Blaustirnamazone sucht neues Zuhause

Diskutiere Blaustirnamazone sucht neues Zuhause im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Ich möchte mal kurz berichten, wie es bei uns zur Zeit aussieht. Es hat sich eine Menge getan und es sieht gut aus. Wenn alles wie geplant...

  1. Hannebirt

    Hannebirt harmonieliebend

    Dabei seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mal kurz berichten, wie es bei uns zur Zeit aussieht.

    Es hat sich eine Menge getan und es sieht gut aus.
    Wenn alles wie geplant läuft, dann bekommt Emil ab Anfang Januar ein neues tolles Zuhause.:beifall:

    Wir freuen uns ganz tüchtig darüber und werden euch sicherlich weiter auf dem Laufenden halten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GeierEla

    GeierEla Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Na, das hört sich ja schon mal gut an!:zustimm: Ich freue mich über weitere Berichte über Emils´ weiteren Verbleib!
     
  4. #43 gifty, 7. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2008
    gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo liebe Ute und lieber Bernd, weil Ihr es gerne wolltet, dürft Ihr berichten, hier einige Fotos, die Ihr ja schon kennt, von heute :trost:Emils erster Tag bei uns und Inhalation :D Gruß Gifty :0-
     

    Anhänge:

  5. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Klar,ich höre Euch schon wettern ,wie konntest Du Emil aufnehmen, nach Deinem Befund.
    Ich habe gehandelt, wie ich dachte, dass es für die Vögel ok ist. Nach Dr: Bürkle, gibt es für Emil kein Problem, er ist zu alt, um sich anzustecken. Meine Tiere haben alle keinen PBFD Befund aktiv
    Nadu, tut mir sehr leid, darum habe ich Emil für ihn geholt. Ich hoffe, das es funktioniert und sie sich noch einige Jahre kraulen können und zusammen klettern und vielleicht auch eine Runde fliegen.
    Gruß Gifty
     
  6. GeierEla

    GeierEla Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich hab ja null Plan....Nadu ist Deine Ama, sie ist einsam und hat PBFD? Richtig verstanden?:~
    Wenn dem so ist, kann ich für mich sagen, dass ich es nicht gemacht hätte (ich hätte versucht, einen PBFD-Partner zu finden). Mag sein, dass Dein TA recht hat, aber wer weiß das schon? Ich hätte dennoch zu viel Angst um einen gesunden Vogel gehabt, aber wenn ihr Euch da einig seid, dass es so gut ist, und dazu steht, ist doch alls ok.
    Und Emil ist einfach nur ein goldiger Bengel!:zustimm:
     
  7. #46 Cheyenne0403, 8. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Da ich mich derzeit mit dem Thema PBFD beschäftige, wäre ich nach meinen bisherigen Informationen das Risiko auch nicht eingegangen :nene:

    Hat jemand eine Quelle, die die Aussage des Tierarztes stützt? Ich kanns das mit der Altergrenze nicht ganz nachvollziehen. Nach dem, was ich bislang gelesen habe, ist dieser Virus bei den Vögeln vergleichbar mit dem HIV-Virus bei den Menschen. Und den kann man (unter bestimmen Voraussetzungen) schließlich auch in jedem Alter kriegen.

    Ich drück die Daumen, dass Emil sich nicht ansteckt und die beiden sich vertragen.

    Ich persönlich hätte es besser gefunden, wenn Emil sich aus einem Schwarm den Partner hätte selbst aussuchen können. Denn Ihr wisst ja, wie das ist mit der Vergesellschaftung, es KANN klappen, MUSS aber nicht.

    Hier mal eine Info:
    Übertragungswege
    Infizierte Vögel scheiden die Viren über ihren Kot aus. Auch ihr Gefiederstaub sowie ihr Kropfinhalt sind infektiös. Meist stecken sich Jungtiere bereits im Nest bei ihren Eltern an, die das Virus in sich tragen und eventuell selbst noch keine Symptome zeigen. Aber auch Altvögel können sich durch das Einatmen virushaltiger Stäube infizieren. Im Falle einer Ansteckung ist die Inkubationszeit, also diejenige Zeit, bis die Krankheit ausbricht, vom Alter des Vogels abhängig. Nestlinge erkranken meist nach zwei, maximal vier Wochen, bei Altvögeln kann es mehrere Monate dauern, bis sich bei ihnen erste Symptome der PBFD zeigen. Laut Fachliteratur wurden ebenfalls einige wenige Fälle beobachtet, bei denen die Zeit zwischen Ansteckung und Ausbruch der Krankheit mehrere Jahre betrug. Die durchschnittliche Inkubationszeit wird bei Altvögeln mit etwa zwei Monaten angegeben.


