Blaustirnamazone hat Kralle verbogen

Diskutiere Blaustirnamazone hat Kralle verbogen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo erstmal, meine Blaustirnamazone hat sich heute die vordere lange Kralle nach oben gebogen, sodass sie nun absteht und nicht mehr die...

  1. #1 Unregistered, 3. März 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo erstmal, meine Blaustirnamazone hat sich heute die vordere lange Kralle nach oben gebogen, sodass sie nun absteht und nicht mehr die Sitzstange umfasst. Habe keinen Riss entdeckt, auch ist der Zeh nicht geschwollen, keine Blutung. Meine Frage: Richtet sich die Kralle wieder von alleine aus oder handelt es sich dabei um eine innere Verrenkung oder ähnliches ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iskete

    iskete Guest

    Hallo Unbekannte!

    Du mußt die Krallen zurückschneiden, aber vorsichtig Blutgefäße!!! Oder bringst Du Deine Amazone zum vogelkundliche Tierarzt bringen, daß er problemlos die Krallen zurückschneiden wird!

    Ich hatte auch einen Orangebäckchen Adam wie Du beschrieben hast!
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Gast!

    Neben einem Bruch, der tierärztlich behandelt werden sollte, kann es auch ein Sehnenriss sein. Da kann man dann leider nichts tun außer in Zukunft die betroffene Kralle genau beovchten, ob ein Zurückschneiden notwendig wird. Eine aufgrund eines Sehnenrisses hochgebogene Kralle hat unsere Grauer Alf seit ca. 4 Jahren auch, sie behindert ihn aber nicht und ein Zurückschneiden war bislang nicht erforderlich.
     
  5. Jopigo

    Jopigo Guest

    Hallo Rüdiger !
     
  6. Jopigo

    Jopigo Guest

    Kralle meiner Amzone

    Hallo Rüdiger (zum zweiten) !
    Erstmal herzlichen Dank für Deinen Rat, meine Helga hat wie gesagt gestern ihre vordere Kralle etwas nach oben gebogen, scheint aber nichts gebrochen zu sein, denn sie benutzt den Fuß voll und ganz, nimmt Nahrung damit auf und umklammert sie voll und ganz ohne erkennbare Behinderung, jedoch vermeidet sie völlig jeglichen Kontakt mit der Kralle, kein Klettern und sehr behutsames Laufen, scheint weh zu tun. Ich habe mir schon sagen lassen, dass man erst mal die Kralle etwas kürzen sollte um eben so wenig wie möglich Fremdkontakt zu vermeiden. Ich hoffe allerdings, dass die Kralle sich beim natürlichen Nachwachsen wieder in ihre ursprüngliche Form bildet. Vielleicht fällt die jetzige nach oben gebogen ja ab ??? Ich muss noch dazu sagen , dass ich sie erst seit einer Woche besitze und an meinen Coco gewöhnen möchte, deshalb vermeide ich jeden Stress bei ihr. Was meinst du ? Soll ich die Kralle etwas kürzen oder erst mal warten bis es nicht mehr so weh tut ,ich möchte eben vermeiden, dass sie sich dann vor mir scheut, habe erst jetzt ersten Körperkontakt mit ihr und dann so was dummes !!! Ich könnte mich schwarz ärgern !

    Deine Meinung würde mich interessieren , danke im voraus sagt

    Joachim
     
  7. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Joachim!

    Das ist aus der Entfernung sehr schwer zu sagen. Abfallen wird sie sicher nicht, außer, die Kralle stirbt ab und in einem solchen Fall besteht Lebensgefahr für das Tier. Meist passiert so etwas aber nur bei offenen Wunden, die sich infizieren.
    Wenn Helga aber lediglich vorsichtig bei der Benutzung der Kralle ist, sie sie aber ansonsten nicht behindert, würde ich keinesfalls kürzen. Hat die Kralle die normale Länge, könnte man sowieso nicht mehr viel abschneiden.
    Zudem: wenn Du einmal anfängst, die Kralle zu beschneiden, mußt Du es in Zukunft immer wieder tun.

