genau sagen, oder? Die Amazone hat er von einem Bekannten bekommen der sie loshaben wollte. Mir hat "er" einfach leid getan und wollte ihm ein schöneres Zuhause bieten als nur einen kleinen Käfig. Hab auch gelesen daß man die Tiere melden muß. Von meiner Blaustirn ist das ganze ja kein Problem da hab ich ja Papiere. Wie soll das alllerdings von unserem Neuling funktionieren? Wo muß ich die Tiere überhaupt anmelden? Die beiden gewöhnen sich allmählich zusammen. Die Käfige habe ich ja noch getrennt. Aber zum Freiflug dürfen beide miteinander raus. Sie tolerieren sich gegenseitig. Ernsthafte Streitereien gabs noch keine. Ich denke die beiden brauchen einfach Zeit.
    Liebe Grüße
    Lauri
     
  11. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Lauri,dass hört sich doch gut an,wenn sich die Beiden im Freiflug schon mal vertragen:freude:Eine Federanalyse brauchst du eigentlich nur ,wenn du vor hast einen gegengeschlechtlichen Partner dazuzuholen,ansonsten ist es eigentlich egal.Auch ich hatte eine Amazone ohne alles(Ring,Papiere)bekommen,allerdings kenne ich unsere AT recht gut und sie hat mir einen Ansprechpartner beim Landesamt für Landwirtschaft genannt.Mußte sie nur Chipen lassen,was aber kein Problem war.Habe aber auch schon gehört,dass Andere erheblich mehr Schwierigkeiten hatten,hoffe aber,dass es bei dir auch problemlos verläuft.Vielleicht nimmst du Kontakt zu eurem AT auf und schilderst dort ganz offen deine Situation,gehe einfach mal davon aus,dass sie dir dort helfen werden!Gruß Ira
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo Lauri,

    gemeldet werden die Vögel beim zuständigen Regierungspräsidium, in Baden-Württ. z. B. Stuttgart.

    Ein formloses Schreiben mit den Angaben, um welches Tier es sich handelt. Die Ringnummer (auch aus den Papieren), evtl. eine Kopie der Papiere. In Stuttgart geht das alles sehr locker ab.

    Die müssen nur den Bestand registrieren.

    Der Amtstierarzt kann Dir, wie vorher schon gesagt wurde, die genaue Anschrift und die Anforderungen Deines Bundeslandes nennen.
    Gemeldet werden müssen sie auf alle Fälle.

    LG
    maggy
     
  14. Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hier in Berlin geht das sogar schon per Internet, evtl auch in BW? Nach ein paar Wochen bekamen wir dann die Bestätigung der Anmeldung und alles war gut.

    Süße Maus die du da hast :zustimm:
     
Thema:

Blaustirn oder Venezuelaamazone