    Quelle: Birds Online
     
  8. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Ja Nadu ist eine Ama!
    Nein, er hat kein PBFD

    ja , das ist er
    Gruß
     
  9. Hannebirt

    Hannebirt harmonieliebend

    Dabei seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Dann möchte ich auch gerne etwas dazu schreiben, nachdem Gifty ja schon schrieb, das Nadu kein PBFD hat.:zustimm:

    Am Sonntag war es soweit, der Tag des Abschiednehmens von Emil war gekommen.
    Gifty kam mit einer tollen kleine Spieldose zu ihm an den Käfig und er war ganz fasziniert von den Klängen und ihrer Person.:prima:
    Nachdem sie sich ein paar Minuten beliebäugelt hatten, tranken wir, also GG (Göttergatte;)), Gifty, unser jüngster Sohn und ich Kaffee und lernten uns ein wenig kennen.
    War wirklich schön und schade, das es nur so kurz war.
    Aber der Rückweg stand ja noch bevor.
    Als Emil im Auto saß, wurde mir ganz mulmig und ich mußte schnell rein ins Haus.
    Eine Runde heulen, teils aus Erleichterung, das er jetzt endlich artgerecht und frei ohne Gitterstäbe leben darf, teils aber auch einfach aus Trauer, ihn nun nicht mehr täglich sehen zu können.
    Auch, wenn er nicht unser Vogel war, so hatte ich doch die Möglichkeit, ihn fast 28 Jahre sehen zu können, weil er neben uns wohnte.
    Von Gifty bekamen wir noch abends einen Anruf,das sie gut in Kassel angekommen sind und im Hintergrund hörte ich Emil auch rufen.
    Trotzdem gab es den Abend kein anderes Gesprächthema mehr und so manche Träne floss noch, bis ich schlafen ging.
    GG war ein guter Zuhörer und auch meine Söhne, der ältere war inzwischen auch auf Kurzbesuch eingetroffen, bauten mich langsam wieder auf. Ich hatte einfach das Gefühl, ihn abgeschoben zu haben. Aber so eingeengt weiterleben, sollte er auch nicht und das wäre bei uns ähnlich wie drüben gewesen, weil uns der Platz für eine große Voliere und ein Partnervogel gefehlt hätten.
    Gestern Abend bekam ich von Gifty die süßen Fotos geschickt und seitdem bin ich glücklich und beruhigt und hoffe natürlich auch, das sich Emil mit den anderen Vögeln gut verstehen wird und alle gesund bleiben.

    GG und ich danken Gifty ganz herzlich für das neue Zuhause für Emil. Es hat uns sehr geholfen, das wir ihn gut betreut und "untergebracht" wissen.
    Sobald er sich eingelebt hat, kommen wir Gifty gerne auch besuchen.
     
  10. #49 Rico wolle, 8. Januar 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    vögel können auch mit pbfd lange und gut leben ...

    nadu hat kein pbfd ...aber andere vögel von dir haben es ???

    dann ist die ansteckung natürlich groß ... da es wie gesagt auch vom gefierderstaub und kot übertragen werden kann ... den man dann mit der kleidung in die anderen räume trägt ... hm

    ansonsten kann ich es aber nachvollziehen .. dass du für deine ama einen partner haben möchtest .. der ja auch gesund sein soll ... weil dein nadu ja auch gesund ist

    emil ist wirklich ein ganz süßer .... wie er da durch die verpackung des käfigs lugt ... und das was man sehen kann .. sieht gut aus

    ich wünsche auf jeden fall das die vergesellschaftung gut klappt ... und sie noch eine lange zeit vor sich haben :)

    und hanne ... dass du dich grämst ... kann ich nachvollziehen :trost:
    aber bei gifty wird er ein gutes leben haben ... und das zählt
     
  11. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    ich habe Dir die HP Addi von Bürkle + Britsch per PN gesendet.
    Dr. Bürkle hat Vorträge über PBFD gehalten. Vielleicht, falls Du noch offene Fragen wegen der Krankheit hast, wendest Du Dich an Sie. Sie machen übrigens Bundesweit Hausbesuche.
    Gruß Gifty
     
  12. GeierEla

    GeierEla Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Na siehste - hatte ich es also doch falsch verstanden?!
    Ich hoffe auf alle Fälle auch, dass die Verpaarung gut klappt und drücke die Daumen.
    Und na ja, natürlich ist es normal, dass ihr dem Süßen hinterher trauert, auch wenn er´s gut haben wird.
     
  13. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Eine , sehr liebenswerte Amazone hatte es, die leider nicht mehr unter uns weilt.Dieses ist aber unter PBFD erkrankten Tieren nachzulesen.
    Kein Vogel hat von mir aktiv PBFD.
    Richtig ist, das jedoch einer eventuell ein Überträger sein könnte, welches Dr. Bürkle jedoch ausgeschlossen hat!
    Eine Garantie gibt es natürlich niiiiiiiiiie , ich denke allerdings positiv und wünsche meinen Tieren ein langes glückliches Leben!
    Gruß Gifty
     
  14. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Cheyenne 0403,
    zu PBFD:
    Dr. Bürkle und Dr. Britsch machen auch bei uns regelmäßig Hausbesuche. Auf ihrer Homepage findes du unter Vorträge - Circovirus nähere Informationen besonders über ältere Virusträger (guck unten über "Verlaufsformen"!!!)
    Ehemalige Virusträger können frei werden!
    LG
    Susanne
     
  15. #54 Cheyenne0403, 8. Januar 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Infos! Ich seh mir die Seite heut Abend in Ruhe an.

    Susanne, ich pn Dich mal eben an ;)
     
  16. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    hallo gifty

    nun musst du uns aber weiter von emil berichten ... wie er sich eingelebt hat
    und wie die beiden sich vertragen ???
     
  17. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Gabri :~ Dein Posting muß ich nicht unbedingt verstehen???:( oder?????
    Emil hat Aspergillose und wird seit dem 07.01.08 behandelt :~
    Oder soll ich, zu Deiner Unterhaltung, die Behandlung abbrechen :nene:
    Kann Die aber ein paar Fotos zeigen
    Gruß Gifty
     

    Anhänge:

  18. Hannebirt

    Hannebirt harmonieliebend

    Dabei seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Emil sieht auf den Fotos sehr zufrieden aus und darüber freuen wir uns sehr.:zustimm:
    Das ist für uns der beste Beweis, das er es bei Gifty sehr gut hat.:beifall:
     
  19. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    das versteh ich jetzt aber auch nicht :(
    wieso solltest du die behandlung zu meiner unterhaltung abbrechen ???

    dann möchte ich nicht mehr unterhalten werden ...

    danke dann trotzdem für die schönen fotos
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Gabri, ich würde den alten Käfig auch schon gerne in die Ecke stellen und beobachten, was Emil in der WG so macht und ob er Nadu mag. Aber er ist nun einmal krank und muss erst behandelt werden.
    Danach, wird es schon rund gehen.
    Du hast doch 2 Amas und weißt doch aus eigener Erfahrung ;) alles braucht seine Zeit :zwinker:
    Wenn es soweit ist......mehr
    Gruß Gifty
     
  22. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Ute und Bernd!
    Vielen Dank auch für die leckeren Walnüsse aus Eurem Garten :zustimm: Schnee hat sie mundgerecht geknackt :zwinker:
    Das letzte Foto, ist ein Stück Kokos, von Nadu´s Tunnel. Alle bekommen eine zu Weihnachten.
    Emil findet besonders Gefallen an dem Mundstück vom Pari8(
    Ruck zuck, liegt es unten, dann kommt meine Hand , um sie wieder an den geeigneten Platz zu schieben + dann Emils Stunde 8( Hack Hack :k Da lauert er jetzt schon richtig drauf . Wenn Emil hackt, spür ich keine Zahnschmerzen mehr :+schimpf lol
    Gruß Jasmin
     
Thema: Blaustirnamazone sucht neues Zuhause
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.vogelforen.deamazonen153944-blaustirnamazone-sucht-neues-zuhause.html

Die Seite wird geladen...

Blaustirnamazone sucht neues Zuhause - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...