    Ja, es ist schon ärgerlich wenn so etwas passiert und dann noch, wenn der Vogel gerade eingezogen ist! Kann ich gut verstehen.
    Aber leider passieren solche Dinge trotz aller Vorsicht und Aufmerksamkeit immer wieder.
    Bei uns war es aber mit unsere Schuld: Alf kam zu seiner aufwärts gebogenen Kralle, weil er sich gerne in Decken hing und sich hin- udn herschleudern ließ. Tja, und einmal hing er eben mit einer Kralle fest, wir haben es zu spät bemerkt und da ist die Sehne durch die Überdehnung gerissen.
     
  8. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    also meine Nymphenhenne Coco hat auch seit sie
    2 Monate ist eine krumme Zehe, sie hat sie sich
    an den Gitterstäben eingeklemmt gehabt und sie
    ist dann auch nicht mehr gerade gewachsen, aber
    behindert hat sie die Zehe nie !

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  9. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Joachim!

    Hat sich inzwischen etwas getan?
    ch habe mal zei Bilder von der aufwärtsgebogenen Kralle meines Grauen Alf gemacht. ich hoffe, man kann es erkennen, er Trottel mußt natürlich an einem senkrechten Ast sitzen, an dem man es nicht so gut sieht.
     

    Anhänge:

  10. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Bild Nr.2. Sieht es bei Helga ähnlich aus?
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Jopigo

    Jopigo Guest

    Moin Rüdiger, vielen Dank für die Fotos !

    Ich war gestern nach langer Suche bei einem TA, der sich mit Exoten sehr gut auskennt, habe mich über einige Züchter rückversichert.

    Er sah sich die Sache an und stellte fest, dass es keine innere Schwere Verletzung gibt, sonder lediglich die Kralle an beiden Seiten eingerissen ist, dies verursacht eben Schmerzen. So gibt es 2 Möglichkeiten:
    1. Etwas kürzen um einen Teil der Behinderung zu nehmen und ncoh Wochen warten bis sich der Schmerz legt

    2. Kralle ziehen , und evtl wieder aufkleben , je nach dem wie es darunter aussieht, der Schmerz und die Behinderung würden sich nach einigen Tagen legen .

    Ich habe mich für letztere entschieden:

    Helga wurde narkotisiert, Kralle gezogen, keine Blutung, einen kleine Naht gesetzt wo die Kralle nach oben stand,einen Mini Draht eingesetzt und mit Alu-Spray versiegelt und Helga war nach 3 Minuten wieder fit.

    Sie war richtig erleichtert und klettert und bewegt sich viel besser, scheint nur noch wenig Schmerz zu haben .

    Lt. TA würde sich die Kralle wieder in fast Originalposition durchschieben und ihre natürliche Form einnehmen. Man kann jetzt schon die Spitze am Fuß leicht spüren.

    Es kann allerdings sein, daß die Kralle etwas verkrüppelt aussieht , da das Horn sich ja komplett neu bilden muss, aber ein Behinderung würde dadurch nicht entstehen.


    Ich hoffe, dass diese Entscheidung richtig war und gönne meiner kleinen viel Ruhe und etwas Rotlicht.


    Bis dahin

    Joachim
    Nach Wochen




    Ich habe mic
     
  13. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Joachim!

    Das klingt ja erheblich heftiger als ich dachte! Kein Vergleich mit dem, was Alf durch unsere Schuld passiert ist.
    Aber Helgas Genesung schreitet ja gut voran! Halte uns bitte auf dem laufenden, die Operation war ja auch nicht alltäglich!
     
Thema:

Blaustirnamazone hat Kralle verbogen

Die Seite wird geladen...

Blaustirnamazone hat Kralle verbogen - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Agressive Blaustirnamazone

    Agressive Blaustirnamazone: Ich wende mich an euch, weil ich dringend ehrlichen Rat brauche! Mein Chicco ist eine männliche 3 1/2 jährige Blaustirnamazone, handaufgezogen....
  3. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  4. Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?

    Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?: Hallo, erstmal vorweg: ich bin am überlegen, mir wieder Papageien anzuschaffen. Wir hielten damals die verschiedensten Vögel - vom Zwergkampfhahn...
  5. Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen

    Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen: hallo, Ich mache das training jetzt seit ein paar tagen immer so für ca 10 min. Durch den käfig, da einer von meinen vögel aggresiv ist. Heute...