Blaustirnamazone schreit tagtäglich

Diskutiere Blaustirnamazone schreit tagtäglich im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo liebes Forum, mein Blaustirnamazone schreit (bellt) regelmäßig und raubt meiner Mutter den letzten Nerv. Wir wissen nicht warum, da er...

Schlagworte:
  1. Frazn

    Frazn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    mein Blaustirnamazone schreit (bellt) regelmäßig und raubt meiner Mutter den letzten Nerv. Wir wissen nicht warum, da er früher nie so laut war.

    Zurzeit lebt er alleine in einem mittelgroßen Käfig, der eigentlich für zwei Vögel gedacht war. Früher, vor cirka 10 Jahren, hatte er auch einen Gesellen, als unser Blaustirnamazone aber anfing diesen zu attackieren, waren wir gezwungen die beiden zu trennen. Vor kurzem kauften wir zwei Wellensittiche.

    Seit dem Tod unserer zwei Hunde fing er mit diesem Verhalten an. Wir wissen nicht was wir tun sollen.

    Ja, wir wissen, dass er nicht artgerecht gehalten wird. Das Risiko, dass er einen neuen Partner erneut attackieren würde, ist zu hoch.
    Ich liebe meinen Blaustirnamazonen, ihn wegzugeben wäre meine letzte Option.

    LG
     
  2. #2 Sammyspapa, 17.03.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    1.294
    Ort:
    Idstein
    Mahlzeit :0-
    Im Grunde weißt du doch, woran es hängt. Du schreibst selbst er wird nicht artgerecht gehalten. Dabei heraus kommen astreine Schreier. Momentan ist auchnoch Brutzeit, da ist ohnehin alles etwas schwieriger aufgrund der hormonellen Wallungen.
    Was heißt mittelgroßer Käfig? Wie beschäftigt ihr ihn?
    Er MUSS einen Partner haben. Es gibt keine andere Option. Alles andere ist tierschutzwidrig und mittlerweile ein Grund für Beschlagnahmung.
    Habt ihr die Wellis im selben Raum? Wenn ja habt ihr sie testen lassen? Wenn nicht, besteht für eure Amazone u.U höchste Lebensgefahr!
    Schreit er, seit die Wellis da sind? Einsame Vögel brüllen sich auch gern mal vor lauter Verzweiflung die Seele aus dem Leib, wenn sie irgendwas papageienartiges hören und versuchen verzweifelt Kontakt aufzunehmen.

    Meiner Ansicht nach muss ein Käfig von 2x1x2m sein (im übrigen gesetzliches Mindestmaß), ein artgleicher, gegengeschlechtlicher Partnervogel, viel Beschäftigung und Auslastung und die Wellis umgehend testen oder weggeben.
    Wenn das so nicht umzusetzen ist, solltet ihr den Vogel zu seinem eigenen Wohl un dem eurer Ohren abgeben, denn in der jetzigen Situation wird er nicht aufhören zu brüllen. Vrmtl eher im Gegenteil. Mit Pech rupft er bald oder wird euch gegenüber aggressiv.

    LG :)
     
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.186
    Zustimmungen:
    895
    Ort:
    Groß-Gerau
    Keine Sorge, gerade Blaiustirnamazonne lassen sich auch im Alter fast immer noch ziemlich einfach verpaaren. Der Partner muss halt gegengeschlechtlich sein und ähnlich alt.
    Anfangs müssen die Vögel natürlich getrennt untergebracht sein.
    Wenn sie zusammenziehen sollte man natürlich - wie generell- die Mindestanforderungen (2 x1 x2 Meter) für den Käfig nicht unter, sondern besser deutlich überschreiten.
    Aber zum einen ist Paarhaltung ein absolutes Muss (Einzelhaltung kann inzwischen ja auch zur Beschlagnahmung führen, wenn das Veterinäramt davon erfährt), zum anderen ist das wahrscheinlich auch die einzige Möglichkeit, die Schreierei zu reduzieren.

    Sind die Wellensittiche auf Circovieren getestet? Nicht selten sind sie symptomlose Träger ..und das kann für Großpapageien im selben Haushalt tödlich enden.
     
  4. Frazn

    Frazn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Er ist aggressiv gegenüber meinem Vater, sonst niemandem. Er rupft sich auch nicht. Die Wellensittiche sind in einem separatem Käfig cirka 2 Meter von seinem Käfig entfernt.

    Wir sind 2011 in unser Haus eingezogen, dieses Verhalten wies er wirklich nie auf. Wenn die Hunde bellten, bellte er auch. Seit meine zwei Hunde gestorben sind, bellt er regelmäßig. Aber danke für die schnelle Antwort, ich werde mich mit meinen Eltern zusammenreden. LG
     
  5. #5 Alfred Klein, 17.03.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.968
    Zustimmungen:
    883
    Ort:
    66... Saarland
    Noch was. Ist es absolut sicher welches Geschlecht eure Amazone hat? Du schreibst von früheren Angriffen auf Partner. Kann ja sein daß sie das gleiche Geschlecht hatten und es deshalb dazu kam.
    Falls nicht 100% sicher ob Hahn oder Henne kann man das bei Tauros Diagnostiks für unter 20€ feststellen lassen. Und einen eventuellen Partnervogel ebenfalls.
     
    papugi gefällt das.
  6. #6 Tiffani, 17.03.2019
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.522
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Leih dir mal zwei ähnlich aussehende Hunde für eine Woche aus nur so zum Spaß :+pfeif:
     
  7. #7 Elentari, 18.03.2019
    Elentari

    Elentari Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    67
    Mochte er die Hunde denn?
     
  8. #8 Tiffani, 18.03.2019
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.522
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Scheint so, er ruft ja nach ihnen :D
     
Thema: Blaustirnamazone schreit tagtäglich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaustirnamazone schreit

Die Seite wird geladen...

Blaustirnamazone schreit tagtäglich - Ähnliche Themen

  1. Amazonen fressen nicht ( = Gelbflügel–Blaustirnamazonen)

    Amazonen fressen nicht ( = Gelbflügel–Blaustirnamazonen): Hallo, wir haben am Samstag zwei Amazonen, Naturbrut von Mai 2019, vom Züchter gekauft. Die 2 sitzen in der Voliere immer nur auf einer Stelle...
  2. Blaustirnamazone ist eifersüchtig auf Zwergara

    Blaustirnamazone ist eifersüchtig auf Zwergara: Hallo ihr Lieben! Kurz zu mir: Ich bin Nina, bin 19 und habe eine Blaustirnamazone (Sam) und einen Rotrückenzwergara (noch namenlos, nenne ihn...
  3. Blaustirnamazone

    Blaustirnamazone: Suche für meine weibliche Blaustirnamazona einen Partner da ihrer verstorben ist, es kann auch eine Venezuela sein ,er sollte ab 5 Jahre sein
  4. weibliche Blaustirnamazone gesucht

    weibliche Blaustirnamazone gesucht: Hallo, leider wurde aus Unwissenheit als Ersatz für ein Pärchen Blaustirnamazone einfach ein Hahn geholt, der nun alleine lebt. Ich bin...
  5. Badewanne Blaustirnamazone

    Badewanne Blaustirnamazone: Hallo, Ich habe lange nichts mehr geschrieben. Würde darum kurz ein Update schreiben. Viele Jahre sind vergangen, ich lernte dazu und besuchte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden