Blaustirnamazone, Hahn, 59174 Kamen, nur zu einer Henne abzugeben

Diskutiere Blaustirnamazone, Hahn, 59174 Kamen, nur zu einer Henne abzugeben im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Nach Absprache mit Susanne darf ich mein Gesuch hier auch eintragen: Hallo zusammen, der ein oder andere erinnert sich bestimmt noch an...

  1. EvaK

    EvaK Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59425 Unna
    Nach Absprache mit Susanne darf ich mein Gesuch hier auch eintragen:


    Hallo zusammen,

    der ein oder andere erinnert sich bestimmt noch an Rico (Blaustirnamazone) und mich. Leider oder zum Glück ist Rico seit Montag wieder bei mir und durfte (zum Glück) nicht in seinem neuen zuhause bleiben. Nun suchen wir nach einem geeigneten endgültigem zuhause für Rico.

    Was wir suchen:

    • Eine Partnerin um die 30 Jahre
    • Viiiiiiel Platz zum Fliegen, Klettern und Unsinn machen 
    • Erfahrene Halter; niemanden der nur einen Papagei möchte, weil er ja ach so süß ist
    • Menschen, die nicht morgens zur Arbeit gehen und erst abends wieder kommen (ich bin nicht gerne alleine)

    Zur Geschichte von Rico:
    Rico ist noch ein Wildfang und kam ca. 1980 nach Deutschland. Meine Oma hatte ihn seit 1981 Dortmund gemeldet, sodass er seitdem auf jeden Fall bei ihr gelebt hat. Rico wurde leider immer alleine gehalten. Zeitweise hatte er als „Partner“ im Nachbarkäfig einen Kanarienvogel. Andere Amazonen kennt er also seit seinem Umzug zu meiner Oma garnicht. Ich weiß nicht, wie er auf eine Partnerin reagieren wird. Er ist neuen Dingen gegenüber zuerst immer sehr zurückhaltend, aber dann sehr aufgeschlossen.
    Nachdem meine Oma im Februar 2012 einen Schlaganfall hatte, sind sie und Rico im April zusammen in ein Pflegeheim gezogen. Dort wurde er auch von den Schwestern liebevoll mit „betüddelt“ und durfte auch auf den Gängen fliegen. Leider ist meine Oma im Februar 2013 verstorben und ein neues zuhause wurde gesucht. Es hat sich die Schwester einer Pflegeschwester bereiterklärt, Rico zu sich zu nehmen. Wir haben nach einiger Zeit das zuhause unter die Lupe genommen. Die Dame ist super mit ihm umgegangen, er hatten einen Freisitz, hat sich vor ihr streicheln und kraulen lassen, etc. Also alles super. Leider habe ich damals aus Unwissenheit vergessen einen Pflegevertrag abzuschließen. Dies wollte ich im März dieses Jahres nachholen und musste nach mehr als einer Woche hinterhertelefonieren erfahren, dass Rico in der Zwischenzeit an eine andere Familie weitergegeben wurde. Ich war stinksauer und maßlos enttäuscht, aber nun gut. Ich musste sicherstellen, wie es Rico geht, hatte ich es doch meiner Oma vor ihrem Tod immer versprochen und Rico lag/liegt mir sehr am Herzen. Ich fand die neue Adresse raus und machte mit der Familie einen Termin aus. Bei meinem Besuch wurde ich von Rico freudig begrüßt und durfte direkt wieder kraulen. Er sag mich die ganze Zeit an, als wenn er sagen wollte „Hol mich hier weg. Ich will hier nicht bleiben“. Leider hatte ich da noch keine Chance, da mir von unserem Kreis die Bestätigung fehlte, dass Rico tatsächlich mir gehört. Ich hatte also nichts in der Hand, was dies beweisen konnte. So musste ich ihn schweren Herzens bei der Familie lassen. Sie waren leider nicht die intelligentesten und guckte mich mit sehr großen Augen an, also ich ihnen erzählte welche Obst- und Gemüsesorten Rico gerne isst. Frage „Wie? Der darf auch Obst und Gemüse?“ :? Da war für mich klar, hier bleibt er definitiv nicht.
    Nun hieß es auf die Bestätigung warten und Rico dann in einem Überraschungsmoment aus der Familie rausholen.
    Aber manchmal wendet sich alles zum Positiven, obwohl man nicht damit rechnet: Letzten Sonntag rief ich bei der Familie an um zu hören, wie es denn mit Rico läuft und ob alles in Ordnung ist. Man hatte schon auf meinen Anruf gewartet, weil meine Telefonnummer ja auch in keinem Telefonbuch steht und man meine Nummer nicht hatte 0l
    Der Familienvater hat Asthma und Rico konnte dort nicht länger bleiben. Die Antwort auf die Frage, ob ich ihn zurück haben möchte, muss ich hier nicht schreiben, oder? 
    Ende der Geschichte, Rico ist wieder bei mir   

    Dienstag haben wir direkt einen Ausflug zum Tierarzt Dr. Wettengl in Wenden gemacht. Rico ist Topfit für sein Alter, seine Organe sehen (laut Röntgenbild) super aus, nur ist er „etwas gut im Futter“ ;-) Aber das bekommen wir in den Griff. Wer weiß, was er in der Familie alles zu essen bekommen hat.
    Ende dieser oder Anfang nächster Woche bekomme ich das Ergebnis seiner Geschlechtsbestimmung. Bisher wurde Rico immer als männlich bezeichnet. Ich weiß aber leider nicht, ob er damals vom Händler wirklich getestet wurde oder ob einfach beschlossen wurde, dass er männlich ist. Wir gehen jetzt erst einmal weiter davon aus, aber sicher ist sicher, vorallem bei der Partnersuche.

    Soooo, Ende der langen Geschichte von Rico.
    Jetzt hoffen wir, dass wir ein tolles, neues zuhause finden.

    Der ein oder andere fragt sich bestimmt, warum ich Rico nicht einfach behalte und eine Partnerin suche. Ich gehe Vollzeit arbeiten und bin daher von 08:30 Uhr – 18:30 Uhr nicht zuhause. Mein Freund und Rico sind nicht die besten Freunde, da Rico Männer generell nicht wirklich mag. Es gibt Ausnahmen, aber die sind eher selten. Vielleicht ändert sich diese Verhaltensweise wenn ein Partnervogel da ist, aber man weiß es eben nicht.
    Mir bricht es im Moment jeden Morgen das Herz, wenn ich ihn so alleine zurücklassen muss. Ich kann ihn auch nicht draußen lassen, da mein Freund vor mir nach Hause kommt und unser Wohnzimmer gefahrfrei nutzen möchte. Die beiden kommen miteinander klar, solange Stäbe dazwischen sind und ich nicht im Raum bin. Wir wohnen in einem Mietshaus und können daher auch nicht den Platz bieten, den die Vogel verdient haben und brauchen.

    Bei Fragen schreibt mich gerne an. Gerne darf das Ganze auch in anderen Foren und Facebook gepostet werden. Je mehr es lesen, desto größer ist die Chance, dass wir eine Partnerin finden.

    Viele Grüße
    Rico & Eva

    PS: Fotos füge ich heute Abend hinzu.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EvaK

    EvaK Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59425 Unna
    Niemand ??
     
  4. #3 stan stanley, 14. Oktober 2014
    stan stanley

    stan stanley Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41189 mg/Wanlo
    Ist das noch aktuell?
     
Thema:

Blaustirnamazone, Hahn, 59174 Kamen, nur zu einer Henne abzugeben